Rosalie Braun-Artaria

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosalie Braun-Artaria
Rosalie Braun-Artaria
[[Bild:|220px]]
Rosalie Artaria, Rosalie Braun
* 16. August 1840 in Mannheim
† September 1918 in Schlederloh
deutsche Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11642284X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Von berühmten Zeitgenossen. Lebenserinnerungen einer Siebzigerin. Mit 2 Bildern d. Verf. nach d. Orig. von Franz v. Lenbach u. Anselm Feuerbach. 11. Auflage. München: Beck, 1919 ULB Düsseldorf

In: Die Gartenlaube

  • Ungleiche Seelen. 1881, Hefte 25–30
  • Der Knabenhort in München. 1884, Heft 2
  • Der starke Christoph. 1884, Heft 30
  • Erinnerungen an den Dichter des „Ekkehard“. 1886, Hefte 18–19
  • Die bayerische Königstragödie. 1. An der Todesstätte König Ludwig’s II. 1886, Heft 26
  • Das erste Jahr im neuen Haushalt. Eine Geschichte in Briefen. 1887, Hefte 4, 8, 10, 15, 18, 19, 23, 27, 28, 34, 38, 42, 46, 49, 50, 52
  • Aus dem Leben Ludwigs I. von Bayern. 1888, Heft 24
  • War Maria Stuart schön? 1889, Heft 14
  • Eine neue Shakespeare-Bühne. 1889, Heft 26
  • Der Zeitgeist im Hausstande. Bilder aus dem Familienleben. 1892, Hefte 1–7
  • Das klassische Zeitalter der Geselligkeit. 1893, Heft 38
  • Etwas von der Mode. 1893, Heft 51, S. 866–867
  • Eine Schatzkammer deutschen Humors. Gedenkblatt zum fünfzigjährigen Jubelfeste der „Fliegenden Blätter“. 1894, Heft 2, S. 21, 26–30
  • Die Führerinnen der Frauenbewegung in Deutschland. 1894, Heft 15, S. 256–259
  • Herzogin Hadwig, die Heldin des „Ekkehard“. 1894, Heft 22
  • Echt. 1895, Hefte 8–15
  • Das Ehe-Idyll Eugens von Beauharnais. 1896, Heft 32
  • Der Marienplatz in München zu Ende des 15. Jahrhunderts. 1897, Heft 9
  • Von der II. Münchener Kraft- und Arbeitsmaschinenausstellung. 1898, Heft 20
  • König Ludwig II und die Kunst. 1899, Heft 11
  • Die Pariser Gesellschaft vor hundert Jahren. 1899, Heft 14