Physiologie

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Physiologie
Physiologie
Illustration aus G. A. Borellis De motu animalium, 1734
Texte zur Physiologie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png Wörterbucheintrag im Wiktionary
Eintrag in der GND: 4045981-0
Weitere Angebote
Themenseiten Biologie:  Anatomie  •  Botanik  •  Evolutionstheorie  •  Heilkunde  •  Mykologie‎  •  Physiologie  •  Tiere  •  Zoologie

Autoren[Bearbeiten]

Darstellungen[Bearbeiten]

  • E. Osann: Ideen zur Bearbeitung einer Geschichte der Physiologie. Berlin 1815 Google
  • Th. A. Rixner; Th. Siber: Leben und Lehrmeinungen berühmter Physiker am Ende des XVI. und am Anfange des XVII. Jahrhunderts, als Beyträge zur Geschichte der Physiologie in engerer und weiterer Bedeutung. Sulzbach: J. E. Seidel, 1819–1826
    • 1. Heft: Theophrastus Paracelsus. Google; ²1829 Google
    • 2. Heft: Hieronymus Cardanus. Google
    • 3. Heft: Bernardinus Telesius. Google
    • 4. Heft: Franciscus Patritius. Google
    • 5. Heft: Jordanus Brunus. Google
    • 6. Heft: Thomas Campanella. Google
    • 7. Heft: Joh. Bapt. v. Helmont. Google
  • Ignaz Doellinger: Von den Fortschritten, welche die Physiologie seit Haller gemacht hat. München [1824] Google
  • Burkard Eble: Versuch einer pragmatischen Geschichte der Anatomie und Physiologie vom Jahre 1800–1825. Wien 1836 Google
  • W. Whewell; J. J. v. Littrow: Geschichte der induktiven Wissenschaften, 3. Theil. Stuttgart 1841, S. 432 Google
  • Jürgen Bona Meyer: Aristoteles Thierkunde. Ein Beitrag zur Geschichte der Zoologie, Physiologie und alten Philosophie. Berlin: Georg Reimer, 1855 Google
  • Th. L. W. von Bischoff: Ueber den Einfluss des Freiherrn Justus von Liebig auf die Entwicklung der Physiologie. Eine Denkschrift. München: Verlag der K. B. Akademie, 1874 Google

Handbücher[Bearbeiten]

  • Franz von Paula Gruithuisen: Organozoonomie, oder: Ueber das niedrige Lebensverhältniß, als Propädevtik zur Anthropologie. München: Ignaz Joseph Leutner, 1811 Internet Archive
  • Karl Asmund Rudolphi: Grundriss der Physiologie. Berlin: Ferdinand Dümmler, 1821 > siehe Autorenseite
  • Rudolph Wagner: Handwörterbuch der Physiologie : mit Rücksicht auf physiologische Pathologie. Braunschweig: Friedrich Vieweg und Sohn, 1842–1853
  • Ludimar Hermann (Hg.): Handbuch der Physiologie. Leipzig: F. C. W. Vogel, 1879–1883 (6 Bände in 12 Teilen)
  • Michael Foster: Lehrbuch der Physiologie. Autorisirte deutsche Ausgabe von N. Kleinenberg. Heidelberg: Carl Winter, 1881 Google
  • Max Verworn: Allgemeine Physiologie. Ein Grundriss der Lehre vom Leben. Jena 1895 > siehe Autorenseite

Populärwissenschaftliche Werke[Bearbeiten]

  • Daniel Frederik Eschricht: Das physische Leben : in populären Vorträgen dargestellt. Berlin: August Hirschwald, 1852 Internet Archive
  • Jacob Moleschott: Der Kreislauf des Lebens. Physiologische Antworten auf Liebig’s Chemische Briefe. Mainz 1852 > siehe Autorenseite

Rezeption[Bearbeiten]

Zeitschriften[Bearbeiten]

Wikisource
Siehe auch: Zeitschriften (Medizin)