Kochbücher

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kochbücher
Kochbücher
Kochbücher
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4114240-8
Weitere Angebote

Übersicht über digitalisierte und/oder transkribierte historische Kochbücher, Backbücher und handschriftliche Rezeptsammlungen, sortiert nach Erscheinungsjahr.

Handschriften[Bearbeiten]

  • Apicius (Lateinisch, 4. oder 5. Jahrhundert)
    • Apicius in re quoquinaria. Vorwort von Antonio Motta. Mailand 1490 (Druckausgabe) Gallica
    • Apicius Caelius: Altrömische Kochkunst. Bearbeitet und ins Deutsche übersetzt von Eduard Danneil. Kurt Däweritz, Leipzig 1911 Internet Archive
  • Ein Buch von guter Speise (um 1350) : Das buoch von guoter spise. Aus der Würzburg-Münchener Handschrift, Transskription Stuttgart 1844 Google = Commons, SLUB Dresden
  • Maestro Martino: Libro de Arte Coquinaria, Rom 1450–1460 Papierhandschrift in italienischer Sprache Rare Book Room
  • Kochbuchhandschrift Ms.1609, süddeutscher Raum, 2. Hälfte des 15. Jh. Digitalisat Graz
  • Kochbuchhandschrift Ms.1963, Digitalisat Graz, Transkription
  • Kochbuchhandschrift Ms.1967, Digitalisat Graz, Transkription
  • Kochbuch mit 364 Rezepten, Cod. Pal. germ. 293, Nürnberg (?), um 1550 UB Heidelberg
  • Kochbuch Cod. Pal. germ. 555, Schwaben, 1565 UB Heidelberg
  • Rezeptsammlungen ; Kochbuch Cod. Pal. germ. 236, Kaiserslautern (?)/Heidelberg (?), nach 1565 UB Heidelberg
  • Kochbuch Cod. Pal. germ. 594, verm. Südwestdeutschland, 1574 UB Heidelberg
  • Kochbuch (Konfekt) Cod. Pal. germ. 627, Hohenlohe (?), 1577 UB Heidelberg
  • Kochbücher, Cod. Pal. germ. 234, Heidelberg (?) um 1580 UB Heidelberg
  • Kochbücher ; Roßarzneien ; Rezeptsammlungen Cod. Pal. germ. 485, Heidelberg(?)/Kaiserslautern (?), um 1580 UB Heidelberg
  • Kochbücher mit 705 Rezepten, Cod. Pal. germ. 235, Amberg (?)/Heidelberg (?), 4. Viertel 16. Jh UB Heidelberg
  • Kochbuch Cod. Pal. germ. 580, verm. Südwestdeutschland, 16. Jh. UB Heidelberg
  • Kochbuch Cod. Pal. germ. 665, verm. Südwestdeutschland, 16. Jh. UB Heidelberg
  • Kuchenmeisterey, Cod. 671, Papierhandschrift des 16. Jh. ALO
  • Theresia Lindner: Koch Buch zum Gebrauch der Wohlgebohrenen Frau, Frau Theresia Lindnerin. Papierhandschrift des 18. Jh. Einleitung, Transkription und digitales Faksimile von Thomas Gloning, 2009. (= Band 1 der Schriftenreihe: Monumenta culinaria der Giessener Elektronische Bibliothek Uni Giessen
  • Rietlen Sultzen: Kuchel Buech von allerhandt Dortten und eingemachten Sachen von Rietlen Sultzen – in Jahr 1716, o. O. 1791 Library of Congress
  • Hs.-171 (Kochbuch, 1717): Koch Buech darinen Vill Unterschiedliche Speißen Zufinde[n] vnd Zulehrnen Wie Mann dießelben kochen und zuerichten soll [1]
  • Hs.-190 (Kochbuch, 1733): Kochbuch, deutsch. – Bl. 1r: Kochbuech vor Maria Katharina Lehmerin, Pflegeschreiberin zu Fridtburg, geschriben anno 1733. OÖ Landesbibliothek
  • Hs.-172 (Kochbuch, 1735): OÖ Landesbibliothek
  • Hs.-126 (Kochbuch, 1738): Koch-Büech, gehörig … Maria Barbara Claudia, Würthin in Kürchhamb (Wirtin in Kirchham 1738) OÖ Landesbibliothek
  • Kochbuch der Familie Bohl, um 1770 UB Gießen
  • Hs.-206 (Kochlehrbuch, 1777 von Katharina Krichbaum) OÖ Landesbibliothek
  • Hs.-146 (Kochbuch, 1790): Kochbuch, deutsch, 'geschrieben von Joseph Fridrich in Thann den 15. Dec. 1790'. – Bl. 108-117 Register. Digitalisat OÖ Landesbibliothek
  • Hs.-153 (Koch-Büchel, 1790): OÖ Landesbibliothek
  • Hs.-55 (Kochbuch, 1790): OÖ Landesbibliothek
  • Handschriftliches Kochbuch, Österreich(?) 1818 AUstria-Forum
  • Hs.-279 (Kochbuch, 1846): Bertoldi [Bartoldi?] geb. Gräfin Draschkowijch (?), Anna OÖ Landesbibliothek

Drucke[Bearbeiten]

15. Jahrhundert[Bearbeiten]

16. Jahrhundert[Bearbeiten]

  • Bartholomaeus Platina: Von allen Speysen unnd Gerichten. Augsburg 1542 MDZ München
  • Koch- und Kellerey von allen Speisen. Frankfurt am Main 1544 MDZ München
  • Kocherey und Kellermeisterey von allen Speisen und Getrenken. Frankfurt am Main 1557 MDZ München
  • Walther Ryff: New Kochbuoch / Für die Krancken. Wie mann krancker Personen / In mancherley Fehl und Gebrechen des leibs pflegen / Mit zuorichtung unnd kochung viler nützlicher gesunder Speiß / Getraenck / und allen eusserlichen dingen warten sol. Den Kranckenwartern / unnd sunst jedermann in der noturfft zu underweisung gestelt. Christian Egenolff, Frankfurt a. M. 1545, im VD16 unter der Nummer R 3981 MDZ München
  • Anna Wecker: Ein Köstlich new Kochbuch: Von allerhand Speisen/ an Gemüsen/ Obs/ Fleisch/ Geflügel/ Wildpret/ Fischen vnd Gebachens : Nicht allein vor Gesunde: sondern auch vnd fürnemblich vor die Krancke in allerley Kranckheiten und Gebrästen : auch Schwangere Weiber/ Kindbetterinnen/ vnd alte schwache Leute/ künstlich vnd nützlich zuzurichten vnd zu gebrauchen ; Dergleichen vormals nie in Truck außgangen/ Mit fleiß beschrieben durch F. Anna Weckerin/ Weyland Herrn D. Johann Jacob Weckers des berümbsten Medici seligen/ nachgelassene Wittib. Amberg 1598 MDZ München

17. Jahrhundert[Bearbeiten]

  • H. Gualtherum Ryff (Walter Hermann Ryff): New Kochbuch / Wie man krancker Personen in mancherley Fehl vnd Leibsgebrechen / warten vnd pflegen soll / Mit zurichtung vnnd kochung vieler nützlicher gesunder Speisse vnd Getränck / etc. Frankfurt am Main 1608 Google
  • Anna Wecker: Ein köstlich new Kochbuch von allerhand Speisen an Gemüsen, Obs, Fleisch, Geflügel, Wildpret, Fischen und Gebachens nicht allein für Gesunde, sondern auch und fürnemlich für Krancke in allerley Kanckheiten und Gebresten, auch schwangere Weiber, Kindbetterinnen und alte schwache Leuthe, künstlich und nutzlich zuzurichten und zugebrauchen, Basel 1609 e-Helvetica
  • Giacomo Procacchi: Trincier Oder Vorleg-Buch. Leipzig 1621 SLUB Dresden
  • Giacomo Procacchi: Trincier oder Vorlege Buch. Leipzig 1624 Uni Örebro
  • Balthasar Schnurr: Kunst und Wunderbüchlein : Darinnen allerhand nützliche Sachen unnd Kunststücke verfasset und begriffen: Als I. Von Zubereitung mancherley Confecten/ Fisch/ und Vogelfang … II. Ein vortreffliches Kochbuch … III. Von pflantzung der Würtz/ Küchen und Baumgarten … IV. Probierbüchlein … mit vielen Alchimistischen Künsten … V. Distillier: und Artzeneybuch … VI. Frawenbuch … VII. Mahlerbüchlein … VIII. Roßartzeneybüchlein. IX. Und dan[n] endlich ein Wunderbuch von … Kunststücken/ und Magischen Sachen / Jetzunder wider uffs newe sehr verbessert/ vermehrt …. Frankfurt am Main 1631 GDZ Göttingen, Google
  • Mattia Giegher: Trincier Büchlein das ist eine Anweisung wie man nach Italienischen manier allerhand Speisen zeischneiden und vorlegen kan. Königsberg 1642 Uni Örebro
  • Georg Philipp Harsdörffer: Vollständiges und von neuem vermehrtes Trincir-Buch : Handlend: I. Von den Tafeldecken … II. Von Zerschneidung und Vorlegung der Speisen. III. Von rechter Zeitigung aller Mundkoste/ oder von dem Kuchen-Calender/ durch das gantze Jahr. IV. Von den Schaugerichten/ und etlichen Denckwürdigen Bancketen. V. XXV. Gast- oder Tischfragen … ; Nach Italianischer und dieser Zeit üblichen Hof-Art mit fleiß beschrieben/ und mit Kupffern lehrartig außgebildet. Nürnberg, Fürst, 1657 Uni Örebro
  • Johann Georg Pasch: Vollständiges Trincier-Buch/ handlend I. Von denen Speisen/ wie dieselben nach einander auff der Taffel gesetzet. II. Wie dieselben nach einander vorgeleget. III. Von denen Trincier-Messern/ Gabeln/ … IV. Von denen vornehmsten Schnitten. V. Von denen vornehmsten Umbwendungen. VI. Von denen vornehmsten Ablegungen und Imbrochirung. und dann VII. Wie ein jedweder stück zierlich zu Trinciren …. Halle (Saale) 1660 GDZ Göttingen
  • Der Französische Confitirer, welcher handelt von der Manier die Fruchte in ihrer natürlichen Art zu erhalten. o. O. 1665 Uni Örebro
  • Der Kleine Sorgfältige Haußhalter : Nebst der Geschäfftigen Marta : Worinnen Kürtzlich angewiesen wird/ was alle Monat durch das gantze Jahr bey der Garten-Arbeit in Acht zu nehmen/ Auch Wie man zu rechter Zeit gegen den Winter sich mit Fleisch versehen , Ochsen und Schweine mit großem Nutzen schlachte/ das fleisch vor Verderben verwahren/ gute Würste und Topff-Pasteten machen/ Auch allerhand Feder-Viehe mit Vortheil fangen/ warten und in kurzer Zeit feist machen könne. Osnabrück 1677 ULB Halle
  • Stanislaus Prasmofsky: Neu-verfertigtes vollständiges Koch-Buch / Das ist: Gründliche Beschreibung / oder deutliche Anweisung / wie man allerley herrlich- und geringe Fleisch- Fisch- Geflügel- Wildprett- gesottene- gebrattene- gebachene- auch Pasteten- Speisen / samt mancherley Zugemüsen oder Zwischen-Gerichten / köstlich / delicat, und künstlich bey Hochzeiten / Kindtauffen / Gastereyen / auch sonsten ins gemein für Gesunde und Kranke / auf einheimische und fremde Manier kochen und zubereiten kan. Nürnberg 1685. UB Lublin
  • Susanna Maria Endter: Der aus dem Parnasso ehmals entlauffenen vortrefflichen Köchin/ Welche bey denen Göttinnen Ceres, Diana und Pomona viel Jahre gedienet/ Hinterlassene und bißhero/ Bey unterschiedlichen der Löbl. Koch-Kunst beflissenen Frauen zu Nürnberg/ zerstreuet und in grosser Geheim gehalten gewesene Gemerck-Zettul : Woraus zu erlernen/ Wie man über anderthalb Tausend/ so wol gemeine/ als rare Speisen … zu zubereiten und zu kochen; auch zu welcher Zeit man alle Zugehörungen einkauffen/ und bemeldte Speisen auftragen solle. Nürnberg, Endter, 1691 HAB Wolfenbüttel
  • A. E. H.: Die Heut zutage gebräuchliche und wohlbewehrte Koche-Kunst. Leipzig, Hoffmann, 1695 GDZ Göttingen

18. Jahrhundert[Bearbeiten]

  • Maria Sophia Schellhammer: Der wohl-unterwiesenen Köchinn Zufälliger Confect-Tisch : Bestehend In Zubereitung allerhand Confecten/ zugerichten Früchten/ Säfften/ Weinen/ Aquaviten/ Brandteweinen/ Bieren/ Eßigen und dergleichen [et]c. Braunschweig, Gruber, 1700 HAB Wolfenbüttel, SLUB Dresden
  • Amaranthes: Nutzbares, galantes und curiöses Frauenzimmer-Lexicon : Worinnen nicht nur Der Frauenzimmer geistlich- und weltliche Orden, Aemter, Würden, Ehren-Stellen, Professionen und Gewerbe, … Nahmen und Thaten der Göttinnen, … gelehrter Weibes-Bilder …, auch anderer … Trachten und Moden, … Gewohnheiten und Gebräuche, … Ergötzlichkeiten, … Gebrechen … und alles …, was einem Frauenzimmer vorkommen kan, und ihm nöthig zu wissen, Sondern auch Ein vollkommenes und auf die allerneueste Art verfertigtes Koch- Torten- und Gebackens-Buch, Samt denen darzu gehörigen Rissen, Taffel-Auffsätzen und Küchen-Zettuln, Ordentlich nach dem Alphabet … abgefaßt … dem weiblichen Geschlechte insgesamt zu sonderbaren Nutzen, Nachricht und Ergötzlichkeit auff Begehren ausgestellet Amaranthes. Leipzig, Gleditsch, 1715. (mit komplettem Kochbuch) HAB Wolfenbüttel
  • Gottlieb Siegmund Corvinus: Nutzbares, galantes und curiöses Frauenzimmer-Lexicon. Leipzig 1715 Deutsches Textarchiv
  • Paul Jacob Marperger: Vollständiges Küch- und Keller-Dictionarium, in welchem allerhand Speisen und Geträncke, … ihr rechter Einkauffs- und Erzielungs-Ort, Zeit und Preiß, wie auch ihre Auslesung, Zubereitung, Conservation, nützliche und schädliche Würckung, … ferner allerhand nützliche Haushaltungs-Gesundheits-Lebens- und Policey-Regeln, mit Moralischen Anmerckungen, … vorgestellet wird. Allen Hoff- Küchen- und Keller-Meistern, Schreibern, Christl. Haus-Vätern und Haus-Müttern, zu sonderbaren Nutzen aufgesetzet. Hamburg 1716 Google
  • Susanna Eger: Leipziger Kochbuch : welches lehret was man auf einen täglichen Tisch, bey Gastereyen und Hochzeiten, gutes und delicates auftragen, auch Tische und tafeln... / Leipzig, Jacob Schuster, 1732 Uni Örebro
  • Johann Albrecht Grunauer: Das vollständige und vermehrte auf die neueste Art eingerichtete Kochbuch. Nürnberg 1733 Google
  • Nutzliches Koch-Buch : oder kurtzer Unterricht, in welchem Unterschiedene Speisen gut zubereiten beschriven seynd : Erstlich zu Wienn in kleinern form gedruckt, Anjetzt aber, da vil der Kocherey Verständige, dises Buch wegen ihrer gut- und sichergesteten Einrichtung sattsam approbiret haben, auf vilfältiges ersuchen in disem Form wiederum neu zum Druck befördert. Steyr : Johann Adam Holzmayr seel. Wittwe und Erben, 1740 Uni Örebro
  • Bewehrtes Koch-Buch in sechs Absätz vertheilet : in welchen zu finden: Wie man verschiedene Speisen von allerhand Wild-Prät, Fleisch... wie auch Torten, Pastetten...zurichten könne. Verbesserte vierte Auflage, Wien, Leopold Kaliwoda, 1753 Uni Örebro
  • Odilo Schreger: Odilo Schregers Der vorsichtige und nach heutigem Geschmacke wohlerfahrne Speismeister : sammt einer Anweisung zum Kochen, Trenchiren, und einigen sonderheitlichen Complimenten : mit beygefügten allgemeinen Tischregeln. Augsburg 1778 Uni Örebro
  • Marcus Loofft: Nieder-Sächsische Koch-Buch. Lübeck 1783 ULB Münster
  • Der Koch und die Köchin: eine Quartal-Schrift enthält alle vier Quartale. Halberstadt 1784 Uni Örebro
  • Johann Ferdinand Gaum: Vollständiges Koch- Back- und Konfiturenlexikon : oder alphabetischer Auszug aus den besten inn- und ausländichen Koch- Back- und Konfiturenbüchern, in welchem ein Koch und Köchin, Pasteten und Zuckerbäcker etc. auch andere Personen, das Beste und Nüzlichste in dieser Wissenschaft nach alphabetischer Ordnung finden können. Ulm 1786 Uni Örebro, SLUB Dresden
  • Göppinger Kochbuch 2. Teil. Stuttgart 1790 Google
  • Ernst Meyfeld, J. G. Enners: Hannoverisches Kochbuch. Hannover 1792. 1. Band: Google, 2. Band: Google
  • Francis Collingwood: Neues Londner Kochbuch oder allgemeiner Englischer Küchen-Wirthschafter für Stadt und Land / Francis Collingwood, John Woollams ; Uebersetzt von J.F.Thölden in London. Leipzig 1794 SB Berlin
  • J. M. (Hrsg): Grätzerisches durch Erfahrung geprüftes Kochbuch : eingerichtet für alle Stände zum Gebrauch für Fleich- und Fasttäge /. Fünfte vermehrte und verbesserte Auflage, Grätz 1799 Uni Örebro

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

1800–1839[Bearbeiten]

  • Johann Daniel Knopf, Johann Christian Förster (Hrsg.): Braunschweigisches Kochbuch für angehende Köche, Köchinnen und Haushälterinnen nebst einer Anleitung zu der einem Koche so unentbehrlichen Wissenschaft des innern Haushalts. 2. Auflage Braunschweig 1800 TU Braunschweig
  • Sichere und vollständige Anleitung die Rumfordische Suppe zu bereiten zum Besten der Armen. Nürnberg 1802 Uni Örebro
  • Johanna Maria Huber: Beier´sches [Bayerisches] Kochbuch. Stadtamhof 1802 Google
  • Neues Niedersächsisches Kochbuch, worinnen die jetzt üblichen Gerichte von allen Sorten genau und deutlich angewiesen werden. Altona 1803 SLUB Dresden
  • Die Geschäfte des Hauswesens, ein Handbuch für junge Frauenzimmer, die gute Hauswirthinnen werden wollen. Stendal 1803 SLUB Dresden
  • Johann Andreas Jacob Varnhagen: J. A. J. Varnhagens Kochbuch für Kranke und Genesende. Oder Anweisung, die für sie dienliche Nahrungsmittel und Getränke zuzubereiten. 3 Aufl., Lüneburg 1804 SLUB Dresden
  • Wilhelm Gottfried Ploucquet: Anmerkungen über die Schrift Cadet de Vaux: Die Gallerte aus Knochen u.s.w.. Tübingen 1804 SLUB Dresden
  • Maria Anna Neudecker: Die Bayersche Köchin in Böhmen. Ein Buch, das sowohl für vornehme, als gewöhnliche Küchen eingerichtet ist, und in beiden mit besonderm Nutzen gebraucht werden kann, Karlsbad 1805 UB Frankfurt, Fünfte vermehrte Auflage, Salzburg 1826 Uni Örebro, 8. verm. Aufl. München 1846 Google, 9. verm. Aufl. 1853 Google, 10. verm. Aufl. 1856 Google, 11. verm. Aufl. 1863 Google
  • Louise Purgold: Neuestes allgemein verständliches Kochbuch oder gründliche Anweisung zur Versorgung der Küche, des Kellers und der Vorrathskammer; wie auch zur Verrichtung verschiedener anderer häuslicher Geschäfte und zum zweckmäßigen Gebrauch mancherley Gesundheits- und Schönheitsmittel, Quedlinburg 1806 UB Gießen
  • Maria Anna Busswald (Hrsg.): Allerneuestes Kochbuch für Fleisch- und Fasttäge : oder Praktische Anleitung alle mögliche Gattungen geösstentheils ganz neuer Speisen in diätetisch und ökonomischer hinsicht, sowohl für herrschaftliche als bürgerliche Tafeln nach dem gegenwärtig herrschenden Geschmack zu verfertigen. 3. Aufl., Grätz 1807 Uni Örebro
  • Vollständiges hannöverisches Kochbuch: oder, Neueste practische Erfahrungen einer Hausmutter im Kochen Backwerkmachen und Einkochen der Früchte; nebst einer Erklärung allen in der Kochkunst vorkommenden Kunstwörter. Hannover 1808 Google = Internet Archive
  • Die erfahrne Hausmutter auf dem Lande : ein wahres Noth- und Hülfsbuch für Bauersleute, indem sie eine Anweisung finden, wie Kühe am besten benutzt und die erhaltene Milch zu Butter und Käse bereitet, …. Pirna 1808 SLUB Dresden
  • Die besorgte Hausfrau für den Winter oder Anweisung zum Abbacken, Einmachen, Einlegen, Aussieden und Aufbewahren des Obstes und anderer grünen und trocknen Gartenfrüchte …. Pirna 1809 SLUB Dresden
  • Sophie Juliane Weiler: Augsburgisches Kochbuch. Augsburg, 10. Aufl. 1807: Google, 11. verm. Aufl. 1810: Google, 14. Aufl. 1819: Google, Ergänzungsband von Tochter Jakobine Weiler, Regensburg, 2. Aufl. 1835: Google
  • Der elegante Theetisch oder Die Kunst einen glänzenden Zirkel auf eine geschmackvolle und anständige Art ohne großen Aufwand zu bewirthen. Weimar 1810 SLUB Dresden
  • M. D. Funk: Neues Fränkisches Kochbuch, oder, Anweisung Speisen, Saucen und Gebackenes schmackhaft zuzurichten, Früchte einzumachen und Kräuteressige zu verfertigen, nebst mehreren zur Koch- und Haushaltungskunst nüzlichen Vorschriften. Ansbach 1813 Google
  • Johann Wolfgang Döbereiner: Anleitung zur kunstmaeßigen Bereitung verschiedener Arten Essige. Jena 1814 SLUB Dresden
  • Maria Elisabetha Niedereder: Das neue, grosse, geprüfte und bewährte Linzer Kochbuch : in zehn Abschnitten : enthält: ein tausend fünf hundert und zwey und dreyssig Kochregeln für Fleisch- und Fasttäge sehr deutlich und fasslich beschreiben : nebst einem Anhang in zwey Abschnitten worinnen ein allgemeiner Unterricht vom Kochen berhaupt … /. Linz 1815 Uni Örebro
  • Johann Ludwig Georg Meinecke: Taschenbuch für wirthschaftliche Frauen und Mädchen, oder faßlicher Unterricht in den hauswirthschaftlichen Geschäften, wozu chemische Kenntnisse nöthig sind. Halle 1815 SLUB Dresden
  • Karl Friedrich August Hochheimer: C. A. F. Hochheimers allgemeines ökonomisches Haus- und Wirthschaftsbuch oder 600 ausgewählte Vorschriften zur Verbesserung der häuslichen Oekonomie, der Landwirthschaft, der Haushaltungskunst …. Pest 1816 SLUB Dresden
  • J. H. Voss: Die kleine gefüllte Vorrathskammer für Alle, die sich zur Teit der Theuerung und des Mangels ehrlich zu ernähren wünschen: Wie auch Mittel und Vorschläge für die, welche helfen können und wollen; Nebst Anweisungen und Winke zur Eröffnung nicht unbedeutender Erwerbsquellen für Arme, als Erleichterungsmittel der Noth und des Mangels. Elberfeld 1817 SLUB Dresden
  • Neues Nürnberger Kochbuch für Hausmütter und Köchinnen. 2. Auflage, Nürnberg, 1820 MDZ München
  • Margaretha Elisabetha Klotschin: Praktisches Kochbuch für Hausmütter und Köchinnen besonders aber für junge Frauenzimmer welche sich auf ihren künftigen Beruf würdig vorbereiten wollen. Nürnberg 1818 Google, 4. verbesserte und vermehrte Auflage 1835: Google
  • August Erdmann Lehmann: Tägliches Küchen-Zeddel-Buch : mit Rücksicht auf die Jahreszeit, oder was können und wollen wir essen?; zur Bequemlichkeit der Frauen und Köchinnen. Dresden 1818 SLUB Dresden
  • Henriette Pohl: Anleitung zum Kochen und Braten im Wasserdampfe : Ein Beitrag zur Verbesserung der häuslichen Kochkunst. Vierte verbesserte Auflage, Leipzig 1818 SLUB Dresden
  • Kochbuch für die elegante Welt. Leipzig / Braunschweig 1819 Uni Örebro
  • Maria Anna Neudecker: Die Salzburger Köchin in Böhmen. Salzburg 1819 Uni Örebro
  • Franz Walcha: Der praktische Koch oder vollständige faßliche Anleitung, alle Arten von Speisen nach französischem, deutschem und englischem Geschmacke zu bereiten. 1819 SLUB Dresden
  • Guter Rath für angehende Hauswirthinnen: zu ökonomischer Einrichtung einer Haushaltung …. (= 2. Teil des Oberrheinischen Kochbuchs) Mülhausen 1820 Google
  • Franz Seebach, Luise Beate Augustine Friedel: Der vollkommene Conditor : oder Anweisung alle Arten Zuckerwerk, Macaronen, Dragees, Pastillen, Marzipan, Conserven, Marmeladen, Compots, Gelees, Marsellen, Fruchtsäfte, Gefrornes, desgleichen feines Backwerk und Pasteten zu verfertigen; Früchte in Zucker oder Branntwein einzumachen; Liqueurs, Cremes, Huiles und Ratafia's zu destilliren; auch Chocolate, Kaffee, Thee, Bavaroise, Limonade, Orgeade, Citronelle, Sorbets, Punsch, Cardinal und Bischof zu bereiten; Nach der sechsten Auflage des Werks: Le Confiseur Royal. Berlin 1822 SLUB Dresden
  • Franz Anton Weilhuber: Teutsches Universal-Kochbuch oder Inbegriff aller Kochkunstvortheile, um gut, wohlfeil und wohlschmeckend zu kochen. Erster Theil, Pappenheim 1822: Google, Zweiter Theil, Pappenheim 1823: Google
  • Fuldaisches Kochbuch. 3 Bände, Fulda 1823
    • 1. Band: Enthält die Hausmannskost, Fleisch- Fisch- auch Zwischenspeisen und stehenden Säfte (Gelées). HLB Fulda
    • 2. Band: Enthält die Milch- Eyer- Mehlspeisen und das Backwerk. HLB Fulda
    • 3. Band: Enthält das kleine Zuckerbackwerk, das Einmachen der Früchte, Eis, Speckrahm und die Bereitung der Getränke. HLB Fulda
  • Marie Rosnack: Neues Stettiner Kochbuch : oder Anweisung auf eine feine und schmackhafte Art zu kochen, zu backen und einzumachen, nach 50 jährige Erfahrung bewährten Recepten …. Stettin 1823. (Siehe unten auch 4. Aufl. 1838) Uni Örebro
  • Sophie Wilhelmine Scheibler: Allgemeines deutsches Kochbuch für bürgerliche Haushaltungen. 5. Aufl. Berlin, 1823 Google (siehe unten auch 17. Aufl. 1866)
  • Wolfgang Sanson: Anweisung zu einer neuen Schnellräucherungs-Methode, jede Gattung Fleisches, ohne Feuer und Rauch, in wenigen Stunden, auf nassem Wege äusserst wohlfeil zu räuchern. München 1824 SLUB Dresden
  • Neues Koch- und Haushaltungsbuch, worin die Zubereitung, sowohl der Speisen, als des feinen und ordinairen Backwerks auf das einfachste und nach den Regeln der Sparsamkeit beschrieben. Münster 1824 ULB Münster
  • Caroline Kümicher: Constanzer Kochbuch. Konstanz 1824 SLUB Dresden
  • F. G. Zenker: Vollständige theoretisch-praktische Anleitung zur feineren Kochkunst für herrschaftliche und bürgerliche Tafeln. Nur Band 2: Die Kunstbäckerey. 2. verm. Aufl. mit 10 Kupfertafeln. Prag 1824 SLUB Dresden
  • Elisabeth Klarin: Die wohlunterrichtete und sich selbst lehrende Köchin, oder die Kunst in der kürzesten Zeit ohne alle Vorkenntnisse auf die vortheilhafteste Art billig und schmackhaft kochen zu lernen …. Hanau 1826 SLUB Dresden
  • Allgemein nützlicher Hausschatz, enthaltend eine auserlesene Sammlung von Erfahrungen zum Nutzen und zur Bequemlichkeit aller Haushaltungen : als neuer Anhang zum Oberrheinischen Kochbuche. Straßburg 1826 SLUB Dresden
  • Georg Conrad Bickelmann: Lehrbuch der Koch- und Backkunst, oder neuestes Dresdner Kochbuch : enthaltend eine praktische Anleitung zur Bereitung von mehr als 1100 auserlesenen feinen Speisen, aller Arten Zuckerbäckereien, ...; nebst einem, nach den Jahreszeiten eingerichteten Küchenzettel-Buche. Dresden 1827 SLUB Dresden
  • Neuestes Universal- oder grosses Wiener Kochbuch : eine Anleitung sowohl der vornehmsten Tafeln als auch die gewöhnliche Hauskost nach dem feinsten Geschmack …. [Nachdr. d. Ausg. Wien 1827] SLUB Dresden
  • Catharina Fehre: Lievländisches Koch- und Wirthschaftsbuch für große und kleinere Hauhaltungen : Ein Handbuch zum Selbstunterricht für junge Hauswirthinnen, enthaltend: Anweisungen zur Zubereitung von Suppen, Gemüsen, gestowten Sachen, Gallerten, Fischen ...; nebst Unterricht im Einmachen und Trocknen aller Arten von Früchten, Einsalzen und Räuchern des Fleisches, Bereitung mehrerer Arten von Essig, Branntwein und anderer in der Haushaltung nöthigen Dinge; in 1028 durch eigene Erfahrung erprobten Recepten. 5. Aufl. Riga 1828 SLUB Dresden
  • Ignaz Gartler, Barbara Hikmann: Allgemein bewährtes Wiener Kochbuch in zwanzig Abschnitten : welches tausend einhundert und ein und dreißig Kochregeln […] enthält ... Wien 1828 SLUB Dresden
  • Johann Friedrich Baumann: Der Dresdner Koch, oder: die vereinigte teutsche, französische und englische Kochund Back-Kunst, nebst Anleitung zu Dessert-Zuckerbäckereien, Gefrornen, Einmachfrüchten, Getränken etc., so wie einer Sammlung von Speisezetteln und Anweisung zu Anordnung der Tafeln; ein Buch für alle Stände. Dresden 1830. Nur 1. Teil: Internet Archive
  • Neuvermehrtes Kochbuch. Nürnberg 1831 Google
  • Küchenkalender oder vollständiger Küchenzettel auf alle Tage im Jahre : nebst der Anweisung, die Speisen schmackhaft und zugleich wohlfeil zu bereiten. Sulzbach 1831 SLUB Dresden
  • Caroline Otto: Taschen-Wörterbuch für angehende junge Hausfrauen zur Selbsterlernung und Ausübung der einfachen bürgerlichen Kochkunst. Leipzig 1832 SLUB Dresden
  • Sophie Wilhelmine Scheibler: Vollständigstes Küchen-Zettel-Buch : auf alle Tage des Jahres für Mittag und Abend mit Berücksichtigung der Jahreszeiten. Berlin 1832 SLUB Dresden
  • Friederike Luise Löffler: Neues Kochbuch, oder, geprüfte Anweisung zur schmackhaften Zubereitung der Speisen, des Backwerks, des Confekts, des Gefrornen und des Eingemachten. 4. Aufl. Stuttgart, 1825. Erster Teil (Nur in der 8. Aufl. 1833): Google, Zweiter Teil: Google
  • Friedrich Zülch: Die vereinte deutsche und französische Kochkunst in einer Sammlung von 1032 Rezepten. Köln 1834 SLUB Dresden
  • Friederike Hehn: Homöopathisches Kochbuch. Eine gedrängte und zugleich gründliche Anweisung zur Vereinbarung unsrer gewohnten Küche mit den Erfordernissen der Homöopathie. Berlin 1834 Google = Internet Archive
  • Rahel Aschmann: Geprüftes Kochbuch für Jsraeliten. Nach vieljährigen Erfahrungen, Quedlinburg und Leipzig 1835 ULB Halle
  • Kleines Augsburger Kochbuch 2. Aufl., Augsburg 1836 Google
  • Die Wiener Kranken-Köchinn und zugleich Krankenwärterinn, oder neues Familien-Kochbuch und Anleitung zur Pflege der Kranken und Genesenden. 3. verm. Aufl. Wien 1837 SLUB Dresden
  • Natalie La Grande: Deutliche und auf Erfahrung begründete Anweisung wie man alle Arten verdorbener Speisen und Getränke auf leichte Art und ohne Nachtheil für die Gesundheit wieser völlig brauchbar und wohlschmeckend machen kann, mit besonderer Berücksichtigung derjenigen Nahrungsmittel, welche durch Frost, Hitze, Feuchtigkeit oder Alter leicht verderben; eine nothwendige Schrift für haushälterische Frauen. Nordhausen 1837 SLUB Dresden
  • Magdalena Dobromila Rettigová (Magdalena Rettig): Die Haus-Köchin, oder eine leichtfaßliche und bewährte Anweisung auf die vortheilhafteste und schmackhafteste Art die Fleisch- und Fastenspeisen zu kochen, zu backen und einzumachen …. Prag 1827 SB Berlin, 3. verm. u. verb Aufl. Prag 1838 SLUB Dresden, 5. verm. Aufl., Königgräz, 1849 Internet Archive
  • Marie Stein Rosnack: Stettiner Koch-Buch: Anweisung auf eine feine und schmackhafte Art zu kochen, zu backen und einzumachen. 4. Aufl. Stettin, 1838. (Siehe auch oben Ausg. 1823) Google
  • Sophie Albrecht: Thüringisches Kochbuch für die bürgerliche Küche : Enthaltend die Zubereitung von 30 Suppen, 8 Einlagen in Suppen, 12 Kalteschalen, 36 Gemüsen, …. Erfurt 1839 SLUB Dresden

1840–1869[Bearbeiten]

  • Rosamunda: Die Köchin ohne Fehl und Tadel; oder gänzlich zuverlässige Kunst, ohne alle andere Anleitung innerhalb vier Wochen insbesondere treffliche, gesunde und schmackhafte Hausmannskost nebst feinen Gerichten und Backwerken bereiten zu lernen …. München 1842 SLUB Dresden
  • Vollständiges und unentbehrliches Allgemeines Kochbuch für jetzige und künftige Hausmütter, Haushälterinnen und Köchinnen …. 4. verm. u. verb. Aufl. Gotha 1842 SLUB Dresden
  • Josepha Loray: Die wohlunterrichtete Frankfurter Köchin : ein Handbuch für Frauenzimmer welches die ganze Kochkunst enthält.... Frankfurt am Main 1842 SLUB Dresden
  • Lina Rytz: Neues Berner Kochbuch oder Anleitung die im gewöhnlichen Leben sowohl als bei Festanlässen üblichen Speisen auf die schmackhafteste Art zuzubereiten. 4. Auflage Bern 1843 Google
  • Livländisches Hand- und Wirthschafts-Buch für jede Haushaltung : Enthält: eine Sammlung von 560 erprobten Anweisungen. Riga 1843 SLUB Dresden
  • Viktorine Schiller: Neuestes süddeutsches Kochbuch für alle Stände. Eine Sammlung von mehr als achthundert in vierzigjähriger Erfahrung erprobter Recepte der feinen und bürgerlichen Kochkunst. Stuttgart 1843 Internet Archive
  • Johanna Grobschmid: Die bürgerliche Küche: Eine Sammlung auf Erfahrung gegründeter Vorschriften, alle Arten Speisen auf die einfachste und doch schmackhafteste und zugleich wenigst kostspielige Weise zu bereiten. Leipzig und Pest, 1844 Google
  • Helene Rundell: Neuestes auf Erfahrung gegründetes Kochbuch, oder die Hauswirthschaft und Kochkunst für den täglichen Gebrauch aller Stände. Ulm 1845 Google = Internet Archive
  • F. G. Zenker: Neuestes Wiener Kochbuch oder vollständige Anleitung unter Beseitigung alles Ueberkünstelten, für den allgemeinen Gebrauch Ungeeigneten.... 2. billige Aufl., Wien 1849 SLUB Dresden
  • Eugen von Vaerst: Gastrosophie oder Lehre von den Freuden der Tafel. Leipzig 1851 Uni Örebro
  • Oberrheinisches Kochbuch : oder Anweisung für junge Hausmütter und Töchter, die in der kunst zu kochen einzumachen einige Geschicklichkeit erlangen wollen : nebst einem Anhange von Speisen für kranke. Siebente verbesserte Auflage, Mülhausen 1852 Uni Örebro
  • Eleonore Henze: Katechismus der Kochkunst : eine Dorfschule für den ersten Unterricht in Küche und Keller. Dresden 1853 SLUB Dresden
  • W. Göbel: W. L. Göbel´s Homöophatisches Kochbuch, bevorwortet von Arthur Lutze. 2. verb. Aufl., Sondershausen 1854 Google = Internet Archive
  • Rosina Kastner: Vollständiges Tiroler Kochbuch für deutsche und wälsche Küche. 2. verm. Aufl., Innsbruck 1855 ALO
  • Maria Elisabetha Meixner: Das neue, große, geprüfte und bewährte Linzer Kochbuch in zehn Abschnitten. Enthält ein tausend acht hundert vier und fünfzig Kochregeln für Fleisch- und Fasttage, sehr deutlich und faßlich beschrieben, Linz 1856 Oberösterreichische Landesbibliothek
  • Von einer verläßlichen Köchin: Kleines Linzer Kochbuch mit einem Inhalt von 372 sehr guter und sehr wohl geprüfter Kochregeln von Fleisch- und Fastenspeisen, die am häufigsten vorkommen., 8. Aufl. Linz 1857 Oberösterreichische Landesbibliothek
  • Bernhardine Westing: Die Wangereger Küche: Nebst einem Anhange, enthaltend feine und gewöhnliche Speisen für alle Jahreszeiten, sowie das einsetzen der Früchte, auch rohes Gemüse luftleer in Büchsen und Flaschen einzukochen... Oldenburg, 1857 Google
  • Margaretha Johanna Rosenfeld: Die wohlunterrichtete Nürnberger Köchin oder Anweisung, die Speisen auf das Billigste und Schmackhafteste zuzubereiten. 5., verm. u. verb. Aufl., Nürnberg 1857 SLUB Dresden
  • Friederike Luise Löffler: Neues Kochbuch oder bewährte und vollständige Anweisung zur schmackhaften Zubereitung aller Arten von Speisen, Backwerk, Gefrornem, Eingemachten u.s.w.. 11. verm. Aufl., Stuttgart 1858 SLUB Dresden
  • Katharina Prato: Die süddeutsche Küche auf ihrem gegenwärtigen Standpunkte. Graz 1858 Austria-Forum
  • Georg Heinrich Wilhelm Werner: Die verschiedenen Arten der Zubereitung und Benutzung des Mais oder Welschkornes im In- und Auslande als Nahrungsmittel für Menschen, Futter für die Hausthiere und zu mancherlei andern häuslichen und gewerblichen Zwecken. Frankfurt a. M. 1859 SLUB Dresden
  • Anna Bergner: Pfälzer Kochbuch: Eine Sammlung von 1002 praktisch bewährten Kochrecepten. Mannheim, 1858 Google
  • Susanna Müller: Das fleißige Hausmütterchen : Mitgabe in das praktische Leben für erwachsene Töchter. Herisau 1862 SLUB Dresden
  • Johann Rottenhöfer: Der elegante wohlservirte Kaffee- und Theetisch mit Abbildung der Kaffee- und Theepflanze und mehrere der neuesten Kaffee-Kochapparate. München 1864 SLUB Dresden
  • Heinrich Klietsch, Johann Hermann Siebell: Vollständiges und allgemein nützliches Bamberger Kochbuch zum Gebrauche für alle Stände, nebst besonderem Anhange von dem Wichtigsten und Nützlichsten der Conditorei und einem Wörterbuche über die Kochkunstausdrücke. 2 Bände, Neue wohlfeilere Ausg. Bamberg 1864. Hier nur Band 2: SLUB Dresden
  • Anton Birlinger: Alemannisches Büchlein von guter Speise. München 1865 SLUB Dresden
  • Sophie Wilhelmine Scheibler: Allgemeines deutsches Kochbuch für alle Stände, oder gründliche Anweisung alle Arten Speisen und Backwerke auf die Wohlfeilste und schmackhafteste Art zuzubereiten. 1866 Google
  • J. G. Sartory: Neuestes Augsburger Kochbuch oder die Schwäbisch-Bayerische Küche : enthaltend über 900 Speisezubereitungen, als …. 3. verm. Aufl. Augsburg 1867 SLUB Dresden
  • Henriette Saalbach: Die kleine sächsische Köchin oder: Die auf 15jährige Erfahrung begründete Kochkunst im bürgerlichen Hausstande, nach welcher man ohne grossen.... 10. verm. Aufl. Dresden 1867 SLUB Dresden
  • Harriett zu Münster: Gute Küche Untertitel: eine Sammlung von Gerichten für Reiche und Arme, Gesunde und Kranke. Berlin 1869 SLUB Dresden

1870–1899[Bearbeiten]

  • Vollständiges Koch-Buch für die deutsch-amerikanische Küche, nebst einer Anweisung zum Tranchiren, mit Illustrationen und einem deutsch-englischen Verzeichnisse der sich auf die Küche beziehenden Gegenstände. Philadelphia 1870 SLUB Dresden
  • Marie Abele: Neuestes Stuttgarter Kochbuch : eine Auswahl der bewährten Koch-Recepte für die bürgerliche Küche. Stuttgart 1870 SLUB Dresden
  • Anna Bergner: Anna Bergner's Kochbuch: Quintessenz der rheinischen Kochkunst. Für bürgerliche Haushaltungen. Mannheim 1870 Google (Ihr „Pfälzer Kochbuch“ 1856 siehe oben)
  • Supp’, Gemüs’ und Fleisch : ein Kochbuch für bürgerliche Haushaltungen.... 18. unveränderte Aufl., Darmstadt 1872 SLUB Dresden
  • Rosalia Neumann: Die wirthschaftliche und geschickte Wiener-Köchin.... 5. verm. Aufl., Wien 1873 SLUB Dresden
  • Franziska von Béguelin: Der Küchen-Kalender oder 366 Mittagstische (menus) für jeden Tag des Jahrs. Ein Kochbuch für alle Haushaltungen. Hannover 1874 GDZ Göttingen
  • Adolf Schwarz: Haus- und Küchen-Brevier : Winke und Mittheilungen über Komfort und Kunst des Bauwesens, über Tafeleinrichtung sowie über Praxis in Küche und Keller; Nebst zweierlei Speisezetteln für das Jahr bei höheren und geringeren Ansprüchen. Leipzig 1875 SLUB Dresden
  • Die mährische Köchin. 20. verb. Aufl. Brünn 1877 SLUB Dresden
  • Marie Schandri: Regensburger Kochbuch : 1050 Original-Kochrecepte auf Grund vierzigjähriger Erfahrung, zunächst für die bürgerliche Küche. 9. Aufl., Regensburg 1877 SLUB Dresden
  • Die holsteinische Küche oder Anleitung zur Führung des Hausstandes in einer Anzahl auf Erfahrung begründeter, bewährter Anweisungen. 11. Aufl., Hamburg 1878 SLUB Dresden
  • Lovica von Pröpper: Fastenküche : enthaltend an 1000 Recepte nebst Speise-Zetteln für alle Fast- und Abstinenz-Tage des Jahres. Paderborn 1878 SLUB Dresden
  • Anna Oppre: Das neue Kochbuch für das deutsche Haus. Augsburg 1879 SLUB Dresden
  • Die kleine deutsche Köchin, das beste Kochbuch für einfache Küche. Dresden 1880 SLUB Dresden
  • Christiane Steinbrecher: Neues Koch- und Wirthschaftsbuch mit dreifachem Speisezettel für große, mittlere und einfache Haushaltungen auf alle Tage des Jahres …. Leipzig 1880 SLUB Dresden
  • Bertha's Kinder – Kochbüchlein oder erste Anweisung zum Kochen für Mädchen von 8 – 14 Jahren. 2. Aufl., Stuttgart 1880 SLUB Dresden
  • Das häusliche Glück : vollständiger Haushaltungsunterricht nebst Anleitung zum Kochen für Arbeiterfrauen, zugleich ein nützliches Hülfsbuch für alle Frauen und Mädchen, die billig und gut haushalten lernen wollen. 10. verb. Aufl., M. Gladbach 1882 SLUB Dresden
  • Luise Wilhelmi: Illustrirtes Haushaltungs-Lexicon: eine Quelle des Wohlstandes für jede Familie ; Ein vollständiges Recept-Handbuch für alle Bedürfnisse des Haushaltes in der Stadt und auf dem Lande, sowie sicherer Rathgeber und bequemes Nachschlagebuch in allen A.... Straßburg 1884 HAB Wolfenbüttel, SLUB Dresden
  • Sophie Roberts: Die Kartoffel-Küche : 238 Recepte zur Bereitung von Kartoffelspeisen. Dresden 1884 SLUB Dresden
  • Josef Wiel: Diätetisches Koch-Buch für Gesunde und Kranke : mit besonderer Rücksicht auf den Tisch für Magenkranke. 6. verm. Aufl., Freiburg 1886 SLUB Dresden
  • L. Naumann: Systematik der Kochkunst : internationales Koch-Lehrbuch für Haushaltungen aller Stände; zur Benützung beim Ertheilen von Unterricht sowie zum Selbststudium .... Dresden 1886 SLUB Dresden
  • Marie Kauders: Erstes israelitisches Kochbuch für böhmische Küche : enthaltend: 586 auf mehr als vierzigjährige Erfahrung gegründete Original-Küchenrecepte. Prag 1886 Uni Örebro
  • William Vollmer: Vollständiges deutsches Vereinigte Staaten Kochbuch […] mit besonderer Berücksichtigung der klimatischen Verhältnisse und Produkte Amerikas. Philadelphia 1888 (deutsch-englisch) SLUB Dresden
  • Emil Petermann: Petermanns Handbuch der Mehlspeisen : Anleitung zur leichten Bereitung der besseren Mehlspeisen, Gallerten, Sulzen und Gefrorenen (Reihe: Blühers Sammel-Ausgabe von Gasthaus- und Küchen-Werken, Bd. 12) 2. verm. Aufl., Dresden 1889 SLUB Dresden
  • Die Fischküche : gründliche und allgemein faßliche Anleitung zur Bereitung aller Gerichte von Süßwasser- u. Seefischen, Krebsen, Hummern etc. nebst den dazu gehörenden Saucen; nach langjährigen Erfahrungen zum Gebrauch für jeden Haushalt. Mühlheim 1889 SLUB Dresden
  • Agnes Willms: Deutsches National-Kochbuch : dem Andenken miner lieben Mutter Frau Ottilie Wildermuth gewidmet von ihrer dankbaren Tochter. o. O. [1889] Uni Örebro
  • Fanny Beck, Klara Muche: Hygienisches Kochbuch : Anleitung zu einer einfachen sparsamen und gesundheitlichen Lebensweise. Berlin 1890 SLUB Dresden
  • Lovica von Pröpper: Der Kaffee- und Theetisch : nebst Rezepten und Servierkarten. Stuttgart 1890 SLUB Dresden
  • Charles Hellstern: Deutsch-amerikanisches illustriertes Kochbuch : praktische Anweisung, alle vorkommenden Speisen, Backwerke und Getränke nach den besten Recepten schmackhaft und billig zuzubereiten; mit Beifügung von Recepten zu den in Amerika beliebten Speisen, Backwerke, Getränken etc., des amerikanischen Maaßes und Gewichtes, eines Speisezettels und eines solchen für Kranke. 2. verm. Aufl., New York 1891 SLUB Dresden
  • Kochanweisungen für die Kinder-Kochkurse. 2. Auflage, Lahr 1891 SLUB Dresden
  • Hedwig Heyl: Volks-Kochbuch : für Schule, Haus und Mädchenheim; zwanzig Lektionen zur Erlernung der einfachen Küche. Hier nur Band 2: Für die Hand der Lehrerin. Berlin 1891 SLUB Dresden, Ausgabe 1905 komplett als E-Text: Internet Archive
  • Karl Kohler: Das Algemeine Kochbuch für die Allgemeine Deutsche- und Deutsch-Amerikanische Küche, Chicago 1891 Internet Archive
  • Marie Susanne Kübler: Neues deutsches Kochbuch. 3. Aufl., Stuttgart 1892 SLUB Dresden
  • Ida Stiefel, Minnie Jacobs: St. Pauls Bazaar Kochbuch. Chicago 1892 (Rezeptsammlung der 1st German St. Paul's church, überw. deutschspr.) Internet Archive
  • Babette Franner: Die Wiener exquisite Küche : ein zuverlässiges Hand- und Nachschlagebuch für Hausfrauen und Köchinnen mit besonderer Berücksichtigung der Hotel-, Restaurations-, Herrschafts- und bürgerlichen Küche. Wien 1893 SLUB Dresden
  • Reinhard Mertens: Dörrbüchlein für den kleinen Haushalt : Anleitung zum Trocknen von Obst und Gemüse vornehmlich auf der Geisenheimer Herddörre nebst Schlußwort über die Verwendung der Dörrgemüse in der Küche. 3. unveränd. Aufl., Wiesbaden 1893 SLUB Dresden
  • Giacomo Perini: Giacomo Perini's Schweizerzuckerbäcker oder genaue Unterweisung zur Anfertigung aller in der Konditorei vorkommenden Arbeiten : insbesondere aller feinen Torten, Kuchen, Charlotten, Puddings, Cremes, Gelees, Biskuits, Makronen, Merinquen, Theebackwerk, Tartelettes, Konfekte, Tafelaufsätzen, Pasteten mit Fleisch- und Creme-Füllungen, Lebkuchen und verschiedenes mehr; ferner genaue Beschreibung über Herstellung aller Sorten Limonaden, Bavaroisen, Orgeaden, der beliebtesten kalten und warmen Getränke, der gefrorenen Sorbets und Gramolaten, der Cremes und Huiles, der feinsten französischen Liköre, der Ratafias, der Schokoladen, der Farbtinkturen, der Sirupe etc. nebst einer Anleitung zur Darstellung englischer Biskuits; im ganzen über 1000 Rezepte. 5. verm. Aufl., Weimar 1893 SLUB Dresden
  • Helene: Puppenkochbuch, nach welchem kleine Mädchen wirklich kochen können. Frankfurt a. M. 1893 SLUB Dresden
  • Hedwig Rytz: Berner Kochbuch. 15. verm. Aufl., Bern 1893 SLUB Dresden
  • Henriette Pelz: Schlesisches Kochbuch für bürgerliche Haushaltungen enthaltend leicht verständliche und genaue Anweisungen zum Kochen, Braten, Backen, Einmachen, Getränkebereiten, Pökeln, Räuchern etc. […]. 7. verm. Aufl., Breslau 1894 SLUB Dresden
  • Appetit-Lexikon : ein alphabetisches Hand- und Nachschlagebuch über alle Speisen und Getränke; zugleich Ergänzung eines jeden Kochbuches. 2. verb. Aufl., Wien 1894 SLUB Dresden
  • Englische Puddings und Cakes für die deutsche Küche. Zürich, 1894 SLUB Dresden
  • Elise Roth: Backfischchens erste Küchenkünste oder die kleine Gelegenheitsköchin : eine Auswahl von Festtags- und Gesellschaftsspeisen samt Anleitung zur Verwertung des Obstes …. Stuttgart 1895 SLUB Dresden
  • Elise Henle: So mag i's : Kochrezepte in schwäbischer Mundart; eine Gabe für Bräute und junge Frauen oder Jungfrauen, welche beides werden wollen. 2. Aufl., München 1895 SLUB Dresden
  • Kochbüchlein für die Puppenküche oder erste Anweisung zum Kochen für Mädchen von 8 – 14 Jahren. 33. Aufl., Esslingen 1895 SLUB Dresden
  • Philipp Biedert, Eberhard Langermann: Diätetik und Kochbuch für Magen- und Darmkranke, für Ärzte und Kranke nach eigenen Erfahrungen bearbeitet. Stuttgart 1895 SLUB Dresden, Google-USA* = Internet Archive
  • Ellen Richards: Was kochen wir heute? : Speisezettel und Kochrezepte für jeden Tag des Jahres. 2. Aufl., Stuttgart 1895 SLUB Dresden
  • Alfred Seefeld: Einfachstes Kochbuch, nebst Einführung in die naturgemäße Lebensweise. 18. Aufl. Hannover 1895 GDZ Göttingen
  • Emil Weilshäuser: E. Weilshäuser's illustriertes vegetarisches Kochbuch. 4. stark verm. Aufl. Leipzig 1896 SLUB Dresden
  • Henriette Löffler, Theodor Bechtel: Großes Illustriertes Kochbuch. Völlig neu bearb., Ulm 1897 SLUB Dresden
  • Marie Beeg: Das Kränzchen in der Küche : ein Kochbuch in Versen. München 1897 SLUB Dresden
  • Luise Rehse: Brat-Büchlein zur Herstellung nahrhafter und wohlschmeckender Bratspeisen ohne Fleisch und Anweisungen für Gemüse-, Obst – und Salatgerichte ohne Feuer. 13. Aufl., Berlin 1897 SLUB Dresden
  • Die kleine Linzer Köchin : Anleitung gut, schmackhaft und billig kochen zu lernen. 23. Aufl., Linz 1897 SLUB Dresden
  • Neues Pfälzisches Kochbuch für bürgerliche und feine Küche. 5. verm. Aufl., Grünstadt 1897 SLUB Dresden
  • Hyazintha Lamprecht: Kochbuch für drei und mehr Personen: Eine Anleitung, gut aber auch sparsam für kleinere Haushaltungen zu kochen. Besonders für junge Frauen. München 1897 Google-USA*
  • Agathe Haggenmiller: Die Wörishofer Küche : Kochbuch im Sinne Kneipp’s, erprobt und verfaßt auf Grund beinahe 10-jähriger, diesbezüglich praktischer Erfahrungen, nach den Vorträgen und Vorschriften … Herrn Prälaten Sebastian Kneipp. Originalgetreue Nachdr. der Ausg. von 1897, Wörishofen SLUB Dresden
  • Koch-Recepte und kurze Winke zur Bereitung von Speisen für Darm- und Magenleidende nach Kußmauls Methode: praktisch erprobt im Evangelischen Diakonissenhause zu Heidelberg. 2. Aufl., Heidelberg 1898 SLUB Dresden
  • Haustöchterchens Kochschule : ein Kochbuch mit Wage und Maßgeräten im Puppenmaß für Spiel und Leben. 2. verm. Aufl., Ravensburg 1898 SLUB Dresden
  • Traugott Hammerl: Norddeutsches Kochbuch für die herrschaftliche sowie für die feinere bürgerliche Küche. Wismar 1898 Google-USA* IA?
  • Edith Siepen-Hetherington: Englische Koch-Rezepte für die deutsche Küche. Berlin 1899 SLUB Dresden
  • Anna Wehinger: 513 Kochrezepte nebst zwei vierwöchentlichen Speisezetteln für gewöhnlichen und besseren Mittagstisch. Dornbirn 1899 ALO
  • Friedericke Broxner von Winckler: Kochbuch für Zuckerkranke und Fettleibige : 365 Speisezettel für Zuckerkranke und Fettleibige: mit 20 Rezepten über Zubereitung von Aleuronatbrot und Mehlspeisen. 3. verm. Aufl. Wiesbaden 1899 Google-USA*, 5. Aufl. 1904 Google-USA*

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

  • Gustav Brunfaut: Handbuch der modernen Kochkunst : nach eigenen Erfahrungen und unter Benutzung der besten deutschen und französischen Quellen. 2. verm. Aufl., [Berlin] 1900 SLUB Dresden
  • Elisabeth Stöckel: Österreichisch-ungarisches Universal-Kochbuch und bürgerliche Küche. 24. Aufl., Wien 1900 SLUB Dresden
  • Schlesisches Kochbuch : eine reichhaltige Sammlung erprobter Küchen-Recepte Troppau. 1900 SLUB Dresden
  • Cantate-Menü und Universal-Lexikon der Bowlen- und Punschkochkunst für vergnügte Buchhändler und deren Freunde : den Teilnehmern am Cantatefest 1900 gewidmet. Leipzig 1900 SLUB Dresden
  • Heyl Hedwig: Kochvorschriften aus dem ABC der Küche: Mit Anleitung zu Einkauf, Aufbewahrung, Vorbereitung von Lebensmittel und Resteverwertung. Berlin 1902 Google-USA* = Internet Archive
  • Lina Amberg, C. Rost, M. Schubert: Koch- und Haushaltungsbuch für den einfachen Haushalt. Saarbrücken 1902 ULB Münster
  • Marie Kauders: Vollständiges israelitisches Kochbuch mit Berücksichtigung der österreichischen, ungarischen, deutschen, französischen und englischen Küche sowie der Osterküche : nebst Observanzen für den jüdischen Haushalt. 4. verm. Aufl., Prag 1903 Internet Archive = Google-USA*
  • Johann Rottenhöfer, Friedrich Zanders: Neue vollständige theoretisch-praktische Anweisung in der feineren Kochkunst. 10. Aufl., München 1904 ULB Darmstadt
  • Anna Barnbeck: Kochbuch für vegetarische Küche. Kassel 1906 Google-USA* IA?
  • Louise Seleskowitz: Wiener Kochbuch ...: Mit zahlreichen, zum Teil farbigen Abbildungen. 13. Aufl., Wien 1908 Google-USA* IA?
  • Eveline Wolf: Neues Wiener Menu- und Kochbuch Mit einem Anhang aus der Nahrungs- und Genussmittellehre. Wien 1914 ALO
  • Marie Priester: Kriegskochbuch für fleischfreie Tage : 200 Mittag- und Abendessen mit 92 Kochvorschriften. Frankfurt am Main [1915] ULB Münster
  • Kriegskochbuch. Anweisungen zur einfachen und billigen Ernährung, 5. Aufl. Hamburg 1915 Internet Archive
  • Julian Marcuse, Bernhardine Woerner (Hrsg.): Die fleischlose Küche: eine theoretische Anleitung und ein praktisches Kochbuch. München 1915 ULB Darmstadt
  • Meli Nefflen: Kochbüchlein für die Kriegszeit. Eine Sammlung bewährter und erprobter Rezepte. Ebingen 1915 ULB Darmstadt
  • Emma Wundt: Badisches Kriegskochbüchlein. Winke für die Hausfrauen während der Kriegszeit, hg. vom Badischen Frauenverein, Karlsruhe i. B. 1915 BLB Karlsruhe
  • Käthe Birke: Die fleischlose Küche in der Kriegszeit nebst einfachen Fischgerichten, Karlsruhe [1917] BLB Karlsruhe
  • Gustav Schmid (Hg.): Anleitung zum Braten, Backen und Kochen mit Schmid'schem Streckfleisch. Motto: Strecke das Mangelnde mit dem genügend Vorhandenen, Cannstatt [1918] BLB Karlsruhe
  • Franz Deutike: Kochrezepte aus der Kochschule des Wiener Frauen-Erwerb-Vereins. Wien 1922 ALO
  • Marie Dorninger: Bürgerliches Wiener Kochbuch für 3 bis 4 Personen 2225 Rezepte nach langjähriger praktischer Erfahrung für die wirklich bürgerliche und sparsame Küche zusammengestellt. Wien 1927 ALO
  • Hans Ziegenbein, Julis Eckel: Was koche ich heute? (Wiener Küche) 2100 Speisenfolgen der einfachen Küche, feinen Küche, Sparküche, Kleinhaushalts- und Schnellküche für alle Tage des Jahres nebst Restenküche sowie etwa 2400 Rezepte und Anleitungen. Wien 1931 ALO
  • Willi Krift: So kochten wir damals in Westfalen 1985. LWL (PDF)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Bibliographie[Bearbeiten]

  • Karl Georg: Verzeichnis der Litteratur über Speise und Trank bis zum Jahre 1887. Hannover 1888 Google-USA* = Internet Archive
  • Georges Vicaire: Bibliographie gastronomique. Paris 1890 Gallica, ND 1993 Gallica
  • Waldo Lincoln, Eleanor Lowenstein: Bibliography of American cookery books, 1742–1860. 3. Aufl. New York 1972 Internet Archive

Biographie[Bearbeiten]

Kochbuchautoren in der ADB[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Andrea Wurm: Translatorische Wirkung : ein Beitrag zum Verständnis von Übersetzungsgeschichte als Kulturgeschichte am Beispiel deutscher Übersetzungen französischer Kochbücher in der Frühen Neuzeit. Diss. Saarbrücken 2008 SciDok

Weblinks[Bearbeiten]

Linklisten[Bearbeiten]

Digitalisate[Bearbeiten]

E-Texte, Rezeptdatenbanken[Bearbeiten]

Verwandte Themenseiten[Bearbeiten]