Memnonkolosse

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Memnonkolosse
Memnonkolosse
Abbildung aus Lepsius’ Denkmäler aus Aegypten und Aethiopien, um 1850
Texte über die Kolossalstatuen Amenophis’ III. in Theben (genannt Thama und Chama), insbesondere über die tönende Memnonsäule
Karte
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 7511715-0
Weitere Angebote
Wikisource
Siehe auch: Themen: Ägypten und Mythologie

Antike Berichte[Bearbeiten]

  • Pausanias: Graeciae descriptio 1,42
    • Übersetzung von Goldhagen: 1. Teil, S. 178 Google
  • Tacitus: Annal. 2,61
    • Übersetzung von Bötticher: Band 1, S. 167 Google

Darstellungen[Bearbeiten]

1779

1788

  • [Jean-Charles de la Roche-Tilhac]: Geschichte der Entstehung und Verbreitung des Wunder- und Aberglaubens in den Morgenländern und dessen Fortpflanzung bis auf unsre Zeiten. Weygandsche Buchhandlung, Leipzig 1788, S. 17–20: Die Geschichte des berühmten Memnoniums zu Theben … Google

1790

  • Friedrich Victor Leberecht PlessingADB: Versuche zur Aufklärung der Philosophie des ältesten Alterthums. Band 2. Siegfried Lebrecht Crusius, Leipzig 1790, S. 108–112 Google

1792

  • A. F. v. Veltheim: Etwas über Memnons Bildsäule, Neros Smaragd, Toreutik und die Kunst der Alten in Stein und Glas zu schneiden. Helmstedt 1792 > siehe Autorenseite

1797

  • Carl Friedrich Dornedden: Phamenophis oder Versuch einer neuen Theorie über den Ursprung der Kunst und Mythologie. Vandenhöck- u. Ruprecht, Göttingen 1797 Google

1803

  • Griechische und römische Mythen. In Briefen an Emilie. Frei nach Demoustier und Tressan. 4. Teil. Heinrich Gerlach, Dresden 1803, S. 1–11: 57. Brief Google

1811

1813

  • Die Memnonssäule und ein tönender Berg. In: Repertorium des Neuesten und Wissenswürdigsten aus der gesammten Naturkunde. Eine Zeitschrift für gebildete Leser in allen Ständen. Herausgegeben von Heinrich Gustav Flörke. Band 5 (1813), S. 131–135 Google

1819

  • Friedrich CreuzerADB: Symbolik und Mythologie der alten Völker besonders der Griechen. 1. Teil. 2. umgearbeitete Ausgabe. Heyer u. Leske, Leipzig / Darmstadt 1819, S. 450, § 18 Google

1821

  • A. HirtADB: Die Geschichte der Baukunst bei den Alten. Band 1. G. Reimer, Berlin 1821, S. 68, § 24 Google

1826

  • A. H. L. Heeren: Ideen über die Politik, den Verkehr und den Handel der vornehmsten Völker der alten Welt. 4. Auflage. Vandenhoeck u. Ruprecht, Göttingen 1826, S. 216: Die Monumente. Google
  • Ueber das Memnonium. In: Kunst-Blatt zum Morgenblatt für gebildete Stände. 20. Jg. (1826), Nr. 16, S. 61 Google

1830

  • Friedrich Jacobs: Vermischte Schriften 4. Teil. Dyk’sche Buchhandlung, Leipzig 1830, S. 24–43: Ueber die Bildsäule des Memnon, S. 44–57: Ueber die Inschriften an dem nördlichen Memnonsbilde. Google, Google

1833

1849

  • C. R. Lepsius, Eduard Naville (Hgg.): Denkmäler aus Aegypten und Aethiopien. Berlin 1849–1859 (Tafelwerk); Leipzig 1897–1913 (Text), Textband III, S. 140–147: Tempel Amenophis’ III mit dem Memnonskolossen (Amenophium). Internet Archive, Tafelwerk Bd. II, Bl. 91 Lepsius-Projekt UB Halle = Commons

1852

  • Richard Lepsius: Briefe aus Aegypten, Aethiopien und der Halbinsel des Sinai. Wilhelm Hertz, Berlin 1852, S. 283–285 Google

1853

1859

1861

  • J. Löwenherz: Die Aethiopen der altclassischen Kunst. Göttingen 1861, S. 18–46: Memnon. Google

1863

  • Karl Oppel: Das alte Wunderland der Pyramiden (= Illustrirte Jugend- und Haus-Bibliothek. 3. Serie, Band 6). Otto Spamer, Leipzig 1863, S. 73–77: Die Kolossal-Statuen. Google

Lexikonartikel[Bearbeiten]

  • Memnon und Memnonssäule. In: Damen Conversations Lexikon. Band 7. 1836, S. 179–180 Zeno.org
  • F. NorkADB: Memnon. In: Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum Handgebrauche für Bibelforscher, Archäologen und bildende Künstler. Band 3. J. F. Cast’sche Buchhandlung, Stuttgart 1845, S. 133–139 Google

Fremdsprachige Werke[Bearbeiten]

  • Paul Ernst JablonskiADB: De Memnone graecorum, et aegyptiorum, huiusque celeberrima in Thebaide statua syntagmata III. Francofurti ad Viadrum 1753, VD18 15347605 MDZ München = Google, Google
  • Some Account of the Monuments of Thebes in Egypt. In: The Philosophical Magazine and Journal. Bd. 47 (1816), S. 380–385, 401–410 Google
  • The Sounding Statue of Memnon. In: Fraser’s Magazine for Town and Country. Band 42 (1850), S. 267–278 Google

Literarische Verarbeitung[Bearbeiten]

  • Kosegarten: Memnons Bildsäule in Briefen an Ida. Gottlieb August Lange, Berlin 1799 MDZ München = Google
  • Joseph von HammerADB: Memnon’s Dreiklang, nachgeklungen. J. B. Wallishausser, Wien 1823 Google

Weblinks[Bearbeiten]