Honigbienen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Honigbienen
Honigbienen
Quellen und Texte zum Thema Bienen und deren Produkte
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4025825-7
Weitere Angebote

Eine Sammlung von Texten und Quellen zum Thema Bienen, deren Produkte, Bienenzucht und Imkerei.

Themenseiten Tiere:  Affen  •  Geflügel  •  Honigbienen  •  Hunde  •  Katzen  •  Pferde  •  Tauben  •  siehe auch: Zoologie

Verwandte Themenseiten: Entomologie, Landwirtschaft

Werke in Wikisource[Bearbeiten]

Fabeln[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Märchen[Bearbeiten]

Sagen[Bearbeiten]

Rechtstexte[Bearbeiten]

siehe Landwirtschaft: Bienen

Zeitschriften[Bearbeiten]

Digitalisate im Netz[Bearbeiten]

siehe auch Entomologie / Hautflügler

  • A. Eldingen: Warhafftiger Bericht/ wie die Jmmen/ oder Bienen/ jhre Regierung haben/ vnd jhre Art vnnd gebrauch ist/ vnd wie man sie auff die Luenenbuerger weise warten/ vnd jhrer geniessen soll., o. O. 1573 UB Kiel
  • Caspar Höffler: Die rechte BIenen Kunst/ Aus bewehrter erfahrung zusammen geschrieben. Leipzig: In Henning Grossen des Eltern Druckerey vnd auff seinen Verlag verfertiget, 1614 Wisconsin
  • M. Caspari Höfflers / P. L. Rechte Bienen-Kunst / Aus Nicol Jacobi Schlesiers / weyland Anno 1568. publicirten Tractat, mit bewährter Erfahrung/ in drey Bücher zusammen geschrieben / vermehret / mit schönen Bienenmeisterischen Kunststücklein und Figuren gezieret / und männiglichen zum besten Anno 1614. treulich an Tag gegeben. Daraus ein fleißiger Hausvater gründlich erlernen kan / wie er eine Bienenzucht zulegen / solcher in Person ersprießlichen warten und fruchtbarlich geniessen könne. Anietzo aber in richtiger Ordnung verfasset / von unnöthigen entlediget / in vielen mercklich vermehret und verbessert / durch M. Christoph. Schrot Grimma-Misnicum. In Verlegung Friedrich Lanckisch, Druckts Johann-Erich Hahn, Leipzig 1660 GDZ Göttingen
  • Johann Grüwel: Johann Grüwels Brandenburgische Bienenkunst. Mit Kupfern. Neue vermehrte und verbesserte Auflage. Verlegts Arnold Wever, Berlin 1761 UB Frankfurt/M., Google
  • Guillaume L. Formanoir de Palteau: Sächsischer Bienenvater, oder des Herrn Palteau von Metz neue Bauart hölzerner Bienenstöcke, nebst der Kunst, die Bienen zu warten, und einer Naturgeschichte dieser Insekten. Aus dem Französischen übersetzt. Und als ein praktisches Bienen-Buch, für Bienenfreunde und Hausväter... herausgegeben von Adam Gottlob Schirach. Mit einer Vorrede Herrn D. und Prof. Schrebers. Und 8 Kupfer-Platten. Bey Adam Jacob Spiekermann, Leipzig und Zittau 1766 UB Frankfurt/M.
  • Von der besten Bienenzucht in Churpfalz. Drei Preisschriften, welche bei der öffentlichen Osterversammlung 1768 von der Churpfälzischen Akademie der Wissenschaften vor die besten sind erkläret worden. Mit akademischen Schriften, Mannheim 1769 ULB Düsseldorf
  • Johann Christoph Hirsch: Der fränkische Bienen-Meister oder gründliche Nachricht von der Bienenzucht. 2. Auflage. Nürnberg: Felsseckerische Buchhandlung, 1770 Wisconsin
  • Johann Riem: Verbässerte und geprüfte Bienen-Pflege zum Nutzen aller Landes-Gegenden. Mit Kupfern. Bey C. F. Schwan, Kuhrfürstl. Hofbuchhändler, Mannheim 1771 ULB Düsseldorf
  • Bemerkungen der Physikalisch-Ökonomischen und Bienengesellschaft zu Lautern. Vom Jahr 1769. Zweyte Auflage. Bei C. F. Schwan, Kuhrfürstl. Hofbuchhändler, Mannheim 1771 ULB Düsseldorf
  • Anton Janscha: Abhandlung vom Schwärmen der Bienen. Joseph Kurzböck, Wien 1771 Wisconsin
  • J. A. Zehnpfenning: Vollständige Anleitung zu einer vollkommenen Bienenzucht worin von der ganzen Bienenzucht, von der Bienen-Krankheiten und Heilungs-Mittelen ausführlich gehandelt wird. Aus vieljähriger eigener Erfahrung und aus den besten neuesten Schriften, zu allgemeinem Nutzen für den Landmann der Herzogthümer Gülich und Berg, auch benachbarten Gegenden Zusammen gebracht und herausgegeben. In Truck und Verlag des Verfassers, Düsseldorf 1772 ULB Düsseldorf
  • M. Kurella: Die praktische Bienenzucht. Jacob Friedrich Hinz, Leipzig 1773 Wisconsin
  • Christian Friedrich Schwan: Allgemeine Grundsätze der Bienenzucht. George Jacob Decker, Berlin 1773 GDZ Göttingen
  • Abhandlungen und Erfahrungen der Fränkisch-physicalisch-ökonomischen Bienengesellschaft auf das Jahr 1772. und 73. Zweyte Abtheilung. Bey Johann Eberhard Zeh, Nürnberg 1774 ULB Düsseldorf
  • Carl Arnold Kortum: Grundsätze der Bienenzucht, besonders für die Westphälische Gegenden. Gedruckt und verlegt bey F. J. Röder. Joh. Sam. Heinsius, Wesel und Leipzig 1776 ULB Düsseldorf
  • Carl Arnold Kortum: Bienenkalender, oder wie sich ein Bienenwirth bey der Wartung der Bienen, nach jedem Monath zu verhalten habe. Gedruckt und verlegt bey F. J. Röder, Wesel 1776 ULB Düsseldorf
  • Johann Riem: Geprüfte Grundsätze der schlesischen Bienenpflege. Gottlieb Löwe, Breßlau 1778 Wisconsin
  • Christian Friedrich Martini: Das Ablegen der Bienenstöcke nach den neuesten Erfahrungen ausführlich erklärt. Mit zwey Kupfertafeln. Bey Johann Philipp Haug, Leipzig 1781 Biodiversity Heritage Library
  • Der vollkommene Bienenmeister; oder praktische Anweisung zur Wartung der Bienen, um von denselben den möglichsten Nutzen zu ziehen. Aus eigener Erfahrung gesammelt von J. E. Verlag Johann Andreas Kienreich, Grätz 1792 GDZ Göttingen
  • Johann Ernst Werner: Handbuch zur einfachsten Behandlung der Bienen nach den neuesten Grundsätzen und Erfahrungen, für den ländlichen Hausvater in Diskursen abgefaßt und herausgegeben. Wilhelm Heinsius, Leipzig und Gera 1795 GDZ Göttingen
  • Johann Ernst Spitzner: Kritische Geschichte der Meinungen von dem Geschlecht der Bienen, von der Begattung und Befruchtung der Königin, der Erzeugung der verschiedenen Arten und andern Merkwürdigkeiten in der Bienenrepublik. Johann Gottlob Feind, Leipzig 1795
  • Simeon Friedrich Wurster: Von der Weisellosigkeit und dem Rauben der Bienen. Eine Abhandlung, welche durch eine Vergiftungsgeschichte veranlaßt worden, nebst einem Anhang von Gesezen, zur Beförderung der Bienenzucht. Bey Jacob Friedrich Heerbrandt, Tübingen 1802 ULB Düsseldorf
  • Simeon Friedrich Wurster: Vollständige Anleitung zu einer nützlichen und dauerhaften Magazin-Bienenzucht. Mit 6 Kupfern. Dritte vermehrte und verbesserte Ausgabe. Jacob Friedrich Heerbrandt, Tübingen 1804 ULB Düsseldorf
  • J. C. Knauff: Behandlung der Bienen, ihren Naturtrieben gemäß; durch vieljährige Erfahrung bewährt erfunden und dargestellt. Gedruckt bey J. A. C. Lumscher, Mülheim am Rheine [1805] ULB Düsseldorf
  • Johann Christian Ernst Schmid: Grundsätze zu einer dauerhaften Bienenzucht. Steinkopf, Stuttgart 1815 Wisconsin
  • Johann C. Knauff: Die Behandlung der Bienen ihren Naturtrieben gemäß durch vieljährige Erfahrung bewährt erfunden und dargestellt. Zweite verbesserte und vermehrte Auflage. August Schmid, Jena 1819 Google
  • Christian Bürchner: Unterricht in der Bienen-Zucht. Jos. Lindauersche Buchhandlung, München 1828 Wisconsin
  • Jan Dzierżon: Neue verbesserte Bienen-Zucht mit dem günstigen Erfolge angewendet und dargestellt. Herausgegeben und erläutert von Bienen-Vereins-Vorsteher Rentmeister Bruckisch. Dritte verbesserte Auflage. Selbstverlag des Herausgebers, 1849 Google
  • Jan Dzierżon: Nachtrag zur Theorie und Praxis des Neuen Bienenfreundes oder einer Neuen Art der Bienenzucht mit dem günstigsten Erfolge angewendet und dargestellt. Mit 1 Steintafel. Im Selbstverlage des Verfassers und in Commission der E. H. Beck’schen Buchhandlung in Nördlingen 1852 Google, Google
  • Friedrich Otto Rothe: Die Korb-Bienenzucht. Eine kurze und deutliche Anweisung, die Bienen in Strohkörben naturgemäß und vortheilhaft zu behandeln, alle Arten von Strohstöcken sowohl für ein Volk, als auch für mehr Völker, mit ganz besonderer Berücksichtigung der Dzierzonschen Methode, anzufertigen und die Bienenkolonien auf einfache, fast kunstlose und doch sichere Weise mit Erfolg zu vermehren,.. Zweite verbesserte und vermehrte Auflage. Verlag von C. Flemming, Glogau 1855 Google
  • F. B. Busch: Die Honigbiene. Eine Darstellung ihrer Naturgeschichte in Briefen. Verlag von Hugo Scheube, Gotha 1855 Google
  • Peter Haarlander: Der Bienenfreund aus Oberbayern, oder: Der untrügliche Wegweiser in der Bienenwelt. Eine vollständige Unterweisung in der Behandlung der Bienen zu jeglicher Jahreszeit, so wie überhaupt zum vortheilhaftesten Betriebe der Bienenzucht nach der Methode des rühmlichst bekannten schlesischen Bienenvaters Dzierzon. Im königlichen Central-Schulbücher-Verlage, München 1857 Google
  • F. Scholz: Der rationelle Bienenstock, ein freier, fröhlicher Hirtengesang in bunten Lebensbildern nach Hans Bendix, Pastor gregis emeritus. F. A. Julien’s Buchhandlung, Sagan und Sprottau 1859 Biodiversity Heritage Library
  • Johann Dzierzon: Rationelle Bienenzucht, oder Theorie und Praxis des schlesischen Bienenfreundes, Brieg 1861 Digital Library of Opole
  • Adolph Gerstäcker: Über die geographische Verbreitung und die Abänderungen der Honigbiene nebst Bemerkungen über die ausländischen Honigbienen der alten Welt. (=Zur 11. Wander-Versammlung Deutscher Bienenwirthe zu Potsdam am 17., 18. und 19. September 1862) G. Krämer (Druck), Potsdam 1862 Google
  • Eduard Assmuss: Naturgeschichte und Zucht der gemeinen und italienischen Honigbiene, Leipzig 1864 Google
  • Georg Kleine: Die italienische Biene und ihre Zucht. Mit 8 Abbildungen. Verlag von Ernst Schotte & Comp., Berlin 1865 Google
  • August von Berlepsch: Die Biene und ihre Zucht mit beweglichen Waben in Gegenden ohne Spätsommertracht, 2. Aufl. Mannheim 1869 Internet Archive = Google
  • August Pollmann: Die Honigbiene und ihre Zucht. Nach den Grundsätzen der besten Meister und neuesten Forschungen. Theoretisch-praktisches Handbuch. Verlag von Hugo Voigt, Leipzig 1875 Internet Archive = Google-USA*
  • Christof Johann Heinrich Gravenhorst: Der praktische Imker. Lehrbuch der rationellen Bienenzucht auf beweglichen Waben mit Berücksichtigung des alten Betriebes. C. A. Schwetschke und Sohn, Braunschweig
  • Tony Kellen: Bilder und Skizzen aus dem Leben der Bienen und den Wundern ihres Staates. Mit 75 Abbildungen von Pastor Schönfeld in Liegnitz. Verlag der C. H. Beck’schen Buchhandlung, Nördlingen 1890 Internet Archive = Google-USA*
  • Thomas William Cowan: Die Honigbiene, ihre Naturgeschichte, Anatomie und Physiologie. Aus dem Englischen übersetzt von Christof Johann Heinrich Gravenhorst. Illustriert mit 72 Figuren, die aus ca. 136 Einzelabbildungen bestehen. C. A. Schwetschke und Sohn, Braunschweig 1891 Google-USA*
  • Louis Dreyling: Die wachsbereitenden Organe bei den gesellig lebenden Bienen. Inaugural-Dissertation. Verlag von Gustav Fischer, Jena 1905 Biodiversity Heritage Library
  • Dr. Lampe’s Bienenzucht. Populäres Handbuch der Anatomie, Zucht, Pflege und sämtlicher Krankheiten der Bienen, sowie ein ausführliches Nachschlagewerk aller die Imkerei betreffenden Verrichtungen. E. P. Berger Verlag, Leipzig [1909] Biodiversity Heritage Library
  • Christian Metzer: Die Verbindung zwischen Vorder- und Mitteldarm bei der Biene, Diss., Leipzig 1910 Internet Archive
  • Hugo von Buttel-Reepen: Leben und Wesen der Bienen. Mit 60 Abbildungen und einer Tabelle. Verlag von Friedrich Vieweg & Sohn, Braunschweig 1915 Google-USA*
  • Enoch Zander: Bienen und Bienenzucht. Mit 41 Abbildungen. Band 705 von Aus Natur und Geisteswelt. Verlag von B. G. Teubner, Leipzig und Berlin 1919 Google-USA*
  • Oskar Krancher: Leben und Zucht der Honigbiene. Ein gemeinverständliches Lehrbuch über Behandlung der Bienen und über Tätigkeit, Nutzen und Anatomie der Biene. Mit 1 Tafel, 82 Abbildungen und 7 Kopfleisten. Zweite verbesserte Auflage, Creutz’sche Verlagsbuchhandlung, Magdeburg [1922] UB Frankfurt/M.

Enzyklopädien und Lexika[Bearbeiten]

siehe Enzyklopädien und Lexika / Landwirtschaft, Forst- und Jagdwissenschaft

  • Johann Ludwig Christ: Allgemeines theoretisch-praktisches Wörterbuch über die Bienen und die Bienenzucht. Frankfurt am Main 1805
  • August Pollmann: Wörterbuch für Bienenzüchter und Bienenfreunde. Weinheim 1885
  • Oskar Krancher: Kleines Lexikon der Bienenzucht und Bienenkunde, unter teilweiser Berücksichtigung von Geschichte und Pflanzenkunde für Bienenzüchter. 2 Auflagen zwischen 1903 und 1908
  • Liselotte Stauch: Art. Biene, Bienenkorb, in: Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte 2 (1939), Sp. 545–549 [Biene, Bienenkorb RDK-online]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Digitale Sammlung Apidologie (Bienenkunde) ZB MED