Odenwald

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Odenwald
Odenwald Der Hauptteil des Odenwaldes auf einer Karte der Grafschaft Erbach von 1645
'
Texte und Quellen zur Mittelgebirgsregion Odenwald in Hessen, Baden und Unterfranken mit der Bergstraße von Darmstadt bis Wiesloch am Fuße des Odenwaldes
Siehe auch Kurpfalz
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4043107-1
Weitere Angebote

Ortsseiten Odenwald[Bearbeiten]

Ortsseiten Bergstraße[Bearbeiten]

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Ludwig Rüger: Geologischer Führer durch Heidelbergs Umgebung: Odenwald, Bauland, Kraichgau, Rheinebene. Heidelberg 1928 UB Heidelberg

Gedichte und Lieder[Bearbeiten]

Kunstdenkmäler[Bearbeiten]

  • Julius Naeher (Hrsg.): Die Baudenkmäler der unteren Neckargegend und des Odenwaldes. Aufnahme, Autographie und Beschreibung. Heidelberg [1891]
    • 1. Band: Die Umgebung von Heidelberg: Handschuhsheim, Dilsberg, Neckarsteinach, Hirschhorn mit Erschheim, Schönau, Stolzeneck und Eberbach UB Heidelberg
    • 2. Band: Heiligenberg, Stift Neuburg, Schauenburg, Dossenheim, Strahlenburg, Ladenburg, Ilvesheim, Ziegelhausen, Weinheim, Windeck UB Heidelberg

Literatur und Theater[Bearbeiten]

  • Karl Christian Tenner, Fr. Thomas: Die Mühle im Odenwald, ein Lustspiel mit hessischen Volksmelodien und Tanz in zwei Akten, Libretto. Manuscript für Bühnen. Darmstadt 1853 MDZ München

Märchen[Bearbeiten]

Sagen[Bearbeiten]

Varia[Bearbeiten]

  • Ludwig Pfister: Aktenmässige Geschichte der Räuberbanden an den beiden Ufern des Mains, im Spessart und im Odenwalde. Heidelberg 1812 Google (Rezension in Heidelbergische Jahrbücher der Litteratur, 1812: Google)
  • Karl Friedrich Brill: Actenmäßige Nachrichten von dem Raubgesindel in den Maingegenden, dem Odenwald und den angrenzenden Ländern : besonders in Bezug auf die in Darmstadt in Untersuchung befindlichen Glieder desselben ... mit den Bildnissen von acht Haupt-Räubern. 2 Bände, Darmstadt 1814-1815 Google (Beide Bände)

Volkskunde[Bearbeiten]