September

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
September
September
Marktszene im Herbst, Gemälde von Sebastiaan Vrancx, um 1620
Texte zum neunten Monat des Jahres, auch Herbstmond genannt
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png Wörterbucheintrag im Wiktionary
Eintrag in der GND: 4389807-5
Weitere Angebote
Themenseiten zum Jahresverlauf:

Darstellungen[Bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten]

Zeitgeschehen[Bearbeiten]

Naturereignisse[Bearbeiten]

17. Jh.

18. Jh.

  • Carl Friedrich Uhrlandt: Kurze Beschreibung von dem grossen Brande, der am 18. September 1780. die hochgräfliche Reußplauische Residenz und Handelsstadt Gera ganz in die Asche geleget hat. Rothe, Cuba bey Gera [1780] VD18 14737485-001 MDZ München
  • Christian August Behr: Auf das Gera am 18. September 1780 betroffene traurige Schicksal. Heinrich Gottlieb Rothe, Cuba bay Gera 1781 VD18 14643065-001 MDZ München

19. Jh.

  • Nachrichten über den am 13. September heuerigen Jahres erfolgten Einsturz mehrerer Joch der hiesigen zweiten Isar-Brücke aus zuverläßigen Quellen geschöpft und bekannt gemacht zum Besten solcher Kinder […]. München 1815 Google
  • J. W. H. Lehmann: Abhandlung über die höchst merkwürdige, aber bisher, wie es scheint, noch zu wenig beachtete ringförmige Sonnenfinsterniß vom 7. September 1820. C. G. Flittner, Berlin 1820 Google
  • Carl Heinrich Gottlieb Meyer: Beschreibung des großen Brandes in Hof am 4ten September 1823 nebst vorangeschicktem Auszug aus der Geschichte der Stadt […]. Hof 1824 Google
  • Joseph Hintringer: Wiener-Neustadts-Brand am Maria Geburts-Tage 8. September 1834 […]. Wien 1834 Google

Politik[Bearbeiten]

18. Jh.

  • I. F. M. v. Olfers: Über den Mordversuch gegen den König Joseph von Portugal am 3. September 1758. Eine historische Untersuchung. Nicolaische Buchhandlung, Berlin 1839 Google

19. Jh.

  • Betrachtungen über das am 26. (14.) September 1815 zu Paris geschlossene Bündniß, bekannt unter dem Namen des Heiligen Bundes. Aus den Papieren eines Staats-Mannes. Germanien 1817 MDZ München = Google
  • J. F.: September-Scenen (1830), ersch. 1841
  • Der Aufstand der Braunschweiger am 6ten und 7ten September, seine Veranlassung und seine nächsten Folgen. Braunschweig 1830 Google
  • H. Weiß: Beitrag zur Geschichte der Revolution vom 6ten September 1839. Literarisches Comtoir, Winterthur [1839] Google
  • Die Revolution in Zürich, oder der sechste September 1839. Von einem Augenzeugen und bieder denkenden Schweizer an seine Miteidgenossen. St. Gallen 1839 Google
  • Carl Vogt: Der achtzehnte September in Frankfurt. Im Auftrage des Clubbs der Linken vom Deutschen Hofe und vom Donnersberge, geschildert. Literarische Anstalt, Frankfurt a. M. 1848 Google
  • Paulus Cassel: Der erste September. Rede gehalten am 8. September 1870 im Concertsaale des Berliner Schauspielhauses. Paul Gerh. Heinersdorff, Berlin 1870 Google

Militärgeschichte[Bearbeiten]

16. Jh.

17. Jh.

  • Belagerung und Einnahme Heidelbergs 1622 (Einblattdruck)
  • Der jauchtzende Bothe / So den 6. Septembris / Anno 1631. früh aus dem Tyllischen Läger vor Leipzig / nacher Franckfurt am Mayn abgangen (Einblattdruck). [s. l.] 1632, im VD17 unter der Nummer 14:001771C MDZ München
  • Der hinckende Bothe / So den 7. Septembris / Anno 1631. Abends halbweg zehen Uhr / von Halle nacher Franckfurt am Mayn abgangen (Einblattdruck). [s. l.] 1632, im VD17 unter der Nummer 14:001775H MDZ München
  • K. Curths: Die Schlacht bei Breitenfeld unweit Leipzig am 7ten September 1631 und die Schlacht bei Lützen am 7ten November 1632. Zwei Szenen des dreißigjährigen Kriegs und Gegenstücke zu den Schlachten bei Lützen am 2. Mai 1813, und bei Leipzig am 16., 18. und 19. October 1813. F. A. Brockhaus, Leipzig / Altenburg 1814 Google

18. Jh.

  • J. A. R. von Grawert: Ausführliche Beschreibung der Schlacht bei Pirmasenz, den 14. September 1793 in drei Abschnitten. Carl Christian Horvath, Potsdam 1796 VD18 14553872-001 MDZ München = Google
  • Der schröckliche Tag am 9ten September des Jahrs 1798. in Unterwalden, von wirklichen Augenzeugen ächt beschrieben. [s. l.] 1799 e-rara.ch, Google

19. Jh.

  • Die Schlacht von Borodino oder an der Moskwa den 7. September 1812. Geographisches Institut, Weimar 1824 Google, Google
  • [Gottfried Wilhelm Becker]: Leipzigs Schreckensszenen im September und Oktober 1813. Leipzig 1813 Google
  • Die Erstürmung von Warschau durch die Russen am 6. und 7. September 1831. Berlin / Posen / Bromberg 1831 Google

Gesellschaft[Bearbeiten]

16. Jh.

18. Jh.

19. Jh.

  • Weimars Jubelfest am 3ten September 1825. Wilhelm Hoffmann, Weimar 1825–1826
  • Gotthold Salomon: Denkmal der Erinnerung an Moses Mendelssohn zu dessen erster Säcularfeier im September 1829 oder Gedanken über die wichtigsten Angelegenheiten der Menschheit aus den Schriften des unsterblichen Weisen nebst einem Blick in sein Leben. Hoffmann und Campe, Hamburg 1829 Google
  • Ignaz v. Kürsinger, Franz Spitaler: Der Groß-Venediger in der norischen Central-Alpenkette, seine erste Ersteigung am 3. September 1841, und sein Gletscher […]. Wagner’sche Buchhandlung, Innsbruck 1843 Google
  • Ludwig Mielichhofer: Das Mozart-Denkmal zu Salzburg und dessen Enthüllungs-Feier im September 1842. Mayr’sche Buchhandlung, Salzburg 1843 Google
  • Verhandlungen der Germanisten zu Lübeck am 27., 28. und 30. September 1847. Carl Boldemann, Lübeck 1848 Google
  • Wilhelm Emanuel von Ketteler: Leichenrede, gesprochen am Grabe der am 18. September gewaltsam Ermordeten und der im Kampfe gegen die Aufständischen Gefallenen

20. Jh.

Briefe[Bearbeiten]

  • J. C. Held: Briefe aus Paris, geschrieben in den Monaten September, October, November 1830. J. E. von Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach 1831 Google

Rechtstexte[Bearbeiten]

Verfassungstexte[Bearbeiten]

  • Die neueste Constitution der französischen Republik vom September 1795 oder Grund-Vertrag nach welchem das französische Volk in Zukunft sich selbst regieren will. Übersetzung von Adolf Waldmann. Friedrich Gotthelf Baumgärtner, Leipzig [1795] VD18 90187636 MDZ München = Google
  • Franz Gr. Hartig: Das kaiserliche Manifest vom 20. September 1848, oder Freimüthige Bemerkungen über die österreichische Herrschaft im lombardisch-venetianischen Königreiche. Prag 1848 Google
  • Kaiserliches Patent vom 1. September 1859, betreffend die innere Verfassung […] in den Königreichen Ungarn, Kroatien und Slawonien, in der Wojwodschaft Serbien mit dem Temeser Banate und in der Militärgränze. In: Reichs-Gesetz-Blatt für das Kaiserthum Oesterreich. Jg. 1859, S. 459–470 Google

Gesetze und Verordnungen[Bearbeiten]

  • Johann Friedrich Brückner (Hg.): Das Königlich Sächsische Wahlgesetz vom 24. September 1831, und die Verordnung, die Ausführung desselben betreffend […] mit Noten und Zusätzen herausgegeben. Verlags-Comptoir, Grimma 1837 Google
  • H. A. Zachariä (Hg.): Rechtliche Beleuchtung der Kurhessischen September-Verordnungen. Zur Kritik der Schrift: Die Kurhessischen Verordnungen vom 4., 7. und 28. September 1850, von H. Martin, Obergerichtsrathe in Kassel. Dieterichsche Buchhandlung, Göttingen 1851 Google

Jahrestage[Bearbeiten]

Eduard von Keyserling
Der deutschbaltische Schriftsteller und Erzähler Eduard Graf von Keyserling aus Kurland stirbt am 28. September 1918 in München. +/-
  • 3. September 1865: Der evangelische Theologie Wilhelm Bousset wird in Lübeck geboren. +/-
  • 9. September 1778: Clemens Brentano, einer der Hauptvertreter der Heidelberger Romantik, wird geboren.
  • 9. September 1912: Die Schriftstellerin Bertha Behrens, bekannt als Wilhelmine Heimburg, stirbt in Niederlößnitz. +/-
  • 18. September 1786: Der Dichter Justinus Kerner wird in Ludwigsburg geboren.
  • 18. September 1806: Der Schriftsteller und Dramatiker Heinrich Laube wird geboren. +/-
  • 20. September 1863: Der Sprach- und Literaturwissenschaftler Jacob Grimm, Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenschaft, stirbt in Berlin.
  • 20. September 1894: Heinrich Hoffmann stirbt. +/-