Fabel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fabel
Fabel
Die Fabel ist eine Erzählung in Versen oder in Prosa, in der die mit menschlichen Eigenschaften ausgestatteten Tiere dem Leser eine Lehre erteilen.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4016112-2
Weitere Angebote
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Fabel.
Literaturgattungen: Briefe  •  Enzyklopädien und Lexika  •  Fabel  •  Grammatiken  •  Humor  •  Kinder- und Jugendliteratur  •  Kochbücher  •  Kriminalroman  •  Lyriksammlung  •  Märchen •  Mundartliteratur  •  Musenalmanache  •  Parodien  •  Passionsspiele  •  Rätsel  •  Sagen  •  Sagenpoesie  •  Science-Fiction  •  Historische Romane  •  Tagebücher  •  Unterhaltungsliteratur  •  Wörterbücher  •  Zeitschriften
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Reimfabel.

Fabeln in Wikisource[Bearbeiten]

Sammlungen[Bearbeiten]

  • Daniel Wilhelm Triller: Herrn Daniel Wilhelm Trillers … Neue Aesopische Fabeln, worinnen in gebundener Rede allerhand erbauliche Sittenlehren und nützliche Lebensregeln vorgetragen werden. Hamburg 1740 UB Greifswald
  • Fabelbuch : eine Auswahl für die Jugend aus Deutschlands classischen Dichtern ; mit untermischten Erzählungen, Parabeln und Allegorieen. Coesfeld 1845 ULB Münster

Sekundärliteratur[Bearbeiten]