Benutzer Diskussion:Finanzer/Archiv 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ältere Diskussionen sind hier zu finden: Archiv 1

Inhaltsverzeichnis

ADB-Bio[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, da Du an der Weltchronik bastelst ist möglicherweise dieser kurze ADB-Eintrag für Dich von Interesse, den ich eben beim Transscribieren entdeckt hatte. Gruß, Dein Tsetse 09:31, 6. Aug 2006 (UTC)

Aktuell bastele ich zwar noch nicht dran, aber der Mann scheint auch so recht interessant zu sein. Gruß --Finanzer 10:48, 6. Aug 2006 (UTC)

Löschkandidaten[Bearbeiten]

Bitte schiebe die Löschkandidaten in ein Archiv, meines Erachtens lernen wir sehr durch die Entscheidungen, das ist praktische Erfahrungsbildung und da nützt es nichts, wenn man tabula rasa machst. Manche Leute wie ich, möchten ungern in Versionsgeschichten kramen, wenn sie Argumente nochmals nachlesen wollen. Danke --FrobenChristoph 23:54, 6. Aug 2006 (UTC)

Ja hast recht. Mache ich gleich mal. Gruß --Finanzer 23:56, 6. Aug 2006 (UTC)
Erledigt, ich denke diese Art der Archivierung sollte erst mal reichen. Wie in der WP Tages oder Wochenseiten anzulegen halte ich für übertrieben. Gruß --Finanzer 00:06, 7. Aug 2006 (UTC)

Urheberrecht[Bearbeiten]

Was denkst Du, sei es möglich dieser Text hinzufügen? Das russische Original hat natürlich kein UR, aber diese Übersetzung ist von Herrn Bezymenski gemacht. ('Rev. Übersetzung hier nach: Ueberschär, G. R., [Bezymenskij] Besymenski, L. (Hg.), Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941. Die Kontroverse um die Präventivkriegsthese, Darmstadt 1998, S. 186-193.')

(Die Bibliothek selbst unterstützt natürlich sein Urheberrecht, aber Für nicht-kommerzielle Ausbildungszwecke können einzelne Materialien kopiert werden, solange eindeutig die Urheberschaft der Autoren bzw. der Bayerischen Staatsbibliothek kenntlich gemacht wird.).Constanz 10:55, 7. Aug 2006 (UTC)

LEider nein. Der Übersetzer kann ja offensichtlich noch keine 70 Jahre tot sein. Du könntest dir das Original beschaffen und selbst übersetzn, falls du des russischen mächtig bist oder jemanden drum bitten. Diese könnte man dann hier unter einer freien Lizenz einstellen. Gruß --Finanzer 11:06, 7. Aug 2006 (UTC) P.S. Den Copyfraud der Bibliotheken ignorieren wir in den allermeisten Fällen.
Ich denke, ich werde selbst ein Bisschen Fraud machen: meine Russischkenntnisse sind unzulängliche, doch habe ich ein Teil des Dokuments ins Englischen übersetzt. Es scheint möglich, dass ich etwas in der Version von B. verändere, und dann es unter einer freien Lizenz publiziere.--Constanz 11:47, 7. Aug 2006 (UTC)

Wenn mit "der Version von B." die o.g. urheberrechtlich geschützte Übersetzung gemeint ist: eine Übersetzung aus einer Sprache, die man nur "unzulänglich" beherrscht, zu "verändern" und dann zu veröffentlichen, wäre ein Verstoß gegen die internationalen Grundregeln des Übersetzens; hier eingestellt, bedeutete dies, zumal nach oben stehender Ankündigung, eine Einladung für die Anwälte des Übersetzers B., gegen Wikisource eine erfolgreiche Klage zu führen. Ein Eintrag unter den o.g. Voraussetzungen fiele hier also der sofortigen Löschung anheim. --Felistoria 14:12, 7. Aug 2006 (UTC)

Dem kann ich nur zustimmen. Entweder selbst übersetzen (bzw. lassen) oder einfach sein lassen das Ganze. Da es ja schon auf deutsch im NEtz verfügabr ist, ist es ja auch nicht wirklich ein Verlust. --Finanzer 15:29, 7. Aug 2006 (UTC)

Felistorias Einwand sehe ich als unangemessene Panikmache. Der Schutzumfang eines urheberrechtlichen Werks bemisst sich nach dem Spielraum, den der Urheber hat. Bei Übersetzungen von Fachtexten ist der Spielraum eher gering, was die Schlussfolgerung zulässt, dass eine freie Bearbeitung sich nicht besonders weit von der Vorlage entfernen muss. --FrobenChristoph 16:13, 7. Aug 2006 (UTC)

Ein wenig "Panikmache" ist in diesem Fall durchaus angemessen. Ich bin davon überzeugt, dass sich hier niemand findet, der hernach die "Veränderungen" via vorhandener Übersetzung anhand des russischen Originals auf ihre fachliche Richtigkeit zu überprüfen bereit ist. Ganz abgesehen davon, dass bei dem vorgeschlagenen Verfahren den Übersetzern der Hut hochgeht, da sie damit nicht selten um die ihnen zustehenden Tantiemen geprellt werden. Es reicht doch, pardon, ein Link, oder? --Felistoria 16:50, 7. Aug 2006 (UTC)

Wenn keine Rechtsansprüche bestehen, wird auch niemand geprellt --FrobenChristoph 17:05, 7. Aug 2006 (UTC)

Na, Ihro Gnaden ...;-) Im übrigen bitte ich gelegentlich auf meine sicher höchst unmaßgeblichen Fragen zu Lirer zu schauen (Chronik-Disku und Skriptorium). Hab' das ja nu schon gelesen und würde gern wissen, wie die Korrektur (wenig) gewünscht wird. --Felistoria 17:35, 7. Aug 2006 (UTC)

?[Bearbeiten]

Schau dir bitte mal diese Entgleisung an. Die geht meiner Ansciht über da tolerable hinaus Wikisource:Skriptorium#Aufnahme_in_ZVDD --Jörgens.Mi Talk 15:07, 9. Aug 2006 (UTC)

Reg dich auch hier ab, du musst hier nicht noch Öl ins Feuer schütten. Ich habe mich möglicherweise etwas mißverständlich ausgedrückt. In Wikimedia-Projekten ist das häufige Verschieben unter dem Gesichtspunkt dauerhafter Internetadressen ein nicht zu vernachlässigendes Problem, vll. hätte man das und die weiteren Bedenken eine Spur netter formulieren können --FrobenChristoph 15:17, 9. Aug 2006 (UTC)

FrobenChristoph, bitte sieh mal eine Spur in Deinen Postkasten, hm? Gruß --Felistoria 15:37, 9. Aug 2006 (UTC)

Digizeitschriften[Bearbeiten]

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Bibliotheksrecherche/DigiZeitschriften Gruß --FrobenChristoph 20:40, 10. Aug 2006 (UTC)

ZC - Register[Bearbeiten]

habe mir mal, neugierdehalber, die Scans des Register angesehen.

Frage 1: Müssen wir bei der Digitalisierung die 2-Spaltigkeit unbedingt einhalten. Ich habe das Gefühl, dass 1-Spaltig übersichtlicher wäre.

Frage 2: Wie wird in Zukunft der Quelltext formatiert? Mit *idt*, oder *poem*? Ich halte *idt* für übersichtlicher.

Frage 3: Mein heimlicher Traum: Lassen sich die Seiten und Zeilenangaben des Registers, ähnlich wie bei Fussnoten, mit den betreffenden Seiten, (oder gar Zeilen) verlinken?

--Wuselig 12:03, 15. Aug 2006 (UTC)

zu 1. Mir ist das prinzipiell egal. Wenn ich an die Stelle komme kann ich ja einfach einspaltig anfangen, auch wenn wir testweise schon ein paar Seiten zweispaltig eingestellt hatten. Dann kann man ja vergleichen.
zu 2. bei Versen sollte eigentlich poem verwendet werde, idt ist eigentlich nur für Einrückungen gedacht, also eigentlich ein anderer Anwendungsfalls.
zu 3. die Idee hatte ich auch schon, wird halt nur eine Schweinearbeit. Seiten kann man auf jeden Fall verlinken, Zeilen sehe ich eher keine Chance. Gruß --Finanzer 12:37, 15. Aug 2006 (UTC)

Sihe hier

--Jörgens.Mi Talk 13:27, 15. Aug 2006 (UTC)


Ich finde nicht, dass es irgendeinen Erkentnnisgewinn bringt, wenn bei der ZC oder Scheldechronik die Zweispaltigkeit der Vorlage simuliert wird. Ebenso bin ich dagegen, sklavisch Einrückungen bei Versen zu übernehmen, weil damals das Wort nicht mehr in die Zeile gepasst hat. Auch die Unterscheidung von Fraktur und Antiqua kann man kritisch sehen --FrobenChristoph 17:17, 15. Aug 2006 (UTC)


zu 1: stimme Froben Christoph zu. Zweispaltigkeit beim Register halte ich für unübersichtlicht, zumal ich befürchte, dass die Spalten ungleiche Längen bekommen werden. Ich korrigiere aber mal die Seite die ich mir heruntergeladen habe und dann können wir das Ergebnis ja sehen.

zu 2: Was hat das Register mit Versen zu tun?

zu 3:Die Verlinkung bei Überschriften, wie gezeigt ist klasse und sinnvoll. Ich gebe Dir recht, dass es im Register eine Höllenarbeit sein wird. Man müßte quasi das verlinkte Wort als Marker setzen, da wir die Zeilennummerierung ja wohl kaum durchhalten können. Mir schwebt ja auch noch eine rekonstruierte Version der Chronik vor, die die Einschubarbeit Baracks revidiert.Dann müßten die Links auch noch unabhängig von der Paginierung sein.

--Wuselig 20:24, 15. Aug 2006 (UTC)

zu 1: ok, dann werde ich die einspaltige einstellen
zu 2: jetzt verstehe ich was du meinst, bei den Testseiten hatten wir ja poem benutzt, da das Layout sonst komplett zerfleddert war. Kann jetzt natürlich entfallen. Ich werde die Texte hochladen, und ihr dürft euch dann layouterisch austoben ;-)
zu 3: so in der Richtung hatte ich das auch gedacht, der Rest dürfte nochmal ein anderes Projekt sein.
So und nun lade ich erstmal wieder ein paar Seiten hoch, damit wir überhaupt irgendwann dort hin kommen. :-) Gruß --Finanzer 20:45, 15. Aug 2006 (UTC)


Alles klar, melde mich nach Vollzug

--Wuselig 10:13, 16. Aug 2006 (UTC)

Habe gerade Band 4:Seite 351 fertiggestellt. Einspaltig finde ich übersichtlicher. Auf der Diskussionsseite von Jörgens.Mi lese ich gerade, dass *idt* zur Verlinkung mit den Seiten genutzt werden kann. Hab davon leider keine Ahnung.

--Wuselig 12:32, 17. Aug 2006 (UTC)

Schaut gut aus, soweit ich weiß ist idt für einrückungen. Wahrscheinlich müssen wir uns eine kleine Vorlage basteln die aus den Angaben "II, 181,33" einen Link in der Form Seite:De Zimmerische Chronik 2 181.jpg bastelt, würe dann etwa so ausschauen II, 181,33. Die Zeilennummer wird dann eben nicht mitausgewertet. Gruß --Finanzer 13:15, 17. Aug 2006 (UTC)
wäre ein Kompromiss und ist natürlich eine Höllenarbeit. Oder gibt es da einen Bot, so heißt das glaube ich? Was ist mit der Fußnotenfunktion, könnte man da nicht was ummodeln? --Wuselig 14:52, 17. Aug 2006 (UTC)

Hab über Xarax herausgefunden das man damit Ankerpunkte im text setzen kann. Ich probiers im ADK gerade aus Damit könnten wir bis auf Zeilenebene verlinken, allerdings wirklich eine Heidenarbeit. --Jörgens.Mi Talk 16:05, 17. Aug 2006 (UTC)

Ich halte es für ausreichend, wenn man auf die Seite kommt, die Zeile kann man mit Strg-F finden und wir haben ja ohnehin nicht die originale Zeilenzählung markiert --FrobenChristoph 14:22, 18. Aug 2006 (UTC)

Der Nutzen von Ankerpunkten ist doch gerade dass sie immer eindeutig auf eine Textstelle zeigen, unabhängid davon wie der Text formatiert wurde. Ankerpunkte sind also gerade hier bei uns besonders hilfreich, wo wir die originale Zeilenzählung nicht übernommen haben. Die Heldenarbeit bleibt, aber arbeiten hier nicht nur Helden? ;-)-- Wuselig 11:26, 21. Aug 2006 (UTC)

Class Text[Bearbeiten]

Schau mal hier hin, mir gefällt es prinzipiell. Insectenfressende Pflanzen/Erstes Capitel --Jörgens.Mi Talk 17:32, 16. Aug 2006 (UTC)

Hab mich umgehört[Bearbeiten]

Für Augsburg´s PDF scheint das beste zu sein, diese mit einem Harcopyprogramm aus der Anwendung zu schneiden. Dazu in Akrobat Anzeige Orginalgröße wählen, wenn es dann notfalls gedreht auf den Bildschirm passt das ganze mit einem Hardcopy programm in ein Bild umwandeln. (http://www.info.hardcopy.de/ benutze ich und bin sehr zufrieden) wenn es in Orginalgröße passt dürfte auch kein Geauigkeitsverlust auftreten, Sollte es deutlich kleiner sein, kann man überlegen es auf die Bildschirmhöhe einzupassen und dann die Hardcopy davon machen. Alle PW-entferner sind kostenpflichtig und keine Schlüssel im Netz zu finden. PS Ich kann mein Bildschirm um 90° drehen und habe dann 1200x1600 zur Verfügung --Jörgens.Mi Talk 07:48, 18. Aug 2006 (UTC).

Ich könnte bei der Exhumierung passwortgeschützter PDF-Leichen vielleicht helfen. Ich weiß nur nicht worum es im speziellen geht. Gruß --Xarax (Diskussion) 01:25, 19. Aug 2006 (UTC)

Dank Xarax den Schutz geknakt. Die Scans sind auf Commons commons:User:Joergens.mi#Scanned/uploaded_Books Position 38

Das tool kannst schick ich dir zu --Jörgens.Mi Talk 20:23, 21. Aug 2006 (UTC)

Danke euch beiden für die Bemühungen :-). Gleich aml ausprobieren das Ganze. Gruß --Finanzer 21:53, 21. Aug 2006 (UTC)


Kategirisierung prüfen[Bearbeiten]

Hallo, kannst du mal prüfen ob ich das richtig gemacht habe Die Entstehung der Kontinente und Ozeane Danke --Jörgens.Mi Talk 06:26, 23. Aug 2006 (UTC)

Schaut gut aus. Gruß --Finanzer 08:01, 23. Aug 2006 (UTC)

so war das aber nicht gedacht[Bearbeiten]

ich wusste, dass es "mecker" gibt. :-( --Paulis 13:51, 23. Aug 2006 (UTC)

Nein keine Mecker, du hast aber eine generische Vorlage zu einer speziellen für Bautzen gemacht. Frag mal bitte Timo oder einen anderen mit diesen komischen Boxen ;-), ob sie dir helfen können eine für dich anzulegen. Gruß --Finanzer 14:27, 23. Aug 2006 (UTC)

scans[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, da ich technisch unbegabt bin, die scans meines Sohnes nicht gut waren, habe ich das im Büro nochmal versuchen lassen, da gibt es aber nur pdf. oder tif. Jetzt habe ich Einzelseiten als tif., kann ich die auch hochladen?--Kresspahl 13:49, 24. Aug 2006 (UTC)

Nein leider nicht, müsste man vorher umwandeln in jpg. Wenn du es nicht selbst hinbekommst, könntest du mir die auch per Mail zusenden, wenn die nicht allzu groß sind. Wenn die 1-2 MB groß sind bitte in Einzelmails: (mail wegen Spam entfernt). Gruß--Finanzer 14:27, 24. Aug 2006 (UTC)
Danke, der Schwung kommt in eins.--Kresspahl 16:35, 24. Aug 2006 (UTC)
Ok habe es im Postfach ich wandele die um, und sende die dir dann zurück. Gruß --Finanzer 18:03, 24. Aug 2006 (UTC)
Du hast Post :-) Gruß --Finanzer 18:14, 24. Aug 2006 (UTC)
im Büro...Am Wochenende geht sie dann hoch. Danke nochmals, Kresspahl 19:05, 24. Aug 2006 (UTC)
Äh gehts noch komplizierter? Wieso Finanzer lädst du sie nicht selbst hoch? Bevor das nächste Mal wg. ein paar simplen Scans die Welt untergeht: kopieren und jemandem mit Scanner zusenden, erschiene mir stressfreier. Im übrigen gibts für solche Zwecke genügend Angebote wie yousendit.com, da braucht man nix mailen --FrobenChristoph 21:49, 24. Aug 2006 (UTC)
Froben, was mischst du dich ein? Hat doch alles wunderbar geklappt. Die Dateien hatten kryxptische Dateinamen, ich hätte nicht gewusst wo die hingehören etc. Deshalb habe ich ihm die paar scans zurückgesendet. Und wenn es 500 MB gewesen wären (es war weniger als 1 MB) hätte ich auch eine Lösung gefunden. Also nur keine Panik. --Finanzer 21:51, 24. Aug 2006 (UTC)

Ich wehre mich gegen die durch solche Aktionen genährte Annahme, das Bereitstellen von Scans sei eine unzumutbare Last. Ich würde mich auch als technisch unbegabt bezeichnen, was Scanner angeht, aber auch das kann man ohne große Mühe lernen (wenn man Moiree-Effekte in Kauf nimmt und auf kundige Bildbearbeiter baut, die Scanfehler ausbügeln) --FrobenChristoph 22:50, 24. Aug 2006 (UTC)

Es geht mit ebenso wie ohne. Scans von alten Schriften sind verführerisch, weil sie immer so schön aussehen. Wenn man dies leugnet, können sie womöglich zur Last werden. Nur ein Gedanke. --84.144.121.126 23:03, 24. Aug 2006 (UTC)

ZC[Bearbeiten]

"Da hier ja eh' keiner mehr korrigiert..." kommentierst Du eben eine Buchung. Gaaaannnzzz ruhig, ich komm ja bald! Im Moment bin ich am Darwin ("Insectenfressende Pflanzen") dran, dann habe ich die Chronic auf dem Kieker. Geduld! ;-)

Liebe Grüße, Dein Tsetse 16:43, 27. Aug 2006 (UTC)

War nicht ganz ernst gemeint. Ich weiß ja dass schrittweise korrigiert wird. Ist halt in der letzten Zeit etwas ins Stocken geraten. Gruß --Finanzer 16:45, 27. Aug 2006 (UTC)
Melde mich auch wieder zurück. Habe etwas im Hegau dilletiert und war auch an der Bilderfront aktiv. Möchte Euch übrigens auch bitten folgenden Artikel (nicht von mir) mit Lesenswertbewertungen zu versehen: Schwabenkrieg.

--Wuselig 21:43, 31. Aug 2006 (CEST)

Paläographiekurs[Bearbeiten]

Dein Versuch an der hsl. Anmerkung zeigt, dass du vielleicht doch deine Hausaufgaben dort machen solltest :-) Die Heidelberger Handschrift hat den Vorteil, dass man bei einem Zoom von 400 Prozent im Acrobat Reader sehr schön die Buchstabenformen erkennen kann. Das ist für den Anfang sehr von Vorteil. Man sollte von Anfang an versuchen ganz genau hinzuschauen und Buchstaben vergleichen. Alle Teilnehmer, die per Mail ihre Lösung eingereicht haben, haben (bis auf FSchulenburg) eine Mail zurück bekommen - es findet also (noch) eine sehr intensive Betreuung der Kursteilnehmer statt. Nachdem ich der WP den Rücken gekehrt habe, werde ich mehr auf WS und WV nerven ;-) --FrobenChristoph 22:14, 28. Aug 2006 (UTC)

Ich versuche mich gleich an den harten Brocken, aber ich gebe dir recht, da muss ich wohl noch sehr üben. Ich probier mich morgen mal an den Hexen. Gruß --Finanzer 22:16, 28. Aug 2006 (UTC) P.S. Auweia, noch mehr nerven ;-) Aber ich bin mir sicher du wirst da wieder landen. Die blöden RK ignoriere ich schon seit geraumer Zeit.
Ich helf Finanzer morgen bei den Hausaufgaben. @Froben, setz doch noch "zu welden" in Dein Hexen-Transskript, oder hast's schon? Und der Schellong läuft doch nicht weg. --Felistoria 22:28, 28. Aug 2006 (UTC)


Danke Finanzer[Bearbeiten]

Deser Vandale war ich selber. Ich habe einem Arbeitskollegen gezeigt wie die Unterschrift aussieht wenn man nicht angemeldet ist und das man mit RIPE dann sieht von wo aus es gemacht wird. :) --Jörgens.Mi Talk 15:50, 31. Aug 2006 (CEST)

Achso :-) --Finanzer 16:02, 31. Aug 2006 (CEST)

WOS[Bearbeiten]

Moin, ich dachte, dass ich für den Stand eine kleine Sammelmappe zur Auslage mache (einfacher Farbdruck in Plastikhüllen/Zimmersche/Rechenbuch, das Übliche/Einführungstext). Die könnte man dann bei anderen Gelefenheiten auch noch verwenden. Nun doofe Frage: Wo bekomme ich das seltsame Hühnchen-Logo? Kellerkind 09:26, 5. Sep 2006 (CEST)

Hier Wikisource-newberg-de.png --Jörgens.Mi Talk 10:48, 5. Sep 2006 (CEST)

Danke, danke, danke :-) (Ich find doch auf Commons immer nix....) Kellerkind 10:51, 5. Sep 2006 (CEST)
So, fertig. Jetzt muss ich nur noch wissen, wo ich ein 10.7MB-PDF hinlade (diese Bilder...) Kellerkind 14:37, 5. Sep 2006 (CEST)
OK, ich weiß, es interessiert dich nicht wirklich ;-) aber ungefähr so sieht es aus:

Schick :-) Das PDF kannst du auf Commons hochladen, ich glaube die akzeptieren bis 15 Mb oder sowas und dort in die Kategorie Wikibooks oder so ähnlich stellen. Dorthin hatte ich auch meine PDFs mit den Kalender reingebaut. Gruß --Finanzer 17:52, 5. Sep 2006 (CEST)

Nee, tun sie eben nicht. Nur bis 5MB :-( Wohin jetz damit? Kellerkind 17:54, 5. Sep 2006 (CEST) P.S. Wenn eh kein Bedarf besteht lass ich es auch gern auf meiner Platte, ich dachte nur eventuell hätten andere Interesse (kann sich natürlich auch jeder selbst basteln...)
Mmh, is ja eigenartig, ich hatte mehr in Erinnerung. Schonmal hier auf WS probiert, obwohl ich nicht wirklich glaube, dass da eine Unterschied besteht. Gruß --Finanzer 19:01, 5. Sep 2006 (CEST)
Man muss nur die Warnhinweise ignorieren ;-) Kellerkind 19:11, 5. Sep 2006 (CEST)
Ah, gut zu wissen. :-) Gruß --Finanzer 22:14, 5. Sep 2006 (CEST)

Schönes Zitat gesucht[Bearbeiten]

Die englische WP-Broschüre hat ja zum Angang ein Zitat, da wollt ich fragen, ob du ein nettes aus irgendeiner Quelle weißt, was ganz gut zu unserem Projekt passt? Im Chat reagiert keiner bzw. Histo hält so nen komischen Kurs da gerade ab... Ansonsten mit Frank gestritten, alles nicht so doll heute... :-( Kellerkind 19:03, 6. Sep 2006 (CEST)

Es ist nicht richtig, dass ich da einen Kurs abhalte. Richtig ist, dass ich der WP bis auf weiteres "endgültig" den Rücken gekehrt habe und extrem schlechter Laune war. Ich habe allerdings darauf hingewiesen, dass mich KPaläographie-ursteilnehmer unabhängig von meiner Befindlichkeit ansprechen dürfen. Die an mich gerichtete Frage bezog sich auf Wikisource und die Verwendung des sog. Gradzeichens statt sup-o, hatte also nichts mit dem Kurs zu tun --FrobenChristoph 19:20, 6. Sep 2006 (CEST)

Winterkönig[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, hast Post zum letzten Bild! :-) Viele Grüße --Felistoria 20:02, 9. Sep 2006 (CEST)

Tippfehler in ADB[Bearbeiten]

Wie gehen wir eigentlich mit Tippfehlern in der ADB um? -- Carbidfischer 09:18, 13. Sep 2006 (CEST)

korrigieren wenn offensichtlich ein Druckfehler und eine Fußnote ranbasteln. Gruß --Finanzer 10:13, 13. Sep 2006 (CEST)
Ah ja. Konkret geht es darum, dass bei ADB:Albrecht I. (Pfalzgraf bei Rhein) die Literaturangabe auf ein Werk von Mussinan verweist. -- Carbidfischer 10:14, 13. Sep 2006 (CEST)
Das sollte dann korrigiert werden. Gruß --Finanzer 10:56, 13. Sep 2006 (CEST)
Größere Fehler sollten nach Punkt 12 der Editionsrichtlinien in einer Anmerkung korrigiert werden. Wenn nur einfach ein Anführungszeiche etc vergessen wurde, bleibt es so wie im Original, eventuell markiert, damit nicht die nächsten Leute alle nachschauen, ob das im Original auch so ist. Ach ja, vieleicht wird der Fehler auch in den Nachträgen der späteren Bände korrigeit, dann reicht natürlich das einfügen der offiziellen Korrektur per Fußnote (nach Punkt 11 der Editionsrichtlinien). Das kann dann allerdings auch dann erledigt werden, wenn die entsprechende Anmekrungsseite transkribiert wurde. -- Timo Müller Diskussion

Nietszche[Bearbeiten]

hallo,

Du hast ein Paar Texte von Nietzsche gelöscht, angeblich weil sie keine Quelle hatten. Diese Texten wurden von fr:User:Marc hier eingestellt, und er ist sehr sauer dass Du sie ohne Warnung gelöscht hast. Er meint er hat die Quelle gegeben, und viele Zeit am Korrekturlesen gebraucht. Vielleicht könnt Ihr zusammen reden? Ich weiss dass die Sprache ein Problem sein kann, aber ich finde es auch blöd, wenn das Ergebnis von Stunden Arbeit so schnell verloren wird. ThomasV 14:18, 23. Sep 2006 (CEST)

Hallo Thomas, ich habe gerade versucht mit Hilfe von Babelfish eure Diskussion auf fr nachzuvollziehen. Erstens ist es sehr schlecht wenn er sich nicht anmeldet, denn so kann man mit Marc in keinerlei Kontakt treten und die eingestellten Texten werden automatisch skeptisch angesehen. Zweitens, wenn er hier Texte beitragen möchte, was ich in keinster Weise ablehne, dann sollte er sich mit unseren Gepflogenheiten bekannt machen, das heisst z.B. auch, dass wir hier den Fortschritt von Texten anders markieren als in fr. Drittens hat er einige Texte eingestellt, die offensichtlich nur aus dem dem Internet kopert wurden. Das deutschpsrachige Wikisource sieht sich aber ausdrücklich nicht als Mirror irgendwelcher Texte aus dem Internet (siehe hierfür Wikisource:Was Wikisource nicht ist). Auch ist es in der deutschsprachigen Wikisource hocherwünscht zu den entsprechenden Texten Scans im Netz oder auf commons bereitzustellen, damit der Prozess des kollaborativen Korrekturlesens überhaupt erst möglich wird, denn nicht jeder hat Nietzsche bei sich im Schrank stehen. Als Grundlage der bei uns erwünschten 2 Korrekturdurchläufe kann selbstverständlich ein anderer E-Text (z.B. von Gutenberg) herangezogen werden. Ich hoffe das erklärt mein Vorgehen. Insofern habe ich mich entschlossen, die Texte die eine offensichtlich sinnvolle Quellenangabe aufwiesen, wiederherzustellen. Er hätte aber auch wie gesagt, von Anfang hier mit einem Nick auftreten können so dass man Fragen u.ä. schnell und unproblematisch hätte klären können. Zu seinen Auslassungen das deutschsprachige Wikisource-Projekt betreffend, werde ich mich nich äußern. Gruß --Finanzer 22:16, 24. Sep 2006 (CEST)

ZC[Bearbeiten]

Ein paar Seiten vom Register wären nicht unangenehm :) --Jörgens.Mi Talk 10:58, 28. Sep 2006 (CEST)

Ok, ich liefere heute abend ein wenig Nachschub und nächste Woche nach dem Schreibwettbewerb in der WP wird die Schlagzahl hier wieder erhöht. Gruß --Finanzer 11:29, 28. Sep 2006 (CEST)

Keine unheilige Hektik --Jörgens.Mi Talk 11:43, 28. Sep 2006 (CEST)

Also von angenehm kann ma ja wohl jetzt beim Register wirklich nicht mehr sprechen. "Schlag mich!", sagte der Masochist. "Nein",sagte der Sadist. Trozdem, ich schließe mich dem Wunsch an: Gib uns mehr. Sonst lade ich halt ein paar Illustrationen zum Thema mehr hoch --Wuselig 12:28, 28. Sep 2006 (CEST)

Winterkönig & Grevenhoff[Bearbeiten]

Hallo Finanzer,

ich hab beim VD17 noch das hier gefunden, vielleicht kennst du es ja schon oder kannst damit [1] was anfangen. Die Quali ist leider nicht berauschend.

Ansonsten hab ich mal eine Frage zum Frieden. Da du ja aus Hamburg kommst, kannst du etwas mit mit der Schanze bzw. der Insel Grevenhoff anfangen, die in Artikel XII. erwähnt wird. Ein bischen Internet-Recherche hat ergeben, das es diese Insel wohl nicht mehr gibt [2]. Weißt du seit wann das so ist bzw. wodurch diese Insel (Sturmflut??) verschwunden ist. Und was es mit dieser Schanze auf sich hat, ob diese wirklich geschliffen wurde? Oder kannst du mir zu dem Thema einen Literaturempfehlung geben? Gruß --Xarax (Diskussion) 20:52, 29. Sep 2006 (CEST)

Hallo, erstmal danke für den Winterkönig. Das Ding kannte ich noch nicht. Leider kenne ich mich mich der Geschichte Hamburgs nicht aus, geschweige denn mit einer spezillen Insel. Ich überlege gerade wen man da fragen könnte. Vll. ist w:Benutzer:Seebeer oder w:Benutzer:Mogelzahn auskunftsfähig. zumindest etwas beschäftigen die sich mit der Hamburger Geschichte. Aber zumindets weiß ich das Anfang de 19. Jh die gesamten Verteidigunganlagen, also Stadtmauer etc., der Stadt Hamburg wegen Nutzlosigkeit geschliffen wurden. Heute erinnern da nur noch Straßennamen dran. U.a. gibt es eine Schanzestr. Ob die was mit deiner speziellen zu tun weiß ich aber nicht. Gruß --Finanzer 21:45, 29. Sep 2006 (CEST)


Gellert[Bearbeiten]

Stimmt, die richtige Seite kenne ich nicht, da ab Seite 107 die Scans fehlen. Habe aber das falsche Bild bei allen Gedichten mit Seitennummer > 107 entfernt --Jörgens.Mi Talk 11:47, 2. Okt 2006 (CEST)


Rungholtlied und Sage vom Altenberg[Bearbeiten]


Lieber Finanzer,

wir haben eine Quelle für die Sage vom Altenberg ausfindig gemacht (siehe dort: Diskussion) und arbeiten jetzt daran, auch eine vernünftige Quelle für das Rungholtlied zu bekommen, wobei wir dem Hinweis von Wikipedia-Benutzer "Unscheinbar" nachgehen, daß es sich um einen Text des Nordstrander Pfarrers Anton Heimreich handelt. Danke für jeden guten Hinweis und alle Anregungen! Gruß aus dem Siegerland und "Glück auf" ! --Fichteneichhorn 14:11, 17. Okt. 2006 (CEST)

Sage muss als URV gelöscht werden --FrobenChristoph 04:04, 27. Okt. 2006 (CEST)

ZC Seite 350[Bearbeiten]

Die Änderung verstehe ich nicht ganz ? Gruß --Jörgens.Mi Talk 06:37, 19. Okt. 2006 (CEST)

ich habe nur wie bei den anderen Abschnitten die Überschrift (Nachwort etc.) auf 120% gestellt. Gruß --Finanzer 10:08, 19. Okt. 2006 (CEST)

Dann ist irgendetwas schiefgegangen ich habs repariert --Jörgens.Mi Talk 16:37, 19. Okt. 2006 (CEST)

Dann habe ich das nicht mitbekommen, danke schön. --Finanzer 18:23, 19. Okt. 2006 (CEST)

Seite:De Zimmerische Chronik 4 428.jpg[Bearbeiten]

Hier steht nochmal die OCR 427 drin, bitte korrigieren --Jörgens.Mi Talk 12:40, 22. Okt. 2006 (CEST)

Nichts machen Paulis hat es schon korrigiert --Jörgens.Mi Talk 15:47, 22. Okt. 2006 (CEST)

Okay, danke sehr. Gruß --Finanzer 21:37, 22. Okt. 2006 (CEST)

Bürokrat[Bearbeiten]

Hallo, Finanzer, Tobnu braucht Dich wg. WS. Wo steckst Du denn? Gruß --Felistoria 23:03, 28. Okt. 2006 (CEST)

Valecov[Bearbeiten]

oder wie immer das sich schreibt: Chapeau, Finanzer! (Wenn ich wüsste, wie das geht, würde ich Dir jetzt so ein Gummibärchen erfinden für den Großmeister im Gebrauch tschechischer Online-Wörterbücher! :-) Herzlichen gruß --Felistoria 18:51, 29. Okt. 2006 (CET)

Ich gebe das Lib mal weiter an Centipede und Frank. Weil Centipede den Tipp mit Valecov gegeben hat und Frank ist dann drauf gekommen, dass das Wort dann einfach nur Walletschov heissen kann. Der Rest war dann einfach :-) --Finanzer 18:54, 29. Okt. 2006 (CET)

Centipede, Frank: ein Gummibärchen für kombinatorische Landes- und Geschichtskunde! Schaut nochmal genau hin: ist der erste Buchstabe in dem Manuskript nicht ein "V"? Ich hatte's damit auch (erfolglos) versucht, das Wort also "Valletschov" gelesen werden sollte? --Felistoria 19:06, 29. Okt. 2006 (CET)

Nettes Bildchen zum Archivrecht??????[Bearbeiten]

Gibts nich. http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Archivschrank.jpg ist allenfalls denkbar --FrobenChristoph 01:45, 1. Nov. 2006 (CET)

Steller auf Kayak Island[Bearbeiten]

Um dir eine kleine Freude zu bereiten, habe ich die gestern abend genannte Episode von Georg Wilhelm Stellers 10-stündigem Aufenthalt auf Kayak Island vor der Küste Alaskas mal vorgezogen. Siehe Nordische_Expedition – Die Amerikareisen Berings und Tschirikows. Viel Spaß bei der Lektüre ;-) --Frank Schulenburg 17:11, 1. Nov. 2006 (CET)

Systematik[Bearbeiten]

Ist das Dein Ernst mit den "historischen Territorien"? Im Moment gibt es da also Werke, die in der DDR entstanden sind, aber anscheinend nicht in Deutschland. Das ist einfach absurd. Dann müssten wir einen Großteil von Goethes Werken nach "Sachsen-Weimar" einsortieren, und auch aus "Deutschland" rausnehmen. Eine so eindimensionale Kategorisierung funktioniert einfach nicht. --AndreasPraefcke 17:11, 1. Nov. 2006 (CET)

Wenn du mal genau nachschaust was in der Kategorie DDR drinsteckt, dann wirst du verstehen, weshalb WIR (nicht ich alleine) die angelegt haben. Dein Beispiel mit Goethe ist absurd, da der gar nicht in solch eine Kategorie rein soll, sondern nur die Texte die dieses Territorium betreffen und andererseits wie römisches Reich oder HRR eben fast nicht mit heutigen georgrafischen Begriffen fassbar sind. Gruß --Finanzer 18:12, 1. Nov. 2006 (CET)
Dann ist das aber eine thematische Kategorie und keine auf der Ebene der "Entstehungsorte". Denn wenn ich streng systematisch (und darum geht's ja hier, um maschinenlesbare und statistisch auswertbare Systematik) suchen will, welche Gesetze aus Deutschland in WS vorhanden sind, finde ich die so nicht. Oder wenn ich wissen will, welche Texte aus der DDR in WS vorhanden sind, werde ich ebenfalls in die Irre geführt (weil z. B. literarische Texte aus der DDR nicht in der Kat. vorkommen). --AndreasPraefcke 18:27, 1. Nov. 2006 (CET)

Für das ganze dicke Buch[Bearbeiten]

Champagne.jpg

--Centipede 23:11, 1. Nov. 2006 (CET)


Flugschriften[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, zwei Fragen:

1. Bei den Flugschriften des 17. Jahrhunderts habe ich 3 Einblattdrucke eingestellt z. B. dies. Ich bin nicht ganz glücklich mit deren Einordnung dort. Vll. wieder raus und eine Kat.: Einblattdrucke des 17. Jh. oder nur Einblattdrucke. Was meinst du?

2. Froben schrieb mir, du hast die Erstausgabe der KHM. Könntest du die zum Korrekturlesen zur Verfügung stellen? Gruß --Paulis 09:31, 8. Nov. 2006 (CET)


  • Vielleicht sollte man sich noch Mal Gedanken machen Über Flugschriften 17 Jahrhundert. Vielleicht ist es sinnvoller diesen Sammelartikel anders zu benennen und alle Einblattdrucke/Flugschriften aus VD 16, VD 17 älter und jünger zusammenzufassen. Ich hatte damals von Froben nur den Hinweis auf die ersten 10(?) alle VD 17 bekommen und wollte die nicht in den Artikeln untergehen lassen. Es gibt inzwischen auch ein paar Sachen aus VD 16, hab sie zumindest mal gesehen aber finden würde ich die nicht unbedingt mehr, einen Sammelartikel gibts da leider nicht. Ich hab das zwar angefangen, habe aber keinerlei Probleme damit, das gemeinsam sinnvoll neu zu organisieren. --Jörgens.Mi Talk 10:05, 8. Nov. 2006 (CET)
Hallo Paulis, wegen der VD 17 Sachen sollten wir uns tatsächlich mal Gedanken machen, wie wir die präsentieren wollen. Wegen den KHM schick mir bitte eine Mail über die Mailfunktion hier, dann schicke ich dir den E-TExt unverzüglich zurück. Gruß --Finanzer 00:29, 12. Nov. 2006 (CET) P.S. Sorry für die späte Antwort, war ein paar Tage wenig aktiv hier.

Den XML-Text, den ich von Frank erhielt, habe ich Paulis gerade schon mal gemailt, ich nehme aber an, du hast ihn konvertiert. --FrobenChristoph 00:37, 12. Nov. 2006 (CET)

Nein, ich habe auch nur die XML-Version. Gruß --Finanzer 00:39, 12. Nov. 2006 (CET)
  • Vielleicht kann ich Paulis, bei der Konvertierung unterstützen, Bei xml-texten sollte so was ja automatisierbar sein --Jörgens.Mi Talk 09:37, 12. Nov. 2006 (CET)

ZC[Bearbeiten]

Band 4 ist komplett durch die 1 Rundes des Korrekturlesens durch --Jörgens.Mi Talk 21:02, 8. Nov. 2006 (CET)

Von wegen Winterkönig[Bearbeiten]

DAS nenne ich mal einen ordentlichen Monarchen... --Kellerkind 22:00, 9. Nov. 2006 (CET)

Büchner[Bearbeiten]

Die beiden vom Einsteller nicht eingekleideten Gedichte sind wie verabredet mit einer Quelle versehen und 1x korrigiert nach der angegebenen Ausgabe. Herzlichen Gruß --Felistoria 23:41, 11. Nov. 2006 (CET)

P.S.: Habe vergessen, wie man die "ohne-textgrundlage"-etc.-Kats wieder hinaus schreibt. Kannst Du das machen hier und hier ? --Felistoria 23:50, 11. Nov. 2006 (CET)
Das mit den Kats hab ich schon erledigt. -- mfg DivineDanteRay 23:57, 11. Nov. 2006 (CET)

Danke, DivineDanteRay! Gruß--Felistoria 00:40, 12. Nov. 2006 (CET)

Danke auch an die für die Korrekturen und Quellen. Gruß --Finanzer 00:41, 12. Nov. 2006 (CET)

Eine Anmerkung am Rande sei mir erlaubt zu den beiden Gedichten: sie sind erschienen in einer historisch-kritischen Ausgabe, sie brauchen diesen Kontext (den ich wenigstens knapp in die Beschreibung genommen habe). Es ist ja leider so, dass sie nun wirklich nicht so dolle sind, das waren sie auch 1828 nicht. So schreibt man eben Verse für die Mutti und für die Eltern, wenn man 15 Jahre alt ist und einem's aus dem Herzen quillt. Mit Büchners späteren, immer noch jugendlichen Werken (denn alt wurde er ja nicht), haben diese beiden Miszellen indes nichts mehr zu tun. --Felistoria 01:08, 12. Nov. 2006 (CET)

Reimarus[Bearbeiten]

Finanzer, Du hast Post. --Felistoria 01:43, 12. Nov. 2006 (CET)

Mmh, nix da :-/ --Finanzer 01:53, 12. Nov. 2006 (CET)

??? Zweiter Versuch unterwegs. --Felistoria 02:03, 12. Nov. 2006 (CET)

angekommen. Gruß --Finanzer 02:13, 12. Nov. 2006 (CET)

Jetzt kann ich's ;-) --Felistoria 02:44, 12. Nov. 2006 (CET)

Schau Dir bitte mal auf Seiten 3 und 5 an, wie ich die texteigenen Anmerkungen gesetzt habe. D'accordo? Ach ja: Würkung ohne -c-! :-) Grüße --Felistoria 03:31, 12. Nov. 2006 (CET)


fehlt[Bearbeiten]

Bild:Reimarus ursache des einschlagens vom blitze Seite 028.jpg aus Wikisource, der freien Quellensammlung Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Datei mit diesem Namen existiert nicht, Sie können sie jedoch hochladen. Dateiverweise

--Jörgens.Mi Talk 09:43, 12. Nov. 2006 (CET)

Ich lade es gleich hoch. Gruß --Finanzer 14:13, 12. Nov. 2006 (CET)
So diese Seite ist jetzt auch da. Gruß --Finanzer 14:22, 12. Nov. 2006 (CET)
  • Übrigens du wirst im chat vermisst.

Gruß --Jörgens.Mi Talk 16:27, 12. Nov. 2006 (CET)

Der Bock stammte ursprünglich von mir, ich hatte gedacht die Seitenzählung beginnt bei der ersten Inhaltsseite, die beginnt aber offensichtlich beim Titelblatt. Deshalb das ganze Rumgeschiebe und Geändere. Ich komme nachher mal wieder in den Chat. Gruß --Finanzer 16:30, 12. Nov. 2006 (CET)

Stände[Bearbeiten]

http://diglib.hab.de/wdb.php?dir=drucke/188-quod-32 Gruß --FrobenChristoph 02:17, 13. Nov. 2006 (CET)

Struww.[Bearbeiten]

http://edocs.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2006/3430/ In Frankurt ne ganze Menge --FrobenChristoph 05:47, 13. Nov. 2006 (CET)

Sagen[Bearbeiten]

http://wiki.netbib.de/coma/SagenBuecher --FrobenChristoph 05:54, 13. Nov. 2006 (CET)

Sehr schöne Sachen. Werde ich mir gleich mal sichern. Gruß --Finanzer 21:37, 13. Nov. 2006 (CET)

Anmerkungen Reimarus[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, Froben hat auf der Reimarus-Disku gemeint, die Anmerkungen seien nicht zu verkleinern; da hat er recht, zumal auch die Antiqua-Passagen nicht gut zu lesen sind. Ich habe mal auf Seite 5 auf 92% gesetzt. Finde ich besser. --Felistoria 20:00, 13. Nov. 2006 (CET)

Ok. Über eine größere Darstellung hatte ich auch schon nachgedacht. Werde ich die nächsten Tage mal drüber gehen und entsprechend anpassen die Seiten. Gruß --Finanzer 21:39, 13. Nov. 2006 (CET)
Wird schon :-); ich mache das beim Korrigieren einfach mit; ich habe (auf Paulis' Vorschlag) auf 95% erhöht; es stehen wirklich interessante Sachen drin in diesen Anmerkungen. --Felistoria 22:12, 13. Nov. 2006 (CET) P.S.: schreib ein bisschen langsamer, dann vertippselst du dich nicht so oft und ich hab so viel zu korrigieren :-)
Mmh, ich mache gerade 90% beim korrigieren. Mache ich also ab sofort auch 95. Tippseln ist ja nicht da mir die anderen alles weggenommen haben ;-/ Gruß --Finanzer 22:14, 13. Nov. 2006 (CET)
Ne, 95 ist doof mMn. Unterscheidet sich ja gar nicht mehr vom restlichen Text. --Finanzer 22:16, 13. Nov. 2006 (CET)

Ist aber gut zu lesen. (Wir können ja später ein Preisauschreiben zu der Frage veranstalten :-)--Felistoria 22:30, 13. Nov. 2006 (CET)

Abgebrannt (Reimarus)[Bearbeiten]

Ich hab ein nettes Bildchen (leider etwas klein) vom abgebrannten Michel gefunden; kann man so etwas in eine WS-Anmerkung (Seite 23) setzen oder ist das zu tiffig? --Felistoria 22:30, 13. Nov. 2006 (CET)

Also 90% sind auch prima zu lesen :-) Nein, bitte kein Bild, wenn dann bitte das Bild der WP spendieren. Das würde glaub ich über unseren Zweck Anmerkungen zur Textkritik und dem Verständnis der Dinge hinaus gehen. Gruß --Finanzer 22:33, 13. Nov. 2006 (CET)
Dann geh ich mal spendieren :-).--Felistoria 22:37, 13. Nov. 2006 (CET)
-) --Finanzer 22:37, 13. Nov. 2006 (CET)

Chat-Treffen Geschichte[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, gerade habe ich unter Wikipedia_Diskussion:Redaktion_Geschichte#Chat-Treffen ein IRC-Treffen am kommenden Dienstag vorgeschlagen. Ich würde mich freuen, wenn Du daran teilnehmen würdest. Herzliche Grüße --Frank Schulenburg 19:40, 17. Nov. 2006 (CET)


Interesse[Bearbeiten]

Title Aigentliche wahrhaffte delineatiõ unnd Abbildung aller fürstlichen Auffzüg vnd Rütterspilen : beÿ dess ... Herren Johann Friderichen Hertzogen zu Württemberg ... Sohns Herzog Ulrichen ... Kindtauff : und dann beÿ ... dess ... Herren Ludwigen Friderichen Hertzogen zu Württemberg ... mit ... Magdalena Elisabetha Landtgräffin auss Hessen ... fürstlichem Beÿlager und hochzeÿtlichem Frëwdenfest celebrirt vnd gehaltten, in ... Stuetgartt. Den 13. 14. 15. 16. unnd 17. Iulÿ anno 1617 / publicirt vnnd verferttiget durch Esaiam von Hulsen.
Imprint [Stuttgardt : E. von Hulsen, 1618]
Descript. [2] leaves, 92 leaves of plates (1 folded) :bill. (engravings) ; 28 x 36 cm.

Note Engraved t.p.
Dedication signed: Datum Stuttgardten den 15. Martij anno 1618 ... Esaias van Hulsen.
Engraved chiefly by Frédéric Brentel. Plates 23-30 and plate 92 are by Matthaeus Merian. Plates 5-10 accompanied by overlays.
Grässe, III, p. 388.
Vinet, E. Bibliog. des beaux-arts, I, 740.
Andresen, A. Deutsche peintre-graveur, IV, p. 196-206.
Warburg Institute copy lacks first [2] leaves, and numbered leaves 36-37, 70 of plates.
With Warburg Institute copy is bound: volume of descriptive text (71 p.): Kurtze Beschreibung, dess zu Stutgarten, bey den fürstlichen Kindtauf vnd Hochzeit jüngst-gehaltenen Frëwden-Fests, verförtiget durch Georg-Rodolfen Weckherlin. Tübingen, Bey Dieterich Werlin, 1618.
Warburg Institute copy 2 is a laser-printed copy on archival paper, generated from a digital reproduction of the original. London : Warburg Institute, 2005. 30 cm.
Binder's title: Cavalcade a Stutgard pour le Prince de Wurtemberg
Subject Johann Friedrich, Herzog von Württemberg und Teck, 1582-1628.
Ludwig Friedrich, Herzog von Württemberg und Teck, d. 1631.
Magdalena Elisabetha, Landgräfin von Hesse-Darmstadt.
Festivals -- Germany -- Stuttgart.
Processions -- Germany -- Stuttgart.
Horse processions -- Germany -- Stuttgart.
Württemberg (Germany) -- Social life and customs -- 17th century.
Add author Hulsen, Esaias van, 1570-ca. 1624.
Brentel, Frédéric, ca. 1580-1651.
Merian, Matthaeus, 1593-1650.
Title note Cavalcade a Stutgard pour le Prince de Wurtemberg
Add title Kurtze Beschreibung, dess zu Stutgarten, bey den fürstlichen Kindtauf und Hochzeit jüngst-gehaltenen Frëwden-Fests, verförtiget durch Georg-Rodolfen Weckherlin.


Author Holy Roman Empire.
Title Constitutio criminalis Carolina. German
Peinlich Halssgericht : des allerdurchleuchtigste[n] grossmächtigsten unüberwindlichsten Keyser Carols dess Fünfften und dess Heyligen Römischen Reichs peinlich Gerichts Ordnung, auff den Reichsstägen zu Augspurg und Regenspurg, in Jaren dreissig und zwey und dreyssig gehalten, auffgericht und beschlossen.
Imprint Gedruckt zu Franckfurt am Mayn : Durch Johannem Schmidt, in Verlegung Sigmund Feyrabends, 1577.
Descript. [6], 29 leaves : ill. (woodcuts) ; 32 cm.
Note Imprint quoted from colophon. - Imprint on t.-p.: "Getruckt zu Frankfurt am Mayn &c., im Jar 1577".
Title printed in red and black.
Warburg Institute copy 2 is a laser-printed copy on archival paper, generated from a digital reproduction of the original. London : Warburg Institute, 2005.
Warburg Institute Library copy contains manuscript annotations in Latin.
Subject Criminal law -- Holy Roman Empire.
Criminal procedure -- Holy Roman Empire.

Ist Sind bei mir local auf Platte --Jörgens.Mi Talk 11:46, 25. Nov. 2006 (CET)

Die Constitutio criminalis Carolina haben wir glaub ich hier irgendwo halb fertig rumliegen. Die hatte ich mir schon lange mal vorgenommen. Und das andere klingt auch recht interessant auch wenn es nur ein Fürst ist ;-) --Finanzer 20:00, 25. Nov. 2006 (CET)

Bei den Fest-Drucken sollte man nicht das nehmen, was zufällig bei der Warburg-Bibliothek liegt. Die umfänglichen Angebote der HAB Wolfenbüttel und der British Library zu Festlichkeiten-Drucken können bei den beiden genannten Drucken evtl. bessere Digitalisate bieten. Zur Carolina nur ganz kurz (ich hatte hier ein ausführliches Gutachten begonnen, dann kackte der Brauser ab :(( Ich habe unter http://de.wikipedia.org/wiki/Constitutio_Criminalis_Carolina den von mir gerade bei Koebler gefundenen E-Text eingetragen als Weblink; wir könnten gegen einen alten Druck (siehe z.B: oben) Korrektur lesen oder uns die kritische Ausgabe von 1900 digitalisieren lassen (gelistet beim Deutschen Rechtswörterbuch). CCC müsste dank Koebler mittelfristig machbar sein. --FrobenChristoph 20:24, 25. Nov. 2006 (CET)

Danke für die Hinweise, bei den Festlichkeiten hätte ich sowieso nmoch geschaut ob die das auch haben. Bei der CCC hatte ich auch solch eine Lösung ins Auge gefasst. Das eilt aber nicht wirklich, ist für mich eher als zukünftiges Projekt gedacht. Gruß --Finanzer 20:26, 25. Nov. 2006 (CET)

Bitte[Bearbeiten]

Könntest du http://de.wikisource.org/wiki/Herzog_Bundus%2C_genannt_der_Wolf endkorrigieren, dann wäre er fertig? Danke --FrobenChristoph 21:09, 25. Nov. 2006 (CET)

Ja mache ich gerne. Gruß --Finanzer 21:38, 25. Nov. 2006 (CET)
Hallo Finanzer, die Korrekturlesen-Funktion beim Herzog Bundus funktioniert nicht. lg --Felistoria 18:21, 26. Nov. 2006 (CET)
Hallo, ich guck mal. Liegt wohl an dem komischen Link. Gruß --Finanzer 18:23, 26. Nov. 2006 (CET)

In der Zeit hättest du diesen "ellenlangen" Text auch korrekturlesen können. Nächstes Mal bitte ich jemand anderes. --FrobenChristoph 03:34, 27. Nov. 2006 (CET)

In der Zeit, Froben, hättest Du zum Beispiel auch mal das machen können; nun steht der Erfüllung Deiner Bitte durch Finanzer oder wen auch immer nichts mehr im Wege. --Felistoria 22:23, 27. Nov. 2006 (CET)

Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, warum man nicht in der Lage sein soll, seinen Bildschirm so aufzuteilen, dass links die Vorlage und rechts das Wikisource-Fenster steht. Bei einem so kurzen Text ist unsere Korrekturfunktion purer Luxus, der weissgott nicht sein muss. Im übrigen verbitte ich mir ein für alle Mal Belehrungen, was ich zu tun habe. Ich habe hier eine ganze Reihe Texte eingebracht und etliche auch ganz oder teilweise korrekturgelesen. Bei "eigenen" Texten kann ich nichts mehr für die Texte tun, ich muss also jemand finden, der sie weiterbearbeitet. Wenn ich Finanzer um einen kleinen Gefallen bitte, sehe ich nicht, wieso man wegen einer DIN A 4-Seite Korrekturlesen (!) einen Riesenaufstand machen muss. --FrobenChristoph 02:32, 28. Nov. 2006 (CET)

Bitte sperren[Bearbeiten]

Sind solche Edits nicht beängstigend? Bitte sperr die Seite, sie ist von mir gegengelesen worden. Jonathan Groß 19:32, 26. Nov. 2006 (CET)

Beim "schröcklichen Meer-Drachen" dasselbe - habe revertiert. lg --Felistoria 19:49, 26. Nov. 2006 (CET)
Danke. Aber da ist wohl ein Admin überarbeitet :) Nicht persönlich nehmen, Joergens! Jonathan Groß 20:19, 26. Nov. 2006 (CET)
@Jonathan: Sag's nochmal auf der zuständigen Disk :-)--Felistoria 20:17, 27. Nov. 2006 (CET)

Neue Hilfeseiten[Bearbeiten]

Ich bin nicht überzeugt, dass man Hilfe:Korrekturlesen nicht auch in Hilfe:Bearbeitungsstand integrieren könnte. Wir sollten hier strikt einen Wildwuchs an unverknüpften Hilfeseiten vermeiden. Es sind bei den Vorlagen nicht alle Vorlagen aufgelistet, da sollte man mal rangehen, bevor man neue Seiten anlegt --FrobenChristoph 03:48, 28. Nov. 2006 (CET)

Merkzettel der zu erledigenden Dinge...[Bearbeiten]

  1. Paulis admindingsbumsen
  2. Morgen: Hosen

Ihr freundliches Sekretariat --Kellerkind 19:28, 29. Nov. 2006 (CET)

Marburger Rede[Bearbeiten]

Hallo Finanzer,

Du bis der erste, den ich hier bei source "gesehen" hab, daher richte ich mein Frage an Dich: Kann die von Franz von Papen gehaltene Marburger Rede (1934) hier eingestellt werden? Ich kenne mich hier leider nicht so aus. Dann müsste man in der Wikipedia nicht auf den Weblink Transkript der Rede zurück greifen. Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen. Gruß, w:de:Benutzer:thomy3k --84.58.153.207 20:35, 29. Nov. 2006 (CET)

Tut mir leid die Rede können wir bei Wikisource nicht einstellen, da dieser erst 1969 gestorebn ist und der Text damit noch unter Urheberrecht steht. Da müssen wir noch eiun paar Jährchen warten. Gruß --Finanzer 20:50, 29. Nov. 2006 (CET)

freies Werk durch Auftragsscan geschützt?[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, Ich habe ein Werk durch das Digitalisierungszentrum der Universität Göttingen scannen lassen. Das Werk wurde 1858 veröffentlicht. Heute erhielt ich die CD mit dem PDF. Leider steht auf der CD "Eine Veröffentlichung in jedweder Form (auch elektronischer) bedarf der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Genehmigung der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen". Inwieweit bin ich an diese Aussage gebunden oder darf ich das Werk bei Wikisource hochladen? Im Chat wurde ich auf dich verwiesen. Ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage.

Wenn ich mich mal einmischen darf. Erstens wäre es nett, wenn du deine Beiträge mit --~~~~ signieren könntest. Zweitens halten wir uns üblicherweise nicht an diese Einschränkung, da durch das Digitalisieren kein Recht entsteht und der Vermerk sicher keine wirksame Vertragsbestimmung darstellt. Wer zahlt, schafft an. Da die Göttinger Tarife zwar vergleichsweise günstig, aber immer noch zu teuer sind, widerspricht eine solche Klausel vital den Interessen des Kunden. Für ganz Ängstliche geht im übrigen auch das Hochladen als Sockenpuppe, denn ein Dritter ist mangels gesetzlichen Schutzrechts des Digitalisats nicht an die Vertragsbestimmung gebunden. Du hast die CD mal im Rechenzentrum liegenlassen und in der Zeit hat sie offenbar so ein gewissenloses Subjekt hochgeladen ... Aber der Benutzer Frank Schulenburg kann darüber noch mehr sagen, da er gute Beziehungen zum GDZ hat --FrobenChristoph 23:43, 1. Dez. 2006 (CET)
ich kann den Ausführung von Froben nur beipflichten. Außerdem haben wir bereits einige Werke die in Göttingen digitalisiert wurden hier auf Wikisource. Gruß --Finanzer 21:16, 2. Dez. 2006 (CET)
und von diesen gewissenlosen Subjekten gibt es viele --Jörgens.Mi Talk 21:44, 2. Dez. 2006 (CET)


Prüfen[Bearbeiten]

Bitte einen prüfenden Blick darauf werfen Benutzer:Joergens.mi/t8, damit ich die andern vorbereiten kann. --Jörgens.Mi Talk 09:11, 3. Dez. 2006 (CET)

Haut hin wenn ich es recht sehe. Auch die Kats passen. Gruß --Finanzer 16:11, 3. Dez. 2006 (CET)

Verkorkste Anmeldung[Bearbeiten]

Hi Finanzer, ich wende mich mal an direkt an dich, da ich mir hier noch nicht auskenne. Ich bin unter dem Nick Streifengrasmaus Admin der WP, und habe mich am 23. November unter dem selben Nick auch bei Wikisource angemeldet, oder es zumindest versucht. Ich habe mich samt email angemeldet und auch eine Bestätigungsmail bekommen und den Link dort angeklickt. Als ich mich hier einloggen wollte, bekam ich die Meldung, dass mein Passwort falsch ist. Ich wollte es per mail anfordern, daraufhin kam die Meldung, dass ich 24 Stunden warten muss, weil mir gerade erst eine mail geschickt wurde. Ich habs erstmal wieder vergessen und heute erneut versucht, jetzt bekam ich die Meldung, dass der Benutzer Streifengrasmaus keine email-Adresse angegeben hat - was sehr seltsam ist, denn ich habe die Bestätigungsmail ja bekommen. Ich kann mich natürlich unter anderem Namen anmelden, fände es aber schade, wenn mein Nick weg wäre, unter dem ich in mehreren anderen Wikis angemeldet bin. Gibt es irgendeine Möglichkeit, an diesen Account ranzukommen? --172.179.85.249 19:38, 4. Dez. 2006 (CET)

Moin, wende dich bitte per interner WP-E-Mail an Finanzer, damit deine Identität bestätigt werden kann. (Sorry für die Unannehmlichkeiten, aber "Ich bin Streifengrasmaus" kann schließlich jeder behaupten ;) Ansonsten: Willkommen :-) --Kellerkind 19:43, 4. Dez. 2006 (CET)
Pfff, kein Troll würd so'n netten Beitrag schreiben. Aber du hast recht, mail ist sinnvoller. --172.179.85.249 20:16, 4. Dez. 2006 (CET)
Neenee, es gibt ja nicht nur Holzkopptrolle, es gibt zum Beispiel auch Social Engineering (Sicherheit) --Kellerkind 20:22, 4. Dez. 2006 (CET)
Die frage ist allerdings, was Finanzer da machen kann. Auch bürokraten sind nicht allmächtig, soweit ich weiß kommt er auch nicht an die Accounteinstelungen drann. Das einzige, was er wohl machen könnte, wäre das late Account umzubenennen, sodass du ein neues unter dem alten Namen anmelden kannst. -- Timo Müller Diskussion 21:01, 4. Dez. 2006 (CET)
Ich kann den alten Account umbenennen, so dass der Name wieder frei wird. Aber am besten ist tatsächlich mir über die WP eine Mail zu schicken. Gruß --Finanzer 22:11, 4. Dez. 2006 (CET)
Hallo, ich habe den alten Account umbenannt, so dass der Name wieder frei und du dich erneut registrieren kannst. Gruß --Finanzer 22:17, 4. Dez. 2006 (CET)
Diesmal hat es geklappt, danke! (Diesmal bin auch gleich nach der Anmeldung eingeloggt, das war beim letzten Versuch merkwürdigerweise nicht so...) --Streifengrasmaus 22:25, 4. Dez. 2006 (CET)
Gern geschehen und herzlich willkommen auf WS. Gruß --Finanzer 22:26, 4. Dez. 2006 (CET)


Swiki[Bearbeiten]

Kannst du es bitte mit folgendes zum wiki installieren , da sonst die Krause Texte Probleme machen

--Jörgens.Mi Talk 00:43, 9. Dez. 2006 (CET)

Plattdütsch[Bearbeiten]

ich halte es auch nicht für sinnvoll diese Domain einzurichten, und habe auch oben so argumentiert. Man sollte aber dabei auch im Auge halten, das das Platt-Deutsche eine eigenständige Sprache ist und kein Dialekt. --Jörgens.Mi Talk 23:16, 9. Dez. 2006 (CET)

RC[Bearbeiten]

Mir gefällt nicht: Falls Sie neu bei Wikisource sind, lesen Sie bitte die Willkommensseite und Erste Schritte. beide Seiten können eigentlich weg, bzw. der Inhalt, soweit noch brauchbar sollte in WS:E eingearbeitet werden. Wir brauchen nicht hunderterlei verschiedene Einführungen, sondern eine zentrale Einführungsseite, auf der übersichtlich (!) alle für den Anfang nötigen Verweise stehen. --FrobenChristoph 05:09, 10. Dez. 2006 (CET)

Nützlich[Bearbeiten]

Franckesche Stiftungen zu Halle (Saale): Porträtdatenbank (enthält vor allem Porträts von Persönlichkeiten des 16. bis 18. Jahrhunderts). Beste Grüße --Frank Schulenburg 07:19, 11. Dez. 2006 (CET)

Aloha Bürokrat Finanzer[Bearbeiten]

Könntest du bitte den Benutzer:Kenwilliams in Benutzer:Marcus Cyron umbenennen? Danke. Kenwilliams 22:50, 11. Dez. 2006 (CET)

Den Benutzer:Marcus Cyron gibt es schon. Hast du den angelegt? Dann benutz den doch bitte einfach. Ansonsten müsste ich erst den Marcus umbennen und dann den Ken in Marcus. Soll ich es so machen? Gruß --Finanzer 23:01, 11. Dez. 2006 (CET)
Jupp, bin ich. Wäre nett, wenn du das machen könntest, ich versuche noch vor den Singleloggin (OK, hat also noch mindestens 4 Jahre Zeit ;)) auf ein einheitliches Niveau in allen Projekten zu bringen. Meines Wissens bin ich überall ich selbst und Kenwilliams nennt sich auch nirgends Jemand. Kenwilliams 01:42, 18. Dez. 2006 (CET)
So erledigt. Du bist nun Marcus. Gruß --Finanzer 21:10, 18. Dez. 2006 (CET)
Danke dir :) Marcus Cyron 02:36, 19. Dez. 2006 (CET)

Abbildung neben kurtzem Bericht welcher gestalt der Hertzog zu Friedland die Manßfeldische Armee von der Elbbrucken zu Dessa abgetrieben[Bearbeiten]

Danke :) war ein wundervolles Wochenende! Jonathan Groß 00:47, 12. Dez. 2006 (CET)

Gern geschehen. Was hat das aber mit der Schlacht zu tun? :-) --Finanzer 01:14, 12. Dez. 2006 (CET)

Ich meine, wir hätten uns kurz darüber unterhalten, wie dieser Druck nach Wikisource gehöre... Ich hab ihn jetzt mal gegengelesen... da waren wir aber hastig beim abtippen, was? ;) Jonathan Groß 01:30, 12. Dez. 2006 (CET)

Jo, ich habe den abgetipp als du da warst, oder zumindest begonnen. Danke schön für die Korrektur. Ich tippsele relativ Fehler hinein. Und danke für die Ergänzungen beim Wörterbuch, beim perdonieren war ich mir nicht sicher, ob es tatsächlich was mit pardonieren zu tun hat. Gruß --Finanzer 01:40, 12. Dez. 2006 (CET)

Im Langenscheidt war das Wort auch nicht vorhanden, also hab ich im Georges nachgeschlagen, und dort stand als neulateinische Erfindung "perdonare" (verstärktes donare) Jonathan Groß 01:49, 12. Dez. 2006 (CET)

ad Wallenstein[Bearbeiten]

Da ist noch einer, der sich intensiv mit Wallenstein beschäftigt hat: Gustav Helbig. Ob die Kreuzschule zu Dresden immer noch seine Werke hat? Jonathan Groß 18:53, 12. Dez. 2006 (CET)

Die Sage vom Emmakreuze[Bearbeiten]

Da fehlt einiges, nicht nur ein Scan ... --FrobenChristoph 19:59, 12. Dez. 2006 (CET)

Wo taucht denn das Ding auf einmal auf? Ich dachte wir hätten so langsam alles erfasst was es so an Altlasten gibt. So kann man sich täuschen. Gruß --Finanzer 20:50, 12. Dez. 2006 (CET)

Ich fand es bei Durchsicht der Kategorie Sage ..... --FrobenChristoph 21:02, 12. Dez. 2006 (CET)

Staatsvertrag von Saint-Germain-en-Laye[Bearbeiten]

Da muss eine Textbox rein und das Faksimile der auf den Löschkandidaten nachgewiesenen Quelle und dann muss jemand das teil korrigieren ... --FrobenChristoph 18:03, 13. Dez. 2006 (CET)

ich werde mich drum kümmern. --Finanzer 22:23, 13. Dez. 2006 (CET)

Unterseiten[Bearbeiten]

Das Stundenbuch/Erstes Buch (Rilke) ist formal in jeder Hinsicht misslungen. Wenn man über "zufällige Seite" hinkommt, weiss man nichts. Die Anlage von Unterseiten ist ebenfalls nicht sinnvoll --FrobenChristoph 20:00, 15. Dez. 2006 (CET)

Deß gwesten Pfaltzgraf offne schuldt[Bearbeiten]

Hallo. Könntest du diese Flugschrift noch mit sachkundigen Anmerkungen versehen? Vielen Dank, Jonathan Groß 17:11, 16. Dez. 2006 (CET)

Oh, nett dass du das abgetippt hast. Werd ich natürlich gern mit Anmerkungen versehen. Gruß --Finanzer 21:11, 18. Dez. 2006 (CET)

Krieg ich noch die Knöppe zum Dank? Jonathan Groß 21:53, 18. Dez. 2006 (CET)

Hallo Finanzer, schau bitte auf des Pfaltzgrafs WP-Seite und in Deine dortige Disk. lg --Felistoria 22:34, 18. Dez. 2006 (CET)
Danke für den Hinweise. Gute Idee, habe nur den Link geändert. --Finanzer 23:51, 18. Dez. 2006 (CET) P.S. @Jonathan ist es schon wieder soweit, die Zeit vergeht. Mach ich gleich :-)--Finanzer 23:51, 18. Dez. 2006 (CET)

Schönen Urlaub![Bearbeiten]

Erhol dich gut von mir :) 2007 fällt mir sicher wieder ein ZC-likes Projekt ein um dich zu quälen ;-) --FrobenChristoph 00:08, 22. Dez. 2006 (CET)

Ein gutes Neues Jahr wünsch ich dir. p.s. Ein vergleichbares Projekt zu ZC täte der Gemeinschaft gut. Meine Unterstützung hättest du. --Jörgens.Mi Talk 00:49, 1. Jan. 2007 (CET)

Ein frohes Neues Jahr auch von mir. -- Timo Müller Diskussion 00:51, 1. Jan. 2007 (CET)

MediaWiki:Badfilename[Bearbeiten]

Ich schätze, das war ein Versehen. Ich habe es wieder rückgängig gemacht. (Seltsam, dass das solange keinem aufgefallen ist. Aber da wir die Dateien ja immer nach Commons laden …) -- Timo Müller Diskussion 00:35, 5. Jan. 2007 (CET)

Kann mich nicht erinnern, dass das Absicht war :-) Gruß und Schönes Neues --Finanzer 17:34, 5. Jan. 2007 (CET)
Oh, du bist wieder da! Danke gleichfalls! :-) -- Timo Müller Diskussion 18:05, 5. Jan. 2007 (CET)
  • Schön dich wieder zu lesen. Ich hoffe der Urlaub hat richtig Spaß gemacht --Jörgens.Mi Talk 20:47, 5. Jan. 2007 (CET)


Kraus[Bearbeiten]

Hattest du nicht scans zu Karl Kraus Die demolierte Literatur (1897, Erstlingswerk). Kannst du mir zukommen lassen ich stelle sie dann nach commons. joergens.mic@googlemail.com --Jörgens.Mi Talk 11:13, 6. Jan. 2007 (CET)

Hatte es Finanzer geschickt, ich mails dir --FrobenChristoph 14:38, 8. Jan. 2007 (CET)

2098 KB, ein PDF mit OCR dahinter --FrobenChristoph 14:40, 8. Jan. 2007 (CET)

Bitte[Bearbeiten]

Hallo finanzer ich hätte eine Bitte: Kannst du dich hier dazu äüßern http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Administrators/Requests_and_votes/GerWsUpload#Comments --Jörgens.Mi Talk 14:35, 8. Jan. 2007 (CET)

Kleinen Kommentar dort abgegeben. Den Kraus hat ja freundlicherweise Froben übernommen. Gruß --Finanzer 14:57, 8. Jan. 2007 (CET)

Posse[Bearbeiten]

Könntest du vll. die Dateien irgendwie joergens zukommen lassen, wir sollten 2007 dieses Projekt abschließen, das uns die Saarländische Landes- und Universitätsbibliothek freundlicherweise komplett finanziert hat --FrobenChristoph 19:58, 8. Jan. 2007 (CET)

Die Scan sind doch schon längst auf Commons. Hatte ich wohl zu erwähnen vergessen (Ich werde alt ). Hier der Link: commons:Category:Posse Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige. Gruß und schönes Neues. --Finanzer 20:09, 8. Jan. 2007 (CET)

Morgen Finanzer.

Ich bin gerade die Templates und die Kategorien für den Posse am durchgehen. Band 1 ist fertig, die anderen kommen noch. Kannst du mir bitte Band 5 zuschicken (joergens.mic at googlemail.com) damit ich den mit commonist book nochmal hochladen kann, da ist bei deinem Upload im November etwas schief gegangen.

  • Image:Posse_Band_5__0002.jpg UploadForbiddenException uploading a file with this name is forbidden

....

  • Image:Posse_Band_5__0272.jpg UploadForbiddenException uploading a file with this name is forbidden

Artikel, Kategorien und Template sind fertig siehe commons:User:Joergens.mi#Scanned.2Fuploaded_Books Position 79.

Grüße --Jörgens.Mi Talk 08:25, 9. Jan. 2007 (CET)

Ups, hatte ich gar nicht mitbekommen mit dem Band 5. Kein Wunder der Upload hat auch mehrere Stunden gedauert. Ich schau mal wie groß der Band ist und sende ihn dir zu oder lade den direkt erneut mit richtigen Dateinamen hoch. Gruß --Finanzer 09:11, 9. Jan. 2007 (CET)

Damit die Seiten wie bei 1 untereinander verlinkt sind, wäre es schön wenn du es mit dem Commonist book machst, weil 272 Seiten von Hand ändern (i gitt) :) Als Template wäre dort De Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige (Posse) v 5 und als Number of Digits 4 einzutragen.

Fin 1.jpg

--Jörgens.Mi Talk 11:52, 9. Jan. 2007 (CET)

Alles klar, mache ich so. Wo finde ich denn die Book-Version? Gruß --Finanzer 12:03, 9. Jan. 2007 (CET)

Wer wird denn das Buch betreuen du oder Froben?

--Jörgens.Mi Talk 13:20, 9. Jan. 2007 (CET)

Danke für den Link. Ich denke, dass zu Anfang erstmal ich das Projekt betreuen werde. Froben wird uns aber sicherlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gruß --Finanzer 16:49, 9. Jan. 2007 (CET)

Die Frage war nur wenn es froben betreut, hätte ich die Vorlagen machen müssen :). Das wollte ich nur wissen, aber so ist alles in geordneten Bahnen. --Jörgens.Mi Talk 20:22, 9. Jan. 2007 (CET)

Leider kommt deine Book-Version irgendwie nicht mit den Dateinamen zurecht, wahrscheinlich weil am Ende zwei Zahlen stehen. Muss ich die Vorlagen also von Hand in die entsprechenden Seiten reinbauen vor dem Hochladen. Das dauert also noch ein wenig. Gruß --Finanzer 00:22, 10. Jan. 2007 (CET)
Bei mir scheints zu funktionieren
Fin 2.jpg
, oder ist der Fehler woanders --Jörgens.Mi Talk 07:27, 10. Jan. 2007 (CET)

Habe das Problem gefunden. Du suchst in ImageUI.bsh nach einem Unterstrich um die laufende Nummer zu bestimmen bei mir waren aber Leerzeichen. Ich habe die Datei entsprechend gepatcht. Falls Interesse besteht sende ich dir die gepatchte Version zu. Gruß --Finanzer 19:32, 10. Jan. 2007 (CET)

Welcome back[Bearbeiten]

Als Bürokrat hast du natürlich die Pflicht unser von dem ollen Brubbelkopf erstelltes erstes Meinungsbild mit deiner Meinung zu bestücken ... Hier der Link: http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Skriptorium#Meinungsbild:_Klassikergrundversorgung_in_Wikisource_mittels_Directmedia-Texten --FrobenChristoph 00:48, 9. Jan. 2007 (CET)

Dann werde ich demnächst dieser Pflicht nachkommen :-), obwohl ich MBs eigentlich nicht besonders mag. Aber vll. tut es ja auch eine einfach Meinungsäußerung. Gruß --Finanzer 00:49, 9. Jan. 2007 (CET)

Danke[Bearbeiten]

) Jonathan Groß 00:03, 17. Jan. 2007 (CET)

Immer gern :-) Ich hoffe, keinen Bearbeitungskonflikt erzeugt zu haben. Gruß --Finanzer 00:04, 17. Jan. 2007 (CET)

Rhinoceros[Bearbeiten]

In dem von Dir eingestellten Flugblatt geht es um Clara, sollte man dazu eine Anmerkung machen? Ist eine Verlinkung hier zu den beiden Artikeln in WP erwünscht? Außerdem hab' ich da den Begriff "Elefanten-Meister" zum ersten Mal gelesen, der sich offenbar aus der weiter unten angeführten Anmerkung herleitet, dass das Nashorn dem Elefanten überlegen sei. Das ist nun so: Grundlage für diese Annahme der Überlegenheit war die Beschreibung von Plinius d. Ä., der diese wiederum von Agatharchides übernommen hatte, der sich aber über die afrikanische Variante geäußert hatte (fü die stimmt das auch); das indische Nashorn hingegen hat ein recht reduziertes Horn auf der Nase und verteidigt sich mit den messerscharfen Eckzähnen seines Unterkiefers, womit es dem Elefanten aber nicht so viel tun kann. Den Unterschied kannte man bis ins 18. Jh. hinein offenbar noch nicht. Soll man das evtl. auch in eine Anmerkung plazieren? (Ich seh nochmal bei Gelegenheit in unserem Buffon nach, ob da der Unterschied schon steht.) lg und nochmal herzlichen Dank für den Text! --Felistoria 20:03, 21. Jan. 2007 (CET)

Hallo Felistoria, natürlich kannst du und sollst du bitte auch Anmerkungen an den Text machen. Und selbstverständlich kannst du die Artikel in der WP verlinken. Und wenn du zu diesem Blatt spezielle Hinweise hast, würde ich mich auch über eine kleine Einleitung freuen, wo du obigen Text verarbeiten kann. Ich bin sehr dafür, dass die Quellen in Wikisource erläutert und erklärt werden. Denn nur so gewinnen solche Blätter erst ihren Reiz und hoffentlich Leser, die etwas daraus lernen. Gruß --Finanzer 22:42, 22. Jan. 2007 (CET)

Gesetz über das Domänenvermögen 1919 (Baden)[Bearbeiten]

Ich kann diese Spalten nicht korrigieren, bin bis | align="center" valign="top" style="border-right: 2px solid;" | 2 | align="center" valign="top" style="border-right: 2px solid;" | 182a , wo etwas falsch ist, gekommen. Könntest du bitte den Text zuende korrigieren und zugleich die unzutreffende Formatierung der ersten Aufzählung mit # ändern. In der Vorlage stehen Zahlen, die bei einem Export des Quelltexts nicht exportiert werden. Dass Mediawiki aus # eine Aufzählung macht, halte ich für keine originalgetreue Codierung. Ich bin ohnehin der Ansicht, dass mans hier mit der Akribie, die Vorlage nachzubilden, etwas übertreibt. Danke --FrobenChristoph 23:10, 22. Jan. 2007 (CET)

Hallöchen, ich kümmere mich drum. Aber gib mir etwas Zeit. Wegen der Akribie der Layoutübernahme stimme ich dir zu. Man sollte und darf das nicht übertreiben. Gruß --Finanzer 23:12, 22. Jan. 2007 (CET)

Rudolf Wiegmann[Bearbeiten]

Textfetzen --FrobenChristoph 23:45, 22. Jan. 2007 (CET)

Entsroge ich. Ich dachte sowas wären wir schon längst los. Gruß --Finanzer 23:49, 22. Jan. 2007 (CET)

Benutzer:Timo Müller/Test/Wikisource:Lizenzbestimmungen[Bearbeiten]

Mal ein Vorschlag. Sicher noch nicht perfekt, aber ich denke, das ist klarer verständlich als das, was wir jetzt haben. Oder was denkst du? BTW: Gibt es eigentlich eine E-Mail-Adresse für Wikisource? Oder gilt info-de@wikimedia.org auch für WS? -- Timo Müller Diskussion 22:38, 23. Jan. 2007 (CET)

Ich finde die bestehende Version verständlicher (vor allem ohne sprachliche Schnitzer) --FrobenChristoph 23:26, 23. Jan. 2007 (CET)

Ich muss da Froben zustimmen, wirklich prickelnd und besser finde ich deine Version nicht. Gruß --Finanzer 23:34, 23. Jan. 2007 (CET)
OK, meine Version ist wirklich nicht so toll, ist ja auch nur ein Entwurf. Aber die jetzige Version enthält mMn einige Fehler:

Alle Texte in Wikisource sind im allgemeinen gemeinfrei. Diese Texte unterliegen also keinem Urheberrechtsschutz mehr oder sind aus anderen Gründen (insbesondere als amtliche Werke) gemeinfrei. Siehe auch Wikisource:Urheberrecht.

Die mehrheit der Texte (Im Sinne von Inhalte) dürfte eher nicht PD sein. Der Satz gilt so nur für den Artikelnamensraum.

Texte, die nicht gemeinfrei sind, werden ausdrücklich gekennzeichnet und stehen unter einer freien Lizenz, die die kostenlose Weitergabe und Nutzung der Texte erlaubt (auch zu kommerziellen Zwecken, auch in veränderter Form). In Wikisource sind dies die GNU Free Document License und die Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License. Welche Texte einer solchen Lizenz unterliegen und welche Lizenz genau gilt, ist auf der jeweiligen Seite (Artikel, Hauptseite des Projekts) angegeben.

Es gibt noch einige andere freie Lizenzen.

Redaktionelle Anmerkungen von Wikisource-Mitarbeitern stehen im allgemeinen unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany License. Fehlt bei redaktionellen Anmerkungen von Wikisource-Mitarbeitern die Angabe einer Lizenz und unterliegen diese dem Urheberrecht, so gilt, dass sie von den Urhebern für jegliche Nutzung durch jedermann freigegeben wurden und ebenfalls als gemeinfrei gelten können.

Das finde ich besonders kritisch. Wo stimmt jemand, der den Artikel bearbeitet, dem zu? (Ja, ich weiß, MediaWiki:Copyrightwarning muss sowieso noch angepasst werden.) Viel eher sollten alle Redajktionellen Inhakte, wenn nicht anders angegeben, unter der CC-by-sa stehen. Was ein Originaltext ist und was von WS stammt, sollte sowieso klar erkenntlich sein, schon aus Qualitätsgründen. Und natürlich sollte in Zukunft bei allen Texten die Lizenz dranstehen. Aber irgendwas rutscht immer durch.

Nur Benutzerseiten stehen standardmäßig unter der GNU Free Document License.

Unglücklich, aber wohl nicht zu ändern. BTW: Was ist mit den Diskussionsseiten? -- Timo Müller Diskussion 08:15, 26. Jan. 2007 (CET)

Dialogus miraculorum[Bearbeiten]

Ich bitte um Hilfe bei der Textbeschreibung. Ausserdem: wie kann ich meine Arbeit (zusätzliche Übersetzungen, Anmerkungen usw.) geschützet bekommen bzw. refinanzieren? Darf ich die Links auf: [4] und [5] auch einfach hier als Bild reinsetzen? Denn der lateinische bzw. mittellateinische Text müßte auch Korrektur gelesen werden. Us w . Gruß --Reiner Stoppok 00:48, 25. Jan. 2007 (CET)

Hallo, du stellst deine Übersetzungen automatisch unter eine freie Lizenz, welche genau solltest du noch angeben. Damit gibst du jegliche Nutzungsrechte an jedermann für immer ab, unter der Bedingung, dass dein Name genannt wird und der Text weiterhin unter dieser Lizenz steht, auch wenn er geändert wird. Das istz insofern ein Schutz deiner Arbeit, dass zumindest niemand behaupten kann er wäre der Übersetzer. Allerdings ist eine Refinanzierung kaum möglich, da ihn ja jeder frei verwenden kann. Du darfst aber natürlich deine Übersetzungen verkaufen in Buch- oder sonstiger Form, das ist völlig unabhängig von der Lizensierung. Wenn dir diese Form der Lizensierung vorher nicht bewusst war, dann bleibt uns leider nichts übrig als die Texte zu löschen, da Wikisource nur Texte akzeptiert die gemeinfrei sind oder unter einer solchen freien Lizenz stehen.
Die von dir angegebenen Seiten kannst du gern auch hochladen, da die Texte ja gemeinfrei sind und wohl auch die Ausgaben keinerlei Rechten mehr unterliegen. Gruß --Finanzer 01:12, 25. Jan. 2007 (CET) P.S. Bei den Formatierungen und dem Ausfüllen greife ich dir gern weiterhin unter die Arme.
Dann wird Wikisource wohl überwiegend eine Gedichtsammlung bleiben. (Ich dachte, ich hätte unterschrieben, dass ich akzeptiere, dass die Texte gemeinfrei sind.) Die Frage ist, woher holt man sich die Stimulation für diesen Nervenkrieg hier ... Bitte beim "Ausfüllen" noch helfen, das kann so natürlich nicht stehenbleiben. Sollen die Bilder der inzwischen ebenfalls angegebebenen lateinischen Texte dann unter das Bild von dem deutschen Text gestellt werden? Usw. Ich wüßte schon eine Menge Erleichterungen, die ihr mir noch schaffen könntet ... --Reiner Stoppok 02:03, 25. Jan. 2007 (CET)

HH[Bearbeiten]

Moin, ich hoffe, ihr habt noch viel Spaß in Köln. Ab wann bist Du denn heute abend wieder in Hamburg erreichbar? Herzliche Grüße --Frank Schulenburg 10:32, 28. Jan. 2007 (CET)

Gegen 19:00 sollte ich wieder zu Hause sein. Gruß --Finanzer 10:58, 28. Jan. 2007 (CET)
Ok, danke. Ich melde mich dann bei Dir. Schlimmstenfalls erst morgen ;-) Grüß die anderen Köln-Teilnehmer von mir. --Frank Schulenburg 11:05, 28. Jan. 2007 (CET)

Rübezahl[Bearbeiten]

Hallo,

bin relativ neu dabei, aber begeistert von dem Projekt.

Eine Frage, ich besitze ein Rübezahl-Buch in altdeutscher Schrift und würde es gerne Wikisource zur Verfügung stellen. (Muß nur noch den Autor und den Verlag herausbekommen, die Seite fehlt leider). Einscannen könnte ich es auch.

An wen muss ich mich wenden, wenn ich wissen will, wie ich die Scans nach Wikisource bekomme.

Gruß --Sondanella 18:15, 3. Feb. 2007 (CET)

Wenn ich mich mal einmischen darf. Lies bitte Wikisource:Textgrundlage. Rübezahl-Bücher gab es viele, eine beliebige Ausgabe nützt uns vermutlich nicht allzuviel --FrobenChristoph 22:03, 3. Feb. 2007 (CET)

Band 2[Bearbeiten]

Wie du der Mail entnehmen kannst, kann dir Wolfgang auch die 3 anderen Bände schnell herunterladen. Wenn ich es richtig sehe hat es gerade mal 6 Minuten für den 2. Band gedauert. Mann kann das aber auch relativ einfach mit dem mwjed Editor erreichen. Interessant wird es dann wenn wir in den PDF's die Verlinkung beibehalten wollen, was ich für sehr sinnvoll halten würde. Da im Register eine Makro (Template) verwendet wurde und auf Jeder Seite das Seitenmacro steht musste sich da was machen lassen. Moderne PDF-Generatoren, können auch solche Links beibehalten. Notfalls müßte man den Weg über LaTeX nehmen, da wären die Zeilenzahlen auch machbar. Gruß --Jörgens.Mi Talk 21:14, 5. Feb. 2007 (CET)

Also ich habe mal ein bisschen rumexperimentiert. Mit den mir zur Verfügung stehenden Mittel (Indesign, OO und MS Office) sit selbst mit dem Download der einzelnen Seiten nur wenig gewonnen, da es z.B. nicht möglich ohne weitere Skriptorogrammierung bspw. alle Seiten in das Programm zu laden, heisst also Handarbeit. In den Office-Programmen bleiben auch die Links (auch die Fußnoten, aber eben nicht als Fußnote sondern eben als Link, naja) erhalten, wenn man die HTML-Varianten lädt. OO kann mit den XML nix anfangen. Indesign kann zwar XML laden, allerdings müssten dann in dem XML alle Seiten drinne sein, um das zeiutsparend zu verwenden. Also ich habe den Eindruck, dass wir um eine mehr oder minder maßgeschneiderte Lösung für MediaWiki nicht drumrum kommen, sondern artet das immer wieder in mühselige Handarbeit aus. Gruß --Finanzer 00:33, 6. Feb. 2007 (CET)

Lösungsvorschlag für Anmerkungen[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, du hast ja auf dieser Diskussionsseite Diskussion:An die Florentiner vorgeschlagen, dass man die Texte mit Anmerkungen bezüglich Namen, Städte und Geschehnisse ergänzen sollte. Das hatte ich schon vor, dauert halt ein wenig.

Nur bei einigen Texten hab ich mit den eigenen Anmerkungen ein kleines Problem. Hast du irgendeinen Vorschlag, wie man Anmerkungen, die in der Vorlage (also in Scans) stehen, von Anmerkungen, die von Wikisource kommen, abgrenzen kann.

Z.B. hat der Text An Cino von Pistoja schon Anmerkungen im eigentlichen Text, also in den Scans. Doch wenn ich jetzt selbst noch Anmerkungen als Wikisource-Mitarbeiter hinzufüge würde das zumindest bei dieser darstellungsweise etwas durcheinander geraden und ziemlich chaotisch aussehen.

Ich hoffe es ist verständlich was ich geschrieben habe;-). Also, hast du irgend eine Idee? Wäre großartig. -- schöne Grüße DivineDanteRay 13:43, 6. Feb. 2007 (CET)

Hallo, ich wollte nicht drängeln, sondern nur eine Anregung geben. Wenn bereits Anmerkungen in der Vorlage vorhanden sind, haben wir tatsächlich ein Problem. Es gibt zwar bereits einen Bug-Eintrag für die Entwickler, dass man getrennte Fußnotenapparate benötigt, aber leider hat sich bisher in der Hinsicht nichts getann. Müssen wir also noch etwas warten. Man kann als Alternative aber, den hier noch vorhandenen alten Fußnotenapparat benutzen. Siehe als Bsp. Drei Register Arithmetischer ahnfeng zur Practic:022 Gruß --Finanzer 21:43, 6. Feb. 2007 (CET)

Es ist absolut nicht notwendig, Fußnoten der Quelle mit ref zu kodieren. Diese können auch ohne Link als Fußnoten 12 gekennzeichnet werden. Die fortlaufende automatische Nummerierung, die ref bietet, ist nur für (die ja nach oben offene ) Menge der Kommentare in WS sinnvoll. Es versteht sich wohl von selbst, dass deutlich werden muss, ob Anmerkungen original oder WS sind. --FrobenChristoph 21:58, 6. Feb. 2007 (CET)

Halsgericht[Bearbeiten]

commons:Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung --Jörgens.Mi Talk 18:33, 6. Feb. 2007 (CET)

Confirmierter und Gottlob noch immerbleibender Pfaltzböhmischer Winter­ und Hinauswährender SommerLöw[Bearbeiten]

Es gibt ja noch ein ähnliches Exemplar. Was hältst Du davon, die abweichenden Stellen in VDN 23:675491C per Fußnote einzupflegen? Ich würde das gern machen. Jonathan Groß 20:09, 7. Feb. 2007 (CET)

Gute Idee. Ich würde in diesem Falle aber einen zweiten Fußnotenapparat verwenden und den Abschnitt dann Texkritische Anmerkungen nennen. Wir haben ja zum Glück hier noch den alten Fußnotenapparat aus der WP eingebaut. Ein Beispiel findest du hier Drei Register Arithmetischer ahnfeng zur Practic:022. Bei Frage, bitte fragen :-) Gruß --Finanzer 21:14, 7. Feb. 2007 (CET)
OK. --Jonathan Groß 21:17, 7. Feb. 2007 (CET)
So, fertig. Hoffentlich hab ich das Format nicht versaut! Gute Nacht, Jonathan Groß 22:59, 7. Feb. 2007 (CET)
Wow, klasse. Na gut, bisschen viel kleine Buchstaben und Zahlen im Text, schaut aber seeehr wissenschaftlich aus. ;-) Im Ernst, sicherlich etwas grenzwertig, aber wie ich finde akzeptabel und quasi 2mal den gleichen Text zu haben, bringt es auch wenig. Gruß --Finanzer 23:03, 7. Feb. 2007 (CET)

Ich bin kein Freund der MGH-Lösung Textkritisches mit Buchstabenanmerkungen zu präsentieren. Die Germanisten, die ohne Verweise arbeiten und die Stelle durch Wiederholung unten angeben, haben das bessere Modell. Zu textkritischen und Sachanmerkungen kommt in wiss. Editionen auch noch ein Fontes-Apparat, der Vorlagen der Quelle dokumentiert --FrobenChristoph 00:38, 8. Feb. 2007 (CET)

mehrseitige Gesetzestexte[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, kannst du mir bei Gelegenheit zeigen, wie mehrseitige Gesetzestexte korrekt eingebunden werden? Hattest dies auf Holgerjans Diskussionsseite erwähnt. Konkret z.B. bei Polenstrafrechtsverordnung. Danke, --Erzer 12:41, 9. Feb. 2007 (CET)

Hallo, werde ich mich heute abend, wenn ich wieder zu Hause bin drum kümmern. Gruß --Finanzer 12:45, 9. Feb. 2007 (CET)
Hallo, ich habe die Bilder jetzt so eingebaut, dass unter dem Thumb ein Link zum Korrekturlesen ist. Wenn man da drauf klickt öffnet sich die entsprechende Korrekturseite und man kann den Text bearbeiten. Gruß --Finanzer 21:35, 9. Feb. 2007 (CET)
Danke, --Erzer 00:45, 12. Feb. 2007 (CET)

Zimmerische Chronik[Bearbeiten]

Was hälst du von meiner Idee des verlinktne Inhaltsverzeichnisses um der Kritk ein entgegenzuwirken. --Jörgens.Mi Talk 15:45, 9. Feb. 2007 (CET)

Gestalterisch kann man da sicherlich noch etwas arbeiten, aber prinzipiell eine sehr gute Idee. Eine andere Möglichkeit wäre auch noch die Editionsrichtlinien weiter nach unten zu packen (vll. auch grundsätzlich bei fertigen Projekten), da diese den potentiellen LEser wahrscheinlich nur am Rande interessieren wären. Somit wären die relevanten Infos autoamtisch weiter oben. Gruß --Finanzer 16:07, 9. Feb. 2007 (CET)

Gut dann mach ich mich mal dran weitere Kapitel zu finden. Kannst du mir mal deine 4 zip-files zukommen lassen. Danke --Jörgens.Mi Talk 18:18, 9. Feb. 2007 (CET)

Wirf noch mal einen Blick auf das Inhaltsverzeichniss des ersten Buches --Jörgens.Mi Talk 20:56, 9. Feb. 2007 (CET)

Ich werde mal versuchen die Zip-Dateiene auf meinen Server hochzuladen. Mit Mail ist nichts, da das insgesamt 500 MB oder so sind. Gruß --Finanzer 21:26, 9. Feb. 2007 (CET)

Fehlen Dir die Überschriftstexte noch? Hab sie, wo soll ich sie hinschicken? --Wuselig 22:30, 9. Feb. 2007 (CET) für die Bände 2,3,4 ja schicks sie bitte joergens.mic at googlemail.com und schon mal Danke im voraus --Jörgens.Mi Talk 22:34, 9. Feb. 2007 (CET)

erledigt --Wuselig 22:49, 9. Feb. 2007 (CET)

Korrekturleselinks und Textbox[Bearbeiten]

Bitte achte grundsätzlich darauf, dass Scans immer auch in der Textbox vermerkt werden. Unsere Korrekturleselinks werden von 99,9 % der Besucher dieser Seite nicht verstanden. Gemäß der Kritik an der Präsentation der Zimmerischen Chronik sollten wir Wikisource nicht als Insiderprojekt, das Außenstehende nicht begreifen, betreiben. Ich wäre dafür, bei der Existenz von Korrekturleselinks eine deutlich sichtbare Vorlage einzubauen, die dieses winzige Symbol (auf das ohne Vorwissen draufzuklicken niemand auf die Idee kommt) erklärt. Angesichts der schlechten Qualität unserer Korrektur (nur 2 Durchgänge sind zu wenig) ist es für wissenschaftliche Zwecke unumgänglich, beim Vorliegen von Scans diese vergleichend zu Rate zu ziehen. Also sind die Links zu Scans nicht nur für unsere internen Korrekturlesezwecke vonnöten. Lies dazu bitte unsere FAQ, die in der Zeit deiner Abwesenheit entstanden ist --FrobenChristoph 15:36, 11. Feb. 2007 (CET)

Danke für den Hinweis. Werde ich in Zukunft drauf achten, auch wenn ich die kleinen Symbole einbaue. Gruß --Finanzer 16:39, 11. Feb. 2007 (CET)

Alphabetisierung in den Kategorien[Bearbeiten]

Hallo Finanzer,

noch warte ich auf mein Placet, sehe mich also so um. Und finde Kategorie:ADB:Band_32, und da fällt mir die Sortierung auf. In der WP werden ja bei Namen mit Umlauten diese weggelassen, also z. B. Kategorie:Mann|Muller, Hans, was zur richtigen Einsortierung führt. Wo muss das nun im Artikel ADB:Schönborn, Lothar Franz v. gemacht werden, damit der in obiger Kategorie richtig landet, und nicht am Ende? Gruß --Ulz Bescheid! 21:21, 19. Feb. 2007 (CET)

Laut Vorlage Diskussion:ADB sortiert der 5. Parameter. Ich hab das beim Schönborn gleich mal versucht, und, voilà, es funktioniert. --AndreasPraefcke 22:30, 19. Feb. 2007 (CET)

Ich hatte mir sowas auch schon gedacht, wollte aber sichergehen, dass es in WS wie in WP gehandhabt wird. Danke und Gruß --Ulz Bescheid! 23:20, 19. Feb. 2007 (CET)

Unvollständig?[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, ich bin gerade auf den Text Abbildung der Schlacht so bey Lützen den 6. Novemb. 1632. Geschechen gestossen, welcher noch den Bearbeitungsstand "unvollständig" hat. Ich wollte dich hiermit nur fragen, ob da wirklich noch etwas fehlt, oder ob du einfach vergessen hast den Bearbeitungsstand umzändern, nachdem du es abgetippt hattest. Ich durchforste nämlich gerade die Kategorie "unvollständig" und schaue, was man da noch alles machen kann/muss/soll. -- Mfg Grüßen DivineDanteRay 15:20, 20. Feb. 2007 (CET)

Hallo, du hast recht der Text ist mittlerweile vollständig. Ich ändere gleich mal den Status. Danke für den Hinweis. Gruß --Finanzer 17:49, 20. Feb. 2007 (CET)

Posse[Bearbeiten]

http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Otto_Posse&action=history --FrobenChristoph 21:58, 23. Feb. 2007 (CET)


Heerzug und Krönung[Bearbeiten]

Ich dachte, diese beiden neuen ungarischen Digitalisate interessieren dich vielleicht:

  • Warhafft Anzeygen küniglicher Mayestet zu Hungern ... Hörzug von Wyen ausz inn Hungern, bisz auff ein halb Meyl under Ofen, und gen Stülweyssenburg etc. http://mek.oszk.hu/04600/04630/
  • Wie der dürchleüchtigst ... Fürst Ferdinand, König zu ... Hungern, sampt seyner ehelichen Königin zu Stulweyssenburg ... gekrönet sind worden http://mek.oszk.hu/04600/04631/

Gruß --AndreasPraefcke 09:45, 14. Mär. 2007 (CET)

Ich war so frech und hab sie mal lokal kopiert --Jörgens.Mi Talk 12:08, 14. Mär. 2007 (CET)

commons:Category:De Warhafft Anzeygen küniglicher Mayestet zu Hungern

Heerzug und Krönung[Bearbeiten]

Ich dachte, diese beiden neuen ungarischen Digitalisate interessieren dich vielleicht:

  • Warhafft Anzeygen küniglicher Mayestet zu Hungern ... Hörzug von Wyen ausz inn Hungern, bisz auff ein halb Meyl under Ofen, und gen Stülweyssenburg etc. http://mek.oszk.hu/04600/04630/
  • Wie der dürchleüchtigst ... Fürst Ferdinand, König zu ... Hungern, sampt seyner ehelichen Königin zu Stulweyssenburg ... gekrönet sind worden http://mek.oszk.hu/04600/04631/

Gruß --AndreasPraefcke 09:45, 14. Mär. 2007 (CET)

Ich war so frech und hab sie mal lokal kopiert --Jörgens.Mi Talk 12:08, 14. Mär. 2007 (CET)

Vielen Dank euch beiden :-). Schauen beide sehr interessant aus. Wenn ich meinen kleinen w:Wallenstein im Nachbarprojekt fertig habe, dann werde ich wieder mit Vollgas in WS weitermachen. Und die beiden Drucke passen ja wunderbar in mein derzeitiges Arbeitsgebiet Dreißigjähriger Krieg. Gruß --Finanzer 00:45, 17. Mär. 2007 (CET)

hi[Bearbeiten]

ich würd gern mal wieder mit dir im chat sprechen... // Forrester 16:45, 20. Mär. 2007 (CET)

Hallo, ich schau die Tage mal vorbei. Gruß --Finanzer 02:30, 21. Mär. 2007 (CET)
Hab dich nie erwischt....wann bist du so da? // Forrester 13:08, 27. Mär. 2007 (CEST)

HH[Bearbeiten]

Hallo finanzer, bin gut in Hamburg eingetroffen heute 14.00 Uhr, Chat Zugang habe ich zu Zeit noch nicht, leider. Gruß --Jörgens.Mi Talk 21:15, 25. Mär. 2007 (CEST)

Aich hier herzlich willkommen im Hohen Norden. Müssen wir nur noch einen Termin für ein kleines Treffen hier oben ausmachen. Würde mich unheimlich freuen wenn das klappen könnte. Gruß --Finanzer 00:14, 27. Mär. 2007 (CEST)
Wenn ihr noch weitere Teilnehmer braucht, könnte ich auch teilnehmen, würde mich ebenfalls sehr freuen. --Centipede 08:55, 27. Mär. 2007 (CEST)
Hi Centipede bist du in Hamburg? --Jörgens.Mi Talk 16:46, 27. Mär. 2007 (CEST)
Normal ja, Zeit hab ich eher abends und am Wochenende, dann aber genug :-) --Centipede 19:14, 27. Mär. 2007 (CEST) P.S. am 12. 4. ist im St. Pauli Theater Horst Schroth, aber ob Jörgens so lange da ist?

Ich selbst wäre in der Wikisource-Hauptstadt am Freitag 6.4. um 11.00 in der Musikhalle anzutreffen bzw. zur Brunchzeit so ca. 13.00–16.00 und am Donnertag, 12.4. ganztägig (außer abends: da gibt's irgendein noch auszusuchendes Theater, vielleicht das St.-Pauli-Musical) und am Freitag, 13.4. tagsüber... Termine werden gerne entgegengenommen. :-) --AndreasPraefcke 17:18, 27. Mär. 2007 (CEST)


leider bin ich nur bis zum 05.04.2007 12:00 Uhr in Hamburg und dann auf dem Rückweg nach Freiburg, so daß das mit Andreas leider nicht klappt. --Jörgens.Mi Talk 21:15, 27. Mär. 2007 (CEST)

Hallo an alle Mitlesenden, ich habe gerade mit joergens telefoniert und wir haben uns auf ein Treffen am Samstag abend geeinigt. Wer kommen möchte, ist herzlich eingeladen. Ich versuche noch Kellerkind und Felistoria zu erreichen. Zeit und Ort gebe ich noch bekannt. @Andreas: Leider bin ich an Ostern nicht in Hamburg, aber ich kann ja mal die anderen Hamburger auf deine Anwesenheit aufmerksam machen. Gruß --Finanzer 21:55, 27. Mär. 2007 (CEST)

grrrrrrrrrrr, son mist, da is grillen bei meinem bruder! geht nicht auch sonntag? <schnüff> jedenfalls müssen wir uns eh mal wieder sehen... oder so. --Kellerkind 22:20, 27. Mär. 2007 (CEST)
von meiner Seite schon, blos nicht morgens, da möcht ich auf den Fischmarkt (vielleicht mit meinen Kameraden) --Jörgens.Mi Talk 22:54, 27. Mär. 2007 (CEST)
Von mir aus ginge auch Sonntag. Müsste Centipede noch sagen, ob sie da auch Zeit hätte. Gruß --Finanzer 22:57, 27. Mär. 2007 (CEST)
Sonntag geht bei mir auch gut. --Centipede 23:09, 27. Mär. 2007 (CEST)


Na wunderbar, dann also umgeplant auf Sonntag. @Kellerkind: hast du eine Idee wo wir hingehen können? --Finanzer 23:30, 27. Mär. 2007 (CEST)
Nein, weil ich weiß ja nicht, was der Herr joergens so mag (Kneipe, Essen: Griechisch, Italienisch, Agfhanisch, Chinesisch) Deshalb Vorschlag: Treffen 19h, Bahnhof Dammtor (halbwegs zentral, ich kenn mich halbwegs aus, Fahrplan für joergens hier), Ausgang Richtung Busse/Moorweide/Universität. Dann scheun ir mal. --Kellerkind 08:05, 28. Mär. 2007 (CEST) P.S. Ich dachte eigentlch, du kochst? ;-)P.P.S Wenn ihr vorher schon was machen wollt, müsst ihr noch was ausmachen, ich muss vorher an Schreibtsich :-(

Der Herr joergens ist essenstechnisch pflegeleicht vom sushi bis zum labskaus geht alles vorrausgesetzt es ist handwerklich gut zubereitet, außerdem ist er immer mehr als neugierig :) :) --Jörgens.Mi Talk 10:57, 28. Mär. 2007 (CEST)

Wunderbar, dann machen wir das so. Ich habe heute abend mit Felistoria gesprochen und sie ist auch mit Begeisterung dabei und freut sich auf das Treffen. Gruß --Finanzer 23:51, 28. Mär. 2007 (CEST)


  • Treffen 19h, Bahnhof Dammtor Ausgang Richtung Busse/Moorweide/Universität. --Jörgens.Mi Talk 23:54, 28. Mär. 2007 (CEST)

Hat richtig Spaß gemacht --Jörgens.Mi Talk 23:53, 1. Apr. 2007 (CEST)

Jo fand ich auch :-) War schön Centipede und dich kennenzulernen. Gruß --Finanzer 00:31, 2. Apr. 2007 (CEST)
Mein Reden :) --Centipede 14:45, 2. Apr. 2007 (CEST)
Würd' ich auch sagen. :-) --Felistoria 00:01, 4. Apr. 2007 (CEST)

Enzklopädischer Teil der ZC[Bearbeiten]

Hi Finanzer, eine IP hat hier erwähnt, dass in der PDF ein Rechtschreibfehler ist. Steht ganz oben. Leider weiß ich nicht, wie man PDFs bearbeitet - könntest du das erledigen? Gruß, Schaengel89 10:25, 11. Apr. 2007 (CEST)

Ja ich muss die Dinger irgendwann sowieso mehr oder minder neu machen. Aber danke für den nochmaligen Hinweis. Gruß --Finanzer 00:30, 19. Apr. 2007 (CEST)

Die Theaterzettel...[Bearbeiten]

Das ist natürlich alles ein bissche grenzwertig. Die Herstellungsform wäre sozusagen "Einblattdruck", aber dieser Begriff wird dafür eher nicht verwendet. Alle bei uns unter "Herstellungsform" gelisteten Kategorien sind, wenn wie ehrlich sind, eigentlich keine Facetten, sondern eher "zusätzliche Themenkategorien". Man sollte das vielleicht deutlicher machen. --AndreasPraefcke 10:27, 30. Apr. 2007 (CEST)

Wie du siehst war ich ja auch etwas unschlüssig was machen. Ich denke aber dass es als Unterkat von Nachricht am besten aufgehoben ist, da ja schon der Name eine gewisse Textart suggeriert. Und ich würde die Herstellungsart schon als eigene Facette sehen, da sie ja mit den anderen Bäumen nicht erschlagen werden kann. Der Mathematiker würde jetzt sagen diese Koordinate steht orthogonal auf den anderen, so dass ein Koordinatensystem aufgespannt wird :-) Gruß --Finanzer 10:34, 30. Apr. 2007 (CEST)
Naja, da wir "Texte" kategorisieren, können wir die "Herstellungsart" selbstverständlich nicht als Facette anlegen. Höchstens "Herstellungsart unserer konkreten Quelle" oder "Herstellungsart der Erstausgabe". Beim ersteren müsste man aber so ziemlich alles als "Gedrucktes Buch" kategorisieren außer so ein paar Sachen wie dem Rechenbuch und dem Wallensteinbrief, aber woher wir unsere Quelle haben, ist eigentlich für die Textkategorisiereung peripher. Und wenn man zweiteres sieht, wären die meisten Briefe wohl als "Handschrift" oder "Typoskript" zu kennzeichnen, aber "Inkunabeln" eigentlich nur eine Unterkategorie von "Gedrucktes Buch", aber alle Arten von Postern und Theaterzetteln und eben den typischen Einblattdrucken wären dann "Einblattdrucke"? Wie gesagt, ich sehe das eher als zusätzliche Themenkategorie für allerlei im Buchwesen gesondert behandelte Dokumentenarten an, nicht als streng handhabbare Facette (wenn man nicht zu albernen Ergebnissen kommen will). --AndreasPraefcke 13:53, 30. Apr. 2007 (CEST)
Das ist hier Wikisource:Systematik auch so festgelegt, dass wir diese Facette nur für den Fall kategorisieren, die uns tatsächlich als Handschrift o.ä. vorliegen. Ansonsten wäre es wie du ja sagst tatsächlich Blödsinn alle Bücher in eine Kat Bücher zu stopfen. Wir wollten halt nur für den fall, dass uns bspw. Handschriften oder Inkunabeln vorliegen diese auch auffindbar machen und nicht wahllos alles in diese Facette einsortieren. Ich denke deshalb, dass diese Facette sinnvoll ist, da ja eben nicht nach Thema oder Inhalt kategorisiert wird, sondern von einer anderen Seite hernagegangen wird. Direkt mit dem Text haben diese Kategorien aber tatsächlich nichts zu tun, das ist richtig. Gruß --Finanzer 14:16, 30. Apr. 2007 (CEST)

Schau mal[Bearbeiten]

gelegentlich auf Deine WP-Disk und link Dich mal durch meine letzte Anmerkung durch bis zu den Quellen :-) Grüße --Felistoria 01:24, 5. Mai 2007 (CEST)

Urheberrechtsproblem[Bearbeiten]

Bezüglich des im Scr. angesprochenen Problems wäre ich dir dankbar, wenn du per Mail oder telefonisch Kontakt zu mir aufnimmst --FrobenChristoph 17:22, 5. Mai 2007 (CEST)

Ich klingele morgen mal durch. Gruß --Finanzer 02:45, 6. Mai 2007 (CEST)

Halsgricht[Bearbeiten]

Hier eine Ergänzung zur Bambergische Halsgerichtsordnung

commons:Bambergische Halsgerichtsordnung (1531)

commons:Constitutio criminalis Carolina (1577)

Wenn man Scans irgendwo aus dem Internet holt, wäre es - wenn irgendmachbar (Copyfraud!) - sinnvoll, die Quelle anzugeben, da man dann z.B. das digitalisierte Exemplar verorten kann --FrobenChristoph 17:46, 5. Mai 2007 (CEST)

Ähm ich hatte die nicht heruntergeladen. Ich gebe aber Joergens mal Bescheid, wenn er weiß woher die sind. Gruß --Finanzer 01:31, 6. Mai 2007 (CEST)
  • Schon geklärt und die Artikel auf Commons ergänzt (Warburg Institute), kann man übrigens sehr Leicht an der Artikelversion erkennen. :) ich hoffe sie passen zum HRR --Jörgens.Mi Talk 12:57, 6. Mai 2007 (CEST)
Oh danke schön. Gruß --Finanzer 15:28, 6. Mai 2007 (CEST)

Gmünd[Bearbeiten]

Für deine Mithilfe (Zedler?) dankt im voraus --FrobenChristoph 01:56, 6. Mai 2007 (CEST)

WS-Dummi 5[Bearbeiten]

2007-05-14T14:32:03 Seewolf und FritzG sind blöd, dumm und einfältig! (Diskussion | Beiträge | sperren) Benutzer wurde neu registriert --Jörgens.Mi Talk 23:26, 14. Mai 2007 (CEST)

Done, danke für den Hinweis. Gruß --Finanzer 00:21, 17. Mai 2007 (CEST)

Image:Posse Band 5 0185.jpg[Bearbeiten]

Bei den Siegeln fehlt der Scan von Band 5 Seite 184. :-( -- Timo Müller Diskussion 10:53, 17. Mai 2007 (CEST)

Nachtrag: Bei Genauerer Betrachtung fehlt noch mehr: Auf S. 131 folgt S. 133 und auf S. 135 folgt S. 137. Es sieht allerdings so aus, als ob das nur leere Seiten waren. Auf S. 137 folgt wiederum S. 139; auch das war wahrscheinlich eine leere Seite. -- Timo Müller Diskussion 11:03, 17. Mai 2007 (CEST)

Noch ein Nachtrag: Ich habe noch zwei Fragen zu den Siegeln: Warum werden alle Seiten unter 0 kategorisiert? Und warum steht die Vorlage in noinclude-Tags? Planst du eine Druckversion wie in WB? -- Timo Müller Diskussion 11:37, 17. Mai 2007 (CEST)

Wegen der Bilder schau ich mal. Kann aber sein, dass das tatsächlich leere Seiten waren. Die noincludes sind dafür da, damit man später alles per Vorlage auf eine Seite kopieren kann und diese Seite sollte dann logischerweise nicht mehr die Boxen haben. Und es ist als Voraussetzung für eine Druckversion gedacht. Das mit der Kat 0 verstehe ich jetzt nicht, schau ich mir aber mal an was du meinst. Gruß --Finanzer 15:14, 17. Mai 2007 (CEST)
Ich habe nochmal bei mir auf Platte nachgeschaut, da habe ich die Seiten auch nicht. Offenbar wurden diese Seiten, da leer nicht mitgescannt. Und wenn ich es recht sehe, fehlt ja inhaltlich auch tatsächlich nichts. Sollten wir also dabei belassen. Gruß --Finanzer 15:18, 17. Mai 2007 (CEST)
Wegen der Kategorisierung hatte ich gedacht wie bei der ZC die Seiten nach der hunderter-Ziffer zu kategorisieren, das wäre für die ersten Seite bis 99 eben die 0. Wenn du eine sinnvollere Einordung hast immer her damit. Gruß --Finanzer 15:27, 17. Mai 2007 (CEST)
Seite 184 ist definitiv nicht leer, da fehlt wirklich was. -- Timo Müller Diskussion 17:06, 17. Mai 2007 (CEST)
Hast recht gehabt, ich hab nur nach den leeren Seiten geguckt. Die Seite 184 ist jetzt auch da. Gruß --Finanzer 17:39, 17. Mai 2007 (CEST)
Danke! :-) Was die Kats angeht, würde ich nicht nur nach der ersten Stelle, sondern nach der kompletten dreistelligen Seitenzahl srtieren, dann haben die Seiten auf jeden Fall in der Kat auch die richtige Reihenfolge. (Seite 35 z. Bsp. sollte also nicht unter "0" sondern unter "035" eingeordnet werden.) Zumindest gilt das für Band 5. Bei den anderen Bänden gibt es das Problem, das Problem, dass die Bildtafeln unabhängig von den Textseiten nummeriert sind. Vielleicht könnte man da die Bildtafeln unter "T" einordnen oder so. -- Timo Müller Diskussion 18:23, 17. Mai 2007 (CEST)


Zwei Fragen[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, wollen wir dieses Jahr noch bisschen Geld ausgeben? Und zweite Frage: Hast du versehentlich den Artikel ADB:Bastiari in den Korrekturen der Woche gestrichen? Gruß -- Paulis 10:49, 19. Mai 2007 (CEST)


Posse[Bearbeiten]

Hi finanzer Timo's Idee mit der Beschreibung von Band 5 in der Vorlage funktioniert nicht, In Band 1 Tafel 1 wird auf 3 Seiten in Band 5 verwiesen Seite 5,6,7. d.h Wir müssen das aus der Vorlage rauslösen und mit den Imagemaps arbeiten. Anstelle des Verweises sollte ein allgemeiner Text dorthin, das die Beschreibung über die einzelnen Münzen verlinkt ist Gruß --Jörgens.Mi Talk 17:55, 19. Mai 2007 (CEST)

Wo ist das Problem? Dann werden oben unter Beschreibung eben alle 3 Seiten verlinkt. Min meiner Version der Vorlage kann man unter „Beschreibung“ jeden beliebigen text eintragen. (Zusätzlich dazu Imagemaps zu bauen ist natürlich problemlos möglich, aber mMn überflüssig.) -- Timo Müller Diskussion 18:03, 19. Mai 2007 (CEST)

Schau dir mal Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 5 wohlwollend an --Jörgens.Mi Talk 18:05, 19. Mai 2007 (CEST)

Naja, muss man eben alle 3 Seiten durchlesen, wenn man nach einem bestimmten Siegel sucht. Aber wenn du es für praktischer hältst, spricht nichts dagegen, zusätzlich Imagemaps einzubauen. Aber ich bin dafür meine Version der Vorlage zu nutzen, du siehst, sie ist wesentlich flexibler. (Den Band könnte man allerdings aus den Parametern für die vorherige und die nächste Seite noch rausnehmen, der ist ja immer gleich und schon durch den Band-Parameter abgedeckt. Auch den Link auf das Bild könnte man vereinfachen. Aber dann beides auch bei der Vorlage für Textseiten, gibt sonst nur Chaos, wenn es bei den beiden Vorlagen unterschiedlich ist. -- Timo Müller Diskussion 18:14, 19. Mai 2007 (CEST)
Die Seite 5 finde ich gut. So in etwa hatte ich mir das vorgestellt. Ob man unbedingt den Fettruck machen muss, ist sicherlich diskussionswürdig. Ich denke aber, dass man das so lassen kann. Danke an euch beide für das Engagement. Vll. kann man ja tatsächlich beides machen in den Tafeln. Beschreibung und Imagemap. Obwohl ich wie ich schon mal sagte die Imagemap überflüssig finde. Ein normaler Leser wird kaum auf die Idee kommen auf das Siegel zu klicken. Oder wir schreiben das dick und fett oben drüber, was ich ästetisch wieder nicht so klasse fände und wahrscheinlich soweiso von den meisten überlsen wird. Gruß --Finanzer 13:56, 20. Mai 2007 (CEST)

Das Fett hatte ich gewählt damit der link überhautp sichbar ist, das blau in der normalschrift ist fast nicht zu sehen. Aber gute Ideen sind gesucht. Die alternative zur Imagemap, sind 4 oder fünf Zeilen txt nach dem motto

Die Siegel

  • 1,3,5 sind in Band 5 Seite xx
  • 2,4 sind in Band 5 Seite yy
  • 6,7 sind in Band 5 Seite zz

beschrieben.

Und sonst schreib man in der Vorlage, Die Beschreibungen sind durch das Klicken auf das Siegel erreichbar

--Jörgens.Mi Talk 14:29, 20. Mai 2007 (CEST)

Bd. 5 S. 5 ist doch OK und funktional --FrobenChristoph 17:53, 20. Mai 2007 (CEST)

Ich finde die Links auch so auffällig genug. Einen Zusätzlichen Hinweis in der VOrlage auf die Imagemaps halte ich auch für sinnvoll. -- Timo Müller Diskussion 21:14, 20. Mai 2007 (CEST)
Seien wir ehrlich. Es wird sich weniger um eine ellenlange Liste handeln. Denn die meisten Tafeln werden soweit ich es überblicke auf maximal 2 Seiten abhenadelt. Aber wie gesagt, wenn ihr euch die Arbeit mit Imagemaps machen wollt, ich habe kein Problem damit. Finde es eben nur als alleinige Lösung nicht intuitib genug. Gruß --Finanzer 22:31, 20. Mai 2007 (CEST)

Router[Bearbeiten]

Moin, eben ist der Router wieder ausgefallen. Lass uns das Gespräch bitte morgen fortsetzen. Es war gerade sehr spannend, aber ich bin inzwischen schon etwas müde ;-) Ich schalte den Computer jetzt mal aus und hoffe, dass wir morgen weiterreden können. Danke für’s Zuhören heute. Das war mir sehr wichtig. Ich melde mich wieder. Liebe Grüße --Frank Schulenburg 00:27, 10. Jun. 2007 (CEST)

So ich bin mittlerweilen wieder voll funktionsfähig online. Gruß --Finanzer 20:54, 11. Jun. 2007 (CEST)

Umbenennung[Bearbeiten]

Hallo finanzer,

Ich bitte Dich alleruntertänigst um die Umbenennung meines Nutzerkontos Benutzer:Gustavf in Benutzer:GustavF.

Im voraus vielen Dank

Michael v/o GustavF (-- 84.162.213.74 23:22, 13. Jun. 2007 (CEST))

Bildbearbeitung[Bearbeiten]

Du hast sowohl meine Mail mit einer Bitte um Bildbearbeitung als auch die zu meiner Sperrung ignoriert --FrobenChristoph 01:45, 29. Jun. 2007 (CEST)

Sorry Froben, habe ich tatsächlich verpennt dein Bild zu bearbeiten. Wenn ich heute wieder zu Hause bin kümmere ich mich umgehend darum. Gruß --Finanzer 11:38, 2. Jul. 2007 (CEST)

Hast[Bearbeiten]

Post. --Felistoria 18:57, 4. Jul. 2007 (CEST)

Links zu Scan-Bildern[Bearbeiten]

Hallo, die Links zu den eingescannten Bildern auf Fürst Putiatin gehen irgendwie nicht.. Kannst Du mir sagen wie man das repariert? =) --Stefan.Keller 10:18, 8. Jul. 2007 (CEST)

Deutsches Reichsgesetzblatt[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, ich würde dafür plädieren, die Kategoriesierung Jahrgangsweise konsequent durchzuführen, der besseren Übersicht wegen. Ich würde noch einige Beiträge liefern wollen, da wäre eine gewisse übersichtliche Sortierung in die Jahrgänge hilfreich. Gruß A. Wagner

Habe ich kein Problem mit. Das war nur sagen wir mal etwas ungeöhnlich deine bisherige Katgorisierung. Deshalb meine Aufräumaktion. Gruß --Finanzer 23:28, 30. Jul. 2007 (CEST) P.S. Achja unterschreiben kannst du mit --~~~~ oder mit dem zweiten Knopf von rechts oben in der Button-Leiste.

Prima, ist ein schönes Arbeiten mit Euch. Jetzt weiß ich wenigstens, wozu ich das ganze Zeug eingescannt habe...Die Bücher sollten schon mal weggeworfen werden, im Zuge einer Gemeindereform. Irgendwie scheint ihre Zeit jetzt gekommen zu sein. Gruß --A. Wagner 23:49, 30. Jul. 2007 (CEST)

Freut mich, dass es die hier Spass macht. Ich werde in den nächsten Tagen deinen Gesetzen und Verträge dann auch noch die richtigen Kategorien verpassen, so dass man die dann auch findet. Gruß --Finanzer 23:50, 30. Jul. 2007 (CEST)

Hallo Finanzer, ich hab da ein Problem. Meine Tabellen sehen einfach grottig aus, wer die liest, wird denken, ich war beim abtippen besoffen. Aber im Word sehen die einfach top aus, ich bekomme sie blos nicht rüber. Habe eben zwei Tabellenwerke eingestellt... Vielleicht gibt es eine Vorlage "Hilf mit, diese Tabelle zu richten" oder so ähnlich, damit sich jemand, der sich damit auskennt, sich vielleicht erbarmt...Nun ja, ich werde trotzdem weitermachen. Gruß --A. Wagner 22:57, 31. Jul. 2007 (CEST)

Tabellen in Wikimedia sind etwas fummelig, da wird man um Handarbeit wohl kaum drumrumkommen. Hast du mal ein Beispiel? Dann schaue ich mir das gerne an. Gruß --Finanzer 23:43, 31. Jul. 2007 (CEST)

Beispiele hätte ich schon, ich würde Dir die 2 Tabellen zumailen, die ich gestern in die source gestellt habe, bräuchte aber dazu eine e-mail-Adresse, mit der ich die beiden .doc-Dateien als Anhang versenden kann. Gruß--A. Wagner 22:16, 1. Aug. 2007 (CEST)

hier meine Mail-Adresse xxxx. Gruß --Finanzer 00:37, 2. Aug. 2007 (CEST) P.S. nicht wundern wenn die Mail angekommen ist werde ich meine Adresse wieder entfernen. Spam und so, auch wenn in der Zeit sicherlich schon tausende Spam-Bots hier drüber gegangen sind.

Hallo Finanzer,

die Unvollständigkeit mit der Vorlage "Unvollständig" zu dokumentieren hat den Vorteil, dass ein zukünftiger Bearbeiter zu den Grundsätzen der Korrektur und zu den Editionsrichtlinien geleitet wird, das finde ich wichtig. Die alten Texte sollten so wie sie sind transkribiert werden und nicht mit modernen Strukturen wie Absatznummern usw. verziert werden. Soll ja schon vorgekommen sein. Ich würde die Vorlage erst mal so weiterverwenden, wenn Du nichts dagegen hast. Ich grüble übrigens, ob die Nummer des Gesetzes mit in die Infobox aufgenommen werden sollte, irgendwie hatten die alten Preußen für jede Veröffentlichung eine Nummer, ist heute ja nicht aktuell. Grüße --A. Wagner 20:45, 16. Aug. 2007 (CEST)

Bitte um Korrektur[Bearbeiten]

http://de.wikisource.org/wiki/Augustin_von_Hammerstetten_an_Johann_Ver Danke --FrobenChristoph 03:55, 2. Aug. 2007 (CEST)

Kümmere ich mich drum. Gruß --Finanzer 14:11, 2. Aug. 2007 (CEST)
Erledigt, habe zwar nur die Hälfte verstanden, das macht ja aber nichts :-) --Finanzer 15:23, 2. Aug. 2007 (CEST)

OE[Bearbeiten]

Bezugnehmend auf die Diskussion über die OE im Skriptorium vor längerer Zeit, möchte ich betonen, dass die OE keine Scans bietet und daher nur mit größeren Vorbehalten hier als Quelle akzeptabel ist --FrobenChristoph 17:29, 2. Aug. 2007 (CEST)

Balthasar Küchler an Herzog Johann Friedrich von Württemberg, 1611[Bearbeiten]

Falls du das ebenfalls korrigieren könntest, wäre ich dir dankbar. --FrobenChristoph 17:48, 2. Aug. 2007 (CEST)

verlinke bitte mal den Scan auf Commons, sonst wird es schwer mit dem Korrigieren. Dann mache ich das gern. Gruß --Finanzer 17:52, 2. Aug. 2007 (CEST)
Bitte kümmere dich auch um den unsäglichen Artikel w:Turnier --FrobenChristoph 17:54, 2. Aug. 2007 (CEST)
Erledigt, ich denke diese Art der Archivierung sollte erst mal reichen. Wie in der WP Tages oder Wochenseiten anzulegen halte ich für übertrieben. Gruß --Finanzer 00:06, 7. Aug 2006 (UTC)

Ich verstehe nicht ganz. Wenn es sich um eine einzige Seite handelt, gibt es den Reiter Korrekturlesen. Dieser funktioniert im vorliegenden Fall --FrobenChristoph 17:56, 2. Aug. 2007 (CEST)

Alles kalr. Dann habe ich mich verguckt, den hatte ich vorhin nicht gesehen. Gruß --Finanzer 18:00, 2. Aug. 2007 (CEST)

Mal. Reise[Bearbeiten]

Den Autor hat bislang niemand entschüsselt. - Magnus hat uns offenbar mit Wikibooks verwechselt, siehe den Bearb.kommentar zur Mal. R. Besteht hier kein Bedarf an Bots oder automatisiertem Einstellen von seiten? --FrobenChristoph 00:21, 9. Aug. 2007 (CEST)

Achso, ds kann natürlich sein. :-) Für grosse Projekte ist ein Bot der die Seiten vorbereitet sicherlich ganz hilfreich. Ansonsten fiele mir erstmal nichts ein was ein Bot leisten könnte. Umkategorisierungen und ähnliches finden bei uns ja sehr wenige statt und wenn dann muss das ein Mensch machen. Aber vll. fällt mir noch was ein. Gruß --Finanzer 00:25, 9. Aug. 2007 (CEST) P.S. Die Scans der Prinzession gehen in wenigen Minuten auf Commons. Ich melde mich dann aber bei dir.

Ereignisnotizen im Straßburger Kistler-Druck der Schwäbischen Chronik 1462-1499[Bearbeiten]

Graf 1987, S. 34 schreibt, die 16 Notizen (beginnend 2. Abs. von unten, seien seit 1499 nie mehr gedruckt worden. Von daher wär' die Forschung dir vermutlich dankbar, wenn du als Ergänzung des Artikels zur Schwäbischen Chronik auch diese kurze Quelle erfassen könntest. Herzlichen Dank! --FrobenChristoph 01:33, 9. Aug. 2007 (CEST)

Also ab: Item in dissem iar nach Abgang des bapst? Und bis wohin? Bis zum Ende des Buches? Mach ich in den nächsten Tagen. Gruß --Finanzer 12:02, 9. Aug. 2007 (CEST)
Ja, du siehst ja auch an dem letzten Teil der Schwäbischen Chronik, wo der Rest anfängt. Danke verbindlichst --FrobenChristoph 17:03, 9. Aug. 2007 (CEST)

Skandal[Bearbeiten]

Vielleicht noch interessanter als die Prinzessin ist ihre Rolle beim Skandal Meißner/Hedrich. Es ist ein Jammer, dass die Schrift Hedrichs 1890 Google-USA*, in der S. 132f. von einem versteckten Autor-w:Akrostichon in der Prinzessin die Rede ist und die bei Google in sehr guter Qualität gescannt ist, nur in den USA und inkomplett erhältlich ist. Ersteres könnte man durchs Hochladen auf Commons ausgleichen, und beim Lückenfüllen dürften wir wohl mit Betteln Glück haben, denn, wenn ich recht sehe, zählt die Schrift 152 Seiten und 151 sind vorhanden, nur S. 144 weist anscheinend Textverlust auf, macht 2 Seiten, da sollte es mich wundern, wenn wir die nicht für lau bekämen (z.B. aus Göttingen oder der Stabi Hamburg, falls du jemand kennst, der sie betritt). Ich frag mal Schaengel89, ob er Lust hat ADB:Hedrich Franz abzuschreiben --FrobenChristoph 02:13, 9. Aug. 2007 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

danke für die pahls, falls du Märtyrerlieder auf die Hinrichtung von sieben Wiedertäufern in Gmünd 1529 auf deine liste setzen möchtest, würde ich die 2. k. übernehmen --FrobenChristoph 03:10, 16. Aug. 2007 (CEST)

Kunst-Topographie Deutschlands (Lotz): Gmünd[Bearbeiten]

Könntest du evtl. die Zweitkorrektur vornehmen? Text ist nicht allzu lang, danke --FrobenChristoph 02:21, 13. Aug. 2007 (CEST)

Jo, mache ich fertig. Gruß --Finanzer 19:12, 13. Aug. 2007 (CEST)

Bin dir sehr verbunden, vielleicht magst du dir die ebenfalls nicht übermässig langen :

vornehmen? Danke --FrobenChristoph 23:48, 13. Aug. 2007 (CEST)

Pack ich mir auf meine ToDo-Liste für die Tage. Gruß --Finanzer 23:50, 13. Aug. 2007 (CEST)

Meister der Waffenschmiedekunst: Johann Michael Maucher[Bearbeiten]

cat Waffenkunde ist rot, 2. K. steht aus --FrobenChristoph 03:23, 16. Aug. 2007 (CEST)

Single Login[Bearbeiten]

Hi Finanzer! Könntest du bitte für den bevorstehenden Single Login meinen Account in ABF umbenennen? Danke, Viele-baeren 16:35, 17. Aug. 2007 (CEST)

Ist Erledigt. Gruß --Finanzer 18:26, 17. Aug. 2007 (CEST)

Ein Link ohne Worte[Bearbeiten]

Überraschung. Aber nicht abtippen, die Gutenbergler sitzen da wohl eh dran... --AndreasPraefcke 23:07, 19. Aug. 2007 (CEST)

Vielen Dank :-) --Finanzer 00:58, 20. Aug. 2007 (CEST)
Is ja geil :) Jonathan Groß 01:40, 20. Aug. 2007 (CEST)


[Bearbeiten]

Hallo finanzer, sollte man hiervon nicht was sachlich richtiges zu diesem Befehl hinzufügen. z.B. das es wie dort ausgeführt Entweder nicht unterschriebene Einsatzbefehle oder wenn unterschrieben dann nur von einem Kompaniechef, ohne allerdings den Namen zu nennen (letzter Abschnitt)? http://www.bildblog.de/2438/hausbesuch-beim-schiessbefehl


So widerlich ich diesen Befehl finde, man sollte ihn auf das zurückstutzen was er wirklich war. Das Dokument bisher nachweislich aus einer Einsatzkompanie unter einem KP-Chef, wobei dieser auch nur ausführendes Organ war. --Jörgens.Mi Talk 12:34, 23. Aug. 2007 (CEST)

Ich hatte den Beitrag im Bildblog auch gelesen. So recht mag ich nicht glauben, dass der Befehl von einem KC unterschrieben wurde. Ich vermute eher der wurde von einem MfS-Mitarbeiter unterschrieben, der in eine Grenzkompanie entsandt wurde. Ansonsten sind die ganzen Anweisungen z. B. zum Grenzdienst nicht sehr sinnvoll. Ein KC machte keinen Grenzdienst, das waren die Soldaten. Soweit ich weiß kann man diese Quellensammlung wo der Befehl bereits vor 10 Jahren erschien, ist kostenlos über die Bundestelle für politische Bildung zu beziehen. Das werde ich die nächsten Tage mal machen. Ich hoffe, dass dort ein paar erläuternde Worte stehen, die wir hier als erläuternde Einleitung verwenden können. Insofern gebe ich dir völlig recht, das Dokument muss als das dargestellt werden was es war und nicht als das was einige gerne draus gemacht hätten, egal wie widerlich der Inhalt ist. Gruß --Finanzer 02:03, 24. Aug. 2007 (CEST)

BR-Interview[Bearbeiten]

Du wolltest es doch bearbeiten und Interessenten privat zugänglich machen --FrobenChristoph 00:16, 30. Aug. 2007 (CEST)

Ja richtig, hatte ich glatt wieder vergessen. Danke für den Hinweis. War im übrigen sehr interessant. *Notier, Interview fertig machen* Gruß --Finanzer 00:20, 30. Aug. 2007 (CEST)

Verlag[Bearbeiten]

Gute Idee! BTW check mal Mail. Gruß, Jonathan Groß 01:13, 30. Aug. 2007 (CEST)

Die Idee wurde mir von Prof. Fischer nahegelegt. Dem muss sich bei meinem Vortrag das Herz zusammengekrampft haben, als er entdeckte auf einer der Seiten, dass der Verlag im Herausgeber steht. Er kam hinterher zu mir und meinte, dass er den Kritikpunkt nicht in der großen Runde äußern wollte. :-) Die Mail habe ich schon gelesen. Schauen wir mal was bei rumkommt. Danke für deinen Einsatz. Gruß --Finanzer 01:16, 30. Aug. 2007 (CEST)

Immer wieder gern, auch in der Nacht auf meinen Burzeltag *g* Jonathan Groß 01:25, 30. Aug. 2007 (CEST)

Oh, dann herzlichen Glühstrumpf. :-) Alles Gute wünsche ich dir. Gruß --Finanzer 01:26, 30. Aug. 2007 (CEST)

Hast[Bearbeiten]

Post. --Felistoria 14:37, 1. Sep. 2007 (CEST)

Hast nochmal Post. --Felistoria 21:46, 5. Sep. 2007 (CEST)

URV-Link?[Bearbeiten]

Hallo Finanzer, m. E. weist dieser Link auf eine URV (siehe Quelle unten auf der Seite). Schaust Du mal? Herzlichen Gruß und Dank vorab von --Felistoria 00:46, 8. Sep. 2007 (CEST)

Bitte[Bearbeiten]

Vielleicht möchtest du Das Passionsspiel von Gmünd (Scherr) auf deine Agenda setzen? --FrobenChristoph 01:16, 8. Sep. 2007 (CEST)

Jo, nehme ich mir mal die nächsten Tage vor. Gruß --Finanzer 01:40, 10. Sep. 2007 (CEST)

Geheimtip[Bearbeiten]

Für Liebhaber: Die kleine Themenseite Quingenta milia. Das scheint den guten Mommsen ganz schön beschäftigt zu haben. Jonathan Groß 02:43, 10. Sep. 2007 (CEST)

Übrigens: Kann ich Dich heute abend mal anrufen? Ich hab einen Text, den ich gern in Dein Blog einstellen würde. Jonathan Groß 13:01, 10. Sep. 2007 (CEST)

Kein Problem. Ich bin ab 19 Uhr zuhause. Dann kann ich dir auch einen Autorenzugang einrichten. Gruß --Finanzer 13:11, 10. Sep. 2007 (CEST)

Neuester Stand?[Bearbeiten]

http://www.wikimedia.de/impressum/ --Jörgens.Mi Talk 08:45, 10. Sep. 2007 (CEST)

Natürlich nicht. Wurde wohl verpennt das zu ändern. Gruß --Finanzer 12:45, 10. Sep. 2007 (CEST)

Botstatus[Bearbeiten]

Hallöchen Finanzer, kannst du mir mal kurz Botstatus geben, will ein paar Seiten hochladen und die rc nicht vollmüllen. Gruß --Xarax (Diskussion) 12:48, 10. Sep. 2007 (CEST)

Geht leider nicht: Xarax hat Administrator- oder Bürokratenrechte, Botstatus kann nicht erteilt werden. Musst du dir wohl einen Bot-Account anlegen. Gruß --Finanzer 12:53, 10. Sep. 2007 (CEST)
hmm, schade. --Xarax (Diskussion) 13:01, 10. Sep. 2007 (CEST)
Kannst du Rabe Socke bitte die Bot Rechte geben? Dank & Gruß --Xarax (Diskussion) 07:36, 12. Sep. 2007 (CEST)
Der Rabe ist nun ein Bot. Gruß --Finanzer 14:18, 12. Sep. 2007 (CEST)
Danke :) --Xarax (Diskussion) 14:26, 12. Sep. 2007 (CEST)

Sonderbundsakte[Bearbeiten]

Sonderbundsakte vom Dezember 1845 - kannst du dich drum kümmern? --FrobenChristoph 02:22, 12. Sep. 2007 (CEST)


Vandalismus in der Wikipedia[Bearbeiten]

H-stt hat konsequent alle Eintragungen von Quellen in der Wp rückgängig gemacht. Das würde ich unter Vandalismus einsortieren. Aber ich glaube weder du noch ich können da sinnvoll aktiv werden.

Nach dieser Änderung

  1. (Aktuell) (Vorherige) 2007-09-16T10:54:57 Syrcro (Diskussion | Beiträge) K (25 Bytes) (Revert auf Version von Benutzer:Haring (27. Dez. 2005, 02:02). Auf Version vor Revertwar zurückgesetzt. Mir ist das egal, aber mit Adminrechten Fakten zu schaffen ist nicht.) (rückgängig)

wurden die Quellen gelöscht.

  1. 2007-09-16T11:21:06 (Versionen) (Unterschied) K Wenzel Aloys Stütz‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Hödel wiederhergestellt) (aktuell)
  2. 2007-09-16T11:20:55 (Versionen) (Unterschied) K Susanne von Bandemer‎ (Änderungen von Joergens.mi (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Larf wiederhergestellt) (aktuell)
  3. 2007-09-16T11:20:13 (Versionen) (Unterschied) K Carl Streckfuß‎ (Änderung 36731815 von Joergens.mi (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.revert)
  4. 2007-09-16T11:19:18 (Versionen) (Unterschied) K Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart‎ (revert auf Version vom 18:14, 31. Aug. 2007)
  5. 2007-09-16T11:15:45 (Versionen) (Unterschied) K Konrad Dietrich Haßler‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Arno Matthias wiederhergestellt) (aktuell)
  6. 2007-09-16T11:15:20 (Versionen) (Unterschied) K Felix Fabri‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von AlleborgoBot wiederhergestellt) (aktuell)
  7. 2007-09-16T11:14:42 (Versionen) (Unterschied) K Endres Tucher‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Tolanor wiederhergestellt) (aktuell)
  8. 2007-09-16T11:14:31 (Versionen) (Unterschied) K Wolrad II. (Waldeck-Eisenberg)‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von A1000 wiederhergestellt) (aktuell)
  9. 2007-09-16T11:14:20 (Versionen) (Unterschied) K Dalimil‎ (revert)
  10. 2007-09-16T11:13:44 (Versionen) (Unterschied) K Heinrich Prescher‎ (revert) (aktuell)
  11. 2007-09-16T11:12:33 (Versionen) (Unterschied) K Thomas Lirer‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Felistoria wiederhergestellt) (aktuell)
  12. 2007-09-16T11:11:59 (Versionen) (Unterschied) K Johann Gottfried Pahl‎ (Änderungen von 134.130.68.65 (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Stefan64 wiederhergestellt) (aktuell)
  13. 2007-09-16T11:11:48 (Versionen) (Unterschied) K Friederike Brun‎ (Änderungen von Joergens.mi (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von 212.118.62.47 wiederhergestellt) (aktuell)
  14. 2007-09-16T11:11:37 (Versionen) (Unterschied) K Johann Lauremberg‎ (Änderung 36717444 von 134.130.68.65 (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.revert) (aktuell)
  15. 2007-09-16T11:10:55 (Versionen) (Unterschied) K Lily Braun‎ (→Werke - korr) (aktuell)
  16. 2007-09-16T11:09:39 (Versionen) (Unterschied) K Ludwig Uhland‎ (Änderungen von Joergens.mi (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Tschogibussi wiederhergestellt) (aktuell)
  17. 2007-09-16T11:09:24 (Versionen) (Unterschied) K Christian Wolff‎ (Änderungen von Joergens.mi (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Lagona wiederhergestellt) (aktuell)


--Jörgens.Mi Talk 16:19, 16. Sep. 2007 (CEST)

Vergiss es einfach, ein Redirect eines olympischen Schwergewqichts scheint dort wichtiger zu sein, als zu den Artikeln Quellen hinzuzufügen. Ärgerlich finde ich nur, dass uns Unsachlichkeit vorgeworfen wurde, obwohl kein einziger von uns ausfallend geworden ist. Gruß --Finanzer 18:09, 16. Sep. 2007 (CEST)

Möglicherweise ist es dir entgangen[Bearbeiten]

aber ich hatte dich in den RC gebeten, auf der Seite Einführung Verlag, Index usw. in der Vorlage zum Ausschneiden zu ergänzen --FrobenChristoph 18:48, 16. Sep. 2007 (CEST)

Muss mir wirklich entgangen sein, ich versteh noch nicht mal wovon du redest. Gruß --Finanzer 18:50, 16. Sep. 2007 (CEST)

Auf Hilfe:Einführung steht:

Vorlage Textdaten {{Textdaten |VORIGER= |NAECHSTER= |AUTOR= |TITEL= |SUBTITEL= |HERKUNFT= off |HERAUSGEBER= |AUFLAGE= |ENTSTEHUNGSJAHR= |ERSCHEINUNGSJAHR= off |ERSCHEINUNGSORT= |ÜBERSETZER= |ORIGINALTITEL= |ORIGINALSUBTITEL= |ORIGINALHERKUNFT= |WIKIPEDIA= |BILD= |QUELLE= |KURZBESCHREIBUNG= |SONSTIGES= |BEARBEITUNGSSTAND= }}

Da fehlt Verlag, Indexseite usw. --FrobenChristoph 18:52, 16. Sep. 2007 (CEST)

Nun habe ich verstanden. Danke. Gruß --Finanzer 18:53, 16. Sep. 2007 (CEST)

Erledigt --Jörgens.Mi Talk 20:48, 16. Sep. 2007 (CEST)

Danke schön. Ich war diskursiv in der WP beschäftigt. Gruß --Finanzer 00:59, 17. Sep. 2007 (CEST)

Gesetze[Bearbeiten]

http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Skriptorium#Bei_unseren_Gesetzen_liegt_zu_viel_im_argen Ich wäre dir für eine Stellungnahme dankbar. Bist du der Ansicht, dass wir unaufgeräumte Ecken dulden können? --FrobenChristoph 14:40, 17. Sep. 2007 (CEST)