August

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August
August
Allegory of the Month of August, Gemälde von Adriaen Stalbempt, 1. Hälfte 17. Jh.
Texte mit Bezug zum 8. Monat des Jahres
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png Wörterbucheintrag im Wiktionary
Eintrag in der GND: 4389837-3
Weitere Angebote
Themenseiten zum Jahresverlauf:

Darstellungen[Bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten]

Zeitgeschehen[Bearbeiten]

Naturereignisse[Bearbeiten]

Wikisource
Siehe auch: Pompeji (Thema), der Ausbruch des Vesuvs ereignete sich laut Plinius d. J. im August (79 n. Chr.)

Politik[Bearbeiten]

Wikisource
Siehe auch:

Gesellschaft[Bearbeiten]

Briefe[Bearbeiten]

Rechtstexte[Bearbeiten]

Verfassungstexte[Bearbeiten]

Gesetze und Verordnungen[Bearbeiten]

Jahrestage[Bearbeiten]


Max Dauthendey
Der Dichter, Maler und Weltreisende Max Dauthendey stirbt am 29. August 1918 auf Java. +/-
  • 8. August 1927: Der oberbergische Heimatdichter Wilhelm Idel stirbt.
  • 8. August 1878: Der Volksschriftsteller Walther Kabel wird in Danzig geboren.
  • 8. August 1913: Hermann Harry Schmitz, Verfasser grotesker Erzählungen und Einakter sowie Essayist, stirbt in Bad Münster am Stein. +/-
  • 14. August 1840: Der Psychiater Richard von Krafft-Ebing wird geboren.
  • 14. August 1928: Der Dichter Klabund, mit bürgerlichem Namen Alfred Henschke, stirbt in Davos. +/-