Der 2. Glaubensartikel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Hermann von Bezzel
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Der 2. Glaubensartikel
Untertitel: in Katechismusstunden
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 1916/17
Erscheinungsdatum: 1927
Verlag: Buchhandlung der Diakonissenanstalt Neuendettelsau
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Neuendettelsau
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Hermann von Bezzel - Der 2. Glaubensartikel.pdf
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
|
Der 2. Glaubensartikel
in Katechismusstunden
von
H. Bezzel



Buchhandlung der Diakonissenanstalt Neuendettelsau
1927

000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000


| |
Vorbemerkung.

 Dezember 1925 durften wir die Katechismuspredigten Hermann Bezzels über den 1. Glaubensartikel herausgeben, nachdem schon 1917 die Predigten über die 10 Gebote erschienen waren. Die Freude und dankbare Aufnahme der Predigten über den 1. Glaubensartikel gab uns den Mut, nunmehr auch die Predigten über den 2. Artikel folgen zu lassen. So Gott will, werden sich in absehbarer Zeit noch die Predigten über den 3. Artikel anschließen, das letzte Stück der von dem teuren Gottesmann im Münchener Diakonissenhaus während des Krieges gehaltenen Katechismuspredigten.

 September 1926


Diakonissenanstalt Neuendettelsau.


|
Verzeichnis.
Seite
Vorbemerkung 003
01. „Ich glaube an... eingebornen Sohn.“
„Ich glaube, daß Jesus Christus... in Ewigkeit geboren.“
005–015
02. „Wahrhaftiger Gott... von der Jungfrau Maria geboren.“ 016–029
03. „Gelitten.“ 030–039
04. „Jesus Christus ist mein Herr.“ 040–050
05. „Unter Pontio Pilato.“ 051–062
06. „Gekreuziget.“ 063–075
07. „Gestorben und begraben.“ 076–086
08. „Niedergefahren zur Hölle.“ 087–099
09. „Am dritten Tage wieder auferstanden von den Toten.“ 100–111
10. „Aufgefahren gen Himmel, sitzend zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters.“ 112–124
11. „Von dannen er kommen wird, zu richten die Lebendigen und die Toten.“ 125–139
12. „Ich glaube, daß Jesus Christus sei mein Herr, der... und Sterben.“ 140–150
13. „Auf daß ich sein eigen sei und in seinem Reiche unter ihm lebe.“ 151–162
14. „Auf daß ich sein eigen sei... Das ist gewißlich wahr.“ 163–173