Arnold Ruge

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arnold Ruge
Arnold Ruge
[[Bild:|220px]]
'
* 13. September 1802 in Bergen auf Rügen
† 31. Dezember 1880 in Brighton
deutscher Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118604023
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Schill und die Seinen. Trauerspiel in fünf Aufzügen. Löffler, Stralsund 1830 Illinois
  • Die Platonische Aesthetik., Halle, Verlag der Buchhandlung des Waisenhauses, 1832 Google
  • Preußen und die Reaction. Zur Geschichte unserer Zeit. Otto Wigand, Leipzig 1838 Harvard, Harvard
  • Sämmtliche Werke. J. P. Grohe, Mannheim
    • 1. Band. Geschichte der neuesten Poesie und Philosophie seit Lessing oder unsere Klassiker und Romantiker. 2. Auflage 1847 Google; 3. Auflage 1848 Google
    • 2. Band
    • 3. Band. Ueber die gegenwärtige Poesie, Kunst und Literatur. 2. Auflage 1847 Google, Google
    • 4. Band. Verschiedene Stellungen der Kritik zur Zeit. 2. Auflage 1847 Google
    • 5. Band. Studien und Erinnerungen aus den Jahren 1843 bis 45. 1. Theil. 2. Auflage 1848 Google
    • 6. Band. Studien und Erinnerungen aus den Jahren 1843 bis 45. 2. Theil. 2. Auflage 1848 Google
    • 7. Band. Edmund. Humoristische Memoiren. 2. Auflage 1848 Google, Google
    • 8. Band. Junius' Briefe. 2. Auflage 1848 Google, Google
    • 9. Band. Polemische Briefe. 2. Auflage 1848 Google, Google, Google
    • 10. Band. Oedipus in Kolonos. Strophen, Distichen und Elegien. Zwei Bilder aus der Schweiz. Die Aesthetik des Komischen. Zur Reform des deutschen Geistes. 2. Auflage 1848 Google, Google
  • Rede über die Bildung der provisorischen Centralgewalt. Verlagsbureau, Leipzig 1848 Columbia
  • Die Preußische Revolution seit dem siebenten September und die Contrerevolution seit dem zehnten November. Tagebuch. Verlagsbureau, Leipzig 1848 Harvard
  • Die Akademie: Philosophisches Taschenbuch, Band 1, Leipzig, Verlagsbureau, 1848 Google
  • Die Gründung der Demokratie in Deutschland oder der Volksstaat und der social-demokratische Freistaat. Verlagsbureau, Leipzig 1849 MDZ München
  • Der Demokrat. Novelle aus unserer Revolution. Verlagsbureau, Leipzig 1850 MDZ München, Google
  • Die neue Welt. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Mit einem Vorspiel: Goethe’s Ankunft in Walhalla. F. A. Brockhaus, Leipzig 1856 Google
  • Die drei Völker und die Legitimität ober die Italiener, die Ungarn und die Deutschen beim Sturze Oestreichs, London und Brighton 1860 UB Lublin
  • Zwei Doppelromane in dramatischer Form, Marie Bluntfield und Der Probekuß. Franz Duncker, Berlin 1865 MDZ München

Unselbstständige Veröffentlichungen in der Gartenlaube[Bearbeiten]

Herausgeber[Bearbeiten]

gemeinsam mit Karl Marx herausgegeben:

Beiträge:

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Junius’ Briefe. Stat nominis umbra. Deutsch von Arnold Ruge. J. P. Grohe, Mannheim 1847 California
  • Geschichte der Civilisation in England, 1 Band, 1 Abtheilung von Heinrich Thomas Buckle, Leipzig und Heidelberg, Winter’sche Verlagshandlung, 1860 Google
  • Fernando Garrido: Das heutige Spanien, seine geistige und äusserliche Entwickelung im 19. Jahrhundert. Deutsch von Arnold Ruge. Neue wohlfeile Ausgabe. Eduard Kummer, Leipzig 1867 Wisconsin
  • Eugen Ténot: Paris im December 1851. Historische Studie über den Staatsstreich, Deutsch von Arnold Ruge. Einzig rechtmässige Ubertragung. C. F. Winter, Leipzig & Heidelberg 1869 California, Harvard

Sekundärliteratur[Bearbeiten]