Johann Gottfried Pahl

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Gottfried Pahl
Johann Gottfried Pahl
[[Bild:|220px]]
von Pahl (seit 1832)
Pseudonyme: Alethinos, Sebastian Käsbohrer
* 12. Juni 1768 in Aalen
† 18. April 1839 in Stuttgart
Württembergischer Publizist und Schriftsteller, evangelischer Geistlicher, Historiker und Politiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 10038384X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Johann Gottfried Pahl.

Monographien[Bearbeiten]

Angegeben ist die Nummer des in der Lebensbeschreibung (siehe unten) veröffentlichten Schriftenverzeichnisses (SV), die im zweiten Teil als "Besonders gedruckt" gekennzeichneten Monographien wurden mit einem B gekennzeichnet.

  • Biographisches Denkmahl, dem sel. Herrn Maximilian Ludwig Christoh Schülen, Lehrer und Seelsorge der evangelischen Gemeinde zu Mark Essingen. Aufgerichtet von seinen hinterlassenen Kindern. 1790 (SV B 1) - nicht nachweisbar, siehe aber SV 2.
    • Rezension: Oberdeutsche, allgemeine Litteraturzeitung 1791, Sp. 151-153 Google (hiernach die Wiedergabe des Titels)
  • Hillmarn's Briefe vom Land. Nördlingen: Karl Gottlob Beck 1794 WLB Stuttgart (anonym) (SV B 2)
    • Auszug: Clemens Alois Baader: Blumen aus verschiedenen Gärten. Bd. 2, Nürnberg 1823, S. 248-254 Google
    • Rezensionen in: Neue allgemeine deutsche Bibliothek 18/1 (1795), S. 515-517 Google; Oberdeutsche allgemeine Litteraturzeitung 1796, Bd. 2 Sp. 449 Google
  • Hillmars Geständnisse. Basel 1794 UB Greifswald (anonym) (SV B 3)
    • Dänische Übersetzung von Albert Albertsen: Hillmars Bekiendelser. Kopenhagen 1796
    • Rezensionen in: Annalen der Philosophie und des philosophischen Geistes 1795, Sp. 39f. MDZ München; Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung 1794, Sp. 809f. Google, MDZ München; Neue allgemeine deutsche Bibliothek 20/1 (1795), S. 204f. Google
  • G. J. Zollikofers Predigten über die vernünftige und christliche Erziehung der Jugend. Nördlingen: Karl Gottlob Beck 1795 UB Regensburg, MDZ München (SV B 5)
  • Oswald, der Menschenhasser. Ulm: Wohler 1795 (anonym) (SV B 9)
    • Berichtigung des Autors mit Namensnennung: Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung 1795, Sp. 664 MDZ München
    • Rezensionen in: Europäische Annalen 1795 Bd. 4, ohne Seitenzählung Google; Neue allgemeine deutsche Bibliothek 28 (1797), S. 156 UB Bielefeld; Oberdeutsche allgemeine Litteraturzeitung 1795 Bd. 2, Sp. 374 [Oberdeutsche allgemeine Litteraturzeitung MDZ]; Tübingische gelehrte Anzeigen auf das Jahr 1795, S. 365 GDZ Göttingen; Würzburger gelehrte Anzeigen 11 (1796), S. 707 Commons
  • Ulrich von Rosenstein. Eine Geschichte aus der Ritterzeit. Basel: Johann Jakob Flick 1795 ALO, UB Wien (anonym) (SV B 6)
    • Verriss von Ulrich von Rosenstein, in: Neue allgemeine deutsche Bibliothek, Band 24 (1796), S. 92 UB Bielefeld
  • Analekten aus der Hinterlassenschaft des Küsters von Ilgenthal. Augsburg: Georg Wilhelm Friedrich Späth 1796 SLUB Dresden (anonym) (SV B 7)
    • Rezension von August Wilhelm Schlegel in: Derselbe: Sämmtliche Werke Bd. 10, Leipzig 1846, S. 200f. Google, zuerst in: Allgemeine Literatur-Zeitung 1796, Sp. 606f.
Pahl handbibliothek 1796.JPG
  • Hand-bibliotheck für meine Tochter. Bd. 1. Nördlingen: Beck 1796 MDZ München; Handbibliothek für meine Tochter. Bd. 2. Nördlingen: Beck 1797 MDZ München
  • Schwäbisches Taschenbuch, zur Beförderung der Kunde des Vaterlandes. 1796 (anonym) (SV B 11). Nach Heinrich Armin Rattermann (Uni Oldenburg) bei Johann Georg Ritter in Schwäbisch Gmünd. Nicht nachweisbar.
    • Rezension in: Oberdeutsche, allgemeine Litteraturzeitung 1796, Sp. 1206 Google
  • (?) Ueber den Zustand der Reichs-Stadt Aalen, ihren Ueberfall von den Franzosen, und den dabey erlittenen Schaden 1796. Aalen: Johann Leonhardt Rieger, [1796] UB Tübingen (anoynm, die zweifelhafte Zuschreibung durch die UB Tübingen stützt sich auf Wilhelm Heyd: Bibliographie (1896), S. 46; fehlt im SV)
  • Herwart, der Eifersüchtige: Auszüge aus seinem Tagbuche. Basel: Johann Jakob Flick, 1797 MDZ München = Google (Signatur auf dem Titelblatt: Von dem Verfasser Oswalds des Menschenhassers, Vorrede ist namentlich gekennzeichnet) (SV B 15)
  • Materialien zur Geschichte des Kriegs in Schwaben, im Jahre 1796. Nördlingen: Beck, 1797–98 (Bd. 1 und 2 anonym) (SV B 13)
    • Nicht von Pahl autorisiert: Freymüthige Darstellung des Adels in Wirtemberg: mit einem Anhang von Aktenstücken, die Abstellung Wirtembergischer Landes-Beschwerden betreffend. Berlin 1798 UB Tübingen (anonym) (SV B 24). Abdruck aus Häberlins Staats-Archiv 1797 (siehe unten SV 25)
  • Bemerkungen über das Betragen des am Niederrheine kommandirenden Feldmarschall-Lieutenants Freyherrn von Wernek in dem Feldzuge von 1797. Ohne Ort 1798 ÖNB Wien = Google (anonym) (SV B 18)
  • Geschichte des französischen Revolutionskrieges. Stuttgart: Johann Friedrich Steinkopf 1799-1801 (SV B 20)
  • Das Betragen der französisch- östreichisch- und rußischen Kriegsvölker in der Schweiz. Frankfurt und Leipzig 1800 SLUB Dresden (anonym, Signatur: Von einem Freunde der Wahrheit) (SV B 22)
  • Lesebuch für das schöne Geschlecht in angenehmen und lehrreichen Unterhaltungen. Nördlingen: Beck 1800. Bd. 1 MDZ München; Bd. 2 MDZ München - Nachdruck der Handbibliothek für meine Tochter. Nördlingen: Beck 1796-1797 (nunmehr anonym)
  • Geschichte der parthenopeischen Republik. Frankfurt am Main: Friedrich Eßlinger 1801 Google (SV B 25)
    • Italienische Übersetzung von Benedetto Maresca (1846-1923): Storia della Repubblica Parthenopea. Trani 1889 Internet Archive
  • Patriotisches Appel an den Friedenscongress in Lüneville und die Reichsversammlung in Regensburg, eine höchst wichtige und höchst dringende Veränderung der teutschen Staatsconstitution betreffend. Osnabrück und Münster [richtig: Nördlingen] 1801 Google (anonym) (SV B 23).
  • Denkwürdigkeiten zur Geschichte von Schwaben während der beyden Feldzüge von 1799 und 1800. Nördlingen: Karl Gottlob Beck 1802 Google (SV B 25)
  • Ulrich Höllriegel. Kurzweilige und lehrreiche Geschichte eines Wirtembergischen Magisters. Herausgegeben von Athanasius Wurmsamen. Waldangelloch und Leipzig 1802 (SV B 26)
  • Vortrag an die Unterthanen der Reichsgrafschaft Edelstetten, bey der Huldigung am 2. Jun. 1803 von dem Regierungscommissarius Pahl. Zum Druck befördert von dem Hofrathe und Oberamtmann Wocher. Günzburg: Johann Bayer [1803] Commons (SV B 29)
  • Rede bei der Todesfeier Sr. Excellenz des Hrn. Freiherrn Franz von Werneck, K. auch K.K. General-F.M.L. etc. in der Pfarrkirche zu Neubronn gehalten. Am 9. Febr. 1806 (SV B 30). Nicht nachweisbar.
  • Rede bei der Beerdigung Ihrer Exc. der Frau Generalin Wilh. Doroth. v. Wöllwarth, geb. Gräfin von Görz, am 25. Juli in der Pfarrkirche zu Essingen gehalten. 1806 (SV B 31). Nicht nachweisbar.
  • Abschiedspredigt vor der Gemeinde zu Neubronn am 4. Sonntage nach Trinitat. gehalten. Gmünd: Ritter 1808 WLB Stuttgart (SV B 34)
  • Der Krieg in Teutschland im Jahre 1809 und dessen Resultate politisch und militärisch betrachtet von Alethinos. München: Lentner, 1810 Internet Archive = Google (SV B 35)
  • Eduards Wiedergeburt, oder die Entwicklung des religiösen Lebens. 2 Bände, München: Lentner 1811 (SV B 38)
  • Lectionen aus der Vorschule des Lebens. Stuttgart: Franz Christian Löflund 1811 UB Mainz (SV B 36)
    • Rezension in: Morgenblatt für gebildete Stände. Uebersicht der neuesten Literatur 1810, S. 59 MDZ München
  • Erbauungsbuch für christliche Familien. Schwäbisch Gmünd: Johann Georg Ritter 1814 (SV B 41)
    • Rezensionen in: Archiv für die Theologie und ihre neuste Literatur 1 (1816), S. 225-227 Google; Ergänzungsblätter zur Jenaischen allgemeinen Literatur-Zeitung 1819, Sp. 299f. Google; Leipziger Literatur-Zeitung 1814, Sp. 1944 MDZ München
  • Klio, ein Taschenbuch für die neueste Geschichte für das Jahr 1817. Augsburg: Johann Georg Rollwagen ohne Jahr [1816?] UB Augsburg (SV B 42)
  • Allerunterthänigste Vorstellung an Se. Maj. den König von Württemberg, die Verbesserung der bürgerlichen und amtlichen Verhältnisse des protestantischen Elementarschullehrer-Standes betreffend. Eingereicht bei dem K. Ober-Consistorio, am 1. Aug. 1817 1818 (SV B 45). Nicht nachweisbar, siehe aber SV 76.
  • [Christoph Ludwig Göhrung]: Kurzer Unterricht in den wissenswürdigsten Realkenntnissen, für die Jugend, und alle, welche ohne viel Zeit-Verlust sich die nöthigste Einsicht davon zu verschaffen wünschen. 2., von einem andern rühmlichst bekannten Gelehrten verbesserte und vermehrte Ausgabe. Stuttgart: Löflund 1817 GEI (anonym) (SV B 43)
    • Rezension in: Leipziger Literatur-Zeitung 1818, Sp. 2472 Urmel
  • Friedrich August Junker: Handbuch der gemeinnützigsten Kenntnisse für Volksschulen. 8. Auflage Bd. 2. Stuttgart: Macklot 1817 (anonym) (SV B 44) - enthält die Erdbeschreibung und Geschichte
    • Anzeige des Verlegers Google
  • Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart: Macklot (anonym). Pahl nennt SV B 46 7 Bände 1818/1819 und B 48 einen Supplement-Band 1818. Der zehnbändige Brockhaus-Nachdruck erschien 1818/19 MDZ München, HathiTrust (Google-Digitalisate siehe Brockhaus Enzyklopädie). Der Supplementband zum Conversations-Lexicon für die Besitzer der Stuttgarter Ausgabe 1818 Michigan enthält nur Nachträge zu den Bänden 1-7, siehe das Vorwort des Verlegers.
  • Politische Lectionen für die Teutschen des neunzehnten Jahrhunderts. München: Ernst August Fleischmann 1820 MDZ München = Google, Russische Staatsbibliothek (SV B 47)
    • Abdruck des Kapitels "Die Verwaltungsformen" in: Oppositions-Blatt, Weimarische Zeitung 1820, Sp. 1705-1707, 1713-1715, 1721-1723, 1729-1731, 1737-1740 Google
  • Ueber den Obscurantismus, der das teutsche Vaterland bedroht. Tübingen: Christian Friedrich Osiander 1826 ALO, MDZ München, Google, Google (SV B 50)
  • Das öffentliche Recht der evangelisch-lutherischen Kirche in Teutschland. Tübingen: Ludwig Friedrich Fues, 1827 Google, Google, Google (SV B 51)
    • Sammelbesprechungen: von Henning in: Jahrbücher für wissenschaftliche Kritik 1827, Sp. 1585-1609 Google; [Friedrich] Fischer in: Tübinger Zeitschrift für Theologie 1828 Bd. 2, S. 121-217 UB Tübingen
    • Anzeige in: Leipziger Literatur-Zeitung 1827, Sp. 1271f. ThULB Jena
  • Die Uebergabe des Augspurgischen Glaubens-Bekenntnisses am 25. Juny 1530. Ein Denkblatt, aus Veranlassung der dritten Secularfeier dieser Begebenheit, für die Schuljugend der Diöcese Gaildorf geschrieben. Schwäbisch Hall: Friedrich Franz Haspel 1830 Commons (SV B 53)

Buchbeiträge[Bearbeiten]

  • Historische Bemerkungen über die Statuen in der Wöllwarthischen Todtenhalle in dem Kloster Lorch. In: Johann Sebastian Baumeister: Abbildung der Statuen in der Wöllwartischen Todtenhalle in dem Kloster Lorch. Schwäbisch Gmünd 1808, S. 7-20 WLB Stuttgart (SV B 32)
  • Neueste Geschichte, vom Ausbruche der französischen Revolution (1789.) bis zum Pariser Frieden. (30. Mai 1814.). In: Philipp Jakob Späth: Taschenbuch der Weltgeschichte. Stuttgart: Sattler 1816, S. 343-368 Commons (anonym) (SV 71)
    • Rezensionen: Allgemeine Literatur-Zeitung 1816, Bd. 1, Sp. 414-416 ThULB Jena; Jenaische Allgemeine Literatur-Zeitung 1816 Bd. 1, Sp. 140-142 ThULB Jena; Leipziger Literatur-Zeitung 1816, Sp. 600 ThULB Jena
  • Vorwort. In: Johann Georg Christian Wörle: Materialien in Fragen zum Bibel-Aufschlagen in sechs verschiedenen Uebungen. Ein Handbuch für Volksschullehrer und Eltern. Stuttgart: Löflund 1822, auf zwei nicht paginierten Seiten UB München (SV 86).
    • Rezension in: Freimüthige Jahrbücher der allgemeinen deutschen Volksschulen 7 Heft 2 (1827), S. 153f. Google
  • Vorrede. In: Beiträge zu der Geschichte des Bauernkrieges in den schwäbisch-fränkischen Gränzlanden aus handschriftlichen, meistens archivalischen Quellen geschöpft und herausgegeben von Ferdinand Friedrich Oechsle. Heilbronn: Carl Drechsler 1830, S. V–XVI Google (SV 92), Ausgabe 1844 Google

Eigene Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Der litterarische Eilbote für Teutschland, 1810 Google (SV B 37)

Beiträge in fremden Zeitschriften[Bearbeiten]

  • ReichsStadt Aalen. In: Schwäbische Chronik 1790, S. 101-104 Commons (anonym) (SV 1), nachgedruckt in: Beyträge zur Geographie, Geschichte und Staatenkunde 1 (1794), S. 157-160 Google (anonym)
  • Pfarrer Schülen zu MarkEssingen. Gestorben den 8 Jul. 1790. In: Schwäbische Chronik 1790, S. 195-198, ? (anonym?) (SV 2)
  • Der Rechberg. Aus dem Briefe eines Reisenden. In: Schwäbische Chronik 1791, S. 182-184 Commons (anonym) (SV 3)
  • Ueber die bürgerliche und moralische Verbesserung der FreiLeute. In: Schwäbische Chronik 1791, S. 255-256 Commons (anonym) (SV 4). Soll nach Pahl (Denkwürdigkeiten S. 87) in [Rudolf Zacharias] Beckers Teutsche Zeitung für die Jugend und das Volk übernommen worden sein; ein solches Journal ist nicht nachweisbar. In Beckers Deutscher Zeitung ist der Aufsatz vermutlich nicht zu finden, wohl aber in Beckers Der Anzeiger 1791, Sp. 852-856 Google. Weiterer Nachdruck: Oettingisches Wochenblatt 1791 Nr. 48 Google (jeweils anonym)
  • Warum ist die deutsche Nation in unserm Zeitalter so reich an Schriftstellern und Büchern?. In: Der Weltbürger 3 (1793), S. 617-625 MDZ München (SV 5)
  • Ueber eine neuerlich empfohlne Einschränkung der Preßfreiheit. In: Der Weltbürger 3 (1793), S. 625-632 MDZ München (SV 6)
  • Albrecht und Helene. Eine Anekdote aus dem Mittelalter. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1793, 3. Bändchen, S. 47-58 Google (SV 7)
  • Meta bei Klitons Grabe. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1793, 3. Bändchen, S. 219-239 Google (Signatur: **P**) (SV 9)
  • Die beyden Schwestern. Keine Fantasiegeburt. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1793, 4. Bändchen, S. 185-189 Google (SV 10)
  • Jutta von Hohnfels. Nach einer alten Volkssage. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1793, 4. Bändchen, S. 235-261 Google (SV 11)
  • Wanderungen durch den Kochergau. In: Bibliothek der neuesten Länder- und Völkerkunde 4 (1794), S. 1-70 Google (SV 12)
  • Hans von Hutten. Eine vaterländische Geschichte aus der Vorzeit. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1794, 2. Bändchen, S. 3-41, 97-139 e-rara.ch, Google (SV 13)
  • Gattenliebe der Römer. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1794, 3. Bändchen, S. 178-182 Google (SV 14)
  • Über den ersten Eindruk, den Menschen auf Menschen machen. An Friedrike L** [Lutz]. geb. St**. In: Die Einsiedlerinn aus den Alpen 1794, 4. Bändchen, S. 97-117 Google (Signatur: ***) (SV 15)
  • Ueber die neueren Anstalten gegen die Aufklärung. In: Der Geist unsers Zeitalters. Hrsg. von Johann Leonhard Rieger. Augsburg: Späth 1795, [Bd. 1], Heft 2, Februar, S. 171-207 Commons (SV 16, Vorlage irrtümlich: 19)
  • Beherzigungen für den Reichsadel. Eine Rede, welche in dem künftigen Generalkonvente der unmittelbaren Reichsritterschaft von einem Mitgliede derselben gehalten werden wird. In: Der Geist unsers Zeitalters 1795 Bd. 2, Heft 2, Mai, S. 99-150 Commons (Signatur: "J. G. P.") (SV 17)
  • Ueber das gesunkene Ansehen des geistlichen Standes. In: Der Geist unsers Zeitalters 1795 Bd. 3, Heft 1, Juli, S. 3-40 Commons (SV 18)
  • Geständnisse eines alten Autors. Ein Beytrag zur Charakteristik der deutschen Schriftstellerey. In: Der Geist unsers Zeitalters 1795 Bd. 3, Heft 2, August, S. 125-160 Commons (Signatur: "Dein Freund X. Y. Z. der Weltweisheit Magister, kaiserl. gekrönter Poet, und mehrerer gelehrten Gesellschaften Ehrenmitglied") (SV 19)
  • An Herrn Diakon Röder in Marpach. In: Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger 1795, Sp. 2189 MDZ München (Signatur: J. G. P - l)
  • Von der religiösen Aufklärung. In: Geist unsres Zeitalters 1796 Nr. 2 (nach SV 20 nur halb abgedruckt). Nicht nachweisbar (Exemplar der UB Augsburg hat diesen Teil nicht).
  • Bemerkungen über der neuesten Zustand der französischen Armee von einem Offizier derselben. Aus dem Manuscript übersetzt. In: Der Geist unsers Zeitalters 1796 Bd. 1, Heft 1, Januar, S. 39-51 Commons (SV 21)
  • Bemerkungen über den Aufsatz N. 239 vor. J. über die Lesesucht unserer Tage. In: Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger 1796, Bd. 1, Sp. 4021-4023 Google (Signatur: N-n, [Neubronn] J. G. P-l). Könnte identisch sein mit "Bemerkungen über den Vorschlag, die Leseinstitute unter öffentliche Aufsicht zu nehmen", laut Gradmann in diesem Journal erschienen.
  • Ein Wort an Freunde des Volks. In: Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger 1796, Bd. 2, Sp. 5209-5210 MDZ München (nicht im SV, aber in den Denkwürdigkeiten S. 95 erwähnt)
    • Reaktion der Richterschen Buchhandlung in Leipzig: ebenda, Sp. 6043 MDZ München
  • Bemerkungen über das Stift Ellwangen. Von einem kaiserlichen Offizier. In: Neueste Staats-Anzeigen 1 (1797), Heft 4, S. 41-57 Google, Landesarchiv Baden-Württemberg (anonym) (SV 22)
  • Über das Betragen der Franzosen an der schwäbisch-fränkischen Grenze. Im August 1796. In: Neueste Staats-Anzeigen 1 (1797), Heft 4, S. 77-103 Google (SV 24)
  • Der Adel in Wirtemberg. In: Staats-Archiv 3 (1797), S. 413-429 MPI Frankfurt (SV 23)
  • Sollte denn Schriftstellerey kein Erwerbmittel seyn dürfen. Nach Gradmann S. 430 erschienen in: Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger (dort nicht zu ermitteln), aber vorhanden in der Auswahlausgabe: Gemeinnützige Aufsätze vermischten Inhalts als Beyträge zum Reichs-Anzeiger. Zweyte Sammlung. Hrsg. von Rudolph Zacharias Becker. Gotha 1798, Sp. 225-228 Commons

(Signatur: J. G. P.)

  • Über die neuern Gefahren der unmittelbaren Reichsritterschaft. In: Neueste Staats-Anzeigen 4 (1798), S. 167-181 Google (Signatur: K - r) (SV 25)
  • Der Feldzug in Tyrol, im Jahr 1797. (Aus den Nachrichten mehrerer Augenzeugen.). In: Neueste Staats-Anzeigen 4 (1798), S. 485-502 Google (anonym) (SV 26)
  • Minister-Impertinenz. Aus einem Schreiben aus A.... In: Neueste Staats-Anzeigen 5 (1798), S. 116-118 Google (anonym) (SV 28)
  • Die Baiern in Tyrol im Jahr 1703. (Ein Nachtrag zur Geschichte des Feldzuges der Franzosen im Tyrol.). In: Neueste Staats-Anzeigen 5 (1798), S. 325-333 Google (anonym) (SV 29)
  • Briefe aus Augsburg. (Im September 1798 geschrieben.). In: Neueste Staats-Anzeigen 5 (1798), S. 337-381 Google (Signatur: S. P. S.) (SV 27)
  • Ueber die neueste Lage in Schwaben. In: Deutsche Reichs- und Staats-Zeitung 1799, Sp. 429-434 Commons, 517-522 Google, 629-636 Google (anonym) (SV 30)
  • (?) Schreiben aus Rastadt vom 29. April 1799. In: Deutsche Reichs- und Staats-Zeitung 1799, Sp. 597-604 Google (anonym). Pahl sagt in seinen Denkwürdigkeiten S. 122f., sein Bericht, fingiert als der eines Beobachters "an Ort und Stelle", sei in Nr. 38 veröffentlicht worden. In Betracht kommen zwei Mitteilungen zum Rastatter Gesandtenmord, eine längere aus Rastatt (vermutlich die von Pahl verfasste) und eine aus Karlsruhe
  • Beitrag zur Berichtigung der Urtheile über die neueste Lage des Herzogthums Wirtemberg. In: Staatswissenschaftliches Magazin 1 (1800), S. 305-334 MDZ München (SV 37)
  • Bemerkungen über die Grafschaft Limburg. Von einem Offizier des 4ten franz. Husarenregiments. (Geschrieben im August 1800.). In: Staatswissenschaftliches Magazin 1 (1800), S. 362-384 MDZ München (SV 38)
  • Der Salzburger. Ein psychologisches Phänomen. In: National-Zeitung der Teutschen 1800, Sp. 736-740 MDZ München (SV 32)
  • Ueber die Mitwirkung des deutschen Reiches zu dem französischen Revolutionskriege. In: Neueste Staats-Anzeigen 6 (1800), S. 945-1004 MDZ München (anonym, nicht im SV, zugewiesen durch Gradmann 1802, anerkannt in den Denkwürdigkeiten, S. 130)
  • Wirtemberg. Leben des Reg. Raths Huber und des Pfarrers Moser. In: National-Zeitung der Teutschen 1800, Sp. 1065-1072 MDZ München (SV 33)
  • Ueber das Entlehnen der Bücher. In: Kaiserlich privilegirter Reichs-Anzeiger 1800, Sp. 429-432 Google (Signatur: J. G. P - l) (SV 31)
  • Bemerkungen auf einer Reise an der Nordgrenze von Schwaben. In: National-Zeitung der Teutschen 1801, Sp. 477-488, 500-504 MDZ München (anonym) (SV 34)
  • Charakter und Schiksal des unglüklichen Pastors Groß in Eschach. Ein Beitrag zur moralischen Klugheitslehre. In: Annalen der leidenden Menschheit 10 (1801), S. 6-55 HathiTrust - über Johann Balthasar Groß (nicht im SV)
  • Beyträge zur teutschen Länderkunde. Stuttgardt. In: National-Zeitung der Teutschen 1802, Sp. 189-191 MDZ (anonym, Fußnote: "Bruchstücke aus dem Tagebuch eines Reisenden, welche fortgesetzt werden") (SV 35). Der von Pahl angegebene Nachdruck im Schwäbischen Correspondenz-Blatt ist nicht mehr nachweisbar, siehe nächsten Eintrag.
  • Erfahrungen eines Landpredigers über die große Sache der Kuhpockenimpfung. In: Schwäbisches Correspondenz-Blatt 1802 Nr. 36 (SV 36). Die in Esslingen nur kurze Zeit erschienene Zeitschrift ist nicht mehr nachweisbar. Das Exemplar der Württembergischen Landesbibliothek ist Kriegsverlust, so Eberhard Wolff: Einschneidende Maßnahmen. Stuttgart 1998, S. 148
  • Kaufbrief über die Burg Neubronn, und die dortigen leibeigenen Leute und Güter, vom Jahre 1385. In: Neuer literarischer Anzeiger 1807, Sp. 545-548 Commons (SV 43)
  • Ueber ein Wort, das der Kaiser Napoleon zu dem Grafen v. Metternich gesagt hat. In: Europäische Staats-Relationen 14 (1809), S. 214-219 Google (Signatur: K. W.) (SV 42)
  • Napoleons Bestimmung. Ein Fragment. In: Friedenspräliminarien. Journal in zwanglosen Heften 1 (1809), Heft 6, S. 1-5 UB Bielefeld (SV 46)
  • Blicke auf das Königreich Westphalen. In: Friedenspräliminarien. Journal in zwanglosen Heften 1 (1809), Heft 6, S. 5-20 UB Bielefeld (SV 47)
  • Albrecht von Wallenstein. In: Intelligenzblatt zu den Friedenspräliminarien 3 (1809) Sp. 99-102 Commons (SV 44)
  • Entthronung Gustav Adolphs, Königs von Schweden. In: Intelligenzblatt zu den Friedenspräliminarien 3 (1809), Sp. 103-104, 109-111 Commons (SV 45)
  • Prolegomena zu einer Karakteristik unsrer Zeitgenossen. In: Morgenblatt 1809, S. 659-660, 662-664 Commons (SV 39) - Vorabdruck aus der nie erschienenen, der Zensur zum Opfer gefallenen Schrift "Die Zeichen der Zeit", über die Pahl in seinen Denkwürdigkeiten S. 362-367 berichtet. Auszüge aus dem Manuskript: Denkwürdigkeiten, S. 742-799
  • Ueber den Begriff der Statistik. In: Allgemeiner Kameral-[...] Korrespondent 1810, S. 26-28 Google (SV 40)
  • Ueber die Aufhebung der Patrimonialgerichtsbarkeit im Königreiche Würtemberg. In: Der Rheinische Bund 14 (1810), S. 58-66 MDZ München (anonym) (SV 41)
  • Materialien zu einem Denkmale des berühmten Litterators Georg Wilhelm Zapf. In: Der Verkündiger 1811, S. 653-656, 659 MDZ München (SV 48)
  • Ueber den Begriff der Litterarhistorie. In: Der Verkündiger 1811, S. 677-680 MDZ München (SV 49)
  • Ueber die Tendenz der jetzigen Zeitereignisse. In: Der Rheinische Bund 20 (1811), S. 345-367 Google (anonym) (SV 70)
  • Ueber die Mittel, um Armen-Versorgungs-Anstalten zu gründen, und zu erhalten. In: Cameralistisches Journal. Für württembergische Cameralisten 1812, Heft 6, S. 85-104 Commons (anonym) (SV 57)
  • Züge aus Ludwig Schubarts Leben und Karakter. In: Miszellen für die Neueste Weltkunde vom 1. April 1812, S. 105-107 Google (SV 51). Nachgedruckt in: Der Verkündiger 1812, S. 289-292 Google
  • Von den Autobiographien der Gelehrten. In: Der Verkündiger 1812, S. 561-563, 565-566 Google (SV 52)
  • Ueber Martin Crusius und seine Schwäbischen Annalen. In: Der Verkündiger 1812, S. 569-576 Google (SV 53) - über Martin Crusius
  • Ueber Johann Arnd und seinen religiösen Geist. In: Memorabilien für das Studium und die Amtsführung des Predigers Bd. 3 Stück 1 (1812), S. 1-17 Google (SV 55)
  • Ueber die Benutzung der Geschichte in den Kanzelvorträgen. Nebst einigen Zusätzen von dem Herausgeber [Heinrich Gottlieb Tzschirner]. In: Memorabilien für das Studium und die Amtsführung des Predigers Bd. 3 Stück 1 (1812), S. 18-55 (Zusätze S. 33-55) (SV 56)
  • Dornen, gefunden auf dem Pfade meiner Lektüre. In: Miszellen für die Neueste Weltkunde 1812, S. 151f., 155, 159f. Google (SV 50)
  • Ansicht von Stuttgard und Ludwigsburg. In: Miszellen für die Neueste Weltkunde 1812, S. 193-196 Google (anonym) (SV 54)
  • Ueber die württembergischen Schreiber und ein zu ihrem Behufe angelegtes Journal. In: Allgemeiner Kameral-Korrespondent 1813, S. 289-292 Commons, Google (Signatur: J. G. P.) (SV 58)
  • Conrad Celtis und Engelbert Klüpfel. In: Literarischer Verkündiger 1813, Sp. 244f. MDZ München (SV 62)
  • Einige Worte zum Andenken an den sel. Geb. Ulr. Brastberger, Rektor des Gymnasiums zu Stuttgardt. In: Literarischer Verkündiger 1813, Sp. 349-352 MDZ München (SV 69) - zu Gebhard Ulrich Brastberger
  • Ueber den eigentlichen Zweck des Krankenbesuchs der Prediger. In: Memorabilien für das Studium und die Amtsführung des Predigers Bd. 3 Stück 2 (1813), S. 146-164 Google (SV 61)
  • Blick auf den Anbau des Bodens im Königreich Würtemberg. In: Miszellen für die Neueste Weltkunde 1813, S. 273-275 Google (anonym) (SV 59)
  • Das obere Remsthal. In: Sammlung vermischter Aufsätze zum Nutzen und Vergnügen für gebildete Leser Bd. 2 Heft 4 (1813), S. 5-50 Commons (SV 60)
  • Das linke Rheinufer muß wieder an Teutschland fallen. Ein patriotisches Apell an die Teutsche Nation von Herman Teuthold 1814. In: Teutsche Blätter (Freiburg). II. Patriotische Erhebungen, Herausgeber: Karl von Rotteck, 1814 Nr. 20–21, 24-26 UB Freiburg (SV 63)
  • Die Preßfreyheit in Teutschland unter dem Französischen Einflusse. In: Teutsche Blätter 1814 II Nr. 52, 54 UB Freiburg (Signatur: T - d) (SV 64)
  • Das Elsaß, ein Land des Teutschen Reiches. In: Teutsche Blätter 1814 II Nr. 55–57 UB Freiburg (Signatur: T - d) (SV 65)
  • Das Schlachtfeld bey Höchstädt. In: Teutsche Blätter 1814 II Nr. 65 UB Freiburg (Signatur: T - d) (SV 68)
    • Wiederabdruck dieser vier Beiträge in: Gustav Bacherer: Stellungen und Verhältnisse. Bd. 1, Karlsruhe 1840, S. 380–456 Google
  • Was ist der Staat den frommen Stiftungen schuldig?. In: Allgemeine Staats-Korrespondenz 1 (1814), S. 393-420 Google (Signatur: Alethinos) (SV 66)
  • Was hat der Prediger zu thun, um in seinen Vorträgen immer neu zu bleiben?. In: Memorabilien für das Studium und die Amtsführung des Predigers Bd. 4 Stück 1 (1814), S. 1-18 Google (SV 67)
  • Einleitung in allerhand gemeinnützige und angenehme Kenntnisse, auf eine für jedermann verständliche Art vorgetragen. In: Österreichischer Toleranz-Bote [...] auf das Jahr 1816, ohne Seitenzählung Google = ÖNB Wien. Nach eigenen Angaben (SV B 40) hat Pahl diese Beiträge zu den Kalendern auf 1814, 1815, 1816, 1817 und 1818 geliefert. Online sind in Wien auch die Jahrgänge 1817 und 1818 unter dem angegebenen Sammellink.
  • Doctor Luther an die Teutschen des neunzehnten Jahrhunderts. In: Mannichfaltigkeiten aus dem Gebiete der Literatur, Kunst und Natur 1816, S. 137f., 141f. Google (SV 72) - Gedicht
  • Ueber den Plan und Zweck dieses Journals. In: Patriotisches Journal von und für Württemberg 1817, Sp. 1-14 Commons (anonym) (SV 74)
  • Treuherzige Bemerkungen des Filialschulmeisters Mutschenknaus, in Klapperschenkel, über den unter seinen württembergischen Landsleuten obschwebenden politischen Meinungskrieg. In: Patriotisches Journal von und für Württemberg 1817, Sp. 143-156, 170-175 Commons (anonym) (SV 75)
  • Züge zu einem Charaktergemälde des Königs Friedrich von Wirtemberg. In: Zeitung für die elegante Welt 1817, Sp. 401-405, 412-413, 418-422, 425-427, 436-438, 444-446, 449-452 Google (Signatur: D. P. v. V.) (SV 75)
  • Allerunterthänigste Vorstellung an Se. Königliche Majestät von Württemberg, die Verbesserung der bürgerlichen und amtlichen Verhältnisse des protestantischen Elementarschullehrerstandes betreffend. In: Patriotisches Journal von und für Württemberg 1818, Sp. 81-95 Commons (anonym) (SV 76)
  • Auch ein Schuß aus einer Würtembergischen Schlüsselbüchse. (Von dem Schulmeister Vogelscheu in Sibersreute). In: Der Würtembergische Volksfreund 1818, S. 177-180 Commons (anonym) (bei SV 76 ohne eigene Nummer eingereiht)
  • Das Leiden des Schulmeisters Vogelscheu von Sibersreute seit dem 3. Juni dieses Jahrs. Aus einem bei ihm gefundenen Manuscripte abgedruckt. In: Der Würtembergische Volksfreund 1818, S. 292-296 Commons (anonym, nicht im SV, aber aufgrund des Zusammenhangs mit den beiden anderen Aufsätzen Pahls in diesem Journal zugewiesen)
  • Wahrhafter Bericht des Schulmeisters von Sibersreute, wie er mit dem Verfasser der Briefe aus dem Volk einen gefährlichen Zwei-Kampf erstanden und dann denselben, mit seiner Fliegenklappe, glücklich aus dem Felde geschlagen. In: Der Würtembergische Volksfreund 1818, S. 316-319 Commons (anonym) (SV 77)
  • Carl Sand im Herbst 1817. In: Morgenblatt 1819, S. 410f., 414f. Google (Signatur: B - g) (SV 80)
  • Erkennt wohl jedermann in Würtemberg die Wohlthat der freien Presse? In: Der Volksfreund aus Schwaben 1819, S. 9-11, 17-18 Commons (anonym) (SV 78)
  • Die deutsche Conkordatsache. In: Der Volksfreund aus Schwaben 1819, S. 293-294 Commons (anonym) (SV 83)
  • Ueber die auf vielen Pfarreien ruhende Verbindlichkeit, das Faselvieh zu halten. In: Der Würtembergische Volksfreund 1819 Nr. 21 (SV 81). In der Zeitschriftendatenbank ist nur der Jahrgang 1818 nachgewiesen.
  • Denkwürdigkeiten von Marbach. In: Württembergische Jahrbücher 1819, S. 213–227 Google, Google (SV 82)
  • Der Aufstand des Armen Konrad, im Jahre 1514. In: Armin. Taschenbuch für Teutsche auf das Jahr 1821, S. 67-100 MDZ (SV 85)
  • Karl Ludwig, Fürst zu Hohenlohe-Langenburg [...]. In: Neuer Nekrolog der Deutschen 3 (1825, erschienen 1827), S. 410-418 Google (SV 87)
  • Wilhelm Mercy. In: Neuer Nekrolog der Deutschen 3 (1825, erschienen 1827), S. 1484-1486 HathiTrust (SV 87)
  • Johannes Anhäuser. In: Neuer Nekrolog der Deutschen 3 (1825, erschienen 1827) S. 1487f. HathiTrust (SV 87)
  • Joseph Aloys Rink. In: Neuer Nekrolog der Deutschen 3 (1825, erschienen 1827), S. 1597-1600 HathiTrust (SV 87)
  • Worte zu Preschers Andenken. In: Württembergische Jahrbücher 1827 Heft 1, S. 38–46 Google (SV 90) - Nachruf auf Heinrich Prescher
  • Ansichten von Würtemberg. In: Königlich Würtembergischer Kalender für das Jahr christlicher Zeitrechnung 1828 Commons, 1829, 1830 Commons, 1831 (anonym) (SV 93)
  • Wie der Freiherr Kaspar Anton von Mastiaux den Kampf für seine Kirche geführt?. In: Der Protestant 3 (1829), S. 408-422 Commons (SV 89)
  • Proselytenmacherei im preußischen Großherzogthum Niederrhein. In: Der Protestant. Zeitschrift für Evangelisches Christenthum, zur Erbauung und geschichtlichen Belehrung Gebildeter 4 (1830), S. 12-20 Commons (Signatur: P....l) (SV 91)
  • Literarische Anekdoten aus Würtemberg. In: Literarischer Almanach für 1831, S. 160-176 Google (anonym) (SV 95)
  • Johann Christian v. Pfister. In: Württembergische Jahrbücher 1835 Heft 1, S. 188–209 Google (SV 96) - Nachruf auf Johann Christian von Pfister. Nachgedruckt in: Neuer Nekrolog der Deutschen 13/2 (1835, erschienen 1837), S. 810-821 Google

Gedruckte Briefe[Bearbeiten]

Johann Gottfried von Pahls Briefe an einen deutschen Zeitgenossen. Nebst politisch-literarischen Zugaben aus Pahl's öffentlicher Hinterlassenschaft. In: Gustav Bacherer: Stellungen und Verhältnisse. Bd. 1, Karlsruhe 1840, S. 321–379: Briefe Pahls an Jakob Salat 1822–1838 Google

Ungedrucktes[Bearbeiten]

Pahl-Sammlung des Stadtarchivs Aalen[Bearbeiten]

Gedrucktes Verzeichnis: Wilhelm Jakob Schweiker: Schubart-Museum. Aalener Kunst- und Altertumssammlung. Katalog verbunden mit einem Führer durch die Stadt. Aalen 1907, S. 107-110 Commons

Nachrufe[Bearbeiten]

  • Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung 1839, Juni, Sp. 298f. Google
  • Christian Carl August von Haas: Rede am Grabe des Herrn Prälaten Joh. Gottfried v. Pahl, General-Superintendenten von Hall [...]. Stuttgart [1839] WLB Stuttgart
  • Wilhelm Zimmermann: Den Manen Johann Gottfried Pahls – poetischer Nachruf 1839
  • Neuer Nekrolog der Deutschen 17 (1839) Teil 1, S. 383–391 Google
  • Zur Erinnerung an J. G. Pahl. In: Beilage zur Allgemeinen Zeitung 1840, S. 2849f., 2857f. Google

Sekundärliteratur und zeitgenössische Rezeption[Bearbeiten]

  • Jakob Salat: An den Herrn Pfarrer Joh. Gottfr. Pahl. In: Derselbe: Ueber das Loos katholischer Schriftsteller in den Literatur-Zeitungen der Protestanten. Landshut 1811, S. III-XXX Google
  • Gustav Bacherer: Salon deutscher Zeitgenossen. Bd. 1. Frankfurt am Main 1838, S. 93-314 Google - Würdigung und Auszüge aus der Autobiographie
  • Gustav Bacherer: Stellungen und Verhältnisse. Bd. 1, Karlsruhe 1840, S. XLVIII–LXIV (Würdigung und Vorwort zur Briefausgabe) Google
  • Allgemeine Realencyclopädie oder Conversationslexicon für das katholische Deutschland 12 (1850), S. 390-392 Google
  • Friedrich Kühnle: Ein Opfer der Zensur vor 100 Jahren. In: Besondere Beilage des Staats-Anzeigers für Württemberg 1909, S. 185-192 Commons
  • Klaus Graf: "... ein stattlicher schwäbischer Ritter, kühn und tapfer..." Johann Gottfried Pahls Ritterroman "Ulrich von Rosenstein" (Basel 1795) im Internet. In: einhorn-Jahrbuch Schwäbisch Gmünd 2005, S. 115–128 UB Frankfurt/M.

Bibliographie[Bearbeiten]

Das in den Denkwürdigkeiten 1840 S. 805–815 Google enthaltene Schriftenverzeichnis ist nicht komplett. Ergänzungen ergeben sich beispielsweise aus Johann Jakob Gradmann: Das gelehrte Schwaben [...]. Ravensburg 1802, S. 428-430 Google. Frühere Zusammenstellung z.B. bei Johann Georg Meusel: Das gelehrte Teutschland im neunzehnten Jahrhundert 7 (1823), S. 52-55 Google