Stammbuch berümpter Fürsten, Graffen vnnd Herren Geschlechter:Register 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
<<<Vorherige Seite Stammbuch Oder Erzölung aller namhaffter vnd inn Teütschen Historien berümpter Fürsten, Graffen, vnnd Herren Geschlechter Nächste Seite>>>
Hoppenrod Stammbuch R 3.jpg
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.



Luchaw 56 Quedlenburg gewonnen 34
M Querfurt 70
Magdeburger kriegen mit jrem Bischoff 1 R
Moenchenewemburg gestifftet 59 Rauensburg 75
Moenchenewemburg würt verbrennet 36. 76 Reinsteyn 76
Magnus Hertzog zuo Braunschweig 53 Retberg 78
Magnus Hertzog zuo Braunschweig würt gefangen 53 Reuenung 79
Magdeburg eine Burggraffschafft 57 Ringelheym 80
Manßfeld 60 S
Martinus Lutherus 60 S. Gehülffe 29
Manßfeld kompt inn die Acht 60 S. Vicelinus 31
Manßfeldischer Herrn vrsprung 61 Schwanenburg 81
Marca 61 Schima gestifftet 38
Melneroda 63 Schlacht für Hohnsteyn 42
Mülingen 63 Schlacht bey Offderdungen 43
N Schlacht bei Winsen 48
Northeym 63 Schlacht bey Welffesholtz 60
Nortringen 64 Schlacht zwischen den grafen von Tecklenburg vnd Rauenspurg 75
O Schrapla 84
Osterburg gewonnen 1 Schwalenberg 84
Oldenburg 65 Seeburg 85
P Sladem 83
Pyrmont 68 Sladem gewonnen 86
Peyne 68 Solms 86
Peyne belegert 68 Soltaw 87
Peyne ergibt sich an Bischoff von Hildeßheym 68 Sommerseburg 87
Petershagen an der Weser gebawen 97 Spiegelburg 89
Plesse 69 Staden 89
Plotzke 69 Stargart 65
Plotzke gewonnen 70 Stenfort 90
Poppenburg 70 Stenfort belegert 48
Q Sternberg 91
Stolberg 91
Stormar 93
Stromberg 93
Supplinburg 93