Sklaverei

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sklaverei
Sklaverei
Sklaverei bezeichnet den Rechtszustand, in dem Menschen als Eigentum anderer behandelt werden.
Siehe auch Kolonialismus und Schwabenkinder
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4055260-3
Weitere Angebote

Allgemein[Bearbeiten]

Antike[Bearbeiten]

Naher Osten[Bearbeiten]

Griechenland[Bearbeiten]

  • Julius Schück: Über die Sklaverei bei den Griechen, in: C.F.W. Müller (Hg.): Programm des Städtischen Johannes-Gymnasiums zu Breslau für das Schuljahr von Ostern 1874 bis Ostern 1875 […], Breslau 1875, S. 1–32 ULB Düsseldorf
  • Johannes Schmidt, Der Sklave bei Euripides. (Fortsetzung und Schluss). (Wissenschaftliche Beilage zum Jahresberichte der Fürsten- und Landesschule zu Grimma 1892.), Grimma 1892. Internet Archive

Römisches Reich[Bearbeiten]

Mittelalter[Bearbeiten]

  • Otto Langer: Sklaverei in Europa während der letzten Jahrhunderte des Mittelalters. Wissenschaftliche Beilage zu dem Programm des Gymnasiums zu Bautzen Ostern 1891, Bautzen 1891 WiSo Köln
  • Robert Roberts, Das Familien-, Sklaven- und Erbrecht im Qorân, Leipzig 1908. Internet Archive

Neuzeit[Bearbeiten]

Abolitionismus[Bearbeiten]

  • Friedrich Kapp: Die Sklavenfrage in den Vereinigten Staaten. Geschichtlich entwickelt. Georg H. Wigand, Göttingen / L. W. Schmidt, New-York 1854 Google
  • Friedrich Kapp: Geschichte der Sklaverei in den Vereinigten Staaten von Amerika. Otto Meißner, Hamburg 1861 [Umgearbeitete und erweiterte Ausgabe von „Die Sklavenfrage in den Vereinigten Staaten“] Google; L. Hauser New York [o.J.] Internet Archive
  • Die Barbarei der Sklaverei. Rede des Senator Chas. Sumner aus Anlaß der Bill über Aufnahme von Kansas als Freistaat in den Bund. Gehalten im Senate der Ver. Staaten am 4. Juni 1860 [s.n.] Internet Archive
  • Das Verbrechen der Sklaverei. Rede des Owen Lovejoy von Illinois. Gehalten in Repräsentanten-Hause am 5. April 1860. Buell & Blanchard, Printers, Washington, D.C. Internet Archive
  • Die republikanische Partei eine Nothwendigkeit. Rede des Charles Francis Adams, von Massachusetts. Gehalten im Repräsentanten-Haus, am 31. Mai 1860. Translated and Published for the Republican Congressional Committee. Internet Archive
  • Emil Reinbeck: Die Sklaverei, eine Profanation der Menschenrechte. Mit besonderer Beziehung auf die Neger-Sklaverei in Amerika und die Streitigkeiten über die Sklaven-Frage in Kansas. Salzkotten und Leipzig 1862 Google
  • C. Goedel: Sklaverei und Emancipation der schwarzen Rasse in den Vereinigten Staaten von Nordamerika. Geschichtliche Abhandlung. Herausgegeben vom Züricher Comité zur Unterstützung der befreiten Farbigen. Schabelitz’sche Buchhandlung (Cäsar. Schmidt), Zürich 1866 Google

Rechtstexte[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Karl Gareis: Der Sklavenhandel, das Völkerrecht und das deutsche Recht, Berlin 1884. Internet Archive
  • F. von Martitz: Das Internationale System zur Unterdrückung des Afrikanischen Sklavenhandels in seinem heutigen Bestande, in: Archiv für öffentliches Recht 1 (1886), S. 3-107 DigiZeitschriften
  • Walter Helmes: Der Sclavenhandel in Afrika und seine Greuel. Münster 1888 ULB Münster
  • Der schwarze Kreuzzug : die Greul der Negersklaverei und die Bestrebungen des Afrika-Vereins Deutscher Katholiken. 11. – 12. Ts. Paderborn 1889 ULB Münster
  • Ferdinand Lentner: Der schwarze Kodex (Code noir.). Der afrikanische Sklavenhandel und die Brüsseler General-Akte vom 2. Juli 1890 in ihren einheitlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der verbrecherischen Gewerbsmäßigkeit. (Mit urkundlichen Belegen und einer Karte.), Innsbruck 1891. Internet Archive
  • Ludwig Fuld: Das Gesetz über die Bestrafung des Sklavenhandels, in: Archiv für öffentliches Recht 11 (1896), S. 537–551 DigiZeitschriften
  • Franz Hochstetter: Die wirtschaftlichen und politischen Motive für die Abschaffung des britischen Sklavenhandels im Jahre 1806/1807 (Staats- und sozialwissenschaftliche Forschungen, Bd. 25), Leipzig 1906. Internet Archive
  • Waldemar List: Die Beteiligung Deutschlands an der Bekämpfung des Sklavenhandels und Sklavenraubes. Eine völkerrechtliche Studie., Würzburg 1907. Internet Archive

Rezeption[Bearbeiten]

Belletristik[Bearbeiten]

Bildende Künste[Bearbeiten]