Gedichte (Wilhelm Hertz)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
>>>
Autor: Wilhelm Hertz
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Gedichte
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1859
Verlag: Hoffmann und Campe
Drucker: Trömner & Dietrich
Erscheinungsort: Hamburg
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Google und Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
De Gedichte (Hertz W) 007.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite
[III]
Gedichte
von
Wilhelm Hertz.





Hamburg.
Hoffmann und Campe.
1859.


[V]

Inhalt.
Lyrisches. Seite
Lied in der thauigen Frühe 3
Rückkehr der Muse 5
An Phöbos 7
Umbrische Nächte 8
Bei Uebersendung eines fremden Gedichts 17
Abschiedsworte am Grabe Richard Wolffram’s 18
Kenotaphium Hypatia’s von Alexandria 21
Märchentraum 25
Dichterloos 32
An Irenion 34
Scheidende Liebe 35
Sternbotschaft 37
Mein Herz 38
Lied der verlassenen Liebe 39
Waldfräulein 41
Einkehr 42
Die Verlassene 44
Fernsicht 45
Mein Engel hüte dein 47
Auf der Wanderung 49
Heimkehr 51

[VI]

So bange nicht 53
Der erste Kuß 54
In ihrem Schooße 58
Liebe im Wetter 60
Brief auf’s Land 63
Heimlicher Abschied 66
Am Sarge eines jungen Mädchens 68
Letzter Wunsch 70
Gruß an Schwaben 72
Der Rosengarten bei Worms 74
Glückliche Geburt 78
Sie sagen mir, ich soll ich dich meiden 80
Der Frühling und die Minne 81
Des Mägdleins Nachtgebet 84
Vor der Schlacht 86
An den Geliebten 88
Leben der Liebe 90
Traum und Wirklichkeit 93
Frühlingstag 97
Begegnung 99
Versöhnung 101
Trinkspruch 103
Komm, süßer Schlaf 105
Ewige Jugend 106
Blühende Gräber 109
Am Grabe meiner Mutter 110
Liebesfrühling 112
Brautgesang 114
Neuer Lenz 116
Erdenleben 118

[VII]

Episches. Seite
Ballade von Edwin 123
Der Jäger am Mummelsee 125
Treuliebchens Tod 128
Die Seebraut 130
Untreue 134
Der Räuber 137
Der Henker 140
Der graue Mann 142
Ratbod der Friese 144
König Hadding’s Herz wird müde 146
Schön Heite 149
Klein wild Waltraut 151
Das Hexenkind 157
Der Heruler Ende 161
König Etzel’s Tod 170
König Authari’s Brautschau 177
Helgi und Hedin 183
Das Karalied 190
Sinfiötli’s Ende 202
Wie Höther Nanna’s Liebe gewann 209
Albwin der Longobarde 215
Am Ganges 243
Schafara 247
An die Jugend (Widmung) 258