Wein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wein
Wein
Texte über Wein, die Weinherstellung und das Weintrinken
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4065133-2
Weitere Angebote

Verwandte Themenseiten: BierEssen und TrinkenKochbücherLandwirtschaftZeitschriften (Haus-, Land- und Forstwirtschaft)

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • Max von Heckel: Wein und Weinsteuer. In: Johannes Conrad, Ludwig Elster, Wilhelm Lexis, Edgar Loening: Handwörterbuch der Staatswissenschaften. 2. Auflage, 7. Band, Jena 1901, S. 720–731 Internet Archive

Herstellung[Bearbeiten]

  • Nutzliches Wein-Büchlein, Oder Unterricht, Nicht allein Wie man guten Wein pflegen und warten Sondern auch Wie man schwachen, krancken und mangelhafften Weinen wiederum helffen und aufrichten soll. [S. l.], 1731 GDZ Göttingen
  • Abhandlung vom Cydermachen, oder Zubereitung des Obstweins, auf eine lange Erfahrung und viele Versuche gegründet, 1772 SLUB Dresden
  • Balthasar Sprenger: Praxis des Weinbaues überhaupt besonders aber in Schwaben am Necker, an der Rems und Enz … Mezler, Stuttgart 1778 Museo Vivanco
  • Kunst die Weine ohne alle Vorkenntniß und ohne Nachtheil der Gesundheit zu verbessern, … Nebst einem Anhang, alle Liquere selbst und auf die möglichst wohlfeile Art so wie künstliche Weine aus Beeren zu verfertigen … Herausgegeben von Gerhard Heinrich Buse. Hennig, Erfurt und Gotha 1818, 1. Band Internet Archive
  • Johann Carl Leuchs: Vollständige Weinkunde, oder der europäische Kellermeister. Ein ausführliches Handbuch zur Bereitung, Wartung, Pflege und Kenntniß der natürlichen und künstlichen Weine. Mit 27 Holzschnitten und einer Tafel der Weinmaße aller Länder. C. Leuchs & Comp., Nürnberg 1829 Google
    • 5. ganz umgearbeitete, mit den neuesten Verbesserungen versehene Auflage. 1863 Google
  • P. Kulisch: Anleitung zur sachgemäßen Weinverbesserung einschließlich der Umgärung der Weine für Winzer und Weinhändler bearbeitet. 3. auf Grund des Reichsgesetzes über den Verkehr mit Wein von 7. April 1909 umgearbeitete Auflage. Paul Parey, Berlin 1909 Internet Archive

Berufe[Bearbeiten]

Weinanbaugebiete[Bearbeiten]

  • Ernst Abraham von Dehn: Ein schön Weinbaw-Buch / Wie man die Weinberge erbawen sol / und sonderlichen nach dieser LandesArt Gebirgen / als von Meissen und Dreßden bis nach Pirna […]. Gottfried Grosse, Leipzig 1629, im VD17 unter der Nummer 23:296148K SLUB Dresden, ULB Halle
  • F. W. Koch, Heinrich Stephanus: Die Weine im Gebiete der Mosel und Saar. 1898 (Karte) Internet Archive

Gedichte[Bearbeiten]

Lieder[Bearbeiten]

Märchen[Bearbeiten]

Sagen[Bearbeiten]

Sonstige Texte[Bearbeiten]

Rechtstexte[Bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten]

  • Ordnung unnd satzung über weyne. Ausschreiben betr. die Verfälschung des Weins. Der Reichstag zu Freiburg verabschiedete 1498 eine Ordnung unnd satzung über weyne in der die Verfälschung und Panschung des Weines under Strafe gestellt wird. Diese im Gebiet des Heiligen Römischen Reiches gültige Verordnung wurde noch vor dem Reinheitsgebot für Bier 1516 erlassen.

Deutsches Reich[Bearbeiten]

Reblauskatastrophe im 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Qualitätssicherung[Bearbeiten]

Bibliografien[Bearbeiten]

  • Christoph Wilhelm Jakob Gatterer: Literatur des Weinbaues aller Nationen, von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, nebst Kritiken und den wichtigsten literarischen Nachweisungen. Oßwald, Heidelberg 1832 British Library = Google
  • Renate Schoene: Bibliographie zur Geschichte des Weines. 1976–, 3. Auflage (Schoene3): Bibliographie zur Geschichte und Kultur des Weines als Datenbank Gesellschaft für Geschichte des Weines