Albert Fränkel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albert Fränkel
[[Bild:|220px|Albert Fränkel]]
[[Bild:|220px]]
Albert Fraenkel
* 29. August 1822 in Dessau
† 6. September 1902 in Leipzig
deutscher Journalist und Redakteur
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117528641
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

  • Das moderne Judenthum, die Frankfurter Reformfreunde und die neue Zeit. Ein Beitrag zur Kritik religiöser und socialer Zustände der Gegenwart. Mäcken, Reutlingen 1844 MDZ München, ÖNB-ABO = Google
  • Göthe und der Fürst von Dessau. Neuse, Sondershausen [1865?] ÖNB-ABO = Google
  • Gustav Nachtigals Reisen in der Sahara und im Sudan. Nach seinem Reisewerk dargestellt. Mit Nachtigals Porträt, 92 Abbildungen und einer Übersichtskarte. F. A. Brockhaus, Leipzig 1887 Internet Archive = Google-USA* = Google-USA* = Google-USA* = Harvard-USA*

Unselbstständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]