Kriminalitätsgeschichte

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kriminalitätsgeschichte
Kriminalitätsgeschichte
Texte zur Geschichte der Devianz und des Strafens
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Weitere Angebote
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in den Kategorien Kriminalität und Strafrecht.

Verwandte Themenseiten: Hexenwesen und HexenprozesseKipper- und WipperzeitKriminalromanMeineidStrafe

Quellen[Bearbeiten]

Polizeiliche Register[Bearbeiten]

  • Ludwig Pfister: Aktenmässige Geschichte der Räuberbanden an den beiden Ufern des Mains, Heidelberg 1812 (Google)
  • K. P. T. Schwencken: Aktenmässige Nachrichten von dem Gauner- und Vagabunden-Gesindel, sowie von einzelnen professionirten Dieben in den Ländern zwischen dem Rhein und der Elbe, Kassel 1822 (Google)
  • Friedrich Eberhard: Polizeiliche Nachrichten von Gaunern, Dieben und Landstreichern, nebst deren Personal-beschreibungen: Ein Hüifsbuch für Polizei- und Criminalbeamte, Gensd’armen, Feldjäger und Gerichtsdiener, ab 1831 (Band 2: Google; Band 3: Google)

Sammlungen[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Geschichte des Strafrechts siehe: Strafe