Pomologische Monatshefte/Inhalt/Band 14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pomologische Monatshefte

Inhalt der Jahrgänge
1 2 3 4 5
1855 1856 1857 1858 1859
6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899
46 47 48 49 50 51
1900 1901 1902 1903 1904 1905
Informationen zu Autoren und Nachweise digitalisierter Bände finden sich auf der Übersichtsseite zur Zeitschrift.
Doppelhefte werden im Folgenden jeweils als eine Nummer gezählt – Angaben im Originaltext können abweichen.

Heft 1[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 1–32

  • Biographische Notizen. Dr. Ed. Lucas. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Die Rothe Sternreinette. (Lucas)
  • Neue Kirschsorte. Heintzenskirsche. (Oberdieck)
  • Persica Davidiana. (v. B.)

II. Praktischer Obstbau.

  • Ein interessanter Obstgarten. (Stoll)
  • Verschiedenes über Verschiedenes. (v. B.)
  • Pomologische Miscellen. (Hezer)
  • Neue Art des Seitenpfropfens.
  • Instruction für den städtischen Baumwärter in Rottenburg a. N. (Württemberg).

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Mittheilungen über eine pomologische Reise. (Fortsetzung von Band 13, Heft 8)

IX. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Ueber Etiquetten zur Bezeichnung der Obstbäume. (F. Luckow)
  • Die Obstmühlen und Mostpressen aus den vereinigten Werkstätten zum Bruderhaus in Reutlingen. (Dorn)

X. Literaturberichte.

  • Der Hausgarten. Ideen und Anleitung zur Erleichterung, Ausstattung und Erhaltung geschmackvoller Haus- und Vorstadtgärten […] Von Hofgärtner und Gartenbaumeister H. Jäger […]. (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Pomologische Notizen aus der Hamburger Garten- und Blumenzeitung von Garteninspector Ed. Otto; Jahrgang 1866.

Heft 2[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 33–64

I. Specielle Pomologie.

  • Die Boutoc-Birn. (Lucas)
  • Notizen über einige der neuesten hier kultivirten Erdbeersorten. (Louis Maurer)

II. Praktischer Obstbau.

  • Zur Heilung der Wunden an jungen verletzten Bäumen. (H. Jäger)
  • Ueber das Verpacken der Edelreiser. (H. Sigloch)
  • Neue Doppelpalmette.

IV. Weinbau.

  • Weinbau in den Vereinigten Staaten von Nordamerika. (Fortsetzung von Band 13, Heft 7)

V. Obstschutz.

  • Der Frostnachtschmetterling. (Jozef Veith)
  • Zur Frage der Vertilgung der Engerlinge. (O. Mohr)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Mittheilungen über eine pomologische Reise. (Fortsetzung von Heft 1)

X. Literaturberichte.

  • Handbuch der Obstkunde. 17. Lieferung. Das Beerenobst, bearbeitet von Herrn Hofgärtner Heinrich Maurer […].
  • Pomologische Tafeln, 3. Band. (Oberdieck)
  • Frauendorfer Garten-Kalender für 1866 […] von Eugen Fürst […].
  • Anleitung zum Planzeichnen nach der Lenné’schen Methode von G. Burmester […]. (Lucas)
  • Sechster und siebenter Jahresbericht des Erzgebirgischen Gartenbau-Vereins zu Chemnitz, verfasst von Theodor Bader […].
  • Erster Bericht über die Thätigkeit des Gartenbau-Vereins zu Frankfurt am Main […] 1867. (Lucas)
  • Ausländische Literatur.

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Neu eingetretene Mitglieder.
  • Satzungen des Deutschen Pomologen-Vereins.
  • [verschiedene Mittheilungen]
  • [Brief von Th. Engelbrecht]

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Unzerstörbare Tinte.
  • Reicher Obstertrag.
  • Personalnachrichten.
  • Druckfehler-Verbesserung.

Heft 3[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 65–96

  • Nachruf an Alois Baur.

I. Specielle Pomologie.

  • Columbia-Birn. (Lucas)
  • Neue Birn. Morel’s Andenken an den Congress. (Lucas)
  • Schreckenskirsche. (Oberdieck)
  • Eine versteinerte Birn.
  • Nachträgliche Bemerkungen und Nachrichten zu manchen in der Obstausstellung von Reutlingen vorhanden gewesenen, oder anderweit in diesem Herbste mir zugegangenen Früchten. (Oberdieck)
  • Ueber Erdbeeren. (Veit)

II. Praktischer Obstbau.

  • Halbhochstämme von Birnen auf Quitte veredelt. (Jäger)

V. Obstschutz.

  • Sicheres Mittel, Blattläuse an den Pfirsichbäumen zu vertreiben. (Jos. Arbinger)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Die projektirte höhere pomologisch-önologische Lehranstalt in Geisenheim am Rhein. (Lucas)

X. Literaturberichte.

  • Verhandlungen der V. Allgemeinen Pomologen-Versammlung in Reu[t]lingen […].
  • The Small fruit Culturist by Andrew S. Fuller […].
  • [weitere ausländische Literatur]

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • [neue Mitglieder] (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Ausstellungen 1868 [in Dessau, Trier].
  • Warnung vor Petroleum gegen Insekten. (Feigl)
  • [Risse und Spalten in Holz auszufüllen]
  • [Erwähnung neuer Obstsorten]
  • Personalnachrichten.

Heft 4[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 97–128

  • Dr. Olof Eneroth. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Garibaldi’s Calvill. (Lucas)
  • Coës bunte Herzkirsche. (Oberdieck)
  • Nachträgliche Bemerkungen und Nachrichten zu manchen […] Früchten. (Fortsetzung von Heft 3)
  • Der Weisse Birnapfel ist nur eine verbildete Frucht des Weissen Seidenhemdchens. (Oberdieck)

II. Praktischer Obstbau.

  • Beitrag zur Winterveredlung. (Julius Fischer)

IV. Weinbau.

  • Ueber das Ringeln der Weinreben. (Thränhardt, Lucas)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Ueber Dortmund nach Reutlingen. (v. B.)

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Neue Mitglieder. (Lucas)
  • Personalnachrichten.

Heft 5[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 129–160

  • Wilhelm Conrad Breuer.

I. Specielle Pomologie.

  • Die Pfirsichbirn. (Lucas)
  • Nachträgliche Bemerkungen und Nachrichten zu manchen […] Früchten. (Fortsetzung von Heft 4)

II. Praktischer Obstbau.

  • Die Obstzucht in Töpfen. (Schwab)
  • Das Rindepfropfen in die Seite. (Lucas)
  • Schnitt des Pfirischbaums als Candelaber-Palmette, (Candelabre superposé). (M. Morel)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Zur Etikettirung der Obstbäume. (Ludwig Fuchs)

[X.] Literaturberichte.

  • Jäger: Die Baumschule […] 3. vermehrte und verbesserte Auflage […]. (Lucas)
  • Prof. Dr. M. Seubert. Excursionsflora für das südwestliche Deutschland […]. (Lucas)
  • [Ernst Baltet: du Cidre] (Lucas)

[XI.] Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • [kurze Meldungen]

XII. Kurze Notizen. Personalnachrichten.

  • Ueber die Bereitung der Fruchtsyrupe, von Aug. Jessler.
  • Personalnachrichten.

Heft 6[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 161–192

  • Dr. Carl Siedhof. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Die Brombeeren und deren Cultur. (Lucas)

II. Praktischer Obstbau.

  • Nachrichten über das abermalige Fehlschlagen besonders der Kernobsterndte in Jeinsen, und die muthmasslichen Ursachen davon. (Oberdieck)
  • Ueber die Ursachen der Fruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit unserer Obstbäume. (Lucas)
  • Ein Vorschlag zur grösseren Verbreitung der Obstkultur in Deutschland und näheren Kenntnissnahme von den einheimischen Obstsorten. (Joh. Oppler)

IV. Weinbau.

  • Weinbau in den Vereinigten Staaten von Nordamerika. (Fortsetzung von Heft 2)

V. Obstschutz.

  • Nutzen und Schaden der Sperlinge. (Siedhof, Oberdieck)

X. Literaturberichte.

  • Pomologie de la France ou histoire et description de tous les fruits cultivés en France et admis par le Congrès pomologique […] Tom. IV. (v. B.)
  • Le Verger, publication périodique d’arboriculture et de pomologie […] IV. année. No. 1. […].
  • De Nederlandsche Boomgard, Aflw. 28 […].
  • Le jardin fruitier du Museum p. J. Decaisne – Livr. 91 […]. (v. B.)

[XI.] Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Als neue Mitglieder sind anzuzeigen.
  • Als gestorben sind zu melden.
  • [neue Mitgliederverzeichnisse versandt] (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Aus einer Zuschrift an Hrn. Coers in Lünen. (Lent)
  • Ueber die Entstehung des Hagels. (Heinrich Lucas)
  • Stilbum satosum.
  • Berichtigung.
  • Personalnachrichten. (Lucas)

Heft 7[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 193–224

  • Breuer in D’horn.
  • Rath Deycks zu Opladen, eine biographische Skizze.

I. Specielle Pomologie.

  • Berriays’ Birn. (Lucas)
  • Verschiedenes über Verschiedenes. (Fortsetzung von Heft 1)
  • Das Altenburger Hammelsäckchen. (Pinckert)

II. Praktischer Obstbau.

  • Die Naturbaumschule. (Karl Fischer)
  • Der Weisse Astrakan-Apfel. (C. Fischer)
  • Ein Vorschlag zur grösseren Verbreitung der Obstkultur […]. (Fortsetzung von Heft 6)
  • Beitrag zur Herbstveredlung. (H. Jäger)
  • Betrachtungen über sogenannte harte Wildlinge. (Jäger)
  • Einfluss des Pfropfens in den Spalt auf die Holzbildung des Stammes. (Jäger)
  • Kleine Feinde unserer schädlichen Insekten. (Franz Slaby)
  • Kirschliqueur. (Jäger)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Neuer Obstbrecher. (Hoborski)

X. Literaturberichte.

  • Neue, sehr vortheilhafte Cultur der Rebe v. Dr. Krantz in Perl. (Th. Belke)
  • The fruit manual: containing the descriptions, synonymes and classifications of the fruits and fruit trees […] by Robert Hogg […] Third edition […]. (v. B.)
  • Le parfait vigneron. Almanach du moniteur vinicole, 1868 […].
  • Le Verger par M. Mas, No. 3 – Mars – 1868.
  • Derselbe No. 4.

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Deutscher Pomologen-Verein. (Lucas)
  • Pomologisches Institut. (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Die XXVI. Versammlung deutscher Land- und Forstwirthe findet vom 29. August bis 5. September 1868 in Wien statt.
  • Ausstellung von Erzeugnissen des in- und ausländischen Obst- und Gemüsebaues [in Linz]. (Joseph Hafferl)
  • […] Preisvertheilung des Gartenbauvereins in Wien […]. (Lucas)
  • […] Heranbildung tüchtiger Baumwärter […]. (Lucas)
  • Personalnachrichten.

Heft 8[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 225–256

  • Schulrath Eduard Lange. (Lucas)
  • Erlass des K. Bayerischen Staatsministeriums des Handels und der öffentlichen Arbeiten, die Hebung der Obstkultur in Bayern betreffend. (v. Schlör)

I. Specielle Pomologie.

  • Der Hebelsapfel. (J. G. Schanzlin)

II. Praktischer Obstbau.

  • Verschiedenes über Verschiedenes. (Fortsetzung von Heft 7)

[III.] Obstbenutzung.

  • Chemische Zusammensetzung verschiedener Erdbeer-Sorten. (Franz Schulze)

[VII. Geräthe und Materialien]

  • Neues Pincir-Instrument. (v. B.)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbaus.

  • Ueber den Stand des Obstbaus in den Oberamtsbezirken Hall und Oehringen. (E. Roll)

X. Literaturberichte.

  • Schweizerische Obstsorten, herausgegeben vom Schweizerischen Landwirthschaftlichen Verein St. Gallen […]. (Lucas)
  • Fullers Kultur der Fruchtsträucher […] Bearbeitung von G. Maurer […].
  • Ausländische Literatur.

[XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins]

  • Neue Mitglieder.
  • Die Vereinsgabe.

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • [Pomologischen Institut in Proskau soll 1. Okt. eröffnet werden] (Lucas)
  • Veränderung des Geschmacks durch Veränderung des Bodens. (G. Abesser)
  • Neue Art Obst aufzubewahren.
  • Einfluss der Baumpflanzungen.
  • [von England aus verbreitete Birne Nouvelle Boussoch] (v. B.)
  • Ausstellungen [in Dresden].
  • Personalnachrichten.

Heft 9[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 257–320

  • Dr. Eduard Regel. Biographische Skizze. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Das Hausmütterchen. (Lucas)
  • Arneth. (Louis Maurer)
  • Josephine Kräuter. (Kienast)
  • Pomologische Notizen. (H. C. Weinkauff)
  • Die Wellingtons Weichsel. (v. B.)
  • Zur Empfehlung einiger Obstsorten. (v. B.)

II. Praktischer Obstbau.

  • Ueber den Einfluss der Witterung auf die Fruchtbarkeit der Obstbäume. (Lent)
  • Ein Wort für die Echte Kastanie. (Hegler)

IV. Weinbau.

  • Dr. Guyot’s Weinbau im Westen Frankreichs. (Thränhart)
  • Neues Verfahren der Vermehrung von Weinreben, wodurch schon im 3. Jahre Trauben erzielt werden. (Eduard Pohle)

V. Obstschutz.

  • Was, und wie viel frisst der Sperling? ermittelt nach angestellten Versuchen. (Oberdieck)
  • Zur Maulwurf-Frage. (Neuffer)
  • Pancratius und Servatius. Culturgeschichtliche Zeichnung von Oberregierungsrath Dr. Back in Altenburg. (Lucas, Back)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Die Flügelsäge. (Lucas)
  • Ueber die Kalkpoudrette, deren Bereitung und Anwendung. (Gustav Carlsson)
  • Aus einem Brief des Herrn Högfeldt, Landschaftsgärtner an der K. Schwedischen Staatseisenbahn, früherer Zögling des Pomol. Instituts.

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Bericht über den Obstbau etc. in Gross Peterwitz von 1867.

X. Literaturberichte.

  • Anweisung, wie eine Obstbaumschule im Grossen angelegt und unterhalten werden soll. Von S. D. L. Henne […] 6. Auflage […] neu bearbeitet von Friedr. Jac. Dochnal […]. (v. B.)
  • A. S. Fullers Kultur der Fruchtsträucher […] deutsche Uebersetzung und Bearbeitung des amerikanischen Werkes von Heinrich Maurer […]. (Oberdieck)
  • Illustrirtes Handbuch der Obstkunde […] Zusätze und Berichtigungen zu Band I. und IV […]. (Lucas)
  • England a wine-producing country […] By William Edgcumbe Rendle […].
  • Le Verger par M. Mas, – Nr. 5. Mai 1868 […].
  • De Nederlandsche Boomgaard […]. Aflw. 32 […].
  • P. de Mortillet hat den 2. Band seiner Meilleurs fruits – die Kirschen vollendet […]. (v. B.)

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Das Königliche Pomologische Institut zu Proskau. (Stoll, Lucas)
  • Gartenbau-Lehrer und Obergärtner-Gesuch. (Lucas)
  • [neue Mitglieder, Spende, Beiträge, Vereinsgabe] (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Anzeige [Reiser zu beziehen]. (Oberdieck)
  • Bemerkung zu dem Aufsatze im 4. Hefte pag. 111. (F. Maliwa)
  • Ueber das Früchtemalen und dessen Werth für die Pomologie. (Emil Wuth)
  • Sperling contre Sperling.
  • Pesonalnachrichten.

Heft 10[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 321–352

  • General-Consul Ed. Lade in Geisenheim a. R. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Ulmer Butterbirn. (Lucas)

II. Praktischer Obstbau.

  • Die Verbindung der Baumzucht mit dem Gemüsebau. (ein Leser aus Chartowo)

III. Baumschnitt und Topfobstzucht.

  • Der doppelte Becherbaum. (Fr. Lucas)

VI. Obsternte und Obstbenutzung.

  • Ueber Obstwein und Obstessigbereitung. (B.)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbau.

  • Die XIV. Wanderversammlung süddeutscher Wein- und Obstzüchter in Heilbronn. (Nikel, H. Ehrenfeld, Lucas)
  • Berichte über Ausstellungen [in Berleburg].

XI. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Neue Mitglieder. (Lucas)
  • Nachruf [auf Hermann Fleischhack]. (Kehl)

Heft 11[Bearbeiten]

1½ Bogen, Seite 353–376

  • J. de Jonghe, Pomolog in Brüssel. (Lucas)

[I. Specielle Pomologie.]

  • Die Röthliche Reinette. (Lucas)

II. Praktischer Obstbau.

  • Die Mistel. Viscum album. (J. Fritzen)

VI. Obsternte und Obstbenutzung.

  • Grosser Gobet. Eine der schönsten und nutzbarsten Glaskirschen. (Eduard Teichmann)

VIII. Berichte über den Stand und die Fortschritte des Obst- und Weinbaus.

  • Verhandlungen der XIV. Versammlung südwestdeutscher Wein- und Obstproducenten in Heilbronn 22–24 Sept. 1868. (Fortsetzung von Heft 10)

IX. Literaturberichte.

  • Taschenbuch für Pomologen, Gärtner und Gartenfreunde. Herausgegeben […] durch Dr. Ed. Lucas […] VIII. Jahrgang […].
  • Lucas, Dr. Ed., Pomologische Tafeln zum Bestimmen der Obstsorten […].
  • Dr. Ed. Lucas, Die Beschädigung unserer Obstbäume durch Schneedruck, die nothwendigen Hilfsmittel und die möglichen Vorbeugungsmittel […].

X. Angelegenheiten des deutschen Pomologenvereins.

  • Rechenschaftsbericht über die Geschäftsführung des Vereins im Jahr 1867/68. (Lucas)
  • 10 Jahrgänge der Pomol. Monatsschrift [1855–1864 vergriffen, erhältlich durch das Pomol. Instit.]

Anhang[Bearbeiten]

  • Inhalts-Uebersicht. (Seite III–VIII)

Tafeln[Bearbeiten]

fett = farbige Abbildung