Sagenpoesie

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sagenpoesie
[[Bild:|220px|Sagenpoesie]]
Sammlung von Gedichten mit Sagen-Motiven
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Weitere Angebote
Literaturgattungen: Briefe  •  Enzyklopädien und Lexika  •  Fabel  •  Grammatiken  •  Humor  •  Kinder- und Jugendliteratur  •  Kochbücher  •  Kriminalroman  •  Lyriksammlung  •  Märchen •  Mundartliteratur  •  Musenalmanache  •  Parodien  •  Passionsspiele  •  Rätsel  •  Sagen  •  Sagenpoesie  •  Science-Fiction  •  Historische Romane  •  Tagebücher  •  Unterhaltungsliteratur  •  Wörterbücher  •  Zeitschriften

In den heutigen Sagenbüchern wird die im 19. Jahrhundert so beliebte Sagenballade kaum noch berücksichtigt. Neben der Prosa-Sage, die in der Kategorie:Sage gesammelt wird, gab es im 19. und frühen 20. Jahrhundert unzählige Gedichte, die Sagen-Motive aufgriffen.

Ob die Gedichte tatsächlich auf mündliche Überlieferungen ("Volkspoesie") zurückgingen oder literarisch vermittelte Erzählmotive verarbeiteten, kann in der Regel nicht entschieden werden.

Balladen[Bearbeiten]

Weitere Gedichte[Bearbeiten]