E. T. A. Hoffmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
E. T. A. Hoffmann
E. T. A. Hoffmann
Hoffmann Signature.gif
eigentlich: Ernst Theodor Wilhelm;
ab 1805: Ernst Theodor Amadeus
* 24. Januar 1776 in Königsberg (Preußen)
† 25. Juni 1822 in Berlin
deutscher Schriftsteller der Romantik, Jurist, Komponist und Zeichner
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118552465
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Chronologische Liste. Zählung nach Hans-Dieter Holzhausen, in: Gero von Wilpert / Adolf Gühring, Erstausgaben deutscher Dichtung – Eine Bibliographie zur deutschen Literatur 1600–1990, 2. Auflg. S. 718–720, Stuttgart: Kröner 1992

  • o.Nr. Der Sandmann. Faksimile und Transkription der Originalhandschrift. Briefe und Texte aus dem intellektuellen Berlin um 1800 (HU Berlin)
  • 1. (Übersetzung) Trois Canzonettes à 2 et à 3 voix. Paroles italiennes et allemandes avec Accompagnement de Pianoforte composée par E. T. H. 15 S. 4° Berlin: Werckmeister [1808]
  • 2. (anonym) Fantasiestücke in Callot’s Manier Blätter aus dem Tagebuche eines reisenden Enthusiasten. Mit einer Vorrede von Jean Paul. 4 Bände XVI, 240; 360; 273; 389 S., jeweils 1 Titelvign. v. H. Bamberg: Neues Leseinstitut (1 und 2) bzw. Bamberg: Kunz (3 und 4) 1814–1815. Band 1 MDZ München, Band 2 MDZ München, Band 3 MDZ München, Band 4 MDZ München
    enthält:
  • 3. (anonym) Die Vision auf dem Schlachtfelde bei Dresden. Vom Verfasser der Fantasiestücke in Callots Manier. 16 S. [Bamberg: Kunz] 1814 Google
  • 4. (Übersetzung) Rode, Kreutzer und Baillot: Violinschule von Rode Kreutzer und Baillot / herausgegeben von Baillot und von dem Conservatorio der Musik in Paris beim Unterricht eingeführt, Neue vermehrte Ausgabe, 65 S. 4° Leipzig: Breitkopf & Härtel (Januar 1813 übersetzt, 1814 erschienen), Plattennummer 1858 MDZ München=Google
  • 5. (anonym) Die Elixiere des Teufels. Nachgelassene Papiere des Bruders Medardus eines Capuziners. Herausgeber v. d. Verf. d. Fantasiestücke in Callots Manier. 2 Bände X, 378; 374 S. Berlin: Duncker und Humblot 1815–1816
  • 6. (Mitverfasser) Arien und Gesänge der Zauber-Oper genannt Undine (1812—1814). In drei Akten, von Friedrich Baron de la Motte Fouqué. Musik v. H. 54 S. Berlin 1816 Google, Google
  • 7. (Mitverfasser) E. W. Contessa, Friedrich Baron de la Motte Fouqué und E. T. A. H.: Kinder-Mährchen. 2 Bände 271, 249 S., 6 Vign., 3 Kupfer v. H. 12° Berlin: Realschulbuchhandlung 1816–1817
  • 8. (anonym) Nachtstücke hg. v. d. Verf. d. Fantasiestücke in Callots Manier. 2 Teile. 321, 374 S. Berlin: Realschulbuchh. 1817
  • 9. (anonym) Seltsame Leiden eines Theater-Direktors. Aus mündlicher Tradition mitgeteilt v. Verf. d. Fantasiestücke in Callots Manier. VI, 250 S. Berlin: Maurer 1819 Google
  • 10. (anonym) Fantasiestücke in Callot’s Manier. Blätter aus dem Tagebuche eines reisenden Enthusiasten. Mit einer Vorrede von Jean Paul. 2., durchgesehene Auflage in zwei Teilen; XXII, 262; 371 S. Bamberg: Kunz 1819 (Veränd. Neuaufl. v. Nr. 2 – Ausgabe letzter Hand)
  • 11. Klein Zaches genannt Zinnober. Ein Mährchen hg. v. E. T. A. H. 231 S. mit Abbildungen v. H. Berlin: Dümmler 1819 Google
  • 12. Die Serapions-Brüder. Gesammelte Erzählungen und Mährchen. Herausgeber E. T. A. H. 4 Bände 604, 614, 590, 587 S. Berlin: Reimer 1819–1821
    • Erster Band, 1819 Google
      • Vorwort
      • [Der Einsiedler Serapion]
      • [Rat Krespel]
      • [Serapion und das serapiontische Prinzip]
      • Die Fermate
      • Der Dichter und der Komponist
      • Ein Fragment aus dem Leben dreier Freunde
      • Der Artushof
      • Die Bergwerke zu Falun
      • Nußknacker und Mausekönig
    • Zweiter Band, 1819 Google, Google
      • Der Kampf der Sänger
      • [Eine Spukgeschichte]
      • Die Automate
      • Doge und Dogaresse
      • [Alte und neue Kirchenmusik]
      • Meister Martin der Küfner und seine Gesellen
      • Das fremde Kind
    • Dritter Band, 1820 Google
      • [Nachricht aus dem Leben eines bekannten Mannes]
      • Die Brautwahl
      • Der unheimliche Gast
      • Das Fräulein von Scuderi
      • Spielerglück
      • [Der Baron von B.]
    • Vierter Band, 1821 MDZ München
      • Signor Formica
      • [Zacharias Werner]
      • Erscheinungen
      • Der Zusammenhang der Dinge
      • [Vampirismus]
      • [Die ästhetische Teegesellschaft]
      • Die Königsbraut
  • 13. Lebens-Ansichten des Katers Murr nebst fragmentarischer Biographie des Kapellmeisters J. Kreisler in zufälligen Makulaturblättern. Herausgeber E. T. A. H. 2 Bände XII, 400; 406 S. mit Abbildungen v. H. Berlin: Dümmler 1820–1822 Wisconsin
  • 14. Prinzessin Brambilla. Ein Capriccio nach J. Callot v. E. T. A. H. IV, 310 S., 8 Kupfer nach Callot. Breslau: Max 1821 Google
  • 15. (anonym) (Übersetzung) G. Spontini: Olimpia. Eine ernste Oper in drei Aufzügen, von … Spontini. 63 S. 4° Berlin[: Schlesinger] 1821 Google
  • 16. (anonym) Anzeige vom Tode des Katers Murr. Lith. Blättchen. Berlin 1821
  • 17. Meister Floh. Ein Mährchen in sieben Abentheuern zweier Freunde. Von E. T. A. H. 267 S. mit Abbildungen v. H. Frankfurt/Main: Wilmans 1822 Deutsches Textarchiv=Commons, Google
  • 18. Aus Hoffmann’s Leben und Nachlaß. Herausgeber v. d. Verf. d. Lebens-Abrisses F. L. Z. Werners (= Julius Eduard Hitzig). 2 Teile. XIV, 336; 380 S., 1 Kupfer, 4 Abbildungen, 2. Musikbeil. Berlin: Dümmler 1823
  • 19. (Mitverfasser) Friedrich Heinrich von der Hagen, E. T. A. H. und Henrik Steffens: Geschichten, Mährchen und Sagen. Von… 215 S. Breslau: Max 1823 Google
  • 20. Die letzten Erzählungen v. E. T. A. H. Vollständig gesammelt und mit Nachträgen zu dem Werke: Aus Hoffmanns Leben und Nachlaß hg. v. d. Verf. (= J. E. Hitzig). 2 Teile. XX, 432; 400 S. Berlin: Dümmler 1825
    • Erste Abtheilung Google
      • Die Doppeltgänger
      • Die Räuber
      • Die Irrungen
      • Die Geheimnisse (Fortsetzung der Irrungen)
    • Zweite Abtheilung Internet Archive=Google
      • Der Elementargeist
      • Datura fastuosa
      • Meister Johannes Wacht
  • 21. Die Doppeltgänger. Erzählung v. E. T. A. H. (1821 geschrieben) 114 S. Brünn: Traßler (S.-A.) 1825
  • 22. E. T. A. Hoffmann’s ausgewählte Schriften. 10 Bände, 16 Ku. 2° Berlin: Reimer 1827–1828
  • 23. E. T. A. Hoffmann’s erzählende Schriften, in einer Auswahl. Herausgeber v. seiner Witwe Micheline H., geb. Rorer (vielmehr von J. E. Hitzig). 18 Bände, 1 Ku. 12° Stuttgart: Brodhag 1831 (Band 8,10-13,15,18 in: Google)
  • 24. E. T. A. H.’s Erzählungen aus seinen letzten Lebensjahren, sein Leben und Nachlaß. Herausgeber Micheline H., geb. Rorer (vielmehr Brodhag, Hitzig und Kunz). 5 Bände, 9 Kupfer, 2 Abbildungen Stuttgart: Brodhag (= Ausgewählte Schriften 11—15) 1839 (Bd. 11—15 zu Nr. 22) [Maria Thekla „Michaeline“, auch „Mischa“ Rorer-Trzcinska war seit 1802 Hoffmanns Frau]
  • 25. H’s sämmtliche Werke in einem Band. 1158 S., 2 Abbildungen 4° Paris: Baudry’s europäische Buchh. 1841 Google, Google, Google, Google, Google
  • 26. E. T. A. H.’s gesammelte Schriften. 12 Bände mit Federzeichnungen von Theodor Hosemann. Berlin: Reimer 1844(Bd.1)–1845
  • 27. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann’s musikalische Schriften mit Einschluß der nicht in die gesammelten Werke aufgenommenen Aufsätze von Beethoven, Kirchenmusik etc. nebst Biographie. Herausgeber H. vom Ende. XIV, 287 S. Köln/Leipzig: H. v. Ende’s-Verlag (= Universal-Bibliothek für Musik-Literatur 15/17) 1899. [Quelle vieler Fehlzuschreibungen, siehe Hans von Müller 1908] Google-USA*
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmann’s sämtliche Werke in 15 Bde., hrsg. von Eduard Grisebach, Leipzig: Hesse 1900
  • 28. Das Kreislerbuch. Texte, Compositionen und Bilder v. E. T. A. H. zusgst. v. Hans von Müller (1875–1944). XLIX, 391 S., 5 Abtr., 12 S. Musikbeil. Leipzig: Insel 1903 Google-USA*
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmanns musikalische Schriften, herausgegegeben von Edgar Istel, (“Bücher der Weisheit und Schönheit“), Stuttgart [1907], 8+310 S. Internet Archive
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmann und sein Leihbibliothecar. Fünf Billets Hoffmanns an Kralowsky, hrsg. von Hans von Müller, Berlin 1904 Internet Archive = Google-USA*
  • 29. Meister Floh. Ein Mährchen in sieben Abentheuern zweier Freunde. Herausgeber H. v. Müller. 261 S., 10 Abbildungen Berlin: Bard (1050 num. Ex.) 1908 (Vollst. Ausg. v. Nr. 17)
  • o.Nr. Hoffmann und Härtel: neue Mitteilungen über ihren Verkehr in den Jahren 1799–1819, [ungedruckte Briefe und Musikrezensionen], hrsg. von Hans von Müller. München: Kastner & Callway 1908 Internet Archive = Google-USA*
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmanns Sämtliche Werke. Historisch-kritische Ausgabe mit Einleitungen, Anmerkungen und Lesarten von Carl Georg von Maassen (1880–1940). München und Leipzig: Georg Müller 1908–1928 [modernisierte Orthographie]
    • Bd. 1, 1908. Fantasiestücke in Callots Manier. Internet Archive
    • Bd. 2, 1908. Die Elixiere des Teufels. Internet Archive
    • Bd. 3, 1909. Nachstücke. Internet Archive
    • Bd. 4, 1910. Seltsames Leiden eines Theater-Direktors; Klein Zaches genannt Zinnober. Internet Archive
    • Bd. 5. Die Serapions-Brüder. Bd. 1 nicht erschienen
    • Bd. 6, 1912. Die Serapions-Brüder. Bd. 2 Internet Archive
    • Bd. 7, 1914. Die Serapions-Brüder. Bd. 3 Internet Archive
    • Bd. 8, 1925. Die Serapions-Brüder. Bd. 4 [fehlt Hilf mit!]
    • Bd. 9–10, 1928. Lebens Ansichten des Katers Murr. [fehlt Hilf mit!]
    • Bd. 11–15 nicht erschienen
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmann im persönlichen und brieflichen Verkehr – sein Briefwechsel und die Erinnerungen seiner Bekannten, hrsg. von Hans von Müller. Berlin 1912, Gebrüder Paetel
  • 30. Werke in fünfzehn Teilen. Herausgeber, mit Einleitung und Anm. vers. v. G. Ellinger. 5 bzw. 7 Bände Mit Ill., Bildbeil. und Faks. Berlin u. a.: Bong (= Goldene Klassiker-Bibliothek) 1912
  • 31. E. T. A. Hoffmanns Tagebücher und literarische Entwürfe. Mit Erl. und ausf. Verz. hrsg. von Hans von Müller. CVII, 352 S. Berlin: Paetel 1915
  • o. Nr. E. T. A. Hoffmanns Werke in 15 Teilen. Auf Grund der Hempelschen Ausgabe neu hrsg. von Georg Ellinger, Berlin etc.: Bong 1920
    • Bd. 01–02, Phantasiestücke in Callots Manier; Die Elixiere des Teufels. Michigan-USA*
    • Bd. 03–04, Nachtstücke; Seltsame Leiden eines Theaterdirektors, Klein Zaches; Serapionsbrüder 1. Michigan-USA*
    • Bd. 05–06, Serapionsbrüder 1–2. Bd. 05 in: Michigan-USA*, Bd. 06 [fehlt Hilf mit!]
    • Bd. 07–08, Serapionsbrüder 3–4. Internet Archive
    • Bd. 09–11, Lebensansichten des Katers Murr; Prinzessin Brambilla, Meister Floh; Letzte Erzählungen I. Michigan-USA*
    • Bd. 12, Letzte Erzählungen II. Michigan-USA*
    • Bd. 13–14, Musikalische Schriften I [+] II. in: Michigan-USA*
    • Bd. 15, Kleine Schriften, Dramatisches und Register. in: Michigan-USA*
  • 32. Die Zeichnungen E. T. A. H.’s. Zum ersten Male gesammelt und mit Erl. vers. v. L. Hirschberg. 62 Repr. in Kassette. 54 S. Potsdam: Kiepenheuer (500 num. Ex.) 1921
  • 33. E. T. A. Hoffmanns sämmtliche Werke. Serapions-Ausgabe in 14 Bänden, (Herausgeber L. Hirschberg). 14 Bände mit 75 Abbildungen und Musikbeil. Berlin: de Gruyter 1922 [authentische Orthographie, alle erhaltenen Werke in chronologischer Ordnung]
  • 34. Sammlung grotesker Gestalten nach Darstellungen auf dem K. Nationaltheater in Berlin. Gezeichnet und in Farben ausgeführt v. E. T. A. H. 3 Blätter mit Abbildungen Berlin: Juncker 1922
  • 35. Die Maske, ein Singspiel in drei Akten (1799), aufgefunden und zum ersten Male veröffentlicht von Friedrich Schnapp (1900–1983). VII, 150 S., 4 Tafeln 4° Berlin: v. f. Kunstwiss. (100 num. Ex.) 1923
  • 36. Dichtungen und Schriften sowie Briefe und Tagebücher. Gesamtausg. in 15. Bdn. hg. und mit e. Nachwort vers. v. W. Harich. 15 Bände Weimar: Lichtenstein 1924
  • 37. Handzeichnungen E. T. A. H.’s in Faksimilelichtdruck nach den Originalen. Mit e. Einleitung: E. T. A. H. als bildender Künstler. Herausgeber W. Steffen und H. v. Müller. 45 S. Text, 50 Abbildungen Berlin: Propyläen-Verlag [1925]
  • 38. Sämtliche Werke. Historisch-kritische Ausg. mit Einleitung, Anm. und Lesarten v. C. G. Maassen. Band 1—4, 6–10. 8 Bände mit Abbildungen und Faks. München, Leipzig: Müller (1—4, 6–7) 1908–1914 bzw. München, Berlin: Propyläen-Verlag (9–10) 1925
  • o.Nr. E. T. A. Hoffmanns Briefwechsel in 3 Bänden, gesammelt und erläutert von Hans von Müller und Friedrich Schnapp, München: Winkler 1967-69 [Maßgebliche Briefausgabe]
    • Erster Band - Von Königsberg bis Leipzig 1794-1814. 493 S.
    • Zweiter Band - Berlin 1814-1822. 430 S.
    • Dritter Band - Amtliche Briefe. Dokumente. Gesamtregister. 493 S.
  • 39. E. T. A. Hoffmanns Kompositionen. Ein chronologisch-thematisches Verzeichnis seiner musikalischen Werke mit e. Einführung v. G. Allroggen. 95+142 S. Regensburg: Bosse 1970
  • 40. Juristische Arbeiten. Herausgeber und erl. v. F. Schnapp. 611 S. München: Winkler 1973
  • 41. Schriften zur Musik. Aufsätze und Rezensionen. Neubearb. Ausg. hg. sowie mit e. Nachwort und mit Anm. vers. v. F. Schnapp. 586 S. mit Notenbeisp. München: Winkler 1977
  • 42. Nachlese. Dichtungen, Schriften, Aufzeichnungen und Fragmente. Neubearb. Ausg. mit e. Nachwort und Anm. vers. hg. v. F. Schnapp. 535 S., 8 Abbildungen München: Winkler 1981

Musikwerke[Bearbeiten]

  • Die Maske (Libretto: E. T. A. Hoffmann), Singspiel, 1799
  • Die lustigen Musikanten (Libretto: Clemens Brentano), Singspiel, 1804
  • Bühnenmusik zu Zacharias Werners Trauerspiel „Das Kreuz an der Ostsee“, 1805
  • Liebe und Eifersucht (Calderón / August Wilhelm Schlegel), 1807
  • Der Trank der Unsterblichkeit, (Libretto: Julius von Soden), romantische Oper, 1808
  • Wiedersehn! (Libretto: E. T. A. Hoffmann), Prolog, 1809
  • Undine – Zauberoper in drei Akten (1816 in Berlin uraufgeführt), Libretto von Friedrich de la Motte Fouqué, 1812–14, im Klavierauszug neu bearbeitet von Hans Pfitzner. Leipzig 1906, C. F. Peters, 246s. Michigan
  • Rondo für Klavier, 1794/95
  • Ouvertura. Musica per la chiesa d-moll, 1801
  • Fünf Klaviersonaten 1805–1808:
  • Sinfonie Es-Dur, 1806
  • Harfenquintett c-moll, 1807
  • Grand Trio E-Dur für Violine, Violoncello und Klavier, 1809
  • Verschollen ist die Fantasie Teutschlands Triumph in der Schlacht bei Leipzig, die 1814 in Leipzig unter dem Pseudonym Arnulph Vollweiler erschienen ist.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Heinr. Doering: Aufsatz „Hoffmann 10), Ernst Theodor Amadeus“. In: Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste / bearb. u. hrsg. von J. S. Ersch und J. G. Gruber, 2. Section: H – N / hrsg. von A. G. Hoffmann, 9. Theil: Hirudo – Höklyn, Brockhaus, Leipzig 1832, S. 255–259 GDZ Göttingen, Google = Internet Archive
  • Z. Funck [= Carl Friedrich Kunz, der erste Verleger Hoffmanns]: Aus dem Leben zweier Dichter: Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann’s und Friedrich Gottlob Wetzel’s, Leipzig 1836, Brockhaus Google
  • E. Hille: Hoffmanniana. In: Allgemeine musikalische Zeitung 1876
  • Franz MunckerErnst Hoffmann. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 12. Duncker & Humblot, Leipzig 1880, S. 575–583
  • Georg Ellinger: E. T. A. Hoffmann. Sein Leben und seine Werke. Hamburg und Leipzig 1894, Leopold Voß Internet Archive = Google-USA* oder Internet Archive = Google-USA*
  • Richard Schaukal: E. T. A. Hoffmann, Berlin 1904, Schuster & Loeffler, 97s. Michigan oder California
  • Otto Klinke: E. T. A. Hoffmanns Leben und Werke vom Standpunkte eines Irrenarztes, Braunschweig 1902 [?], R. Sattler, 239s. Wisconsin; 2. Aufl. Halle a. S. 1908, Marhold California
  • Hans von Müller: Aus E. T. A. Hoffmanns Kapellmeisterzeit. In: Neue Deutsche Rundschau, 14. Jg. 1903, Bd. 1, S. 32–55 Google-USA*
  • Das Kreislerbuch – Texte, Compositionen und Bilder, hrsg. von Hans von Müller, Leipzig 1903, Insel Internet Archive = Google-USA*
  • Georg Ellinger: Das Disziplinarverfahren gegen E. T. A. Hoffmann. Nach den Akten des Geheimen Staatsarchivs [mit Erstdruck der zensierten Passagen aus Meister Floh]. In: Deutsche Rundschau, 1906, 3. Quartal, Bd. 128, S. 79–103 Internet Archive
  • Hans Pfitzner: E. T. A. Hoffmanns Undine. In: Süddeutsche Monatshefte, 03. Jg. 1906, Bd. 2, S. 370–380 Internet Archive = Google-USA*
  • Hans von Müller: E. T. A. Hoffmann als Musikalienhändler. In: Süddeutsche Monatshefte, 04. Jg. 1907, Bd. 2, S. 666–679 Internet Archive = Google-USA*
  • Carl Georg von Maassen: E. T. A. Hoffmanns Bamberger Wohnung. In: Süddeutsche Monatshefte, 04. Jg. 1907, Bd. 2, S. 426–430 Internet Archive = Google-USA*
  • Hans von Müller: E. T. A. Hoffmann als Musikschriftsteller für Breitkopf & Härtel 1809–1819. In: Süddeutsche Monatshefte, 05. Jg. 1908, Bd. 2, S. 28–64 Google-USA*, S. 283–295 Google-USA*, s.a. 494–496 Google-USA*
  • Johann Czerny: Jean Pauls Beziehungen zu E. T. A. Hoffman, Mies 1908, Selbstverlag der Anstalt California
  • Arthur Sakheim: E. T. A. Hoffmann, Studien zu seiner Persönlichkeit und seinen Werken, Leipzig 1908, H. Haessel, 291s. Michigan oder California oder Internet Archive
  • Wilhelm Siebert: Heinrich Heines Beziehungen zu E. T. A. Hoffmann, Marburg 1908, N. G. Elwert, 109s. Michigan oder Michigan
  • Karl Wittmann: Der Einfluss E. T. A. Hoffmann’s auf Friedrich Hebbel, Arnau 1908, Statts-Gymnasium California
  • Palmer Cobb: The influence of E. T. A. Hoffmann on the tales of E.A. Poe, Chapel Hill 1908, The Univ. press, 104s. Columbia
  • Carl Schaeffer: Die Bedeutung des Musikalischen und Akustischen in E. T. A. Hoffmanns literarischem Schaffen, Marburg 1909, N. G. Elwert, 238s. Michigan
  • Erwin Kroll: E.T.A. Hoffmanns musikalische Anschauungen nebst einem Anhang über bisher unbekannte Rezensionen Hoffmanns für die Leipziger Allgemeine Musikalische Zeitung, Inaugural-Dissertation, Königsberg 1909 , 126 S. +13S. Noten Internet Archive
  • Otmar Schissel v. Fleschenberg: Novellenkomposition in E. T. A. Hoffmanns Elixieren des Teufels. Ein prinzipieller Versuch, Halle a. S. 1910, Niemeyer, 89s. Michigan oder California
  • Moritz Katz: Die Schilderung des musikalischen Eindrucks bei Schumann, Hoffmann und Tieck, Leipzig 1910, Barth Internet Archive
  • Heinrich Friedrich Wilhelm Lechner: Gotthilf Heinrich von Schuberts Einfluss auf Kleist, Justinus Kerner und E. T. A. Hoffmann, Borna/Leipzig 1911, R. Noske, 91s. Michigan
  • Paul Sucher: Les Sources du merveilleux chez E. T. A. Hoffmann, Paris 1912, Alcan, 232s. Michigan
  • F. v. Z und M. B (Hg.): Zu E. Th. A. Hoffmann. Ergänzungen zu Hans von Müllers grundlegendem Werke. o.O. 1912, 25s. [Satire auf Müller’s Edition von Hoffmann’s Briefen, „Nr. 58 von 250 handschriftlich numerierten Exemplaren.“] Michigan
  • Otto Walter Grahl-Mögelin: Die Lieblingsbilder im Stil E. T. A. Hoffmanns, [„Lieblingsbilder“ im Sinne von: Metapher], Greifswald 1914, H. Adler, 133s. Michigan
  • Heinrich Uhlendahl: Fünf Kapitel über H. Heine und E. T. A. Hoffmann, Berlin 1919, 96s. Michigan
  • Elisabeth Reitz: E. T. A. Hoffmanns Elixiers des Teufels und Cl. Brentanos Romanzen vom Rosenkranz, Bonn 1920, Rhenaniadruckerei, 106s. Michigan
  • Werner Mausolf: E. T. A. Hoffmanns Stellung zu Drama und Theater, Berlin 1920, E. Ebering, 142s. Michigan
  • Walther Harich: E. T. A. Hoffmann, das Leben eines Künstlers, Berlin 1921, E. Reiss, 3. Aufl. California oder California
  • Walter Jost: Von Ludwig Tieck zu E. T. A. Hoffmann – Studien zur Entwicklungsgeschichte des romantischen Subjektivismus, Frankfurt am Main 1921, M. Diesterweg, 138s. Michigan oder California
  • Wulf Segebrecht: Hoffmann, Ernst Theodor Wilhelm. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 9, Duncker & Humblot, Berlin 1972, ISBN 3-428-00190-7, S. 407–414 MDZ München