Wikisource:Jahrestage/Juli

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Dauthendey

Der Dichter, Maler und Weltreisende Max Dauthendey wird am 25. Juli 1867 in Würzburg geboren. +/-


  • 8. Juli 1681: Georg Neumark, deutscher Dichter und Komponist, stirbt in Weimar. +/-
  • 11. Juli 1346: Karl IV. wird in Rhens zum römisch-deutschen König gewählt. +/-
  • 17. Juli 1936: Wilhelm Brüning, katholischer Historiker, Journalist und Archivar, stirbt in Aachen. +/-
  • 21. Juli 1796: Der schottische Dichter Robert Burns stirbt in Dumfries. +/-
  • 23. Juli 1775: Der französische Verbrecher und Begründer der modernen Kriminalistik Eugène François Vidocq wird in Arras geboren. +/-
  • 31. Juli 1843: Der österreichische Schriftsteller Peter Rosegger wird in Alpl, Steiermark, geboren.
  • 31. Juli 1856: Der Kaufmann und sozialistische Schriftsteller Georg Weerth stirbt in Havanna, Kuba. +/-