Benutzer Diskussion:Matutinho

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo Matutinho!

Herzlich willkommen bei Wikisource. Es freut mich, dass Du zu uns gestoßen bist. Ein paar Worte über dich auf deiner Benutzerseite sind gern gesehen. Insbesondere würde es uns freuen zu erfahren, wie du von uns erfahren hast.

Zur Einführung in das Projekt gibt es die Seite Wikisource:FAQ.

Solltest Du weitere Fragen haben, benutze einfach das Wikisource:Skriptorium oder komm in den Chat #wikisource-de. Um Hilfe zu bekommen, einfach in der Suche Hilfe: eintippen. Du kannst dich aber auch direkt an einen Benutzer wenden – die meisten und ich helfen gerne.

Wenn du etwas ausprobieren willst, dann ist die „Spielwiese“ der richtige Platz.

Neulingen empfehlen wir, sich zunächst bei den Wikisource:Korrekturen des Monats zu beteiligen, um unsere Arbeitsweise kennen zu lernen.

Um die Qualität unserer Transkriptionen zu gewährleisten, wird jeder Text von mindestens zwei Mitarbeitern korrekturgelesen. Das bedeutet, dass niemand ein Projekt alleine fertig stellen kann. Die Anlage des Projekts, OCR, Formatierung usw. bindet zusätzlich die Arbeitskraft der Community. Für das Einstellen längerer Texte (über 50 Seiten) gilt daher eine besondere Regelung. Damit kein Missverständnis entsteht, sollte jedes größere Projekt über 50 Seiten vor Projektbeginn in der Projektbörse vorgestellt werden.

Bitte keine Texte ohne eine zuverlässige Textgrundlage (diese ist als Quelle zu nennen) und nur nachweislich gemeinfreie Texte einstellen!

Scans (oder Digitalfotos) der Quellen sind notwendig (bitte nach Wikimedia Commons hochladen).

Für das Anlegen und die Gestaltung von Autoren- und Themenseiten gibt es eine Richtlinienseite: WS:LIT

Und nun viel Spaß bei Wikisource!

Liebe Grüße Mapmarks (Diskussion) 02:13, 6. Feb. 2020 (CET)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put de-0 into your Babel box.


Hallo Mapmarks. Danke für die Nachricht. Ich kam von Wikipedia aus Neugierde mal hier vorbei und möchte einen Text von Thomas Davatz digialisieren. Bei der Arbeit auf Wikipedia an Thomas Davatz, Ibicaba und Aufstand von Ibicaba stiess ich auf den Bericht von Thomas Davatz, den ich digitalisieren und auf Wikisource hochladen wollte. Ich stellte fest, dass es auf Commons bereits einen hochgeladenen Text (jpg-Format) gibt und gestern sah ich, dass auch die Bayrische Bibliothek den Text sauber im pdf-Format online anbietet. Daher meine erste Frage, ist die Digitalisierung auf Wikisource in diesem Fall überhaupt noch gefragt? Zweite Frage, wo kann ich mir einen Text zum Gegenlesen auswählen? Ich möchte zum Einsteigen keinen allzu grossen (Übrigens: Meine Orthografie verrät es. Ich bin Schweizer)?
Liebe Grüsse Matutinho (Diskussion) 17:07, 6. Feb. 2020 (CET)
Zu deiner ersten Frage: Werke wie das von dir angesprochene sind erst mal grundsätzlich eine geeignete Quelle für eine Transkription bei Wikisource. Es gibt in diesem Fall aber eine Hürde, und zwar der Umfang des Werkes. Da wir hier 2x Korrekturlesen braucht es immer zwei Unterstützer für jedes neue Projekt ab 50 Seiten. Das Digitalisat der BSB enthält keine OCR (gespiegelt bei Google). Ich empfehle dir jedenfalls dein Vorhaben auf unserer Projektbörse kurz vorzustellen, vielleicht finden sich spontan Leute die gern mitmachen.
Alternativ könntest du auch ein anderes Projekt im vergleichbaren Umfang unterstützen (für neue Mitstreiter nach der Erfahrung eher nicht ratsam).
Zur zweiten Frage: Um dich mit unserer Arbeitsweise vertraut zu machen, kannst du dir bei den Korrekturen des Monats etwas nach deinem Geschmack aussuchen, oder in der Liste der aktuellen Projekte (dort nach Fachgebieten sortiert). Schönen Gruß --Mapmarks (Diskussion) 20:44, 6. Feb. 2020 (CET)
Hallo Mapmark
Habe mir Seite:Westphälische Sagen und Geschichten 230.png ausgewählt. Beim Gegenlesen keine Abweichungen vom Scan entdeckt ausser der Schreibung der Umlaute. Im Original werden sie mit einem hochgestellten "e" über dem Vokal notiert, in der Transkription mit ü, ä etc. Ich nehme an, dass dies den Editierregeln entspricht. Dann hatte ich aber das Problem, dem System mitzuteilen, dass ich den Text gegengelesen habe. Muss ich in den Quellcode gehen, um dort eine Mitteilung zu hinterlegen? Erfasst das Sytem meinen Namen automatisch? Gruss Matutinho (Diskussion) 09:49, 7. Feb. 2020 (CET)
Genau, du klickst auf der jeweiligen Seite auf "Bearbeiten" und kannst dann, wenn nötig, Änderungen vornehmen. Danach setzt du unter dem Bearbeitungsfenster den Bearbeitungsstand ("Seitenstatus") eins höher: "unkorrigiert" (rot) → "korrigiert" (gelb), oder "korrigiert" → "fertig" (grün). Abschließend klickst du auf "Änderungen veröffentlichen", dabei wird deine Bearbeitung gespeichert. Siehe auch Hilfe:Bearbeitungsstand#Korrekturverfahren.
Wie ein Text genau gehandhabt wird, findest du normalerweise in den Editionsrichtlinien (ER), manchmal muss man leider etwas danach suchen. Allgemeine Richtlinien sind unter WS:ER aufgelistet. Für die Westphälischen Sagen gibt es noch spezielle ER hier. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Grüße --Mapmarks (Diskussion) 19:54, 7. Feb. 2020 (CET)
Hallo Mapmarks. Danke für deine Unterstützung. Inzwischen habe ich nun den Text Seite:DE DzfG 1891 06 301.jpg zweitkorrigiert. Ich sehe unter dem Bearbeitungsfenster nichts, das nach dem Bearbeitungsstand fragt. Beim Abspeichern der Version habe ich eingetragen, dass ich die Zweitkorrektur beendet habe. Es gibt beim Speicherdialog nichts, das zusätzlich nachgefragt wird. Irgendetwas mache ich falsch, weiss aber nicht, was. Gruss --Matutinho (Diskussion) 21:01, 7. Feb. 2020 (CET)
Nach mehrmaligem Wechseln zwischen Lesemodus und Bearbeitungsmodus, zwischendurch auch ein Blick in die Versionsgeschichte des Textes, erscheint nun doch oben ein farbiges Band mit dem Bearbeitungsstatus und der Möglichkeit, diesen per Klick zu ändern. Das habe ich im oben erwähnten Artikel nun nachgeholt. Matutinho (Diskussion) 21:42, 7. Feb. 2020 (CET)

Die Behandlung der Kolonisten[Bearbeiten]

Hallo,

ich habe dein Projekt einmal auf PR2 umgestellt, d.h. auf eine Indexseite und die Einbindung der erfassten Seiten im eigentlichen Text. Ein Projekt dieser Größenordnung anders zu realisieren ist machbar aber nicht ratsam. Das auch Gegenleistungen erfoderlich sind, wenn Du das fertigstellen willst, darauf wurdest Du ja bereits hingewiesen. Ich hoffe auch, Du hast eine alternative Quelle für das OCR, Wikisource eigene OCR sah nicht richtig gut aus..

Hier nochmal der Link zur Indexseite: https://de.wikisource.org/wiki/Index:Die_Behandlung_der_Kolonisten_in_der_Provinz_St._Paulo_in_Brasilien_und_deren_Erhebung_gegen_ihre_Bedrucker.pdf

Bei Fragen einfach fragen.

Viel Spass und Erfolg, Starshollow (Diskussion) 11:32, 8. Feb. 2020 (CET)

Hallo Starshollow. Besten Dank für deine Unterstützung. Nein, ich wollte diese Arbeit nicht anders anlegen; das ist meiner Unwissenheit/Unbeholfenheit geschuldet. Ich bin neu hier und mache erste Gehversuche. Ich finde es super, dass es eine Indexseite gibt. Das ist nützlich für die Navigation. Bezüglich Quelle: ich dachte Commons sei das Sicherste und Beste. Es gibt eine Online-Version bei der Bayerischen Staatsbibliothek: http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/BV020167289 Kann man die Quelle im Nachhinhein noch wechseln? Viel würde ja durch den Wechsel sowieso nicht verloren gehen - wenn nur die Indexseite stehen bleibt und die erste Seite mit dem Titel(anfang). Auch auf der Titelseite habe ich noch den Erscheinungsort und das -jahr im Quelltext dazugeschrieben. Denn diese Angaben befinden sich in der Quelle ebenfalls auf der Titel(innen)seite. Dann war aber in der Leseansicht kein Text mehr vorhanden. Es muss einen Fehler im Quellcode geben. Ich kenne mich noch zu wenig mit Code aus. Deshalb konnte ich auch keinen Fehler identifizieren.
Auch zu dieser Seite habe ich eine Frage: Ist es normal, dass auf Diskussionsseiten keine visuelle Bearbeitung zur Verfügung steht? Ich finde es beschwerlich, jedesmal die Änderungen zu veröffentlichen, nur um zu verifizieren, dass etwas richtig dargestellt wird. Oder hängt das mit irgendeiner Einstellung zusammen? Oder mit meinem Status als Neuling bei Wikisource? Danke für deine wertvolle Unterstützung --Matutinho (Diskussion) 15:43, 8. Feb. 2020 (CET)
Hallo Matutinho, ich kenne mich mit der visuellen Bearbeitung leider nicht so gut aus, befürchte aber, dass in Ihr die Ursache der fehlerhaften Quelltexte zu finden ist.

Nach der Bearbeitung werden scheinbar Formatierungen übernommen bzw. Kopf und Fusszeilen zerschossen "<article data-mw-proofreadpage-wrapper=""> usw." (siehe https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite%3ADie_Behandlung_der_Kolonisten_in_der_Provinz_St._Paulo_in_Brasilien_und_deren_Erhebung_gegen_ihre_Bedrucker.pdf%2F7&type=revision&diff=3607263&oldid=3607178), was so nicht der Fall sein sollte. Wie geschreiben bin ich kein Spezialist und Kenner für die visuelle Bearbeitung -> über die Vorschau ist aber die Sichtung der Änderung auch mit dem Standardeditor kein Problem. Das OCR der BSB München scheint besser auszusehen. Die Quelle auf Commons an sich ist ok, aber veilleicht solltest Du Dir die einzelnen Seiten mit dem OCR aus München [manuell] befüllen bzw. von einem Bot befüllen lassen. Vielleicht kann Dir Benutzer:THE IT einen Bot zur Verfügung stellen. --Starshollow (Diskussion) 16:47, 8. Feb. 2020 (CET)

Hallo Matutinho, ich habe mal diese Seite „leicht“ überarbeitet und auf BS -> korrigiertb gestellt. Schau sie dir mal an, ob du noch Fragen hast der ob jetzt dein KProblem erledigt ist; Gruß --Peter-K (Diskussion) 22:23, 13. Feb. 2020 (CET)

KdM[Bearbeiten]

Hallo,

ich habe einmal Deine Korrekturen bei den KdM abgestrichen. Wenn Du eine Seite korrigert bzw. fertig gestellt hast, die Seite in den KdM streichen und dort signieren. Die Seite Seite:De_DZfG_1891_06_303.jpg müsstest Du nochmal auf fertig setzen und ausstreichen...bei meiner Korrektur ist der Bearbeitungsstand ledier verloren gegangen.

VG --Starshollow (Diskussion) 18:57, 8. Feb. 2020 (CET)

Hallo Starshollow
Vielen Dank für deine Hilfe. Jetzt komme ich weiter. --08:38, 9. Feb. 2020 (CET)
Hallo Matutinho, vielen Dank für Deine Zweitkorrekturen bei den Fliegenden Blättern! Bei den Korrekturen des Monats ist diese Seite: Seite:Fliegende Blätter 1.djvu/183 als zweitkorrigiert abgestrichen. Tatsächlich fehlt die Zweitkorrektur hier aber leider noch. Bitte entweder noch nachholen (Danke dafür im Voraus!) oder das Abstreichen bei den KdM wieder rückgängig machen! Vielen Dank! Viele Grüße, --Unendlicheweiten (Diskussion) Humor und Satire anno 1845 20:27, 21. Mär. 2020 (CET)
Hallo Unendlicheweiten, Danke für den Hinweis. Ich hatte die Seite offenbar nicht richtig abgespeichert. Ich habe sie jetzt nochmals gelesen, keine Fehler festgestellt und gespeichert. Matutinho (Diskussion) 23:12, 21. Mär. 2020 (CET)
Vielen Dank! --Unendlicheweiten (Diskussion) Humor und Satire anno 1845 01:24, 22. Mär. 2020 (CET)
Ich habe deine Bearbeitung rückgängig gemacht. Grund: Die erledigten Korrekturen werden nicht entfernt, sondern jeweils in die Auswertung des jeweiligen Monats verschoben (das überlasse ich Dir). Gruß, --Peter-K (Diskussion) 12:03, 11. Jul. 2020 (CEST)
Hallo Peter-K, vielen Dank für die Aufklärung. Ich habe nicht gewusst, dass es eine Auswertung des Monats gibt. Wie funktioniert die Verschiebung bzw. wer macht das normalerweise? --Matutinho (Diskussion) 20:48, 11. Jul. 2020 (CEST)
Am Beginn der KdM befindet sich das Inhaltsverzeichnis. Darüber die Auswertungen; nun einfach auf „Bearbeiten“ des Abschnittes Projekte des Monats Juli 2020 gehen, die Zeilen kopieren mit dem Bearbeiter (in dem Fall Unendlicheweiten) und dann in die Auswertung einfügen. Dann die Anzahl der Seiten und den Namen des Korrektors in die Tabelle rechts oben eintragen und unter „Gesamt“ dazu addieren. Schau doch einfach die Auswertung des Vormonats an. Meistens macht dies Lydia, sie ist bestimmt erfreut, wenn ihr jemand etwas abnimmt. Gruß, --Peter-K (Diskussion) 01:17, 12. Jul. 2020 (CEST)

Fliegende Blätter: Zweitkorrekturen[Bearbeiten]

Hallo Matutinho! Vielen Dank für Deine Zweitkorrekturen bei den Fliegenden Blättern, zuletzt insbesondere bei dieser Seite:Fliegende Blätter 1.djvu/186!
Daraus entstanden jetzt diese Beiträge:

Falls Du Zeit und Lust hast, würde ich mich freuen, wenn Du auch bei diesen beiden Beiträgen noch jeweils die Zweitkorrektur übernehmen könntest! Vielen Dank im Voraus, --Unendlicheweiten (Diskussion) Humor und Satire anno 1845 17:28, 24. Mär. 2020 (CET)

Hat etwas gedauert. Jetzt ist es gemacht. Matutinho (Diskussion) 07:52, 1. Apr. 2020 (CEST)

Schätzel mucker nich![Bearbeiten]

Hallo, Matutinho, einfach auf die Seitenzahl klicken, dann erscheint Vorlage und Bearbeitungsfenster. Mangels Notentranskription ist die Bearbeitung eines solchen "Gedichts" allerdings unbefriedigend. Gruß --Hvs50 (Diskussion) 11:40, 28. Apr. 2020 (CEST) Sorry, ich hatte dich wohl mißverstanden. Ich habe das Notenbild jetzt in die Textbox übernommen. Vielleicht wäre es sinnvoll, den Liedtext hier in Strophenform - eben als Gedicht - zu formatieren und die Angaben zum Komponisten bzw. zur Aufführungsart („Treuherzig“) wegzulassen. Gruß --Hvs50 (Diskussion) 11:51, 28. Apr. 2020 (CEST)

Hallo Hvs50, danke für die Rückmeldung. Ich habe den Text jetzt korrekturgelesen - und keine Fehler gefunden. Bezüglich der Form (Gedicht oder Lied) habe ich auch nichts geändert, weil ich mich mit Liedtexten nicht auskenne. Ausserdem habe ich keinen Button gefunden, um die Zweitkorrektur als abgeschlossen zu markieren.
Zum Schluss noch einige inhaltliche Fragen: Was bedeuten die folgenden Wörter: Guckel, plauschen, Guschel, Patschel, trau's! (ich traue mich, es zu tun?)? Wer sind die anvisierten Leserinnen und Leser? Sollen das Insider sein oder doch ein breiteres Publikum? Vermutlich wären mehr "Übersetzungshilfen" seitens von Wikisource angebracht. Gruss Matutinho (Diskussion) 09:13, 29. Apr. 2020 (CEST)
Einen BS-Button giebt es nicht, aber in der Textbox unten habe ich jetzt "fertig" gesetzt. So richtig viele Kenner der (wohl aussterbenden) (nieder-?)schlesischen Mundart wird es bei WS/WP/WM nicht geben. Aber „Guschel“ heisst „Mund“ oder vielmehr „Mündchen“, „Guckel“ sind die oder das „Auge(n)“, „plauschen“ ist „reden, schwatzen“, „Patschel“ ist „Hand, Händchen“; „trau's“ hast du schon richtig bewertet. Dass „Guschel tauschen“ mit „küssen“ zu übersetzen ist, vermute ich mal. Gruß --Hvs50 (Diskussion) 13:31, 29. Apr. 2020 (CEST)