RE:Alta ripa 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1691
Kastell Tolna in der Wikipedia
Kastell Tolna in Wikidata
Kastell Tolna im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1691||Alta ripa 1|[[REAutor]]|RE:Alta ripa 1}}        

Alta ripa. 1) Station und Castell in Pannonia inferior am rechten Donauufer an der Strasse von Aquincum nach Viminacium, zwischen Lussonium (Paks) und Lugio (Szekcsö), Tab. Peut.; Ripa alta Itin. Ant. p. 244. Not. dign. occ. 32 p. 95 (equites Dalmatae Ripa alta, cuneus equitum Stablesianorum Ripa alta). Der Lage und den Entfernungen nach entspricht am besten der bei Szekszárd gelegene Ort Tolna; das Ufer ist hier überall erhöht.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S IX (1962), Sp. [S_IX 6]–[S_IX 7]
Kastell Tolna in der Wikipedia
Kastell Tolna in Wikidata
Kastell Tolna im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S IX|6|7|Alta ripa 1|[[REAutor]]|RE:Alta ripa 1}}        
[Der Artikel „Alta ripa 1“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S IX) wird im Jahr 2082 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_IX Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]

     Zu S. 1691:

Alta Ripa. 1) Station und Ala-Lager in Pannonia inferior, laut Itin. Ant. 344 18 mp von Lussonium (Dunakömlőd), und 29 mp von Lugio (Dunaszekcső) entfernt. etc. etc.