Basel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basel
Basel
'
Stadt in der Schweiz, am Rhein gelegen. Hauptstadt des Kanton Basel-Stadt
siehe auch Kanton Basel-Landschaft
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4004617-5
Weitere Angebote

Darstellungen und Lexikonartikel[Bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten]

  • Rudolf Wackernagel, E. LaRoche: Beiträge zur Geschichte des Basler Münsters. (Hrsg. vom Basler Münsterbauverein.) 3 Hefte, Schwabe, Basel 1881–1885 Internet Archive = Google-USA* [3 in 1 Bd.]
    • 1. Die Restauration von 1597. (Rudolf Wackernagel)
    • 2. Zur Baugeschichte der Façade. (E. LaRoche)
    • 3. Das Münster vor und nach dem Erdbeben. (E. LaRoche)
  • Rudolf Wackernagel, Albert Burckhardt: Geschichte und Beschreibung des Rathauses zu Basel. Basel 1886 (= Mittheilungen der Historischen und Antiquarischen Gesellschaft zu Basel, N. F. 3) Internet Archive = Google-USA*

Zum Erdbeben von 1356[Bearbeiten]

  • Basel im vierzehnten Jahrhundert. Geschichtliche Darstellungen zur fünften Säcularfeier des Erdbebens am S. Lucastage 1356, herausgegeben von der Basler Historischen Gesellschaft, Basel 1856 MDZ München = Google, Google, Google
  • Gerhard Fouquet: Das Erdbeben in Basel 1356 – für eine Kulturgeschichte der Katastrophen. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, Band 103 (2003), S. 31–49 e-periodica
  • Werner Meyer: Das Basler Erdbeben von 1356 und die angerichteten Schäden. In: Unsere Kunstdenkmäler – Mitteilungsblatt für die Mitglieder der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Band 41 (1990), S. 162–168 e-periodica
  • Christian Adolf Müller: Die Burgen in der Umgebung von Basel und das Erdbeben von 1356. In: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, Band 55 (1956), S. 25–73 e-periodica
  • Wilhelm Theodor Streuber: Ueber das Erdbeben von 1356. In: Basler Taschenbuch auf die Jahre 1854 und 1855, 5. und 6. Jahrgang, Basel 1855, S. 165–187 Google, MDZ München

Quellen[Bearbeiten]

Chroniken[Bearbeiten]

Urkundenbücher[Bearbeiten]

Illustrationen[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Buchdruckgeschichte[Bearbeiten]

Kirchengeschichte[Bearbeiten]

  • Markus Lutz: Geschichte des Ursprungs und der Entwicklung der kirchlichen Reformation zu Basel im Anfange des sechszehnten Jahrhunderts. Schweighausersche Buchhandlung, Basel, 1814 Google, Google
  • Concilium Basiliense. Studien und Quellen zur Geschichte des Concils von Basel. (Hrsg. mit Unterstützung der Historischen u. Antiquarischen Gesellschaft von Basel.) 8 Bände, Reich, Basel 1896–1936
    • 1. Band (1896): Studien und Dokumente zur Geschichte der Jahre 1431–1437. CMS, MDZ München, Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • 2. Band (1897): Die Protokolle des Concils 1431–1433. CMS, MDZ München, Internet Archive = Google-USA*
    • 3. Band (1900): Die Protokolle des Concils von 1434 und 1435. CMS, MDZ München
    • 4. Band (1903): Die Protokolle des Concils von 1436. CMS
    • 5. Band (1904): Tagebuchaufzeichungen 1431–1435 und 1438. Acten der Gesandtschaft nach Avignon und Konstantinopel 1437–1438. Brief des Enea Silvio 1433. Tagebuch des Andrea Gatari 1433–1435. CMS
    • 6. Band (1925): Protokolle des Concils vom Dezember 1436 – Dezember 1439. CMS
    • 7. Band (1910): Die Protokolle des Concils 1440–1443. CMS
    • 8. Band (1936): Die Handakten des Konzilspräsidenten Cesarini. Enea Silvio, descriptio altera urbis Basileae (1438). Stallrechnungen des Kardinals Ludwig Aleman aus dem Jahre 1445. CMS

Universitätsgeschichte[Bearbeiten]

siehe dort unter Basel

Adressbücher[Bearbeiten]

siehe dort unter Basel

Zeitschriften[Bearbeiten]