RE:Cuspius 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 1895
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1895||Cuspius 3|[[REAutor]]|RE:Cuspius 3}}        

3) L. Cuspius Pactumeius Rufinus, ὕπατος. ἱερεὺς Διὸς Ὀλυμπίου καὶ κτίστης τῆς πατρίδος (Pergamon). Inschrift einer Statuenbasis, Fränkel Inschr. v. Pergamon II 434. Rufinus ist entweder mit L. Cuspius Rufinus, cos. 142 (Nr. 4, s. d.), oder mit dessen Sohne (Nr. 5) identisch.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S VI (1935), Sp. 25
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S VI|25||Cuspius 3|[[REAutor]]|RE:Cuspius 3}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

[25]

S. 1895, 62 zum Art. Cuspius:

3) L. Cuspius Pactumeius Rufinus. Vgl. Hepding Phil. LXXXVIII 90ff. Wiegand Abh. Akad. Berl., phil.-hist. Kl. 1932, 5, 28