Pomologische Monatshefte/Inhalt/Band 35

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pomologische Monatshefte

Inhalt der Jahrgänge
1 2 3 4 5
1855 1856 1857 1858 1859
6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899
46 47 48 49 50 51
1900 1901 1902 1903 1904 1905
Informationen zu Autoren und Nachweise digitalisierter Bände finden sich auf der Übersichtsseite zur Zeitschrift.
Doppelhefte werden im Folgenden jeweils als eine Nummer gezählt – Angaben im Originaltext können abweichen.

Heft 1[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 1–32

Spezielle Pomologie.

  • Maréchal Pellisier. (H. Godemann)
  • Die Birne „Findling von Hohensaaten“. (Ch. Mathieu)
  • Rambour von Beck. (Fr. Lucas)

Obst- und Rebschutz.

  • Die kleinen Nager in unseren Obstgärten. (K. Reichelt)

Weinbau.

  • Verbesserte Methode, die Champin’sche Veredelung auszuführen. (Nikolaus v. Thümen)

Obstbenützung.

  • Ein Besuch in der Berliner Central-Markthalle.
  • Der Reutlinger Wein vom Jahre 1888. (G. Lumpp, K. Reichelt)
  • Das Obsthaus und der Obstkeller.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Aargauische Obstbau-Statistik für das Jahr 1885.
  • Der Kongress der österreichischen Obstzüchter. (J. Jablanczy)
  • Bericht über die Reichs-Obstausstellung in Wien. (K. Mader)

Geräte.

  • Obst- und Gemüse-Dämpf-Apparat. (Ph. Mayfarth & Co.)

Litteratur.

  • Franz Goeschke […] Das Buch der Erdbeeren. Praktische Anleitung zu ihrer Kultur […] Zweite neubearbeitete Auflage […]. (Fr. L.)
  • Der Bienenhaushalt. Von Friedrich Pfäfflin […] 2. Aufl. […].
  • Deutscher Garten-Kalender. Sechzehnter Jahrgang 1889 […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Um Sirupe zu reinigen […].
  • Um Fruchtsäfte aufzubewahren […].
  • Eine Konservierungs-Essenz für Fruchtpräserven […].
  • Sirupfälschung.
  • [Ausstellung in Berlin]
  • Personalnachrichten.
  • Witterungsbericht der Meteorolog. Zweigstation im Pomologischen Institut in Reutlingen vom Monat Oktober 1888.
  • Vom November 1888.

Heft 2[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 33–64

Spezielle Pomologie.

  • Horemoritzer Reineclaude. (Fr. Lucas)
  • Beurré Amandé. (Fr. Lucas)

Praktischer Obstbau.

  • Der Einfluss der Höhe des Stammes auf die Entwickelung des Baumes. (M.)

Obst- und Rebschutz.

  • Die kleinen Nager in unseren Obstgärten. (Fortsetzung von Heft 1)
  • Zur Katzenfrage. (K. R.)

Obstbenützung.

  • Das Obsthaus und der Obstkeller. (Fortsetzung von Heft 1)

Pflanzenphysiologie.

  • Der Stickstoff in seiner Beziehung zur Ernährung der Pflanze. (R.)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Bericht über die Reichs-Obstausstellung in Wien. (Fortsetzung von Heft 1)

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Gartenbau-Verein für Oldesloe und Umgegend. Unterrichtskursus im Baumschnitt. (H.)
  • Obstbau-Genossenschaften.
  • Versammlung deutscher Pomologen und Obstzüchter in Stuttgart.
  • Personalnachrichten. (Lebl)
  • Witterungsbericht der Meteorolog. Zweigstation im Pomologischen Institut in Reutlingen vom Monat Dezember 1888.

Heft 3[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 65–128

Spezielle Pomologie.

  • Schöner von Boscoop.
  • Auswahl von Obstsorten.
  • Western Beauty. Schönheit des Westens. (Fr. Lucas)
  • Ben Davis. (Fr. Lucas)
  • Notizen über den Wert einiger Birnsorten für Dänemark. (C. Mathiesen)
  • Die in Amerika einheimischen Pflaumen.
  • Der gefüllt blühende Pfirsichstrauch: Clara Mayer. (Heinrich Maertens)

Praktischer Obstbau.

  • Die Dittrich’sche Schnittmethode der Obstbäume. (Fr. Lucas)
  • Die Zwischenveredelung. (Charles Baltet, übersetzt von K. Reichelt)
  • Wie ist es möglich den Rauheiten unseres Klimas zu begegnen, sodass es einer Verbesserung des Klimas gleichkäme. (E. Bildharz)
  • Die Gemeinden und der Obstbau. (Hütter)
  • Der Kompostdünger. (J. S.)

Baumschnitt.

  • Ueber die Verwendung und Pflege unserer Zwerg-Obstbäume im Hausgarten. (Fr. Lucas)

Obstschutz.

  • Die Amsel als Obstfeind. (Jäger)

Obstbenützung.

  • Einiges über Erträge und das Gedeihen der Hauszwetsche im Saalthale. (L. Maurer)
  • Tiroler Obsthandel 1888. (K. Reichelt)
  • Apfel- und Birnwein-Produktion in Frankreich.

Geräte.

  • E. Herzog’s Obst- und Gemüse-Darre mit rotierendem (drehend bewegtem) Rahmenwerk u. spiralförmiger Heissluft-Cirkulation.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Bericht über die Reichsobstausstellung in Wien. (Fortsetzung von Heft 2)

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Vorläufiges Programm für die Allgemeine Obstausstellung bei Gelegenheit der XII. Versammlung deutscher Pomologen und Obstzüchter in Stuttgart in den Tagen vom 22. bis 30. September 1889. (W. Kohlhammer)
  • Schutzzoll auf Erzeugnisse des Obst- und Gemüsebaues betr.
  • An der Kölner Ausstellung […].
  • Produktion von Wein und Obstwein.
  • Amtliches.
  • Personalnachrichten.
  • Witterungsbericht der Meteorolog. Zweigstation im Pomologischen Institut in Reutlingen vom Jahre 1888.
  • Witterungsbericht […] vom Monat Januar 1889.
  • Vom Februar 1889.

Heft 4[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 129–160

Spezielle Pomologie.

  • Salzburger Rosenstreifling.
  • Fays Russet.
  • Auswahl von Obstsorten.

Praktischer Obstbau.

  • Der Anbau von Frühpflaumensorten in den Gebirgslagen. (Otto Laemmerhirt)
  • Welche Zwetschenbäume sind die besten, Wurzelausläufer oder auf Sämlinge veredelte?
  • Ueber das Ringeln der Reben.

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Wurmige Früchte.

Obsthandel.

  • Ein- und Ausfuhr von Obst und Obstprodukten in bezw. aus Deutschland im Jahre 1888. (K. Reichelt)
  • Ueber den Fruchthandel Kaliforniens.
  • Verpacken der Rosinen in Kalifornien.
  • Fruchtschachtel.

Obstbenützung.

  • Einiges über neue Trauben-, Obst- und Beerenweine. (J. Nessler)
  • Rezepte zur Beerenobstwein-Bereitung.
  • Zusammensetzung des Heidelbeerweins. (nach A. Hilger)

Litteratur.

  • Christs Gartenbuch für Bürger und Landmann; achte, vollständig umgearbeitete und verbesserte Auflage, von Fr. Lucas […]. (Fritzgärtner)
  • Die Amerikanischen Frühpfirsiche mit Berücksichtigung der Frühpfirsiche überhaupt. Von Professor Dr. Rudolf Stoll […].
  • Betrachtungen über die Reblaus nach dem gegenwärtigen Stande der Sache (Frühjahr 1889). Herausgegeben vom Rheingauer Verein für Obst-, Wein- und Gartenbau […].
  • [Liste verschiedener Neuerscheinungen]

Pomologische Institute.

  • Das Pomologische Institut in Reutlingen […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Preisausschreiben gegen die Raupenplage.
  • Widerstandsfähigkeit des Obstes gegen Kälte.
  • Zur Feier des 25jährigen Bestehens des Cercle d’arboriculture de Belgique […].
  • [Ausstellung in Magdeburg]
  • Weitere Gartenbau-Ausstellungen [in Leobschütz, Potsdam, Lübeck]
  • Über die Baumlosigkeit der amerikanischen Prairien.
  • Personalnachrichten [betreffend: Karl Bach, Heinrich Schiebler, Emil Hoesch, O. Hüttig, Jan ten Doornkast Koolman].
  • Witterungsbericht der Meteorol. Zweigstation im Pomologischen Institut in Reutlingen.

Heft 5[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 161–192

Spezielle Pomologie.

  • Henzens einfarbige gelbe Reinette.
  • Transparentapfel von Croncels.

Praktischer Obstbau.

  • Der öffentliche Obstbau.

Obstschutz.

  • Zur Bekämpfung des Apfelrostes.

Obstbenützung.

  • Die Verpackung von Tafeläpfeln.
  • Ueber die Behandlung leerer Fässer.

Weinbau.

  • Die Ergebnisse des Weinbaus im Jahr 1888 in Württemberg.

Litteratur.

  • Report of the sixth annual state viticultural convention, held at Pioneer Hall, San-Francisco […] 1888. (F. Heyer)
  • Der Obstwein im Hauskeller, seine Bereitung und Pflege bis zur Reife. Von Dr. K. Peers […].
  • Vom Arnoldischen Obstkabinet ist Lieferung 66 erschienen.

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Krankheiten des Holzes.
  • Prüfungen von Spritzen zur Bekämpfung der Peronospora viticola (des falschen Mehltaues der Reben).
  • Rezept zu einem kaltflüssigen Baumwachs. (Maertens)
  • Whinhams Industrie.
  • [Obstausfuhr aus Böhmen]
  • Personalnachrichten.

Heft 6[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 193–224

Spezielle Pomologie.

  • Fruchtbarer von Frogmore. (Fr. Lucas)
  • Die neuen Erdbeeren „Souvenir de Bossuet“ und „Belle de Meaux“.

Praktischer Obstbau.

  • Erläuterungen zum Programm der Ausstellung bei Gelegenheit des Kongresses Deutscher Pomologen und Obstzüchter in Stuttgart. (Fr. Lucas)
  • Der Obstbau als Landeskultur in Verbindung mit Land- und Forstwirtschaft. (Bertog, sen.)
  • Die Erdbeerkultur im grossen. (K. Reichelt)

Obsttreiberei.

  • Resultate, welche im Frühjahr 1889 in der Obsttreiberei des Pomologischen Instituts in Reutlingen erzielt wurden. (H. Godemann)

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Missbildung an Früchten. (K. Reichelt)

Geräte.

  • Herd-Dörre von Val. Waas, Geisenheim a. Rh.
  • Obst-Kochkessel von Val. Waas, Geisenheim a. Rh.

Litteratur.

  • Prof. Dr. Stahl […] Pflanzen und Schnecken, eine biologische Studie über die Schutzmittel der Pflanzen gegen Schneckenfrass […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Nachtrag zum Programm für die Allgemeine Deutsche Obstausstellung bei der XII. Versammlung Deutscher Pomologen […] 1889. (Kohlhammer)
  • Spankörbchen und Spantellerchen.
  • Eine dem Weinbau Kaliforniens drohende Gefahr.
  • Der französische Pomologen-Kongress tagte […].
  • Wirkung des Sauerstoffs auf die Weine.
  • Echt amerikanisch.
  • Von der rauhen Alb. (Ostertag)
  • Die höchste Auszeichnung der Royal Agricultural Society of England […].
  • Personalnachrichten.
  • Die Obsternte 1889 betreffend! [mit beigelegter Postkarte]

Heft 7[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 225–256

Spezielle Pomologie.

  • Bradshaw.
  • Mexiko.
  • Zur Entwickelungsgeschichte und Reformbedürftigkeit des Deutschen Pomologen-Vereins. (Eduard Ruff)

Praktischer Obstbau.

  • Schutzmassregeln für die Obstbäume auf der Schwäbischen Alb. (Hütter)

Obstverwertung.

  • Ueber Verwertung der Johannisbeeren. (J. Hagenbusch)

Obstbenützung.

  • Zusammensetzung von Heidelbeersaft. (K. Reichelt)
  • Analysen von Obstweinen.
  • Der Säuregehalt von Johannisbeeren aus dem Sortimente des Pomologischen Instituts in Reutlingen. (K. Reichelt)

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Gallmilben an Wein- und Birnblättern. (E. Hofmann)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Berichte über Obstaussichten.

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Fest- und Verhandlungs-Programm für die XII. Versammlung Deutscher Pomologen und Obstzüchter in Stuttgart vom 24.–27. September 1889.
  • […] II. Versammlung der früheren Schüler des Pomologischen Instituts in Reutlingen […].

Heft 8[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 257–288

Spezielle Pomologie.

  • September-Damascene. (Fr. Lucas)
  • Die Birne „Le Lectier“.

Obstbenützung.

  • Ueber Verwertung der Johannisbeeren. (Fortsetzung von Heft 7)
  • Die Cider-Erzeugung in Frankreich.

Praktischer Obstbau.

  • Die Einschränkung unserer Obstsortimente. (J. A. Lencer)
  • Plan für einen grösseren gemischten Garten. (H. Godemann)

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Der Pflaumen-Rüsselkäfer, Conotrachelus nenuphar Herbst, in Amerika. (F. Heyer)
  • Zur Reblaus-Angelegenheit. (F. Heyer)
  • Die Bekämpfung der Reblauskrankheit 1888/89.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Berichte über Obstaussichten. (Fortsetzung von Heft 7)

Litteratur.

  • Jahresbericht über die Thätigkeit der landwirtschaftlichen Gesellschaft des Kantons St. Gallen 1888 […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • [Ausstellung in Berlin]
  • Über die Zusammensetzung der durch Gärung gewonnenen Weinessige […]. (W. Lenz)
  • Süssfrüchtige Ebereschen.
  • [Anmerkung, Biondecks Frühzwetsche betreffend] (Ernst Lüttich)
  • Versammlung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft […].
  • [Ausstellung in Mesbach, Baden]
  • [Verein Deutscher Beerenobstzüchter gegründet]
  • Berichtigungen.
  • Der XI. Deutsche Weinbaukongress […].
  • Personalnachrichten. (Gsell)
  • Die bei den Versammlungen des deutschen Pomologen-Vereins zur Verhandlung kommenden Anträge.

Heft 9[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 289–320

  • Willkommen im Schwabenlande! Den deutschen Pomologen und Obstzüchtern zur Versammlung vom 24. bis 27. September in Stuttgart gewidmet. (Reichelt)

Spezielle Pomologie.

  • Württembergs Obstsorten. (Fr. Lucas)

Praktischer Obstbau.

  • Württembergs Obstbau. (Fritzgärtner)
  • Der Obstbau in Württemberg im Jahre 1888.

Obstverwertung.

  • Wie fangen die Amerikaner es an, ihre getrockneten (evaporierten) Äpfel zu den billigen Preisen zu erzeugen, die wir in den letzten Jahren kennen gelernt haben? (Otto Andresen)

Geräte.

  • Geschlossene Gärung. (Max Barth)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Berichte über Obstaussichten. (Fortsetzung von Heft 8)
  • Die Obsternte des Jahres 1889 in den Gärten von Monrepos zu Geisenheim a. Rh. (Messmer)

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Die Bekämpfung der Reblauskrankheit 1888/89. (Fortsetzung von Heft 8)
  • Stand der Reblaus im Auslande.

Litteratur.

  • Die europäischen und überseeischen Alpenpflanzen. Zugleich eine eingehende Anleitung zur Pflege der Alpinen in den Gärten. Von Max Kolb […].
  • [ungarische Übersetzung von die Bepflanzung der Eisenbahndämme und Böschungen von Eduard Lucas erschienen]
  • Die Obstweinbereitung mit besonderer Berücksichtigung der Beeren-Obstweine […] von Dr. Max Barth […] Zweite vermehrte und verbesserte Auflage […].
  • Die Bereitung, Pflege und Untersuchung des Weines, besonders für Winzer, Weinhändler und Wirte, von Hofrat Professor Dr. Nessler […] Fünfte vermehrte Auflage […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Stachelbeere. (Peter Hoppen)
  • Obstbestimmungen.

Heft 10[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 321–352

Spezielle Pomologie.

  • Carmin-Calvill. (Fr. Lucas)

Praktischer Obstbau.

  • Württembergs Obstbau. (Fortsetzung von Heft 9)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Bericht über die XII. Versammlung deutscher Pomologen und Obstzüchter in Stuttgart vom 23. bis 27. September 1889. (K. Reichelt)
  • Bericht über die 2. Versammlung der früheren Schüler des pomolog. Instituts in Reutlingen. (K. Reichelt)

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Die Bekämpfung der Reblauskrankheit 1888/89. (Fortsetzung von Heft 9)

Litteratur.

  • Pomologische Institute.
  • [25jähriges Bestehen der Baumschule Späth bei Rixdorf-Berlin]

Heft 11[Bearbeiten]

1½ Bogen, Seite 353–376

  • An unsere Leser!

Spezielle Pomologie.

  • Die Kelsey-Pflaume. (F. Heyer)
  • Der Keswicker Küchenapfel. (G. H. Fiesser)

Praktischer Obstbau.

  • Ueber zwei wilde Pflaumensorten. (J. Hagenbusch)
  • Zur Obstbaumzucht. (C. Junge)
  • Der Wanderunterricht für Obstbau in Oberbayern.

Obstschutz und Obstkrankheiten.

  • Die Ratte, ein Feind der Weintraube. (H. Maertens)

Obstverwertung.

  • Geschichtliches über Obstmostbereitung in Württemberg bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts. (C. v. Fischbach)

Geräte.

  • Neuer patentierter Wein- und Bierheber.
  • Geräte.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Bericht über die 2. Versammlung der früheren Schüler […]. (Fortsetzung von Heft 10)

Litteratur.

  • Die Kultur der Blumenzwiebeln. Eine praktische Anleitung zur Anzucht, Topf- und Freiland-Kultur […] Von H. Timm und G. Frahm […].

Kurze Notizen und Mitteilungen.

  • Triumphweintraube, gezüchtet von Urbanski […].
  • Die diesjährigen Blütenansätze in Süddeutschland […]. (Georg Schaffert)

Anhang[Bearbeiten]

  • Inhalts-Uebersicht. (Seite III–VIII)
  • [Antwort-Postkarte zu Obstaussichten] (Heft 6)

Tafeln[Bearbeiten]

fett = farbige Abbildung

  • Maréchal Pellisier. #Heft 1
  • Horemoritzer Reineclaude. #Heft 2
  • Schöner von Boscoop. #Heft 3
  • Der gefüllt blühende Pfirsichstrauch: Clara Mayer. #Heft 3
  • Salzburger Rosenstreifling. #Heft 4
  • Henzens einfarbige gelbe Reinette. #Heft 5
  • Resultate, welche im Frühjahr 1889 in der Obsttreiberei des Pomologischen Instituts in Reutlingen erzielt wurden (Erdbeere Hericart de Thury). #Heft 6
  • Bradshaw. #Heft 7
  • September-Damascene. #Heft 8
  • Württembergs Obstsorten (Knausbirnbaum). #Heft 9
  • Carmin-Calvill. #Heft 10
  • Die Kelsey-Pflaume. #Heft 11