Meißen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meißen
Meißen
'
Stadt in Sachsen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4038474-3
Weitere Angebote

Beschreibungen und Lexikonartikel[Bearbeiten]

  • Laurentinus Faustus: Geschicht vnd Zeit-Büchlein / der weitberühmeten Churfürstlichen Stadt Meissen. Dresden 1588, im VD16 unter der Nummer F 662, MDZ München
  • Paul Reinhard: Die Stadt Meissen, ihre Geschichte, Merkwürdigkeiten und malerische Umgegend. Goedsche, Meißen 1829 Google

Geschichte[Bearbeiten]

  • Hubert Ermisch: Codex diplomaticus Saxoniae regiae (CDS). Leipzig: Giesecke & Devrient, 1886-1941 Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde
    • CDS I B 1 - Urkunden der Markgrafen von Meissen 1381–1395
    • CDS I B 2 - Urkunden der Markgrafen von Meissen 1396–1406
    • CDS I B 3 - Urkunden der Markgrafen von Meissen 1407–1418
    • CDS I B 4 - Urkunden der Markgrafen von Meissen 1419–1427
  • Otto Posse: Die Markgrafen von Meissen und das Haus Wettin bis zu Konrad dem Grossen. Leipzig: Giesecke & Devrient, 1881 Google-USA* = Internet Archive
  • Otto Posse: Urkunden der Markgrafen von Meissen und Landgrafen von Thüringen. 1100–1195. Leipzig: Giesecke & Devrient, 1889 Internet Archive = Google-USA*

Bauwerke und Institutionen[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Ernst Graf (1861–1940), Gymnasiallehrer
  • Louise Otto-Peters (1819–1895), Schriftstellerin und Mitbegründerin der deutschen Frauenbewegung

Sagen[Bearbeiten]

Urkundliche Nachweise[Bearbeiten]

  • Meißen im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Christian Gottlieb Pötzsch: Ausführliche mineralogische Beschreibung der Gegend um Meißen. Waltherische Hofbuchhandlung, Dresden 1779 e-rara.ch
  • [Hirschberg]: Die Verwaltung der Stadt Meissen in den letzten 50 Jahren. Zur Erinnerung an die daselbst den 31. März 1834 eingeführte Allgemeine Städte-Ordnung. Klinkicht, Meißen [1884] SLUB Dresden
  • Paul Gau: Die Hochfluth in Meißen 1890 vom 5. bis 9. September. 1. Theil. Selbstverlag, Meißen [1890?] SLUB Dresden