Pommern

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pommern
Pommern
'
Quellentexte und historische Literatur zur Geschichte und Kultur Pommerns
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Eintrag in der GND: 4046744-2
Weitere Angebote

Ortsseiten[Bearbeiten]

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Matthäus Merian: Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae. 1652 (1680)
  • Jacob Paul von Gundling: Pommerischer Atlas oder Geographische Beschreibung des Hertzogthums Pommern, und des dasigen Adels aus den Landes Urkunden verfertigt. Potsdam 1724 Google, MDZ München
  • Christian Zickermann: Nachricht von den alten Einwohnern in Pommern, auch von dero Religion und Bekehrung, inbesonderheit aber von der St. Petri und Pauli Kirche in Alten Stettin, welche Otto von Bamberg Anno 1124 bauen lassen. Stettin 1724 Google
  • Franz Woken: Beitrag zur pommerschen Historie. Leipzig 1732 Google (Scan mangelhaft)
  • Johann David Jäncke: Ausführliche und mit Urkunden versehene Lebensgeschichte Johann Bugenhagens, sonst auch D. Pommer genannt. Mit einer Vorrede und mit Zusätzen von Johann Carl Conrad Oelrichs. Rostock und Wismar 1757 Google
  • Carl Friedrich Pauli: Geschichte von Pommern. In: Allgemeine preußische Staats-Geschichte. 5. Band, Halle 1764, S. 223–448 Google
  • Christian von Nettelbladt und Karl Friedrich Wilhelm von Nettelbladt: Nexus Pomeraniae cum S. R. G., oder Versuch einer Abhandlung von der Verbindlichkeit Pommerschen Landen, sonderlich Königlich-Schwedischen Antheils, mit dem Heilig-Römisch-Teutschen Reich. Garbe, Frankfurt/M. 1766 Google
  • Johann Uphagen: Ehrenrettung der älteren Polnischen Geschichtsschreiber gegen die neulich im Drucke erschienene: Gründliche Nachricht von den Herzogen von Pommern Danziger Linie: worinn zugleich die Nachrichten der Polnischen Schriftsteller von dieser Materie geprüft werden. 1774 Google
  • Christian Friedrich Wutstrack: Nachtrag zu der Kurzem historisch-geographisch-statistischn Beschreibung von dem königlich-preußischen Herzogtum Vor- und Hinterpommern. Stettin 1795 Google
  • Johann Gottfried Ludwig Kosegarten (Hrsg.): Pomerania oder Ursprunck, Altheit und Geschichte der Völcker und Lande Pomern, Caßuben, Wenden, Stettin, Rhügen. in vierzehn Büchern beschrieben durch Thomas Kantzow weiland Geheimschreiber in der Fürstlich-Pommerschen Kanzley zu Wolgast
    • 1. Band, Greifswald 1816 Google
    • 2. Band, Greifswald 1817 Google
  • Johann Jakob Sell: Geschichte des Herzogthums Pommern von den ältesten Zeiten bis zum Tode des letzten Herzogs, oder bis zum Westphälischen Frieden 1648. Berlin 1819–1820
    • Erster Teil. Von der Theilung Pommerns in Slavien und Pommerellen bis zur Theilung in das Herzogthum Wolgast und Stettin. 1108–1295. Berlin 1819 Google.
    • Zweiter Teil. Von der Theilung Pommerns in das Herzogthum Stettin und Wolgast bis zur Einführung der Kirchenverbesserung. Berlin 1819 Google
    • Dritter Teil: Von der Einführung der Kirchenverbesserung bis zum Westphälischen Frieden. Berlin 1820 Google
  • August von Wehrs: Der Darß und der Zingst, ein Beitrag zur Kenntnis von Neuvorpommern, Hannover 1819 Google
  • Peter Friedrich Kanngießer: Geschichte von Pommern bis auf das Jahr 1129. Band 1: Bekehrungsgeschichte der Pommern zum Christenthume, Greifswald 1824 Google
  • Friedrich v. Restorff: Topographische Beschreibung der Provinz Pommern mit einer statistischen Übersicht. Berlin 1827 Google
  • Wilhelm Böhmer (Hrsg.): Thomas Kantzows Chronik von Pommern in Niederdeutscher Mundart. Friedrich Heinrich Morin, Stettin 1835 Google
  • Friedrich Ludwig von Medem: Geschichte der Einführung der evangelischen Lehre im Herzogtum Pommern. Nebst einer Sammlung erläuterter Beilagen. Greifswald 1837 Google
  • Thomas Kanzow's Chronik von Pommern in hochdeutscher Sprache. Aus der Handschrift des Verfassers herausgegeben vom L. F. von Medem, Anklam 1842 Google
  • Friedrich Wilhelm Barthold: Geschichte von Rügen und Pommern. Friedrich Perthes, Hamburg 1839–1845
    • Erster Teil. Von den ältesten Zeiten bis auf den Untergang des Heidenthums. 1839 Google
    • Zweiter Teil. Von der Bekehrung Pommerns zum Christenthume bis zum Tode Barnims I. i. J. 1278. Nebst einer Höhen und Fluß-Karte von Pommern. 1840 Google
    • Dritter Teil. Vom Tode Barnims I. (1278) bis zum Auftreten der Hohenzollern in der Mark Brandenburg (1411). 1842 Google
    • Vierter Teil. Erster Band. Vom Auftreten der Hohenzollern in der Mark Brandenburg (1411) bis zur Rückkehr Bogislavs X. vom h. Grabe (1498). 1843 Google
    • Vierter Teil. Zweiter Band. Von der Rückkehr Bogislavs X. vom h. Grabe (1498) bis zum Tode des letzten Herzogs von Pommern. J. 1637. 1845 Google
  • Julius Heinrich Biesner: Geschichte von Pommern und Rügen: nebst angehängter Special-Geschichte des Klosters Eldena. Koch, Greifswald 1839 Google
  • Ludwig Giesebrecht: Wendische Geschichten aus den Jahren 780 bis 1182. 3 Bände, Berlin 1843
  • Heinrich Berghaus: Landbuch des Herzogtums Pommern und des Fürstentums Rügen. 4 Teile, Anklam 1865-1868. Siehe Heinrich Berghaus
  • Julius von Bohlen: Die Erwerbung Pommerns durch die Hohenzollern. Zur Erinnerung an die vor fünfzig Jahren erfolgte Wiedervereinigung des ganzen Pommern unter die Herrschaft seines erlauchten Königshauses. Berlin 1865 Google
  • Stanisław Maroński: Die stammesverwandtschaftlichen und politischen Beziehungen Pommerns zu Polen, bis zum Ende der ersten polnischen Herrschaft in Pommerellen, im Jahre 1927. Neustadt i. W. 1866 Google
  • Gustav Breucker: Die Abtretung Vorpommerns an Schweden und die Entschädigung Kurbrandenburgs. Ein Beitrag zur Geschichte des Westfälischen Friedens, Halle an der Saale 1879 Center for Research Libraries
  • Wilhelm Wichard Waldemar von Sommerfeld: Geschichte der Germanisierung des Herzogtums Pommern oder Slavien bis zum Ablauf des 13. Jahrhunderts. Dunckler & Humblot, Leipzig 1896 Google-USA*
  • Maximilian Hermann Friederichsen: Vorpommerns Küsten und Seebäder. Greifswald 1912 Internet Archive

Quelleneditionen[Bearbeiten]

  • Friedrich von Dreger: Dodex Diplomaticus. Oder Uhrkunden, So die Pommersch- Rügianisch- und Caminische auch anderer benachbarte Lande angehen. Stettin 1748, Tom. I: bis Anno 1269 incl. Google
  • Diplomatische Beiträge zur Geschichte Pommerns aus der Zeit Bogislaws X. Mit einem Faksimile der Handschrift des Herzogs. Im Auftrage des Direktoriums der Staatsarchive herausgegeben von Robert Klempin. Bath, Berlin 1859 Google
  • Johann Carl Dähnert: Pommersche Bibliothek. Vierter Band, Greifswald 1755 Google
  • Matrikeln und Verzeichnisse der pommerschen Ritterschaft vom 14. bis ins 19. Jahrhundert. Herausgegeben von Robert Klempin und Gustav Kratz. Bath, Berlin 1863, 748 Seiten Google, Google
  • Johann Carl Conrad Oelrichs: Entwurf einer Pommerschen vermischten Bibliothek von Schriften zu den Alterthümern, Kunstsachen, Münzen, und zur Natur-Historie, auch zum Cameral- und Finanzwesen des Herzogthums Pommern. Berlin 1771, 93 Seiten Google
  • Pommersches Urkundenbuch. Band 1-6, Stettin 1868-1906 UB Toruń

Amtsblätter[Bearbeiten]

siehe Pommern/Amtsblätter

Alte Landkarten[Bearbeiten]

Chroniken der Städte und ländlichen Siedlungsgebiete[Bearbeiten]

  • H. Riemann: Geschichte der Stadt Greifenberg in Pommern - Eine Gedächtnisschtift zum 600jährigen Jubiläum der Stadt. Greifenberg i. P. 1862 Google
  • Teske: Geschichte der Stadt Stargard. Stargard 1843 Google
  • Franz Christian Boll: Geschichte des Landes Stargard bis zum Jahre 1471 - Mit Urkunden und Regesten. Neustrelitz 1847, 2. Teil Google
  • Werner Reinhold: Chronik der Stadt Stolp. Stolp 1861 Google
  • Christian Wilhelm Haken: Drei Beiträge zur Erläuterung der Stadtgeschichte von Stolp. Neu herausgegeben von F. G. Feige. Stolp 1866 Google
  • Gustav Kratz: Die Städte der Provinz Pommern - Abriss ihrer Geschichte, zumeist nach Urkunden. A. Bath, Berlin 1865 Google, Google
  • Fr. Thiede: Chronik der Stadt Stettin - Bearbeitet nach Urkunden und den bewährtesten historischen Nachrichten. Stettin 1849 (bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts reichende detaillierte Stadtchronik) Google
  • Hans Heinrich Ludwig v. Held: Geschichte der drei Belagerungen Kolbergs im siebenjährigen Kriege. Berlin 1847 Google
  • Carl Heller: Chronik der Stadt Wolgast. Greifswals 1829 Google
  • Karl-Heinz Pagel, Heimatkreis Stolp (Hrsg.): Stolp in Pommern – eine ostdeutsche Stadt. Ein Buch über unsere pommersche Heimat. Lübeck 1977 (Volltext)
  • Karl-Heinz Pagel: Der Landkreis Stolp in Pommern: Zeugnisse seiner deutschen Vergangenheit. Lübeck 1989 Volltext

Familien und Personen[Bearbeiten]

Natur[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Marie Rosnack: Stettiner Koch-Buch: Anweisung auf eine feine und schmackhafte Art zu kochen, zu backen und einzumachen. 4. Auflage, Nicolai'sche Buch- & Papierhandlung (C. F. Gutberlet), Stettin 1838 Google

Kunst[Bearbeiten]

Sagen[Bearbeiten]

siehe die Themenseite Sagen: Pommern

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]