Pomologische Monatshefte/Inhalt/Band 25

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pomologische Monatshefte

Inhalt der Jahrgänge
1 2 3 4 5
1855 1856 1857 1858 1859
6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889
36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899
46 47 48 49 50 51
1900 1901 1902 1903 1904 1905
Informationen zu Autoren und Nachweise digitalisierter Bände finden sich auf der Übersichtsseite zur Zeitschrift.
Doppelhefte werden im Folgenden jeweils als eine Nummer gezählt – Angaben im Originaltext können abweichen.


Heft 1[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 1–32

  • Rückblick auf die 24 Jahrgänge der Pomologischen Monatshefte. (Lucas)

Spezielle Pomologie.

  • Zwei württembergische Obstsorten. Lenninger Taffetapfel und der Spätblühende Taffetapfel. (Lucas)
  • Die Bunte Julibirn. (Lucas)
  • Ueber die Epidermisflecke (Rostflecke) der Birnen und Aepfel. (C. Goebel)

Praktischer Obstbau.

  • Das Pflanzen der Obstbäume mit unbeschnittenen oder wenig zurückgeschnittenen, oder vollständig zurückgeschnittenen Kronen. (Julius Ferd. Fischer)
  • Das Schiefermehl als wichtiger Dünger für Obstbäume, Reben u. a. Holzgewächse. (Lucas)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Ueber das Conserviren der Früche. (Antonio dal Piaz)

Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Eine neue verbesserte Gartenscheere. (Lucas)
  • Neue Baumscheeren, welche jetzt im Pomologischen Institut in Reutlingen zu erhalten sind. (Fr. Lucas)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Ueber Ausstellungen von wissenschaftlicher Bedeutung. (Lucas)
  • Für die nördlichen Gegenden Englands geeignete Aepfel und Birnen. (C. Wissenbach)

Literatur.

  • M. Lebel, Hofgärtner in Langenburg: Die Zimmer-, Fenster- und Balkon-Gärtnerei […] Nach Burbridge Domestic Floriculture 2 Edit. […]. (Lucas)
  • Grundlehren des Gartenbaues. (F. E.)
  • Arnoldis Obstcabinet. 50. Lieferung. (Lucas)
  • Einundzwanzigster Jahresbericht des Gartenbau-Vereins für Bremen und Umgegend für das Jahr 1877. (Lucas)
  • Anleitung zur Obsttreiberei von W. Tatter […]. (Müller)
  • Dr. Dragendorff, Chemische Beiträge zur Pomologie mit Berücksichtigung der livländischen Obstcultur […]. (Lucas)
  • Ueber die Verhältnisse des Obst- und Gartenbaues im Gebiete des Vereins nassauischer Land- und Forstwirthe. Von Direktor Dr. Medicus […]. (Lucas)
  • Der Obstbau, von Franz Bilek […] als 3. Theil der Schrift „Das nordwestliche k. k. Schlesien“ […]. (Lucas)
  • Deutscher Gartenkalender auf das Jahr 1879 […]. (Lucas)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Aufbewahren von Aepfeln, Birnen etc.
  • Ertrag eines Pfirsichbaumes.
  • Beste der neueren Erdbeeren.
  • Neue Nectarine. (Wissenbach)

Heft 2[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 33–96

Spezielle Pomologie.

  • Sary Sinap. (Lucas)
  • Abnormität an einer Birne. (Tafrathshofer)
  • Birkett Birn. (L. Fries)
  • Frogmore Golden Peach. (C. Wissenbach)
  • Auswahl der vorzüglichsten unter den besten Birnen und Aepfeln nach ihrer Reifzeit geordnet. (Victor Hage)

Praktischer Obstbau.

  • Wurzelschnitt bei Obstbäumen. (C. Wissenbach)
  • Hochstämmige Stachel- und Johannisbeeren.
  • Einige Bemerkungen zu der Frage, ob der für unsere Apfelbäume so oft sehr schädliche Brand und Krebs durch Frostschaden entstehe, oder ob die Ursache dieser Krankheiten im Boden und in den für manchen Apfelsorten schädlichen Stoffen und ungünstigen Verhältnissen des Bodens zu suchen sei. (Oberdieck)
  • Nachtrag zu dem obigen Aufsatz über Brand und Krebs. (Lucas)

Weinbau.

  • Vortheilhaftes Pfropfen von Pfirsichbäumen. (H. Ortgies)
  • Aus den Verhandlungen des Congresses der Weinproducenten in Würzburg 16.–18. Septbr. 1878.

Obst- und Rebschutz.

  • Ein neues Mittel zur Bekämpfung der Traubenkrankheit (Oidium). (Eng. Schaal)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Einiges über die Pflückzeit bei den Kernobstsorten. (E. Lieb)
  • Die Ein- und Ausfuhr von Obst in Deutschland. (Seelig)
  • Wie verhütet man das Welken zu früh gepflückter, oder überhaupt auf dem Lager leicht welkender Obstfrüchte? (Oberdieck)

Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Neue Nummerirzange. (Lucas)
  • Insecten-Leim. (Lucas)
  • Ein billiges Pfropfwachs. (Lucas)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Ausdehnung der Obstcultur in Nord-Amerika. (E. Lesser)
  • Der Obstbau in Californien.

Literatur.

  • Ein Beitrag zur Förderung der Obstzucht. Herausgegeben vom Landwirthschaftlichen Verein des Fürstenthums Birkenfeld […]. (Lucas)
  • Tabellen zum Selbstunterricht im Veredeln der Obstbäume […] von Dr. Fr. Küchenmeister […]. (H.)
  • Illustrirtes Handbuch der Obstkunde […] Supplement Birnen […]. (Oberdieck)
  • Praktische Winke über Baum- und Beerobst nebst Anweisung zur Bereitung der Obstgetränke von C. Mulack […]. (H.)
  • Kurze Berichte aus der periodischen Gartenbauliteratur [Revue d’Horticulture belge et étrangère; Monatsblatt für Gartenbau in Schleswig-Holstein; Lebl’s Illustrirte Gartenzeitung].

Deutscher Pomologenverein.

  • Beantwortung von Anfragen. (Lucas)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Der Bremische Gartenbau-Verein.
  • Zum Aufschreiben von Namen und Nummern. (Lucas)
  • Ergebnisse des Obstbaus in Württemb. im Jahre 1878.
  • Dichter oder weiter Rebsatz.
  • Einiges über „Black Hamburgh“. (C. Wissenbach)
  • Personalnachrichten. (Lucas)

Heft 3[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 97–128

Spezielle Pomologie.

  • Neue Obstsorte. Baron Nigronis Kaiserbirn. (Lucas)
  • Die Wichtigkeit der Steine der Pflaumen und Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen Sorten. (L. Groth)
  • Pfirsiche und Nectarinen auf demselben Zweig. (E. Lesser)

Praktischer Obstbau.

  • Die Bepflanzung der Eisenbahndämme besonders in Südtirol. (C. Mader)
  • Beitrag zu der Lösung der Frage über das Beschneiden oder Nichtbeschneiden der Obstbäume beim Pflanzen. (Bilek, Th. V. Wagerstein)
  • Die Fruchtbarkeit einzelner Obstsorten zu befördern und dauernd zu erhalten. (Jul. Ferd. Fischer)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Recept zur Bereitung von Johannisbeerwein. (Mertens)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Bericht über die Arbeiten des Comités für Obstbaumzucht der Centralgartenbaugesellschaft in Frankreich im Jahre 1877. (Michelin)
  • Die Gärtner-Lehranstalt zu Rötha bei Leipzig. (K.)

Literatur.

  • Deutsche Pomologie. Chromolithographische Abbildung, Beschreibung und Kulturanweisung der empfehlenswerthesten Sorten Aepfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche und Weintrauben […] herausgegeben von W. Lauche […]. (K.)

Heft 4[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 129–160

Spezielle Pomologie.

  • Dr. Seeligs Orangepepping. (Lucas)
  • Pyrus Malus prunifolia major. (E. Lieb)

Praktischer Obstbau.

  • Welche Mittel müssen angewendet werden, um den Obstbau auf dem Lande zu heben, und der Jugend mehr Achtung vor demselben einzuflössen? (Otto Haus)
  • Die Fruchtbarkeit einzelner Obstsorten zu befördern und dauernd zu erhalten. (Jul. Ferd. Fischer)
  • Auch ein Votum betr. das Einstutzen der Baumsetzlinge. (Thieme)
  • Verjüngen alter Obstbäume durch Veredeln. (C. Wissenbach)
  • Die Obstgärten in Kent. (C. Wissenbach)

Obst- und Rebschutz.

  • Die Obstmaden. (Hess)
  • Brand und Krebs der Obstbäume. (Thieme)

Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Eine empfehlenswerthe Pflanzschnur aus Draht. (Lucas)
  • Sehr schätzbares Dungmittel für Garten- und Obstcultur. (H.)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Der Anpflanzungsverein in Warnsdorf.

Literatur.

  • Graf des Cars, das Aufästen der Bäume. Praktische Abhandlung […] Nach der 7. Aufl. übsers. von Philipp Prinz von Arenberg […]. (Lucas)
  • Dr. v. Klenze, die Alpwirthschaft im Fürstenthum Liechtenstein. Eine Skizze landwirthschafl. Musterbetriebs […]. (Lucas)
  • M. Lebl, die Champignonzucht […]. (Lucas)
  • L. Freiherr von Ompteda, Praktische Anleitung zur Pfirsichzucht […]. (Lucas)
  • J. Hartwig, Grossherzogl. Hofgärtner in Weimar, Praktisches Handbuch der Obstbaumzucht […] Dritte durchgesehene und vermehrte Auflage […]. (Lucas)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Vorsicht! [Baumwachs betreffend] (P.)
  • Eine neue Verwendung des Rhodotypus kerrioides.
  • Amerikanische Aepfel.
  • Personalnachrichten. (Lucas)
  • Druckfehler-Berichtigung.

Heft 5[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 161–192

Biographie.

  • Oberlehrer Ferdinand August Niemann. (L. Groth)

Spezielle Pomologie.

  • Ueber Frostschaden an der Rinde der Obstbäume. (L. Groth)

Praktischer Obstbau.

  • Practische Erfahrungen bei einer in ausgedehntem Massstabe ausgeführten Pflanzung von Obstbäumen an Strassen.
  • Noch einmal über das Beschneiden oder Nichtbeschneiden der Obstbäume beim Verpflanzen. (F. Palmer)

Baumschnitt und Topfobstzucht.

  • Einige Erfahrungen über Topfbaumzucht. (C. Wissenbach)

Obst- und Rebschutz.

  • Die Fleckenkrankheit oder Blattbräune der Birnen. (Paul Sorauer)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Ueber die Obsternte 1878 in Böhmen. (Karl Fischer)

Literatur.

  • Dr. Paul Sorauer, die Obstbaumkrankheiten […]. (Lucas)
  • L. Freiherr v. Ompteda, Praktische Anleitung zur Pfirsichzucht. (Lucas)
  • Anleitung zur Behandlung der Zwerg-Aepfel- und Birnenbäume von N. E. Hofmann (Bang) […]. (Lucas)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Pomologisches Institut in Reutlingen. (Lucas)
  • Personalnachrichten. (Lucas)
  • Ergänzung und Berichtigung. (K.)

Statutenentwurf.

  • Entwurf zu Satzungen für einen Haupt- oder Landes-Verein zur Förderung der Pomologie und Obstcultur.

Heft 6[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 193–256

Spezielle Pomologie.

  • Englischer Scharlachpepping. (Lucas)
  • Die besten Apfelsorten für unsere Gärten. (nach Charles Baltet)
  • Spät blühende Obstsorten. (Lucas)
  • Die Bewegung der Säfte in der Pflanze. (Goeppert)

Praktischer Obstbau.

  • Die Erziehung einer kräftigen Stammbildung bei Strassenbäumen. (Lucas)
  • Eine neue Art, junge Obstbäume zu ziehen. (Lucas)
  • Die Vermehrung von Obstgehölzen zu Unterlagen u. s. w. durch Senkbeete.
  • Die geographische Vertheilung der Fruchtbäume nach Polargrenzen.

Baumschnitt und Topfobstzucht.

  • Einige Erfahrungen über Topfbaumzucht. (C. Wissenbach)
  • Die Veredlung im Pomologischen Institut zu Reutlingen im Frühjahr 1879. (Lucas)

Weinbau.

  • Die Weinlese auch ein kaiserliches Vergnügen. (Thieme)

Obst- und Rebschutz.

  • Die Fleckenkrankheit oder Blattbräune der Birnen. (Fortsetzung von Heft 5)
  • Krepin, flüssiges Universal-Insekten-Vertilgungsmittel. (Bouché)
  • Schutz der Pfirsiche am Spalier. (Ompteda)
  • Ein neues Schutzmittel gegen Staare und ähnliche Kirschen-Diebe. (Wilh. Seelig)
  • Nutzen der Ameisen. (J. Gsell)
  • Heilung der Krebswunden. (Lucas)
  • Ueber Frostschaden an der Rinde der Obstbäume. (L. Groth)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Der Obstbau und die Mostbereitung. (B.)

Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Der Döschnitzer Baumkitt. (Lucas)
  • Ueber die Lucas’sche Wanderobstdörre. (B. Müller)
  • Die neue grosse Dörreinrichtung des Herrn Rittergutsbesitzers Degenkolb nach dem System unserer Wanderdörre.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Die zu hoffende Obsternte im Saazer Kreise (Böhmen) im Jahre 1879. (Karl Fischer)
  • Obstaussichten in Reutlingen. (Lucas)
  • Die 21. Sitzung des französischen pomologischen Vereins wird am 4. August 1879 unter der Aegide der Central-Gartenbau-Gesellschaft zu Nancy, in dieser Stadt abgehalten. (Gallé, Léon Simon)
  • Worauf sollen wir achten bei einer nächsten Versammlung deutscher Pomologen? (L. Groth)
  • Die Lehrvorträge im Pomologischen Institut in Reutlingen. (Lucas)
  • Frequenz des Pomologischen Instituts zu Reutlingen.

Literatur.

  • Die Cultur der Obstbäume in Töpfen oder Kübeln, von M. J. Schuster […]. (Lucas)
  • Pomologie generale par A. Mas. Suite de la publication periodique Le Verger. (Lucas)
  • Arnoldi’s Obstcabinet. (Lucas)

Personalnachrichten.

  • Personalnachrichten. (Lucas)

[Beilage]

  • Pomologisches Institut in Reutlingen. Erdbeeren-Sortiment.

Heft 7[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 257–288

Spezielle Pomologie.

  • Langtons Sondergleichen. (Lucas)
  • Daiber’s schwarze Knorpelkirsche. (Lucas)
  • Der Königin-Olga-Apfel. (E. Lieb)
  • Zur Obstzucht. (A. Schloesser)
  • Aus einem Vortrag über Obstbau, gehalten von Dr. Eduard Lucas am 15. Juni im Landw. Bezirks-Vereine zu Tettnang.

Obst- und Rebschutz.

  • Gegen Insecten. (K. R.)
  • Eine neue Schutzvorrichtung gegen Bauminsecten. (G. Jäger)
  • Ueber das Auftreten des Weinpilzes, Oidium Tuckeri in der Krimm. (v. Sabinin)
  • Noch einmal eine kurze Bemerkung über den Brand der Obstbäume. (Oberdieck)
  • Ueber das Stützen der Apfelbäume. (C. Hartmann)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Obsterträge.

Geräthe und Materialien für Obst- und Weinbau.

  • Neue Falle für Dämmerungs- und Nachtfalter. (E. Classen)

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Nachricht von recht zweckmässigen neuen Obstpflanzungen in Herrenhausen. (Oberdieck)
  • Programm zu der ausserordentlichen General-Versammlung des Deutschen Pomologen-Vereins zu Frankfurt a. M. vom 9. bis 11. Oktober 1879. (G. Haus, W. Kramer)

Literatur.

  • Die Bepflanzung der Strassen mit Obst- und Wildbäumen von Julius Jablanczy […]. (Lucas)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • [Ausstellung in Minden i. W.]
  • [Kirschenernte in Kirchheim a. T.]
  • Terpentinöl, dem warmflüssigen Baumwachse beigemengt, schadet durchaus nicht. (Oberdieck)
  • Ein sehr passendes Obstwunden-Deckmittel. (J. Gsell)
  • Personalnachrichten. (Lucas)

Heft 8[Bearbeiten]

Doppelheft, 4 Bogen, Seite 289–352

Biographie.

  • Biographische Scizze. Ferdinand Eberhardt in Branchewinda. (Lucas)

Spezielle Pomologie.

  • Einige neue Birnen.
  • Die 21. Sitzung des Französischen Pomologen-Congresses 4.–6. August 1879 in Nancy. (Charles Baltet)
  • Einiges über Reifezeit und Ernte unseres Kernobstes.

Praktischer Obstbau.

  • Der gegenwärtige ungünstige Zustand der Obstbäume im Etschlande und Rathschläge zur Abhülfe. (Mader)
  • Die neuen Muttergarten-Anlagen im Pomologischen Institut in Reutlingen. (Lucas)

Baumschnitt und Topfobstzucht.

  • Neue Palmetten-Erziehung. (Lucas)

Obst- und Rebschutz.

  • Neue Schutzvorrichtung für Bäume gegen Insekten. (Lucas)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Obstertrag in Württemberg nach den Mittheilungen der Königl. Oberämter berechnet.

Berichte über Reisen, Ausstellungen, Stand der Obstkultur.

  • Obst- und Obstprodukten-Ausstellung des Deutschen Pomologen-Vereins, 10. bis 15. Oktober 1879. (Lucas)
  • Einiges von der Ausstellung des Halberstädter Gartenbau-Vereins vom 5. bis incl. 9. September 1879. (C. Beucke)
  • Ueber den Obstbau in Unterfranken.
  • Ein Ausflug nach Windsor und Frogmore. (C. Wissenbach)
  • Obst- und Gemüse-Einfuhr in England. (C. Wissenbach)

Literatur.

  • Weinbaustatistik des Kantons Schaffhausen für das Jahr 1878. (v. M.)
  • Max Kolb, der Schulgarten, dessen Nutzen und Einrichtung […]. (Lucas)
  • Freiherr von Wangenheim […] Landwirthsch. Fragebuch. Ein Leitfaden für den landwirthschaftlichen Unterricht in ländlichen Fortbildungsschulen […].
  • Des Landmanns Winterabende. Belehrendes und Unterhaltendes aus allen Zweigen der Landwirthschaft […]. (Lucas)
  • Bibliothek für wissenschaftliche Gartencultur. V. Band. Beiträge zur Landschaftsgärtnerei. Die Felsen in Gärten und Parkanlagen […] von Rud. Geschwind […]. (Lucas)
  • Der rationelle Wiesenbau in Gebirgsgegenden, mit besonderer Rücksicht der schweizerischen Gebirgskantone von F. Anderegg […]. (Lucas)
  • Anleitung zur Kenntniss und Anpflanzung einer, nach strenger Auswahl zusammengestellten Anzahl der besten Obstsorten für Deutschland […] Von . J. G. Oberdieck […].
  • Cultur der Weinstöcke unter Glas, mit besonderer Berücksichtigung des Klimas in Norddeutschland; von Hofgärtner U. Roese […]. (Lucas)
  • Jahresbericht des Wiesbadener Gartenbauvereins pro 1878. (Lucas)
  • Frommes Oesterreichisch-Ungarischer Gartenkalender für 1880. Red. von Jos. Bermann […]. (Lucas)
  • Dr. E. L. Taschenberg und Dr. Ed. Lucas: „Schutz der Obstbäume und deren Früchte gegen feindliche Thiere und gegen Krankheiten.“ […]. (Wilhelm Seelig)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Aufruf an die verehrlichen Mitglieder des Deutschen Pomologenvereins. (G. Haus, W. Kramer)
  • Aus der Sitzung des Gartenbau-Vereins des Ain-Departements, am 28. Sept. 79. (Lucas)
  • Lucas’sche Wanderdörre.
  • Personalnachrichten. (Lucas)

Heft 9[Bearbeiten]

2 Bogen, Seite 353–376

Spezielle Pomologie.

  • Der Götterapfel oder Dominiska. (Lucas)
  • Mortillets Butterbirn. (B.)
  • Einige pomologische Notizen über die Frankfurter Versammlung. (Lucas)

Praktischer Obstbau.

  • Schutz der Feldbäume vor dem Pfluge. (Lucas)
  • Der Obstbau an den öffentlichen Strassen der Provinz Hannover. (E. Michelsen)

Obst- und Rebschutz.

  • Ueber Obstschutz in Württemberg. (Lucas)

Obsternte und Obstbenutzung.

  • Die Benutzung der Hagebutten.

Literatur.

  • Jul. Jablanczy, Der Obstbau für den Landmann und Obstzüchter […]. (Lucas)
  • Th. Rümpler, Deutscher Gartenkalender für 1880. (Lucas)
  • Der Obstbau im ländlichen Hausgarten. Von Dr. Emil Kalender […]. (Fr.)

Kurze Notizen und Mittheilungen.

  • Baumwärterkurse in Vorarlberg.
  • Der Maulwurf und die Maulwurfsgrille (Werre).
  • Eine noch lange nicht genug beachtete, sehr werthvolle Sauerkirsche [Ostheimer Weichsel]. (Albert Fürst)
  • Personalnachrichten.
  • Nachruf. Wilhelm Köhler, Obergärtner und Lehrer an der Landw. Akademie Ungarisch Altenburg. (Lucas)

Pomologisches Institut in Reutlingen.

  • [neue Sorten]

Anhang[Bearbeiten]

  • Inhalts-Uebersicht. (Seite III–VIII)

Tafeln[Bearbeiten]

fett = farbige Abbildung

  • Lenninger Taffetapfel. #Heft 1
  • Sary Sinap. #Heft 2
  • Baron Nigronis Kaiserbirn. #Heft 3
  • Dr. Seeligs Orangepepping. #Heft 4
  • Oberlehrer Ferdinand August Niemann. #Heft 5
  • Englischer Scharlachpepping. #Heft 6
  • Die neue grosse Dörreinrichtung des Herrn Rittergutsbesitzers Degenkolb nach dem System unserer Wanderdörre. (2 Tafeln) #Heft 6
  • Langtons Sondergleichen. #Heft 7
  • Ferdinand Eberhardt in Branchewinda. #Heft 8
  • Der Götterapfel oder Dominiska. #Heft 9