Felix Dahn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Dahn
Felix Dahn
Felix Dahn - Signatur.jpg
'
* 9. Februar 1834 in Hamburg
† 3. Januar 1912 in Breslau
Historiker und Schriftsteller
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118523392
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Entgegnung auf die Schrift: „Das anthropologische System der Philosophie von Dr. Carl Prantl. In seinem historischen und innern Zusammenhang, sowie in Bezug auf die Religion gewürdigt. Augsburg 1852“. München 1852 Google = MDZ München
  • Fest-Hymne zur Feier der Gründung Münchens, im siebenhunderten Jahre der Stadt. München 1858 MDZ München
  • Das Kriegsrecht. Kurze, volksthümliche Darstellung für Jedermann, zumal für den deutschen Soldaten. Würzburg 1870 Google = Harvard, MDZ München
  • Alma mater! Gedicht zum vierhundertjährigen Jubileum der Hochschule München 1. August 1872. Lateinisch und deutsch. München 1872 Google = MDZ München
  • Sühne. Schauspiel in fünf Aufzügen. Leipzig 1879 LLB Detmold
  • Die Vernunft im Recht. Grundlagen der Rechtsphilosophie. Berlin 1879 Internet Archive
  • Die Kreuzfahrer. Erzählung aus dem dreizehnten Jahrhundert. Zwei Bände, Berlin 1884 Internet Archive
  • Franz Lachner: Vier Gesänge (Gedichte von Felix Dahn) für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Leipzig (vor 1890) MDZ München
  • Der Entwurf eines Gesetzes über die Volksschule in Preußen. Betrachtungen, Breslau 1892 UB Breslau
  • mit Richard Strauss (Op. 21): Schlichte Weisen. Englische Version München 1897 Internet Archive
  • Armin der Cherusker. Erinnerungen an die Varus-Schlacht im Jahre 9 nach Chr. München 1909 UB Paderborn

Ein Kampf um Rom[Bearbeiten]

Adaptionen[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Gesammelte Werke[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Veröffentlichungen in Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Rezension: Otto Gierke: Das deutsche Genossenschaftsrecht. I.–III. Band (Berlin 1868–1881). In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik. N. F. Band 5 (1882), S. 147–156 DigiZeitschriften

ADB-Artikel[Bearbeiten]

Alle Artikel von Felix Dahn in der Allgemeinen Deutschen Biographie.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • G. E. Haas: Felix Dahn als Dichter. In: Literarische Rundschau für das katholische Deutschland. 3. Jahrgang (1877)
  • Paul Keppler: Felix Dahn als Roman-Schriftsteller. In: Literarische Rundschau für das katholische Deutschland. 7. Jahrgang (1881), S. 129–136 DigiZeitschriften
  • Korrespondenz von Felix Dahn an August Doll. Porträtpostkarte 1902 d:kult
  • George Henschel (Komponist), Karl Jörn (Tenor): Jung-Dieterich. Ballade von Felix Dahn. Deutsche Grammophon 1913 SLUB Mediathek, SLUB Mediathek