Index:Bibliothek der Kirchenväter (Band 38)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BKV Erste Ausgabe Band 38 003.png

 Seitencache leeren (Korrekturstände anzeigen)
Autor Aphraates, Rabulas, Isaak von Ninive in der Übersetzung von Gustav Bickell
Titel Ausgewählte Schriften der syrischen Kirchenväter (BKV Band 38)
Verlag Jos. Koesel’sche Buchhandlung
Erscheinungsjahr 1874
Erscheinungsort Kempten
Quelle Digitalisat auf Commons
Seiten

001 002 003 004 005 006


Ausgewählte Abhandlungen des Bischofs Aphraates von Mar Matthäus

Einleitung: 007 008 009 010 011 012 013 014 015 016

Über den Glauben: 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032

Über die Liebe: 033 034 035 036 037 038 039 040 041 042 043 044 045 046 047 048 049 050 051

Über das Fasten: 052 053 054 055 056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066

Über das Gebet: 067 068 069 070 071 072 073 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084

Über die Buße: 085 086 087 088 089 090 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 102 103

Über das Pascha: 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118

Über die Jungfräulichkeit und Heiligkeit gegen die Juden: 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

Über den Tod und die letzten Zeiten: 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152


Rabbula von Edessa

Einleitung: 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165

Panegyrikus auf Rabulas: 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211

Bericht über die Bekehrung des Rabulas: 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225

Canones für Mönche: 226 227 228 229

Canones für Priester und Kleriker: 230 231 232 233 234 235 236 237

Predigt gegen den Nestorianismus: 238 239 240 241 242 243

Fragment eines Briefs an Cyrillus: 244 245

Brief des Cyrillus an Rabulas: 246 247 248 249

Brief des Rabulas an den Bischof Gemellinus von Perrha: 250 251 252 253 254 255 256 257 258

Liturgische Hymnen: 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272


Isaak von Ninive

273 274

Einleitung: 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290

Erste Abhandlung: 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300

Zweite Abhandlung: 301 302 303 304 305 306 307 308 309

Dritte Abhandlung: 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332

Vierte Abhandlung: 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353

Fünfte Abhandlung: 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373

Sechste Abhandlung: 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390

Ueber die wesentlichen Eigenschaften der Tugenden und Anderes: 391 392 393 394 395

Ueber die verschiedenen Stufen der Erkenntniß und des Glaubens: 396 397 398 399

Hymnus der Mönche während der Nachtwachen: 400 401 402 403 404 405 406 407 408


Berichtigungen und Nachträge: 409 410 411 412

Proben aus syrischen Dichtern: 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424

Inhalt: 425 426

Editionsrichtlinien
  • Als Grundlage dienen die Wikisource:Editionsrichtlinien.
  • Gesperrt gesetzte Textstellen werden fett dargestellt.
  • Überschriebene „e“ über den Vokalen „a“, „o“ und „u“ werden als moderne Umlaute transkribiert.
  • Das lange „s“ („ſ“) wurde als normales „s“ wiedergegeben.
  • Geviertstriche (—) wurden durch Halbgeviertstriche ersetzt (–).
  • Die griechische Schrift wird wie in der Vorlage wiedergegeben, auch wenn diakritische Zeichen fehlen. Ligaturen werden zur besseren Lesbarkeit stillschweigend aufgelöst.
Projektfortschritt