Johann Georg Conrad Oberdieck

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Georg Conrad Oberdieck
Johann Georg Conrad Oberdieck
[[Bild:|220px]]
* 30. August 1794 in Wilkenburg
† 24. Februar 1880 in Herzberg am Harz
deutscher evangelischer Pfarrer und Pomologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117075647
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Probe- oder Sortenbäume als bestes und leichtestes Mittel, sich in kurzer Zeit umfassende pomologische Kenntnisse zu verschaffen. Hahn, Hannover 1844 Google
  • Anleitung zur Kenntniß und Anpflanzung des besten Obstes für das nördliche Deutschland. Manz, Regensburg 1852 Google
  • gemeinsam mit Eduard Lucas: Beiträge zur Hebung der Obstcultur. Aue, Stuttgart 1857 Google, Internet Archive
  • Zusätze und Berichtigungen zu Band I. und IV. des Illustr. Handbuchs der Obstkunde, enthaltend Beschreibungen von Aepfeln. Ulmer, Ravensburg 1868 Internet Archive
  • Pomologische Notizen. Nach langjährigen eigenen Erfahrungen zusammengestellt. Ulmer, Ravensburg 1869 Internet Archive
  • Beobachtungen über das Erfrieren vieler Gewächse in kalten Wintern; nebst Erörterung der Mittel, durch welche Frostschaden möglichst verhütet werden kann. Ulmer, Ravensburg 1872 Internet Archive
  • Deutschlands beste Obstsorten; Anleitung zur Kenntnis und Anpflanzung einer, nach strenger Auswahl zusammengestellten Anzahl von Obstsorten, unter besonderer Berücksichtigung derer, welche auch in trockenem Boden noch viele und gute Früchte liefern, oder nur in feuchtem Boden gut gedeihen. Voigt, Leipzig 1881 Internet Archive

Artikel in den Pomologischen Monatsheften[Bearbeiten]

1. Band (1855):

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]