Topographia Franconiae

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
Autor: Matthäus Merian (Herausgeber), Textautor: Martin Zeiller
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Topographia Franconiae
Untertitel: Das ist / Beschreibung, Vnd Eygentliche Contrafactur der Vornembsten Stätte, Vnd Plätze des Franckenlandes / vnd Deren / die Zu Dem Hochlöblichen Fränckischen Craiße gezogen werden
aus:
Herausgeber: Matthaeus Merians Erben
Auflage: 2
Entstehungsdatum: 1648
Erscheinungsdatum: 1656
Verlag: Matthäus Merians Seel. Erben
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Frankfurt am Main
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Faksimiledruck des Frankfurter Kunstvereins 1925
Uni Köln = Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
De Merian Frankoniae 001.jpg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite

Die Topographia Franconiae ist einer der 16 Bände der Topographia Germaniae des Matthäus Merian (Stiche) und Martin Zeiller (Texte). Sie entstand 1648, aber wurde 1656 in zweiter Auflage von seinen Erben verlegt. Der komplette Titel lautet:

[Titel]

Topographia
Franconiae


Das ist /
Beschreibung, Vnd
Eygentliche Contrafactur der Vornembsten Stätte,
Vnd Plätze des Franckenlandes / vnd Deren / die Zu Dem Hochlöblichen
Fränckischen Craiße gezogen werden.

An tag gegeben vnd Verlegt
Durch
Matth: Merian
In Franckfurt
Cum Priuilegio Caesari


Ortsverzeichnis (Wikisource)

Nr. Ort (historische Schreibweise) Heutiger Name
(Link zur Wikipedia)
Seite Bei Wikisource
1 Abstatt Abstatt 15
2 Adolthein 15
3 Aichstätt Eichstätt 15–20 Eichstätt
4 Altenberg Altenberg (Oberasbach) 20
5 Altenstein Altenstein, Ortsteil von Maroldsweisach 20
6 Altorff Altdorf bei Nürnberg 20–21 Altdorf bei Nürnberg
7 Alt-Sittenbach Altensittenbach, Stadtteil von Hersbruck 21
8 Arnstein Arnstein (Unterfranken) 21
9 Artzberg Arzberg (Oberfranken) 21–22
10 Aub Aub 22
11 Auer Aura an der Saale 22
12 Auersberg 22
13 Bachfeld Bachfeld 22
14 Bamberg Bamberg 22–28 Bamberg
15 Bantz Kloster Banz 28
16 Barreut Bayreuth 28–29 Bayreuth
17 Baunach Baunach 29
18 Bayersdorff Baiersdorf 29
19 Bechhofen Bechhofen (Mittelfranken) 29
20 Berchingen Berching 29
21 Berengriese Beilngries 30
22 Bernhausen Bernhausen, Wüstung bei Knetzgau 30
23 Bibra Bibra (Grabfeld) 30
24 Bildenreut Kloster Pillenreuth 30
25 Birckenfeld Kloster Birkenfeld 30
26 Bischoffsheimb Bischofsheim an der Rhön 30
27 Botenstain Pottenstein (Oberfranken) 30
28 Brait Marktbreit 30
29 Brauneck Burg Brauneck 31
30 Breitbrunn Breitbrunn (Unterfranken) 31
31 Breitingen Regis-Breitingen 31
32 Breuberg Burg Breuberg 31
33 Brichsenstatt Prichsenstadt 31–32
34 Brumbach Kloster Bronnbach 32
35 Buchenbach Buchenbach, Ortsteil von Mulfingen 32
36 Burg-Bernheim Burgbernheim 32
37 Burg-Ebrach Burgebrach 32
38 Burg-Haßlach Burghaslach 32
39 Burg-Unstat Burgkunstadt 32
40 Burstat Bürgstadt 32
41 Cadelsburg Cadolzburg 33
42 Cammerstein Kammerstein 33
43 Comberg Comburg 33
44 Carlstadt Karlstadt 33
45 Castel Castell (Unterfranken) 33
46 Coburg Coburg 33–37 Coburg
47 Cranach Kronach 38
48 Culmbach Kulmbach 38–39
49 Dachsbach Dachsbach 39
50 Detelbach Dettelbach 39
51 Distelhaussen Distelhausen 40
52 Düringstadt Döringstadt, Ortsteil von Ebensfeld 40
53 Dollnstein Dollnstein 40
54 Feuchtwang Feuchtwangen 40
55 Firnßberg Virnsberg 40
56 Fladungen Fladungen 40
57 Flammersbach Frammersbach 40
58 Forchheim Forchheim 40–41
59 Franckenberg Schloss Frankenberg, Ortsteil von Weigenheim 41
60 Fürth Fürth 42 Fürth
61 Gaildorff Gaildorf 42
62 Gefreß Gefrees 42
63 Geltersheim Geldersheim 42–43
64 Gemünd Gemünden am Main 43
65 Geroltzhofen Gerolzhofen 43
66 Gich Giechburg (Scheßlitz) 43
67 Gleussen Gleußen, Ortsteil von Itzgrund 43
68 Goldcronach Goldkronach 43
69 Goßmanstein Gößweinstein 43
70 Gottszell 43
71 Gramschatz Gramschatz 44
72 Greding Greding 44
73 Grevenberg Gräfenberg 44
74 Grümbach Mümling-Grumbach 44
75 Grünau Kartause Grünau (Ruine) bei Hasloch 44
76 Grundlach Großgründlach 44
77 Grunsfeld Grünsfeld 44
78 Gundelsheim Gundelsheim (Württemberg) 44
79 Guntzenhausen Gunzenhausen 44–45
80 Hailbrunn Kloster Heilsbronn 45 Heilsbronn
81 Halburg Burg Hallburg, Stadtteil von Volkach 45 Volkach
82 Halstatt Hallstadt 45
83 Häntungen Hendungen 45
84 Hardtheim Hardheim 45
85 Hartneidstein Burgruine Hartneidstein in Kärnten 45
86 Haßfurt Haßfurt 45
87 Heidenfeld Heidenfeld 45–46
88 Heidenheim Heidenheim 46
89 Heidingsfeld Heidingsfeld, Stadtteil von Würzburg 46 Würzburg
90 Heiligenthal Kloster Heiligenthal 46
91 Helbig 46
92 Heldburg Heldburg 46
93 Helmeritz Helmbrechts 46
94 Herbsthausen Herbsthausen, Stadtteil von Bad Mergentheim 46 Bad Mergentheim
95 Herrieden Herrieden 46–47
96 Herolts-Berg Heroldsberg 47
97 Herßbruck Hersbruck 47–48
98 Hertzogen Aurach Herzogenaurach 48
99 Heubach Großheubach und Kleinheubach 48
100 Hilpoltstein Hilpoltstein 48
101 Hiltruff 48
102 Himmelscron Himmelkron 48
103 Hirscheid Hirschaid 48
104 Hilperhausen Hildburghausen 48–49
105 Höchstadt Höchstadt an der Aisch 49
106 Hoff Hof (Saale) 49
107 Hoheneck Burg Hoheneck (Ipsheim) 49
108 Hohentrüdingen Hohentrüdingen 50
109 Hohenwergheim Burg Hohenberg 50
110 Holfeld Hollfeld 50
111 Holtzkirchen Holzkirchen (Unterfranken) 50
112 Homburg Homburg, Ortsteil von Triefenstein 50
113 Jagstberg Jagstberg 50
114 Jagsthausen Jagsthausen 50
115 Igerssen Igersheim 50
116 Ilmenau Ilmenau 50
117 Ingelfingen Ingelfingen 50
118 Iphofen Iphofen 50
119 Jüchsen Jüchsen 50–51
120 Kirchberg Kirchberg an der Jagst 51
121 Kirchlautern Kirchlauter 51
122 Kissingen Bad Kissingen 51 Bad Kissingen
123 Kitzing Kitzingen 51–52 Kitzingen
124 Klein-Amberg Kleinabenberg, Ortsteil von Abenberg 52
125 Königsberg Königsberg in Bayern 52
126 Königshofen Bad Königshofen im Grabfeld 52–53 Bad Königshofen im Grabfeld
127 Königshofen (Tauber) Lauda-Königshofen 53
128 Kreglingen Creglingen 53–54
129 Kreusen Creußen 54
130 Kreylßheim Crailsheim 54
131 Kundorff Kühndorf 55
132 Künsels-Ab Künzelsau 55
133 Kupfenberg Kipfenberg 55
134 Kupferberg Kupferberg 55
135 Lahm Lahm, Ortsteil von Itzgrund 55
136 Landeck Burgstall Landeck 55
137 Langenberg Langenburg 55
138 Langenfelß Langenfeld (Mittelfranken) 55
139 Langenheim Kloster Langheim 55–56
140 Langenzenn Langenzenn 56 Langenzenn
141 Lauda Lauda-Königshofen 56
142 Laudenbach Laudenbach (Unterfranken) 56
143 Lauenstein Lauenstein, Stadtteil von Ludwigsstadt 56
144 Lauff Lauf an der Pegnitz 56–57
145 Lauringen Stadtlauringen 57
146 Lautenbach Laudenbach, Stadtteil von Weikersheim 57
147 Lauterbach Lauterbach, Stadtteil von Freystadt 57
148 Leugast Marktleugast 57
149 Leuten Marktleuthen 57
150 Leutershausen Leutershausen 57 Leutershausen
151 Leyenfels Leienfels 57
152 Liechtenaw Lichtenau (Mittelfranken) 57–58
153 Liechtenberg Lichtenberg (Oberfranken), Stadt und Burg 58
154 Liechtenfelß Lichtenfels (Oberfranken) 58
155 Lohr Lohr am Main 58
156 Lönfeld 58
157 Ludwig-Schorgast Ludwigschorgast 59
158 Marckdorff 59
159 Marckelsheim Markelsheim 59
160 Marckt Schorgast Marktschorgast 59
161 Maresfeld Marisfeld 59
162 Marienstein Kloster Marienstein 59
163 Marolffstein Marloffstein 59
164 Maßfeld Untermaßfeld 59
165 Meinbernheim Mainbernheim 59
166 Meiningen Meiningen 59–60 Meiningen
167 Melrichstatt Mellrichstadt 60
168 Mergetheim Bad Mergentheim 60–62 Bad Mergentheim
169 Meynberg Mainberg (Schonungen) 62
170 Meynert 62
171 Michelbach Michelbach am Wald 62
172 Michelstadt Michelstadt 62–63
173 Minnerstatt Münnerstadt 63
174 Mönchröth Mönchröden 63
175 Mönchsberg Münchberg 63 Münchberg
176 Mornsheim Mörnsheim 63
177 Mülhausen Mühlhausen (Mittelfranken) 63
178 Nassenfels Nassenfels 63
179 Neckers-Ulm Neckarsulm 63
180 Neüdeck 63
181 Neuhauß 63
182 Neuenburg 64
183 Neustadt Neustadt 64
184 Neuenstadt Kloster Neustadt am Main 64
185 Neuenstein Neuenstein (Hohenlohe) 64
186 Neünkirch Neunkirchen am Brand 64
187 Northalben Nordhalben 64
188 Northeim Kaltennordheim (Nr. 5) 64–65
189 Nürnberg Nürnberg 65–78 Nürnberg
190 Ober-Eißfeld 78
191 Ober-Scheinfeld Oberscheinfeld 78
192 Ochenbruck Ochenbruck 78
193 Ochsenfurth Ochsenfurt 78 Ochsenfurt
194 Onoltzbach Ansbach 78–80 Ansbach
195 Oeringen Öhringen 80
196 Ornbau Ornbau 80
197 Ostheim [Sammelartikel] 80–81
198 Ostheim vor der Rhön Ostheim vor der Rhön 80
199 Ostheim am Mayn 80
200 Ostheim am Haßberg Ostheim, Stadtteil von Hofheim in Unterfranken 80
201 Kraut-Ostheim Krautostheim, Ortsteil von Sugenheim 81
202 Goll-Ostheim Gollachostheim, Ortsteil von Gollhofen 81
203 Perneck Bad Berneck im Fichtelgebirge 81
204 Pfarrdorff 81
205 Pfedelbach Pfedelbach 81
206 Pleinfeld Pleinfeld 81
207 Prosoltzheim Prosselsheim 81
208 Radelstorff Rattelsdorf 81
209 Raigelsperg Reichelsburg 81
210 Raukulm 81
211 Reichelschwang Reichenschwand 81
212 Reiffenberg Reifenberg (Weilersbach) 81
213 Reineck 81–82
214 Retzelstorff Rezelsdorf, Ortsteil von Weisendorf 82–83
215 Remlingen Remlingen (Unterfranken) 83
216 Retleß 83
217 Reüssenberg Reußenburg 83
218 Rheau Rehau 83
219 Riedt Großenried 83
220 Rimpar Rimpar 83
221 Riegelsberg 83
222 Ritschenhausen Ritschenhausen 83
223 Romhilden Römhild 83–84
224 Rostal Roßtal 84
225 Rot Roth 84
226 Rotach Bad Rodach 84
227 Rotenbauer Rottenbauer, Stadtteil von Würzburg 84 Würzburg
228 Rotenberg Rothenberg (Festung) 84
229 Rotenburg Rothenburg ob der Tauber 84–90 Rothenburg ob der Tauber
230 Rotenfels Rothenfels 90
231 Röting Röttingen 90
232 Saltzburg Burg Salzburg 91
233 Saltzforst Salzforst 91
234 Schalkau Schalkau 91
235 Scheßlitz Scheßlitz 91
236 Schillingsfürst Schillingsfürst 91
237 Schirting Schirnding 91
238 Schleusingen Schleusingen 91–92
239 Schlüsselau Kloster Schlüsselau 92
240 Schmachtenberg Schmachtenberg, Stadtteil von Zeil am Main 93
241 Schneckenwerdt 93
242 Schönbach Schönbach, Ortsteil von Ebelsbach 93
243 Schönbrunn Schönbrunn im Steigerwald 93
244 Schönrain Schönrain am Main 93
245 Schorges 93
246 Schwabach Schwabach 93
247 Schwanberg Schwanberg 94
248 Schwartzach Schwarzach am Main 94
249 Ober-Schwartzach Schwarzach am Main 94
250 Stadel-Schwartzach Schwarzach am Main 94
251 Closter-Schwartzach Abtei Münsterschwarzach 94
252 Schwartzenberg Schloss Schwarzenberg (Scheinfeld) 94–95
253 Schweinfurt Schweinfurt 95–97 Schweinfurt
254 Schweiningen Unterschwaningen 97
255 Selb Selb 97
256 Senftenberg Senftenberg (Buttenheim) 97
257 Seßlach Seßlach 97
258 Sindringen Sindringen 97–98
259 Solenhofen Solnhofen 98
260 Sonnenberg Sonneberg 98
261 Spalt Spalt 98 Spalt
262 Speckfeld Markt Einersheim 98
263 Staffelstein Bad Staffelstein 98–99
264 Steinach Steinach (Thüringen) 99
265 Stauff Stauf (Thalmässing) 99
266 Stauffenberg 99
267 Stetten Niederstetten 99
268 Sula Suhl 99
269 Sultzdorff Sulzdorf an der Lederhecke 99
270 Teischnitz Teuschnitz 99
271 Themar Themar 99
272 Theris Kloster Theres 99
273 Thierstein Thierstein (Fichtelgebirge) 99–100
274 Thüngen Thüngen 100
275 Trimberg Trimberg, Ortsteil von Elfershausen 100
276 Tundorff Thundorf in Unterfranken 100
277 Velden Velden (Pegnitz) 100
278 Uffenheim Uffenheim 100 Uffenheim
279 Vilseck Vilseck 100–101
280 Umbstatt Ummerstadt 101
281 Vogelburg Kloster Vogelsburg 101
282 Volckach Volkach 101 Volkach
283 Wachenrodt Wachenroth 101
284 Waißman Weismain 101–102
285 Waldenburg Waldenburg (Württemberg) 102
286 Wartenfels Ruine Wartenfels (Presseck) 102
287 Wasingen Wasungen 102
288 Wassertrudingen Wassertrüdingen 102
289 Wehrneck Werneck 102
290 Weickersheim Weikersheim 102–103
291 Weissenburg Weißenburg in Bayern 103–104
292 Weisseneck Burg Weißenegg Ruden (Kärnten) 104
293 Weissenfeld Waischenfeld 104
294 Weissenstatt Weißenstadt 104–105
295 Wendelstein Wendelstein (Mittelfranken) 105
296 Werffling 105
297 Wernitz Wörnitz (Gemeinde) 105
298 Wertheim Wertheim 105–106 Wertheim
299 Widern Widdern 106
300 Wiessenbrunn Wiesenbronn 106
301 Winsbach Windsbach 106 Windsbach
302 Wildbach 106
303 Wildberg Saal an der Saale 107
304 Wildenfels Burgruine Wildenfels 107
305 Wiltzburg Wülzburg 107 Wülzburg
306 Winßheim Bad Windsheim 107–108
307 Wonsidel Wunsiedel 108–110
308 Wipfeld Wipfeld 110
309 Wirtzburg Würzburg 110–117 Würzburg
310 Witstatt Oberwittstadt, Stadtteil von Ravenstein 117
311 Zabelstein Burgruine Zabelstein 118
312 Zeil Zeil am Main 118