Badekultur

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Badekultur
Badekultur
Texte und Quellen zum Thema Badekultur
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
[[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4143866-8
Weitere Angebote

Verwandte Themenseiten: ReisenWasserKurliste

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Eyn newe Badenfart. Von allerhand außerwelten wasser und schweyß Baedern / für allerley siechtagen / im oder am leip / fürnemlich für das grien / steyn und lame glieder / Auch wie mann sich darin / mit artznei / purgierung- schrepffen / lassen / essen und trincken etc. halten sol / auß den berhümbtisten Artzten ein kurzter bericht. Jacob Cammerlander, Straßburg [ca. 1538], im VD16 unter der Nummer C 602, MDZ München

Badeorte[Bearbeiten]

  • Johann Friedrich Henckel: Giesshübelium Redivivum, Der Wiederlebende Berg-Gießhübel, In dem allda Neuerfundenen Friedrichs-Brunnen Und dem Joh. Georgen-Bade, unweit Pirna in Meissen gelegen, Nebst einem Anhang Von kalten Bädern der Alten. Dresden / Leipzig 1729, VD18 10353143 SLUB Dresden
  • Johann Friedrich Westrumb: Von der neuen muriatisch-salinischen Mineralquelle zu Pyrmont, nebst einer chemischen Prüfung ihres Mineralwassers (= Chemische Abhandlungen, Band 3,1). Gebrüder Hahn, Hannover 1797, VD18 12903736, MDZ München
  • Carl Löwig: Die Mineralquellen von Baden im Canton Aargau. In chemisch-physikalischer Beziehung beschrieben. Friedrich Schulthess, Zürich 1837 e-rara.ch
  • Vincenz Müller (Hg.): Specielle Beschreibung der Heilquellen, Mineralbäder und Molkenkur-Anstalten des Königreichs Bayern. München [1843] MDZ München
  • A. v. Planta: Die Heilquelle zu Serneus im Kanton Graubünden. Fr. Wassali, Chur 1853 e-rara.ch
  • A. v. Planta, A. Kekulé: Chemische Untersuchung der Heilquellen zu St. Moritz im Kanton Graubünden. Chur 1854 e-rara.ch
  • Gabriel Rüsch: Heiden und seine Molkenkuranstalt im Freihof. Trogen [1855] e-rara.ch
  • Adolf von Planta-Reichenau: Chemische Untersuchung der Schulser Schwefelquelle in der Val Dragun (Chialzina). [s. l.] [1864] e-rara.ch
  • Eduard Killias, Adolf von Planta-Reichenau: Die Mineralquelle von Rothenbrunnen. Eine balneologische Skizze. J. A. Pradella, Chur 1867 e-rara.ch
  • Meyer-Ahrens; Chr. Gr. Brügger: Die Thermen von Bormio in physikalisch-chemischer, therapeutischer, klimatologischer und geschichtlicher Beziehung. Orell, Füssli und Comp., Zürich 1869 e-rara.ch
  • Chr. Müller: Chemisch-physikalische Beschreibung der Thermen von Baden in der Schweiz (Canton Aargau). J. Zehnder’sche Buchdruckerei, Baden 1870 e-rara.ch
  • B. M. Schönpflug: Carlsbad und Umgebungen. Praktisches Handbuch für Reisende und Rathgeber für Curgäste (= Grieben’s Reise-Bibliothek 43). 4. Auflage. Albert Goldschmidt, Berlin 1875 MDZ München
  • August Husemann, E. Killias: Die arsenhaltigen Eisensäuerlinge von Val Sinestra bei Sins (Unter-Engadin). Chur 1876 MDZ München

Gedichte[Bearbeiten]

Sagen[Bearbeiten]

Lexikonartikel[Bearbeiten]

Zeitschriftenartikel[Bearbeiten]