Olla Potrida/Inhalt/1793

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1778 1779
1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789
1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797

Hinweis: Die Seitennummerierung weicht bei einigen Drucken ab. Einzelne neu aufgelegte Quartalshefte (Stücke) unterscheiden sich auch in der Typographie, z. B. beim Zeilenumbruch, und haben andere Titelzusätze und Titelvignetten.


Bildnisse auf den Titelseiten:

  1. I. C. PFENNINGER
  2. P. VILLAUME
  3. EDMUND BURKE E.
  4. A. R. MENGS

1. Stück[Bearbeiten]

Seite 1–128

I. Gedichte

  • Grabschrift auf ein junges Mädchen, nach Shenstone (F. A. A. Meyer), Seite 3
  • An einen jungen Lorbeerbaum (F. A. A. Meyer), Seite 3
  • Hegesiade, An Er. W. Jakobs. 1783, Seite 4

II. Auszüge

  • Bekebeneit von die Einnam von Francfort an sweite Decembre 1792. keschrib von ehne Teutsch-Fransos. 1793, Seite 5

III. Abhandlungen und vermischte Aufsätze

  • Fortsetzung der Züge aus der ältern und neuern russischen Geschichte, Seite 10
  • Der Eipeldaur auf der Wiener Redutte, Seite 24
  • Fabeln, Seite 32
    • Der Bär und der Knabe (Carl Sigism. T.)
    • Jupiter und Ledens Bruder (G. O.)
    • Der Hund, der den Mond anbillt (Carl Sigism. T.)
  • Auerbach, Schlossermeister zu Frankfurt, an den Jacobiner-Club zu Mainz (Johann Philipp Auerbach), Seite 35
  • Gespräch zwischen einem Jakobiner und Mylord Bockward, Seite 40

IV. Naturgeschichte

  • Nachricht von Herrn le Vaillants Naturaliencabinet, Seite 66

V. Schauspiel oder Roman

  • Rikko, Ein Lustspiel in zwei Aufzügen (C. A. Vulpius), Seite 69

VI. Miscellaneen

  • Fortsetzung der Beschreibung der Sitten der Einwohner am Senegal, Seite 111
  • Abschied von Deutschland (Grabner), Seite 124
  • Sendschreiben an den getreuen Schildknappen des Generals Cüstine, Daniel Stamm, Seite 125

2. Stück[Bearbeiten]

Seite 1–144

I. Gedichte

  • An Herrn Joseph Edl. von Retzer, Von seiner Freundin Therese Edlen von H** gebohrne N* von F**, Seite 3
  • Eigenliebe (F. Meyer), Seite 5
  • Prahlerey (F. Meyer), Seite 6
  • Zweizüngigkeit (F. Meyer), Seite 6
  • Klugheit (F. Meyer), Seite 6
  • Gelehrsamkeit (F. Meyer), Seite 7

II. Auszüge

  • Pfeffers-Bad in der Schweiz, Seite 7

III. Abhandlungen und vermischte Aufsätze

  • Rede bey Gelegenheit des feierlichen Dankfestes für die Wahl und Krönung Franz II. Römischen Kaisers, Seite 11
  • Ueber die Revolution in Frankreich, und ihre Theilnahme, Seite 22
  • Aus dem Tagebuche eines Engländers, auf seiner italienischen Reise, Seite 25
  • An die Franken und ihre Repräsentanten in Deutschland, von einem freien deutschen Biedermanne H. T. St***, Seite 44
  • Kleider- und Tafel-Luxus der alten Römer, Seite 53

IV. Anekdoten

  • Als der Prätendent durch Frankreich nach Schottland gehen wollte … Als der Zaar, Peter der Große am 20. Juny 1717 von Paris abreisete … Als die Memoires des Kardinals Retz in Frankreich erschienen … Der Herzog von Bourgogne, Enkel Ludwigs des Vierzehnten … Die Gräfin von Sabran sagte einst an der Tafel zum Herzog von Orleans …, Seite 57

V. Biographie

  • Macdonagh, dreizehnjähriger Staatsgefangener in dem Kerker der St. Margaretheninsel [Andrew MacDonagh], Seite 60

VI. Roman

  • Die Alpenhütte, Seite 81

VII. Miscellaneen

  • Elegie (Ritter), Seite 104
  • Das Band, Den 3. Oktober 1788 (C. A. Vulpius), Seite 106
  • Die Emailmahlerey, Seite 107
  • Welches sind die besten Schinken und die besten französischen Käse? Seite 109
  • Rede in einer Gesellschaft von Constitutionsfreunden gehalten, Seite 111
  • Zwey Idyllen aus dem Portugiesischen des Domingos dos Reis Quita, Seite 117
  • Ein Traum, den sich meine Leser leicht selbst deuten werden (F. W.), Seite 122

VIII. Fragmente

  • Aus des P. Hieronymus Lobo’s Reise nach Habessinien und zu den Quellen des Nils (T. F. Ehrmann), Seite 129

[Verlagsanzeige]

  • Bei dem Buchhändler Ernst Felisch in Berlin sind nachfolgende Bücher erschienen, Seite 143

3. Stück[Bearbeiten]

Seite 1–128

I. Gedichte

  • Bergknappenlied (F. A. A. Meyer), Seite 3
  • Das Schloß, Eine allegorische Erzählung, Seite 5
  • Nach dem Französischen (F. A. A. Meyer), Seite 12

II. Auszüge

  • Scenen aus Ludwig XVI. oder der Königsmord, Ein historisches Trauerspiel in drey Aufzügen (Karl Burghauser), Seite 13

III. Abhandlungen und vermischte Aufsätze

  • Marats Proceß, eine merkwürdige Rechtsurkunde, Seite 37
  • Plan eines militairischen Theaters in deutscher Sprache, Seite 58

IV. Naturgeschichte

  • Ueber die Thiere der Wallachey und Moldau ([Ignaz Stephan Raicevich] übersetzt von Piehl), Seite 73
  • Ueber die Feldmäuse ([Johann Wiegand Christian] Erdmann), Seite 78

V. Biographie

  • Macdonagh, Beschluß, Seite 85

VI. Roman

  • Die Alpenhütte, Beschluß, Seite 104

VII. Miscellaneen

  • Zur Beherzigung aller Jünglinge und Männer, Mädchen und Frauen, Seite 114
  • Einige Einfälle von Herrn Johann Carl Tutenberg zu Göttingen, Seite 124

4. Stück[Bearbeiten]

Seite 1–120

I. Gedichte

  • Franz von Sickingen im sechszehnden Jahrhundert, nebst einer Volkssage zum Glück für Deutschland wenn sie wahr wäre, Seite 3
  • D. im September 1793 (v. Voigt), Seite 9

II. Auszüge

  • Ueber die Ottomannen und ihre Kriegsverfaßung, Seite 11

III. Abhandlungen und vermischte Aufsätze

  • Ehrfurcht ohne Grenzen, Fragment (H–(Fritz)–n), Seite 18
  • Der Racheschwur, Fragment (H–(Fritz)–n), Seite 24
  • Meine Reise nach dem Frohnleichnamsfeste in Erfurt, Ein Brief an den Herrn Magister Steinbrenner in Großenbodungen (Friedrich Gottschalck), Seite 31
  • An meine Sächsischen Mitbürger, Von einem Volksfreunde, Seite 44
  • Ueber Dännemark und Norwegen, Seite 53

IV. Biographie

  • Zum Andenken des Herrn Heinrich Wilhelm Kels, am 30. Januar 1793, in der ordentlichen Versammlung der physicalischen Privatgesellschaft zu Göttingen vorgelesen von ihrem Archivar Dr. Fr. Alb. Ant. Meyer, Seite 57

V. Naturgeschichte

  • Kurze zoologische Nachrichten, Seite 64

VI. Miscellaneen

  • Ueber Sheakespear, Seite 66
  • Gedanken eines Reisenden, Seite 71
  • Briefe einer Dame über England, Seite 75

Register[Bearbeiten]

  • Inhalt der vier Stücke der Olla Potrida vom Jahr 1793, Seite 119