Pomologische Monatshefte/Inhalt/Band 20

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pomologische Monatshefte

Inhalt der Jahrgänge
1 2 3 4 5
1855 1856 1857 1858 1859
6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899
46 47 48 49 50 51
1900 1901 1902 1903 1904 1905
Informationen zu Autoren und Nachweise digitalisierter Bände finden sich auf der Übersichtsseite zur Zeitschrift.
Doppelhefte werden im Folgenden jeweils als eine Nummer gezählt – Angaben im Originaltext können abweichen.

Heft 1[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 1–32

  • Dr. Carl Thomae. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Gestreifte Amanlis Butterbirn. (Lucas)
  • Später Astracan. (Oberdieck)

II. Praktischer Obstbau.

  • Neue Veredlungsart. (F. Pohl)
  • Veredlung der Zwetschen. (H. Frensdorff)

IV. Weinbau.

  • Beiträge zur Cultur der Rebe in Norddeutschland. (Thieme)
  • Die Erträge einiger Traubensorten im Herbste 1873. (Heinrich)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Der ungewöhnliche Frostschaden des Jahres 1870. (Thieme)
  • Ueber das Umlegen der Klebbänder zum Schutz gegen Frostspanner. (Aschendorf)
  • Tuchlappen, als Mittel zum Auffangen von Insecten. (Taschenberg)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Die erste Obst- und Blumen-Ausstellung des Obstzüchtervereins von Louisiana. (Schaffranck)
  • Ueber die Obstcultur bei Dortmund. (Lent)
  • Temporäre Früchte-Ausstellung in Wien im September 1873. (Chr. Frank)
  • Die Ausstellung von Obst und Trauben u. s. w. in der Zeit vom 1.–15. October 1873 in Wien. (Lucas)

IX. Literatur.

  • [Anmerkung zu Fillys Kritik in den Annalen der Landwithschaft]
  • Die Kreis- und Bezirksbaumschule […] von Dr. Ed. Lucas. Vierte vermehrte und vielfach umgearbeitete Auflage der Schrift: „Die Gemeindebaumschule.“ […]. (Filly)
  • Dr. E. Lucas, Die Kreis- und Bezirksbaumschule […]. (Stoll)
  • Deutscher Gartenkalender pro 1874 von Th. Rümpler […]. (Lucas)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • An die Mitglieder des Ausschusses des Deutschen Pomologenvereins. Entwurf des Etats pro 1873/74. (Lucas)
  • Neu eingetretene Mitglieder.
  • Veränderungen in Wohnort oder Stellung.
  • Todesanzeigen.
  • Die Vereinsgabe betreffend. (Lucas)

XII. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Ehrenbezeugung.
  • Berichtigungen.

Heft 2[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 33–96

I. Specielle Pomologie.

  • Lucas’ Königspflaume. (Lucas)
  • Bonne Beauty. (Th. Belke)

II. Praktischer Obstbau.

  • Birnpyramiden. (C. Köhler)
  • Die Herbstpflanzung. (Breitwieser)
  • Meine Probebäume. (C. Köhler)
  • Die Veredlung der Aprikosen. (C. Köhler)

IV. Weinbau.

  • Beiträge zur Cultur der Rebe in Norddeutschland. (Fortsetzung von Heft 1)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Das Absterben der Obstbäume in Südtirol. (Josef Unterrainer)
  • Beiträge zum Obstschutz. (G. L. Gillemot)

VI. Obsternte und Obstbenutzung.

  • Obsterträge in Meiningen. (Lucas)
  • Die Fabrik conservirter Früchte und Gemüse u. s. w. von Josef Ringlers Söhne, k. k. Hoflieferanten in Bozen. (Lucas)
  • Obstweinbereitung in obstarmen Jahren. (Weinbausektion des landwirthschaftlichen Vereins, Reutlingen)
  • Zur Obstbenutzung. (Hugo Frensdorff)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Die neue transportable Obstdörre von Dr. Lucas. (Arnold)
  • Neuer Handspaten. (G. v. Helmolt)
  • Neue Rosen- und Stecklingsscheere. (Georg v. Helmolt)
  • Neues Spargelmesser. (Lucas)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Die Ausstellung von Obst und Trauben […] 1873 in Wien. (Fortsetzung von Heft 1)
  • Das Obstjahr 1873 im Saazer Kreise Böhmens. (C. Fischer)
  • Ausstellung im Tesstahle. (Franz Slaby)

IX. Literatur.

  • Dendrologie. Bäume, Sträucher und Halbsträucher, welche in Mittel- und Nord-Europa im Freien cultivirt werden. Kritisch beleuchtet von Karl Koch […] III. Theil. (Lucas)
  • O. Burbach […] Der einheimischen Vögel Nutzen und Schaden […]. (Lucas)
  • Wesselhöft, Der Rosenfreund. Vollständige Anleitung zur Kultur der Rosen im freien Lande und im Topfe […] 3te vermehrte und verbesserte Auflage […]. (Lucas)
  • B. Weigand, Der erfahrene Gartenfreund. Gemeinfassliche Anweisung zur Kultur der Gemüse, der Zierpflanzen im freien Lande und in Töpfen im Zimmer […]. (Lucas)
  • Der Weingarten. Anleitung zur zweckmässigen Cultur der Reben, von H. Göthe […]. (Lucas)
  • Die Obstzucht auf zwerg- und niedrigstämmigen Bäumen von U. E. Hofmann-Bang […]. (Lucas)
  • Die für den Weinbau Deutschlands und Oesterreichs werthvollsten Traubensorten. Herausgegeben von Hermann Göthe […] und von Rudolph Göthe […]. (Lucas)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • Rechenschaftsbericht über die Geschäftsführung des Vereins im Jahre 1872/73.
  • Neue Mitglieder. (Lucas)

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Robinia orispa. (G. L. Gillemot)
  • Verkehr mit Mostobst in Reutlingen im Herbst 1873.
  • Internationale landwirthschaftliche Ausstellung zu Bremen 1874, vom 13. bis 21. Juli inclusive. (H. H. Meier)

Heft 3[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 97–128

I. Specielle Pomologie.

  • Pfirsichrother Sommerapfel. (Lucas)

II. Praktischer Obstbau.

  • Beiträge zur Beantwortung der Frage, ob und in wie weit es nöthig und zweckmässig sei, dahin zu sehen, dass möglichst Gleiches mit Gleichem, bei der Veredlung, mit einander vereinigt werde. (Oberdieck)

IV. Weinbau.

  • Beiträge zur Cultur der Rebe in Norddeutschland. (Fortsetzung von Heft 2)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Mittel gegen Ungeziefer.

VI. Obsternte und Obstbenutzung.

  • Versuche und Erfahrungen über die Tauglichkeit einer Anzahl von Pflaumensorten, die 1873 wieder trugen, zum Welken. (Oberdieck)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Obsterträge [in Nauheim]. (Mischlich)
  • Ein Schulgarten. (Heinrich)
  • Der Ausflug der zu Wien versammelten Oenologen nach Vöslau. (Thieme)
  • Resultate einer pomologischen Wanderung in New-Orleans und dessen Umgebung. (Schaffranck)

IX. Literatur.

  • Bemerkungen über den praktischen Betrieb des Weinbaues im Rheingau von Fritz Lade […]. (Lucas)

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Auflösung der Cellulose in amoniakalischer Lösung von Kupferoxyd.
  • Ausstellungen 1874.

Heft 4[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 129–160

  • Baron Henrik Stampe. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Grosse Salzburger Birn. (Lucas)

II. Praktischer Obstbau.

  • Ueber das Bedecken der Baumschulbeete mit Lohe. (J. Fichtner)
  • Mittel zur Erwärmung des Bodens bei der Garten-Cultur, besonders beim Obstbau. (Jaeger)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Ornithologisches aus der Ukraine. (E. Lieb)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Ueber eine neue Art von Etiquettirungen der Bäume. (E. K. Reckert)
  • Scotton’s patentirter Baumschutz.

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Resultate einer pomologischen Wanderung in New-Orleans […]. (Fortsetzung von Heft 3)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • [Etat betreffend]
  • [neue Mitglieder]

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Anfrage [die Verbindung von Obstbau mit Futterproduktion betreffend]. (v. Trapp)
  • Internationale landwirthschaftliche Ausstellung in Bremen.
  • Programm für den am 27. September bis zum 1. October d. J. zu Trier stattfindenden vereinigten Congress der VII. Versammlung des deutschen Pomologenvereins und der XVI. Sections-Versammlung der deutschen Wein- und Obstproducenten. (Oberdieck, K. Koch, Lucas)
  • Personalnachrichten.

Heft 5[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 161–192

  • J. Fichtner, Fabrikbesitzer u. s. w. in Atzgersdorf bei Wien. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Späte Muskateller-Pflaume. (Lucas)
  • Die Grosse Salzburger Birn. (C. Fischer)
  • Ueber die Grosse Salzburger Birn. (Taffrathshofer)
  • Schematische Darstellung des von Dr. Lucas aufgestellten Birnsystems. (Joz. Jolher)

II. Praktischer Obstbau.

  • Der Copulirschnitt. (C. Köhler)
  • Beitrag zur Veredlung der Quitte. (Eberhardt)
  • Ueber den Anbau der Haselnuss (Corylus Aveliana L.). (Max Kolb)
  • Praktische Rathschläge über Obstbau. (C. Braunbart)

IV. Weinbau.

  • Beiträge zur Cultur der Rebe in Norddeutschland. (Fortsetzung von Heft 3)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Ornithologisches aus der Ukraine. (Fortsetzung von Heft 4)
  • Mittel gegen den Winterspanner (Frostschmetterling) Acidalia brumata. (Rakorivz)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Neuer Schubkarren mit Springfeder. (A. M. C. Jongkindt-Conninck)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Die Ursache der allgemeinen Unfruchtbarkeit unserer Obstbäume von 1871 bis 1873, nebst Angabe der Obstsorten, welche sich in dieser Zeit hier dennoch fruchtbar zeigten. (Hesselmann)
  • Bericht über den Obst- und Weinbau in der Gegend von Pressburg. (Julius Jablanczy)

IX. Literatur.

  • Dictionaire de Pomologie, p. p. par André Leroy, Tom. III. et IV […]. (Oberdieck)
  • Das Weinbuch. Der Wein, sein Werden und Wesen; Statistik und Characteristik sämmtlicher Weine der Welt […] Von Wilhelm Hamm. 2. gänzlich umgearbetete und bedeutend vermehrte Auflage […]. (Lucas)
  • Ueber die Folgen äusserer Verletzungen der Bäume, insbesondere der Eichen und Obstbäume. Ein Beitrag zur Morphologie der Gewächse. Vom […] Dr. H. Ph. Goeppert […]. (Lucas)
  • Atlas der für den Weinbau in Deutschland und Oberösterreich werthvollsten Traubensorten von Hermann und Rudolph Göthe. II. Heft […]. (Lucas)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • Pomologische Versammlung in Trier vom 27. September bis 1. October. (Lucas)
  • Pomologisches Institut in Reutlingen.

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Rothbrauner Holzanstrich.
  • [Gartenausstellung in Chemnitz]
  • [Übersetzungen von seiner Schriften] (Lucas)
  • Personalnotizen.
  • Berichtigung.

Heft 6[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 193–224

  • Decaisne, Mitglied des Instituts von Frankreich, Professor der Botanik und I. Director des Jardin des Plantes in Paris. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Kirke’s Pflaume, die Kirke. (Lucas)
  • Grosse Salzburgerbirn. (Abel)
  • XVI. pomologischer Congress zu Lyon 1872.

II. Praktischer Obstbau.

  • Mittel, die Obstsorten durch Aussaaten zu verbessern. (Ed. Pynaert, übersetzt von Wohlhüter)
  • Ueber die Circulation des Saftes in den Pflanzen. (Buchenau)
  • Mittheilungen aus der Zeitschrift des Landwirthschaftl. & Gartenbauvereins in Bozen.
    • Die Wirkung des Kalkanstriches bei Obstbäumen. (Karl Mader)
    • Die Düngung der Reben. (C. B. Cerletti)
    • Rathschläge beim Pflanzen der Obstbäume. (Carl Mader)
    • Beitrag zur Cultur der Orangen- und Limonenbäume im freien Grunde. (Josef Prucha)
    • Das Absterben der Obstbäume in Süd-Tirol. (Mader)
    • Eine Weinbauversuchs-Anstalt und Schule im südlichen Oesterreich. (Edmund Mach)
    • Zur Vertilgung des Sauerwurms.
    • Ueber Unfruchtbarkeit der Obstbäume. (Carl Mader)
    • Anwendung des Schwefels gegen den Traubenpilz.

V. Obst- und Rebschutz.

  • Ornithologisches aus der Ukraine. (Fortsetzung von Heft 5)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Eine empfehlenswerthe Gartenpumpe (Doppel-Ventil-Pumpe). (Julius Jablanczy)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Statuten der Société pomologique de France, welche in der Sitzung vom 3. October 1872 vorgeschlagen und angenommen wurden.

IX. Literatur.

  • Der Darwinismus und die Naturforschung Newtons und Cuviers; Beiträge zur Methode der Naturforschung und zur Speciesfrage, von Dr. Albert Wigand […]. (Oberdieck)
  • Die Lehre vom Baumschnitt. Für die deutschen Gärten bearbeitet von Dr. Ed. Lucas […] Dritte sehr vermehrte Auflage […]. (Theodor Belke)
  • Zwölfter Jahresbericht des Gartenbau-Vereins für die Ober-Lausitz […].
  • Die Haselnussplantage. (Lucas)
  • Mittheilungen des Gartenbauvereins zu Erfurt, herausgegeben von […] Th. Rümpler […]. (Lucas)
  • Arnoldis Obstcabinet 41. Lieferung. (Lucas)
  • Volkswirthschaft im Bauernhofe, oder die wahren Erwerbsgrundsätze als Grundlage des bäuerlichen Wohlstandes von Fritz Möhrlin […]. (W.)
  • Sechszehnter Jahresbericht des Gartenbau-Vereins für Bremen und seine Umgegend 1873 […]. (Lucas)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • Neue Mitglieder.

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Nachtrag zur Tagesordnung für die Versammlung in Trier.
  • Personalnotizen.

Heft 7[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 225–256

  • H. J. van Hulle, Professor an der Gartenbauanstalt zu Gent. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Grosse Germersdorfer Kirsche. (Lucas)
  • Ueber die Grosse Salzburgerbirn. (Giacomo Giongo)
  • Amerikanisches Reglement für die Feststellung neuer Sorten.

II. Praktischer Obstbau.

  • Neue Veredlungsart. (Lucas)
  • Wann und wie soll man pflanzen? (J. Wohlhüter)
  • Veredlung der Zwetsche auf Pflaumenbäume. (Alois Nebesky)

IV. Weinbau.

  • Beiträge zur Cultur der Rebe in Norddeutschland. (Fortsetzung von Heft 5)
  • Vortrag des Herrn Prof. Zech in Stuttgart in der General-Versammlung der württemb. Weinbau-Gesellschaft […] über die Witterungsverhältnisse Ende April bis Mitte Mai d. J. und ihren Einfluss auf die Vegetation.

V. Obst- und Rebschutz.

  • Ein neuer Obstfeind [Peritelus griseus]. (J. Fritzen)
  • Gegen Obstmaden. (C. Becker)

VII. Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Instrument zum Messen der Höhe der Bäume. (S. Wells, A. M. C. Jongkindt-Coninck)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Obstbericht aus Oberschlesien. (Oppler)

IX. Literatur.

  • [Decaisne: Le jardin fruitier du museum, 115. Lieferung erschienen] (Lucas)
  • Dr. Carl Ackermann […] Die Käfer. Zum Gebrauch beim Unterricht und zum Selbstbestimmen […]. (Lucas)
  • von Thielau: Wie soll der Landmann seinen Obstbaum behandeln? (Lucas)
  • Jahresbericht des Vereins für Gartenbau zu Coburg für das Jahr 1872 mit Rückblick auf die Jahre 1870 und 1871. (Lucas)
  • Zwei und dreissigster Bericht des Thüringer Gartenbau-Vereins zu Gotha für die Jahre 1870–1872. (Lucas)
  • Verhandlungen des Vereins für Pomologie und Gartenbau in Meiningen […] XVI. Heft. (Lucas)
  • Bericht über die Thätigkeit des fränkischen Gartenbau-Vereins im Jahre 1872. (Lucas)
  • Berichte über die Thätigkeit der Gartenbau-Gesellschaft zu Frankfurt am Main für 1872 und 1873 […]. (Lucas)

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Ausstellungen und Versammlungen 1874.
  • Personalnotitzen. (Lucas)

Heft 8[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 257–288

  • Oberdieck’s 80. Geburtstag.

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Abermals in Folge ungünstiger Frühlingswitterung fast ganz zerstörte Obsternte in Jeinsen; nebst manchen dabei gemachten, ungewöhnlichen und lehrreichen Erfahrungen. (Oberdieck)

Biographie.

  • Johannes Oppler, Lehrer in Plania bei Ratibor. (Lucas)

IX. Literatur.

  • Ueber innere Vorgänge bei dem Veredeln der Bäume und Sträucher von Geh. Medicinalrath Prof. Dr. Goeppert […]. (Lucas)
  • Die Fruchthäuser. Eine vollständige Abhandlung über die Treibcultur der Obstbäume und der Beerensträucher unter Glasschutz von Eduard Pynaert […]. (Lucas)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • [kurze Meldungen, Mitgliederstand]
  • Die Generalversammlung des Pomologen-Vereins.
  • Bericht und Antrag des Vorstandsmitglieds K. Koch.
  • Satzungen der allgemeinen Versammlungen deutscher Pomologen, Obst- und Weinzüchter.
  • Anträge für den deutschen Pomologen-Verein.
  • Anträge für die General-Versammlung, gestellt vom Geschäftsführer Dr. Ed. Lucas.
  • Tagesordnung für die Generalversammlung des Deutschen Pomologen-Vereins.
  • Berichte über die Obstsorten, welche 1873 Erträge lieferten […].

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Die Weinbauschule zu Randersacker bei Würzburg. (Lucas)
  • [öffentliche Prüfung in der Gartenbauanstalt in Weinberlhof bei Bozen]
  • Jährliches Abholzen einiger Zierbäume. (A. M. C. Jongkindt Coninck)

Heft 9[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 289–320

  • Theodor Belke. (Lucas)

I. Specielle Pomologie.

  • Graf Hallers gerippte Birn. (Lucas)
  • Ueber die grosse Salzburger Birne. (A. Glocker)
  • Ueber die Grosse Salzburgerbirn. (Ferd. B. Aicher)
  • Ueber die Grosse Salzburgerbirn. (Kienast)

II. Praktischer Obstbau.

  • Einige Erfahrungen über eine Obstbaumpflanzung. (Waller)
  • Das Absterben der Obstbäume. (L. Giersberg)
  • Ueber Veredlung. (Heinr. Willms)

V. Obst- und Rebschutz.

  • Schutz der Weingärten gegen Frostschaden. (Lucas)
  • Zur Vertilgung der Blutlaus. (Oberdieck)
  • Mittel, wenigstens zur Verminderung der Sperlinge. (Oberdieck)
  • Temphigus Paschingeri n. sp., Tannenwurzel-Laus. (Gg. Holzner)

VIII. Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Abermals in Folge ungünstiger Frühlingswitterung fast ganz zerstörte Obsternte in Jeinsen […]. (Fortsetzung von Heft 8)

X. Deutscher Pomologenverein.

  • Generalversammlung des Deutschen Pomologenvereins in Trier den 28. und 30. September 1874.
  • Neue Mitglieder.

XI. Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Anzeige [Bezug von Reisern betreffend]. (Oberdieck)

Heft 10[Bearbeiten]

Doppelheft, 3½ Bogen, Seite 321–376

  • Vollständiges Register zu den zehn Jahrgängen der Illustrirten Monatshefte für Obst- und Weinbau, 1865–1874. (J. Wohlhüter, H. Ahlburg)
    • Inhaltsübersicht.
    • Allgemeines.
    • Specielle Pomologie.
    • Praktischer Obstbau.
    • Baumschnitt und Topfobstzucht.
    • Weinbau.
    • Obst- und Rebschutz.
    • Obsternte und Obstbenutzung.
    • Geräthe und Materialien für den Obst- und Weinbau.
    • Berichte über Protocolle.
    • Deutscher Pomologen-Verein und pomologische Institute.
    • Kurze Notizen und Mittheilungen.
    • Verzeichniss der Obstsorten, welche in der pomologischen Monatsschrift ausführlich beschrieben oder kurz besprochen worden sind.
    • Literatur und Kritik.
    • Personalnachrichten und Biographien.
    • Verzeichniss der Autoren mit Angabe der von jedem derselben gelieferten Arbeiten.
  • Schlusswort. (Lucas)
  • [Verlagswerbung, Eugen Ulmer]

Anhang[Bearbeiten]

  • Ueber die im Jahre 1874 zu erwartende Obsternte. (Beilage? S. 1–11)

Tafeln[Bearbeiten]

fett = farbige Abbildung

  • Dr. Carl Thomae. #Heft 1
  • Gestreifte Amanlis Butterbirn. #Heft 1
  • Lucas’ Königspflaume. #Heft 2
  • Bonne Beauty. #Heft 2
  • Pfirsichrother Sommerapfel. #Heft 3
  • Ein Schulgarten. #Heft 3
  • Baron Henrik Stampe. #Heft 4
  • Grosse Salzburger Birn. #Heft 4
  • J. Fichtner, Fabrikbesitzer u. s. w. in Atzgersdorf bei Wien. #Heft 5
  • Späte Muskateller-Pflaume. #Heft 5
  • Decaisne, Mitglied des Instituts von Frankreich […]. #Heft 6
  • Kirke’s Pflaume, die Kirke. #Heft 6
  • H. J. van Hulle. #Heft 7
  • Grosse Germersdorfer Kirsche. #Heft 7
  • Johannes Oppler, Lehrer in Plania bei Ratibor. #Heft 8
  • Theodor Belke. #Heft 9
  • Graf Hallers gerippte Birn. #Heft 9