Johann Friedrich August Göttling

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Friedrich August Göttling
[[Bild:|220px|Johann Friedrich August Göttling]]
[[Bild:|220px]]
'
* 5. Juni 1755 in Derenburg
† 1. September 1809 in Jena
deutscher Apotheker und Chemiker
Vater von Karl Wilhelm Göttling
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116737166
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Chemische Versuche über eine verbesserte Methode den Salmiak zu bereiten, nebst einem Vorschlage diese Bereitung fabrikmäßig zu betreiben, und Beschreibung einiger chemischen Produkte, so mit einer solchen Fabrik zu verbinden sind. Carl Ludolf Hoffmanns Wittwe und Erben, Weimar 1782, VD18 11501804, SLUB Dresden, MDZ München, e-rara.ch
  • Praktische Vortheile und Verbesserungen verschiedener pharmaceutisch-chemischer Operationen für Apotheker. Carl Ludolf Hoffmanns Wittwe und Erben, Weimar 1783, VD18 13010441, MDZ München
  • Beschreibung verschiedener Blasemaschinen zum Loethen, Glasblasen und dergleichen auch vermittelst selbiger mit dephlogistisirter Luft zu schmelzen. Georg Adam Keyser, Erfurt 1784, VD18 10657924, MDZ München
    enthält außerdem von Bucholz: Nachricht von einigen destilirten Oelen
  • Tabelle über die Lehre von den Salzen, und ihrer mittelsalzartigen Verbindungen, für Liebhaber der Scheidekunst entworfen. Hofmannische Buchhandlung, Weimar 1784 (1 Bogen fol.) [fehlt Hilf mit!]
    Rezension in: Allgemeine deutsche Bibliothek, Band 64 (1785), S. 100 Google
  • Joh. Fried. Aug. Göttlings … allgemeine Uebersicht der Chymie, als Einleitung zu Hagens Lehrbuch der Experimentalchymie … Jena [ca. 1786] > siehe Karl Gottfried Hagen
  • Anweisung zum Gebrauch seines vollständigen chemischen Probircabinets, für Scheidekünstler. Mauke, Jena 1790 [fehlt Hilf mit!]
  • Versuch einer physischen Chemie : für Jugendlehrer beym Unterricht, wie auch Gebrauchsanleitung der Sammlung chemischer Präparate zu unterhaltenden und nützlichen Versuchen für Liebhaber der physischen Scheidekunst. Joh. Mich. Mauke, Jena 1792, VD18 15302083, MDZ München
  • Systematische Uebersicht der allgemeinen Chemie nach neuern Grundsätzen : als Einleitung zu Hagens Grundriss der Experimentalchemie. 1794 > siehe Karl Gottfried Hagen
  • Chemische Bemerkungen über das phosphorsaure Quecksilber und Hrn. D. Hahnemanns schwarzen Quecksilberkalk. Akademische Buchhandlung, Jena 1795, VD18 11500301, MDZ München, MDZ München
  • Systematische Uebersicht der Manufaktur- und Fabrikkunde. Academische Buchhandlung, Jena 1797, VD18 13101838, ThULB Jena
  • Handbuch der theoretischen und praktischen Chemie. 3 Teile. Akademische Buchhandlung, Jena 1798–1800, VD18 12907103, SB Berlin
    • 1. systematischer Theil, 1798
    • 2. praktischer Theil, 1799
    • 3. pharmazeutischer Theil, 1800
  • Der physisch-chemische Hausfreund : eine Zeitschrift (= Physisch-chemische Encyclopädie zum Selbstunterricht und zum Gebrauch für Schulen). 3 Bände. Akademische Buchhandlung, Jena 1804–1807 [eigentlich ein Handbuch] ZDB, Thulb Jena
  • Die Syrup- und Zuckerbereitung aus Runkelrüben, welche in Haushaltungen leicht auszuüben ist. Akademische Buchhandlung, Jena 1808 [fehlt Hilf mit!]
  • Elementarbuch der chemischen Experimentirkunst. 2 Teile. H. Ch. W. Seidler, Jena 1808–1809

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Jenaische allgemeine Literatur-Zeitung ZDB
    • Kupfergehalt einiger Menschenknochen. In: Jg. 1807, Intelligenzblatt Nr. 77, Sp. 652 Thulb Jena
  • Die neuesten Entdeckungen in der Chemie, hg. von Lorenz von Crell
    • Versuche, verschiedene Schwammarten zur Verfertigung des Berlinerblau’s anzuwenden. In: Band 1 (1781), S. 22 MDZ München
    • Chemische Versuche über eine verbesserte Bereitungs Methode des goldfarbenen Spießglasschwefels. In: Band 2 (1781), S. 14 MDZ München
    • Beitrag zur Geschichte des Bittersalzes. In: Band 6 (1782), S. 90 MDZ München
  • Reichs-Anzeiger ZDB
    • Ueber einen eigenen, der Manna ähnlichen Bestandtheil der Runkelrüben. In: Jg. 1801, Nr. 29, Sp. 381 MDZ München

Beteiligt[Bearbeiten]

  • Claude Louis Berthollet: Handbuch der Färbekunst. Aus dem Französischen [Übersetzer/in unbekannt]. Mit Anmerkungen von J. F. A. Göttling. Jena 1792 > siehe Autorenseite
  • Johann Andreas CramerADB: Anfangsgründe der Probierkunst : nach den neuesten Grundsätzen der Chemie bearbeitet von Johann Friedrich August Göttling (auch u. d. T. Göttlings … Anfangsgründe der Probierkunst mit Cramers Erfahrungen verbunden) [Aus dem Lateinischen von C. E. Gellert]. Johann Samuel Heinsius, Leipzig 1794, VD18 11111798, ULB Halle, e-rara.ch, MDZ München
    Elementa artis docimasticae. Leiden 1739 SLUB Dresden; ²1744 HAB Wolfenbüttel

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Almanach [Taschenbuch] für Scheidekünstler und Apotheker. (Herausgeber der Jahrgänge 1780–1802) > siehe Zeitschriften (Naturwissenschaft)
    • Vollständiges Register über den Almanach oder Taschen-Buch für Scheidekünstler und Apotheker der Jahre 1780. 81. 82. 83. 84. 85.
    • Zweytes vollständiges Register über den Almanach oder Taschen-Buch für Scheidekünstler und Apotheker der Jahre 1786. 87. 88. 89. 90. 91.
  • (anonym hg. mit J. D. Brandis:) Technologisches Taschenbuch für Künstler, Fabrikanten und Metallurgen auf das Jahr 1786. Johann Christian Dieterich, Göttingen 1786 ZDB, SLUB Dresden

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • J. Günther: Lebensskizzen der Professoren der Universität Jena seit 1558 bis 1858. Jena 1858, S. 210 Google
  • A. Gutbier: Goethe, Großherzog Carl August und die Chemie in Jena (= Jenaer akademische Reden, Heft 2). Jena 1926
  • J. Schiff: Die Hof- und Stadtapotheke in Weimar zur Goethezeit. In: Pharmazeutische Zeitung, Jg. 1927, S. 551–553 TU Braunschweig
  • H. Döbling: Die Chemie in Jena zur Goethezeit (= Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde, Neue Folge, 13. Beiheft). Jena 1928, S. 1–16 ThULB Jena
  • J. Schiff: Johann Friedrich August Göttlings Briefe an Goethe. In: Jahrbuch der Goethe-Gesellschaft, Band 14 (1928), S. 130–146 DigiZeitschriften
  • F. Chemnitius: Die Chemie in Jena von Rolfinck bis Knorr (1629–1921). Jena 1929
  • J. Schiff: Chemie und Pharmazie an der Universität Jena zur Goethezeit. In: Pharmazeutische Zeitung, Jg. 1929, S. 588–590 TU Braunschweig
  • G. Lockemann: Alte deutsche Apotheken als Vorläufer der chemischen Universitätslaboratorien. In: Pharmazeutische Zeitung, Jg. 1929, S. 702 TU Braunschweig
  • G. E. Dann / H. Gelder / A. Adlung: Hervorragende deutsche Apotheker des 19. Jahrhunderts. In: Apotheker-Zeitung, Jg. 45 (1930), Nr. 33, S. 500–501 TU Braunschweig